LG C1 Oled oder Samsung QN93a PS5

+A -A
Autor
Beitrag
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Okt 2021, 17:09
Hallo liebe Leute,

Ich stehe vor einer Kaufentscheidung zwischen dem LG C1 oder dem Samsung QN93A (ist der selbe wie der QN95A nur ohne one connect box)

Ich hatte bisher immer Samsung Geräte und habe mein Suchradius nun etwas erweitert auf den LG C1

Man ließt über den c1 ja überall das er super zum zocken ist, hab ne ps5. Ich hab ihn mir auch heute in einem elektrofachladen angesehen und war begeistert.

Das Design ist auch mega, der Samsung gefällt mir aber auch.

Der "Fachmann" war aber gefühlt komplett gegen Oled meinte die panels seien viel zu dunkel ich weiß das die nits nicht so hoch sind wie bei qled. Er meinte aber auch das mein aktueller Samsung NU8008 nur 50 herz hat und der hat definitiv 100 herz

Jetzt meine Frage wäre mir ein oled zu dunkel wenn ich immer Samsung hatte?

Ich tendiere echt immoment mehr zu dem LG

Ich benutze den TV hauptsächlich zum zocken

Ich danke euch
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2021, 20:56
Servus,

der kleine NU8008 hat nur 60 Hz, ab 55" dann 120 Hz.


Der Samsung ist im hellen Raum besser geeignet da man dessen Nachteile im Spielemodus nur im dunkleren sieht. Wenn du also auch gern mal im dunkleren zockst ist der LG dem Samsung klar überlegen. Am Tage ist der Samsung etwas im Vorteil da er heller ist.
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Okt 2021, 05:59
Moin,

Danke erstmal für die Antwort. Ich weiß ich hab den 55 Zoll also 100 hz.

Meinst du mit dunkeln wirklich komplett dunkel, ich hab immer nur etwas led Ambiente Licht an. Und mein Zimmer ist relativ dunkel da ich dann eh immer das Rollo ein Stück runterziehe
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2021, 06:45
Oftmals rühren diese „Fachmeinungen“ vom „Fachpersonal“ in „Fachläden“ sehr aus der Anfangszeit der OLED Geräte, als die Luminanzmöglichkeit noch nicht so hoch wie heute war und das ABL bei vielen Modellen sehr aggressiv auf volle Pulle Einstellungen in hellen Verkaufsläden eingriff.

In den meisten mir bekannten „Fach-Großläden“ ist es gängige Praxis, die TV Geräte im Bright/Dynamik-Modus unter Ausreizung der vollen Leuchtkraft vorzuführen.

Klar, da kann und wird kein OLED mit den FALD LED Strahlekisten mithalten können.

Auf dem Weg zur Entscheidungsfindung kann ich dir aber nicht wirklich helfen, da ich absolut keine Ambitionen mehr hinsichtlich Zocken hege.
WChess
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Okt 2021, 07:48
In den Elektroläden gerät man häufig an sogenannte Propagandisten. Also Pseudoselbständige die auf Provisionsbasis eines speziellen Herstellers dort arbeiten. Die haben Eigeninteressen und manipulieren mehr als sie informieren. Von solchen Leuten halt ich mich immer fern.

Hier mal ein kleiner Vergleich der unterschiedlichen Technologien im TV-Bereich.

https://www.tvfindr.com/de/lg-g1-vs-samsung-qn95a/

Du findest auf dieser Seite noch deutlich mehr an für Dich hilfreichen Informationen.
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Okt 2021, 07:57
Okay ja das kann sein mit den oled Geräten, aber der "Fachmann" war auch sehr aufdringlich und hatte gefühlt weniger Ahnung als ich.

Das mit der Helligkeit kannst du mir aber vielleicht sagen, ist es so das ein oled nur wirklich in einem komplett dunklen Raum seine Vorteile ausspielt also wenn wirklich nur der TV an ist ?

Und sage ich mal unter normalen Bedingungen (nicht wenn die Sonne direkt auf den TV knallt) ist dann ein oled zu dunkel ?

Sorry wenn ich so ins Detail gehe aber ich will mein kauf nicht bereuen..

Der "Fachmann" sagte mir auch das mir ein oled wohl zu dunkel ist das sei wohl bei Leuten die vorher einen Samsung hatten immer so...

Ich hab mir den c1 angesehen und mir gefällt er sehr gut fand den jetzt auch nicht zu dunkel.

Danke euch aber schon mal
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Okt 2021, 08:23
@WChess
Ja so kam mir der auch tatsächlich vor, der war extrem aufdringlich und hat den oled komplett runtergemacht und als ich dann immer mehr fragen gestellt habe wurde er frech und wir hatten uns dann richtig in den Haaren

Sonst liest man überall das der c1 mit einer der besten gaming TVs ist
WChess
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 09. Okt 2021, 08:25
Wenn Du ein gutes Bild haben willst, dann zählt der Kontrastwert eines TV.

Übrigens, ich habe beim gestrigen Fußballspiel den OLED sogar dunkler machen müssen, da er mir zu hell war.

Alles was zählt findest Du auf der vorher verlinkten Seite.
Dminor
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2021, 08:38
Mit dem HZW2004 habe ich zwar eines der leuchtstärksten OLED, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein etwas weniger leuchtstarkes Gerät nicht auch noch genügend Luminanz Reserven bei normalen Einstellungen und normaler Raumhelligkeit übrig lässt.

Ich hatte vorher ein FALD LCD von Panasonic und vermisse rein gar nichts, was das Thema Leuchtkraft/Helligkeit angeht.

Für mich als Sport/Fußballfan gibt es kein Zurück zu LCD. Kameraschwenks ohne DSE Spuren, exzellente Ausleuchtung am Rand und in den Ecken.
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Okt 2021, 08:39
Kannst du mir das mit dem Kontrast einmal erklären und auch mit der Helligkeit?

Okay ja ich fand den oled auch überhaupt nicht dunkel und der Raum war ja hell auch

Die Jungs haben echt Ahnung hatt ich schon gelesen und die empfehlen auch den c1
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Okt 2021, 08:50
@Dminor
Okay danke für deine Erfahrung, das hört sich schon mal gut an und so habe ich es auch oft gelesen das wenn man einmal oled hatte das man nicht zurück auf LCD/ FALD will..

Ich denke auch dass die Helligkeit unter normalen Bedingungen absolut reicht

Ich komme auf den Typen nur nicht klar wie aufdringlich der war
RaPa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Okt 2021, 09:52

Dminor (Beitrag #9) schrieb:


Für mich als Sport/Fußballfan gibt es kein Zurück zu LCD. Kameraschwenks ohne DSE Spuren, exzellente Ausleuchtung am Rand und in den Ecken.


Kann man das für den LG C1 auch sagen? Weißt du das zufällig? Denn zur Zeit wo ich OLED gekauft habe (4 Jahre ist das her) konnten die LGs, was die Darstellung der Bewegtbilder angeht, weder Sony noch Pana bei weitem das Wasser reichen.
prouuun
Inventar
#13 erstellt: 09. Okt 2021, 11:54
LG ist mittlerweile auf dem Niveau der Japaner, wenn wir von der Zwischenbildberechnung sprechen. Da stagniert Sony und Panasonic hat in den letzten Jahren nur den 23,976Hz Bug behoben.


@Anton
Wenn du vom eher dunklen Raum sprichst, dann macht OLED am meisten Sinn. Schlecht ist keiner der großen 4 Hersteller, da musst einfach dein Gerät finden. In Sachen P/L ist LG mit dem C1 aber wohl das Maß.
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 09. Okt 2021, 12:07
@prouuun

Also mein Zimmer ist immer relativ dunkel Jalousien immer ziemlich weit unten. Nur meine led Beleuchtung am TV unten am TV Board und eine LED Säule. Da sollte der oled gut rein passen oder ?
prouuun
Inventar
#15 erstellt: 09. Okt 2021, 12:38
Das passt, ja. Du kannst dann auch abwägen komplett ohne Ambiete Beleuchtung zu schauen, dann kommt das schwarz nochmals besser rüber. Einfach probieren wenn der TV da ist.
Anton1808
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 09. Okt 2021, 14:49
Hallo prouuun,

Danke dann passt alles hab mir gerade nochmal den c1 in natura angesehen wow was ein Bild...Entscheidung ist gefallen, da war auch noch der qn95a und meiner Meinung hat der Oled ein viel schöneres natürlicheres bild
prouuun
Inventar
#17 erstellt: 09. Okt 2021, 17:05
Den QN95A bekommt man schon auch noch natürlich, nicht ganz auf dem Niveau des OLEDs aber die Unterschiede dahingehend sind dann schon minimal. Im Laden ist das immer schwer zu vergleichen da oft nur Demos laufen und überdrehte Bildmodi. Aber trotzdem, mit dem C1 machst du natürlich nichts verkehrt.

Wenn du den TV hast, nimm einfach den Filmmaker Bildmodus für alles an SDR und HDR als Ausgangslage und pass den ggf. etwas an. Einfach einmalig für SDR und HDR einstellen, je nachdem für HDMI Zuspieler etc. und gut ists. Kannst hier oder im LG Unterforum ja ggf. nochmal nachhaken wenn etwas unklar ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED B1 vs C1
Atlas90 am 22.10.2021  –  Letzte Antwort am 28.10.2021  –  6 Beiträge
65" Streaming & PS5 - OLED B1/c1 vs XH90
RipvanFish am 29.09.2021  –  Letzte Antwort am 04.10.2021  –  4 Beiträge
OLED oder QLED für PS5?
hizni31 am 01.10.2020  –  Letzte Antwort am 01.10.2020  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines LG OLED C1
Radolinho am 04.09.2021  –  Letzte Antwort am 14.09.2021  –  21 Beiträge
Ps5 Gaming Fernseher
Rufnix am 14.11.2021  –  Letzte Antwort am 14.11.2021  –  2 Beiträge
Oled TV 55-65 Zoll Für die PS5
Adrian86 am 25.11.2021  –  Letzte Antwort am 12.12.2021  –  19 Beiträge
LG C1 100Hz oder 120Hz ?
Tockra am 13.09.2021  –  Letzte Antwort am 13.09.2021  –  2 Beiträge
Oled 77 Zoll (C1 oder B1 oder A80j)
schnaydar am 26.11.2021  –  Letzte Antwort am 27.11.2021  –  5 Beiträge
LG C1 oder Panasonic JZW1004/2004?
luzerner20 am 03.10.2021  –  Letzte Antwort am 09.11.2021  –  7 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll Oled PS5
Silberreiter am 27.02.2021  –  Letzte Antwort am 17.04.2021  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDarkSilence95
  • Gesamtzahl an Themen1.517.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.376

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen