GQ82Q6FN oder UE82NU8009 oder UE82MU7009???

+A -A
Autor
Beitrag
Ben1904
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2019, 12:40
Hallo Forum.

Ben...37...aus der Stadt, die es nicht gibt.

Wir ziehen demnächst in ein Haus und da muss natürlich ein neuer und vor allem GRÖßERER 4K-TV her.

Was ich gerne hätte:

82 Zoll oder mehr
Bluetooth (Kein Muss)
WLAN (Kein Muss)
FALD (?)
Sowas in der Art "One Connect Box" (siehe Samsung QLED)
HDR

Der TV soll an die Wand (darum finde ich die Lösung mit der Box schon sehr gut).
Sitzabstand: ca. 4,5 - 5,5m
Blickrichtung / Winkel: mittig, minimaler Winkel

Was verbunden werden soll:
SKY Q-Receiver
SKY Soundbox (wird noch gekauft)

Was geschaut wird (Relevanz in absteigender Reihenfolge):
Filme/Serien (Sky, Netflix (kein UHD), Amazon Prime, MP4)
Sport...vor allem Fußball (Hauptsächlich SKY, ab und zu DAZN & Eurosport)
Normale Sender, wobei ich hier mir evtl. HD Plus hole

Sonstiges:
KEIN Gamer

Budget: 3.000€ plus kleine "Reserve"

Ab 75 Zoll ist OLED (Leider?!) preislich bei mir raus...oder habe ich einen in dem Preissegment übersehen?
Daher hab ich den Samsung GQ75Q9FN im Auge. Dessen größtes Plus ist neben der One Connect Box ja, dass der angeblich für Gamer die absolute Nummer 1 sein soll...aber wie erwähnt bin ich kein Gamer (mehr)...nun weiß ich nicht, ob der wirklich der Richtige für mich ist.

Daher meine Frage...gibt es ab 75 Zoll mit der "Einkabellösung" für den Preis etwas Vergleichbares?
Und was wäre eure Empfehlung, wenn ich auf die "Einkabellösung" verzichte und doch alles in nen Kabelkanal packe?

Bin was die Marke angeht völlig offen bzw. nicht auf bestimmte Marken fokussiert!

Ich freue mich auf eure Antworten.

P.S.:
Habe vergessen zu erwähnen...relativ helles Wohnzimmer ohne direkte Sonneneinstrahlung auf den TV. Auch schaue ich relativ selten ohne Beleuchtung im Zimmer...also kaum völlig im Dunkeln.


[Beitrag von Ben1904 am 14. Jan 2019, 21:42 bearbeitet]
poldi25
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jan 2019, 13:30
Warst du mal bei deinem örtlichen MM/Saturn/Expert/Euronics-Laden? Einfach mal vergleichen und diverse Settings durchtesten?

Der Sitzabstand ist natürlich schon ordentlich. Kannst ja schon auf 80 Zoll + gehen.
Da OLED in der Preisregion schon rausfällt bleibt nicht mehr viel übrig:
- Samsung (wie von dir erwähnt)
- Sony 75XF9005
- Sony KD85XF8596
- Panasoic TX-75FXW785
- LG 75SK8100 oder LG 86UK6500

Kurz gefragt: Was meinst du mit "1-Kabel-Lösung". Bei dem bzw. geplanten Setup wäre die Verkabelung: Fernseher -> HDMI -> SkyQ <-> Soundbox (optional noch optisches Kabel an den Fernseher)
Was ich nur zur Soundbox gelesen hat, dass diese kein ARC kann. Das heißt, wenn du den Fernseher respektive SkyQBox anmachst geht die Soundbox nicht automatisch an. Bin mir da aber nicht sicher.

Da du ja hauptsächlich Sky nutzt, fallen doch "fast" die ganzen Smart-Funktionalitäten des Fernsehers weg :-) Dann kann dir auch das etwas "trägere Android" System egal sein.

Fazit: Guck dir mal die beiden Sonys im Vergleich zum Samsung im Laden an.
Ben1904
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2019, 13:51
Nein, war ich noch nicht...wollte erst mal ein paar Vorab-Meinungen hier lesen.

Bzgl. Größe:
Ja deshalb ja 75 Zoll ODER größer

Bzgl. Einkabellösung:
Der Q9FN von Samsung hat eine Connect Box...sämtliche Anschlüsse (HDMI, USB, Netzwerk, etc.) laufen über diese Box und zum TV hin gibt es nur ein kleines unscheinbares Kabel (inkl. Stromversorgung).

Bzgl. Smart TV:
Spontan fällt mir da noch Amazone Video ein...da mein aktueller TV aber SmartTV-technisch recht spartanisch daher kommt, weiß ich gar nicht genau, was heutzutage diesbezüglich alles möglich ist.
poldi25
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2019, 14:10
Kannte die Connect-Box von Samsung nicht. Brauchst du aber auch nicht wirklich, da SkyQ ja im Mittelpunkt steht. Wenn du natürlich noch ein BluRay/UHD-Player oder weitere Geräte, die später bei HDMI angeschlossen werden nutzten möchtest, dann macht die Box sinn. Wobei ich mich frage, wie dieses dünne Kabel von Samsung ALLES von der Box an den Fernseher ohne Qualtitätsverlust weiterleiten kann. Scheint ja zu gehen Kabelkanal würde ich so oder so machen, du weißt nie was kommt :-)

Steige ja selber gerade auf 75 Zoll um. Hatte bisher alles über AppleTV laufen. Am iPad war Netflix und Amazon prime drauf. Per Knopfdruck dann an den Fernseher. Mit dem neuen TV (der vllt. nächste Woche geliefert wird) werde ich auch nicht mehr als Netflix, Amazon und ab und zu mal Youtube nutzen, aber dann direkt am Fernseher per App. AppleTV geht in dann Rente :-)

Meine Meinung: Sony oder Samsung (gerade, wenn dir der Schwarzwert so wichtig ist). Ab in den Markt zum vergleichen.
marcel1719
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2019, 14:18
Die 'Einkabellösung' mit der One Connect Box gibt es nur bei Samsung, und hier nur für die Modelle Q7FN, Q8FN, Q8CN, Q9FN und den Q900R

Von den genannten sind aber nur der Q7FN, der Q9FN und der Q900 in 75 Zoll erhältlich, und hier liegt der Q900 deutlich über deinem avisierten Budget.

Bleiben also noch der Q9FN und der Q7FN, hier würde ich den Q9 vorziehen, da dieser die deutlich bessere Backlight Technik verbaut hat.

Die Smart TV Optionen und die Apps die zur Verfügung stehen sind auf beiden Geräten identisch.
poldi25
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2019, 15:44
Kurzer Hinweis: Hab gerade noch mit Saturn Oberhausen telefoniert: Die habe noch eine begrenzte Anzahl vom Sony 75XF9005 für 1.899,00€ im Bestand. Hammer Preis aktuell. Wäre eine Überlegung wert
Olliminator01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2019, 16:05
Dann solltest "unbedingt" zuschlagen. Bei uns in Wien kostet der Sony75XF9005 überall knapp 2.900,-- (MediaMarkt, Saturn, etc). Wie kann es solch grosse Preisunterschiede geben

Bist Du sicher, dass es sich um den 9005 handelt? Der 75XF8596 kostet bei uns auch 1.999,--.
LG


[Beitrag von Olliminator01 am 14. Jan 2019, 16:07 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2019, 16:10
Guter Kurs für den XF9005, gab es hier und da immer mal im Angebot um 2000€ in 75".
Sicherlich kein Vergleich zu einem Q9FN, aber bei weitem auch nicht so teuer...da muss man dann für sich abwägen, was einem lieber ist!
poldi25
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jan 2019, 16:29
Ich war am Samstag Abend im CentrO Oberhausen Saturn und habe den 75XF9005 gekauft. Er wird mir am Donnerstag geliefert. Ich konnte es ja selber kaum glauben. Habe extra vor vor Ort ein Foto gemacht:
75XF9005 Saturn Oberhausen Preis ist unschlagbar!
Andinistrator1
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2019, 16:41
Hallo Ben1904,
mit 5,5m ist 75" doch wieder etwas knapp, ein Vorschlag ist das 2-3fache zum Sitzabstand:

75" ~190cm
85" ~215cm

Ich seh da nur 5 Modelle: https://geizhals.de/...=&dist=&mail=&sort=r
Ben1904
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jan 2019, 17:06

marcel1719 (Beitrag #5) schrieb:


Bleiben also noch der Q9FN und der Q7FN, hier würde ich den Q9 vorziehen, da dieser die deutlich bessere Backlight Technik verbaut hat.



Die anderen Q FN sind bei mir auch raus...nur der 9er ist ne Option!
Ben1904
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jan 2019, 17:07

poldi25 (Beitrag #6) schrieb:
Kurzer Hinweis: Hab gerade noch mit Saturn Oberhausen telefoniert: Die habe noch eine begrenzte Anzahl vom Sony 75XF9005 für 1.899,00€ im Bestand. Hammer Preis aktuell. Wäre eine Überlegung wert ;)


Danke für den Hinweis aber der Kauf wird erst im März getätigt.
Ben1904
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Jan 2019, 17:08

Andinistrator1 (Beitrag #10) schrieb:
Hallo Ben1904,
mit 5,5m ist 75" doch wieder etwas knapp, ein Vorschlag ist das 2-3fache zum Sitzabstand:

75" ~190cm
85" ~215cm

Ich seh da nur 5 Modelle: https://geizhals.de/...=&dist=&mail=&sort=r


Vielen Dank für die Auswahl. Schaue ich mir mal in Ruhe an.
frankenmatze
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jan 2019, 20:19
Die beiden habe ich auch schon auf der Merkliste:

- LG Electronics 86UK6500PLA
- Sony KD-85XF8596

Ich schätze (oder stelle frech die Behauptung auf), dass es von einem von Beiden im Laufe des Jahres ein Angebot um die 2K geben wird...
Ben1904
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jan 2019, 21:38
Ich denke ihr habt Recht...bei 5,50m Sitzabstsnd könnte 75 Zoll zu klein sein...daher hab ich den Titel mal angepasst.
frankenmatze
Stammgast
#16 erstellt: 14. Jan 2019, 21:58
Bist du wirklich sicher, dass es 5,5 Meter werden müssen?
Ich hatte auch mal eine Wohnung mit 6 Meter Sitzabstand. Ich hatte mir dann eine 150 Zoll-Leinwand geholt. Das war gerade so angenehm :-
Ben1904
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Jan 2019, 22:01

frankenmatze (Beitrag #16) schrieb:
Bist du wirklich sicher, dass es 5,5 Meter werden müssen?
Ich hatte auch mal eine Wohnung mit 6 Meter Sitzabstand. Ich hatte mir dann eine 150 Zoll-Leinwand geholt. Das war gerade so angenehm :-


Von Wand zu Wand sind es 6,36...ziehe ich die Tiefe vom Sofa ab, sind es minimum 5,70.

Was genau meinst du mit den 150 Zoll bei der Leinwand und "gerade so angenehm"? Meinst du, 82, 85 oder 86 Zoll sind zu klein bei dem Abstand?
frankenmatze
Stammgast
#18 erstellt: 14. Jan 2019, 22:23
Ich kenne deine Ansprüche nicht und auch die Maße deines Raumes nicht.

Wenn sich jemand einen 75" oder 80" Fernseher ins Wohnzimmer stellt, dann vermute ich, dass nicht nur das Bild toll sein soll, sondern auch der Raumklang. Bei Surround-Klang ist sehr schwierig eine tolle Kulisse zu erzeugen, wenn das Sofa direkt an der Wand steht.

Ich habe in unserem Wohnzimmer (ca. 7m von Wand zu Wand) einen guten Kompromiss geschaffen:
- das Sofa steht ca. 2m von der Rückwand freistehend im Raum
- der Sitzabstand beträgt 3,5 Meter zum Fernseher und ca. 2 Meter zur Rückwand
- hinten an der Wang hängen die Surround-Lautsprecher
- aktuell hängt dort ein 65" Zoll Fernseher, der mir inzwischen viel zu klein ist

Ich habe noch einen Raum mit gleichem Sitzabstand und 120" Leinwand. Das ist für mich optimal... manchen Frauen zu groß.
Ich werde warten, bis der 86" ( LG UK6500PLA 86UK6500PLA ) preislich attraktiv wird und damit habe ich für einige Zeit erstmal wieder einen Kompromiss.

...aber das hängt ganz von deinen Ansprüchen ab.
Ben1904
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Jan 2019, 22:33
Für den Klang hole ich mir Stand jetzt ne Soundbox (Wahrscheinlich von Sky)...werde mich aber bei Gelegenheit mal mit kabellosen Soundsystemen auseinandersetzen...wer weiß, wie es dann ausschaut.

Mitten in den Raum werde ich das Sofa nicht stellen...direkt an die Wand aber auch nicht.

Beamer/Leinwand ist irgendwie nicht meins...

Ich habe mich schon von den 75 Zoll verabschiedet und gehe auf 82 - 86 Zoll. Habe jetzt die 5 von Andinistrator1 mal auf Beobachtung und werde mich bei Gelegenheit mal mit jedem Einzelnen auseinandersetzen.
Ben1904
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Jan 2019, 13:34
Nach ein bissl Recherche zu den 6 TVs (hab den Samsung GQ82Q6FN) noch mit dazu genommen...habe ich mich auf Grund verschiedener Unterschiede (Panel-Art, Local Dimming, etc.) für 2 Optionen entschieden.

Ich bleibe im Hause Samsung...

GQ82Q6FN oder UE82NU8009..mal schauen, was die nächsten Wochen so bringen...

Hat jemand nen Vergleich bzgl. dieser beiden TVs bzw. Erfahrungen mit einem oder beiden?

P.S.:
Frage nebenbei...wie kann es sein, dass der NU8009 deutlich günstiger ist, als der MU7009 aus der Vorgängerreihe?


[Beitrag von Ben1904 am 15. Jan 2019, 13:37 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#21 erstellt: 15. Jan 2019, 14:01
Den Vorgänger kann man kaum noch regulär kaufen. Ansonsten: Edge bleibt Edge, was ich bei meinem 75er MU als nicht so übel empfinde. Letzten Endes wird halt kein Aufpreis für FALD fällig.

Q6 zwischen NU8: das günstigere Angebot nehmen, messtechnisch mögen die sich in ein paar Nuancen unterscheiden. Real bleibt davon nichts übrig.


[Beitrag von Dwork am 15. Jan 2019, 14:06 bearbeitet]
Ben1904
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 16. Jan 2019, 15:23
Ich sehe grade, dass der UE82MU7009 ja eine One Connect Box hat...damit ist er wieder im Rennen.
Rini1711
Stammgast
#23 erstellt: 17. Jan 2019, 08:17
Hallo Zusammen, ich stehe vor einer ähnlichen Frage wie der TE.
Was ist denn grds. von Ultrakurzdistanz Beamern zu halten? Wäre das ggfs. auch eine Alternative?
Hat ja zusätzlich den Vorteil, dass sie sehr unauffällig sind...
Herzliche Grüße
frankenmatze
Stammgast
#24 erstellt: 17. Jan 2019, 08:47

Rini1711 (Beitrag #23) schrieb:

Was ist denn grds. von Ultrakurzdistanz Beamern zu halten? Wäre das ggfs. auch eine Alternative?
Hat ja zusätzlich den Vorteil, dass sie sehr unauffällig sind...


Für eine wirklich gute Bilddarstellung benötigst du hier eine spezielle Leinwand (die das Licht nur aus einer Richtung reflektiert). Der Platzbedarf ist dann zusammen mit der Aufstellung des Beamers größer als bei einem Fernseher.

Unterschied: Es hängt eine weiße Fläche, statt eine schwarze an der Wand ;-)
theoneandonly2002
Neuling
#25 erstellt: 14. Feb 2019, 14:00
Kommt man an diesen Preis noch irgendwie heran?
Das ist ja Wahnsinn :-)


poldi25 (Beitrag #9) schrieb:
Ich war am Samstag Abend im CentrO Oberhausen Saturn und habe den 75XF9005 gekauft. Er wird mir am Donnerstag geliefert. Ich konnte es ja selber kaum glauben. Habe extra vor vor Ort ein Foto gemacht:
75XF9005 Saturn Oberhausen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung 82NU8009 oder Samsung GQ82Q6FN
Arkangel am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  2 Beiträge
Samsung UE82NU8009 oder Panasonic TX-75FXW785
michathe am 13.11.2018  –  Letzte Antwort am 23.11.2018  –  10 Beiträge
Gibt es eine Alternative zum Samsung UE82MU7009?
Mave213 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 23.02.2018  –  8 Beiträge
LG 86UK6500PLA vs Samsung UE82NU8009 TXZG welcher Taugt mehr
Freiburger79106 am 04.08.2018  –  Letzte Antwort am 05.08.2018  –  3 Beiträge
Welcher Fernseher bis 3500 Euro mit 82" oder grösser
theoneandonly2002 am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2019  –  4 Beiträge
Samsung UE46B7090 oder UE46C6000 Oder oder oder?
AlexArndt am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
3TV zur auswahl möchte heute kaufen Wer kann helfen ?
MilesHD am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 10.01.2019  –  5 Beiträge
55 oder 65 Zoll UHD oder nicht oder oder oder
Regza46ZF355 am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  7 Beiträge
Samsung, Phillips oder, oder?
connor100 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  4 Beiträge
Toshiba oder Samsung oder ?
texas_al am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDrachenBallZ
  • Gesamtzahl an Themen1.433.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen