Hilfe, brauche nun auch mal Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Gidian
Stammgast
#1 erstellt: 18. Dez 2004, 22:51
Ich brauche dringend Euren Rat: Ich habe MAX. 1.200,- Euro und bin für alles offen.

Die Ausgangssituation sieht wie folgt aus: Im WoZi steht ein Toshiba 32 ZD 26 P und im Arbeitszimmer ein mieser 70cm 50HZ Dual TV. Das muss sich ändern, denn das Arbeitszimmer soll in Zukunft auch mehr als TV-Zimmer genutzt werden, wenn meine Frau und ich mal unterschiedliche Sachen schauen wollen.

Zur Verfügung habe ich maximal 1.200,- Euro und mehr kann ich wohl auch nicht ausgeben. Na gut, 100,- Euro mehr wäre wohl noch ok, aber bei einem noch höheren Preis würde es in einer Ehekrise enden.
Der Tipp "Spar noch 3 Monate und hol Dir dann was Ordentliches" wäre also unangebracht.

Was suche ich? Ich hätte gerne mind. 32" - etwas mehr wäre natürlich nicht schlecht. Das Bild soll schon schön sein und evtl. würde der neue TV auch ins WoZi wandern und der Toshi ins Arbeitszimmer.

Bei den Röhren habe ich immer wieder Positives über den Pana 32PD30D, bzw. 50D gelesen. Dazu der 32FQ86 von Sony oder Philips 9509.

Ich hätte aber auch nichts gegen einen ordentlichen Rückpro oder einen 30er, bzw. 32er LCD, aber bei dem Geld werde ich das beste Bild wohl bei einer Röhre bekommen. Er darf übrigens auch gerne weniger Kosten, dann habe ich noch Geld für einen DVD-Recorder oder eine billige Zweitanlage.

Also, was würdet Ihr mir bei dem genannten Budget empfehlen? Gibt es dafür vielleicht auch schon einen guten 36er?
Und wie wichtig ist z.B. sowas wie Pal Progressive?
Ach so, PiP wäre schön, ist aber nicht so wichtig.

Thx für Eure Meinungen.

Gidian
jensiskammer
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 23:11
Gidian
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2004, 10:10
Wie ist denn der PD35D so? Ich hätte ja gerne einen Bildverbesserer wie Pixe Plus 2, Black Chilly oder Acuity.

Momentan tendiere ich aufgrund des Preises von ca. 760,- Euro zum Sony 32 FQ 86. Wie ist denn der Sony 23XL90 überhaupt so? Welchen Vorteil außer dem schickeren Design hat er gegenüber dem FQ86?

Und was gibt es noch so bei der Konkurrenz, z.B. JVC, LG, Grundig, Samsung, Thomson, etc.?

Und dann noch die Frage: Bringt Pal Progressive wirklich so einen merklichen Vorteil? Ich müsste dann nämlich auch noch einen entsprechenden DVD-Player kaufen.

Ach so, was ich vielleicht noch erwähnen sollte: Der TV im Arbeitszimmer wird wohl zu 75% für DVDs genutzt. Ist vielleicht wichtig bei der Frage ob z.B. Rückpro oder nicht.

MfG

Gidian
Gidian
Stammgast
#4 erstellt: 19. Dez 2004, 16:48
Hm, hat denn keiner eine Meinung zu den genannten Geräten?

Wie sieht es aus mit:

- Sony 32FQ86
- Sony 32XL90
- Panasonic 32PX30D
- Panasonic 32PB50D
- Panasonic 36PL35D
- Philips 32PW9509

Oder den Rückpros:
- Sony KP 42PX3
- Sony KF 42SX300

Welches der genannten Geräte würdet Ihr kaufen, auch unter Berücksichtigung des Preises? Welche Alternativen kennt Ihr noch?

Würdet Ihr unbedingt einen mit Pal Progressive kaufen, oder wird das überbewertet?

Thx

Gidian
Gidian
Stammgast
#5 erstellt: 20. Dez 2004, 11:53
Hm, gut, dann formuliere ich die Frage mal um:
Spricht etwas gegen den Sony FQ86 und für eins der anderen Geräte?

Thx

Gidian
tommyHH
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2004, 19:05
... ich bin als begeisterter 9509-Besitzer voreingenommen, im DVD-Betrieb liegt er in Testberichten ungefähr gleichauf mit dem FQ86

... gegen den Sony spricht u.a. die enorme Tiefe von 57 cm (Philips 53 cm)

Du solltest in jedem Falle 'Testgucken' oder konkrete Fragen stellen ...


Würdet Ihr unbedingt einen mit Pal Progressive kaufen, oder wird das überbewertet?


Nein, Ja

Gruß

Tommy
Gidian
Stammgast
#7 erstellt: 22. Dez 2004, 11:10
Hi TommyHH,

die Tiefe des TVs ist nicht sooo wichtig, zumindest nicht, wenn es sich nur um 4cm handelt. Viel wichtiger ist mir das Bild.

Über den Philips habe ich schon viel Gutes gelesen, aber auch einiges Schlechtes. Naja, so ist das wohl bei jedem TV.

Man, man, diese TV-Sucher treibt mich noch in den Wahnsinn. Nun habe ich mich nach 3 Monaten Suche endlich gegen Plasma und LCD entschieden und will weiter in die Röhre gucken - und dann gibt es da so ein riesiges, undurchschaubares Angebot an günstigen Geräten.

Konkrete Fragen kann ich leider keine Stellen, eher die allgemeine Frage an die User, bzw. Ex-User der folgenden Geräte: "Was stört Euch an dem TV, bzw. was hat Euch gestört?"

- Sony 32FQ86 (780,- Euro)
- Sony 32XL90 (980,- Euro)
- Grundig Elegance MFW 82-2510/8 (650,- Euro)
- Panasonic 32PM11D (580,- Euro)
- Panasonic 32PX20D (875,- Euro)
- Panasonic 32PX30D (1.050,- Euro)
- Philips 32 PW9509 (980,- Euro)
- JVC HV-32D25EUW - leider noch keinen Preis gefunden. Kennt jemand das Gerät und kann mir erklären, was es mit der 1.250i Zeilen auf sich har?
http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id=HV-32D25EUW&catid=100044

Ich bin momentan einfach völlig ratlos. Lohnt sich z.B. der Aufpreis von fast 300,- Euro für Acuity gegenüber Black Chili? Oder 200,- Euro Aufpreis für Pixel Plus 2?
Oder sollte ich vielleicht einfach einen aus der 600,- Euro Liga nehmen, da der TV ja eigentlich nur ein Zweit-TV sein soll? Allerdings möchte ich jetzt auch nicht am falschen Ende sparen und mich nachher ärgern.

Kennt Ihr vielleicht noch andere gute Modelle, z.B. von Thomson, LG, Samsung oder wemauchimmer?

Danke für Eure Meinungen

Gidian
Gidian
Stammgast
#8 erstellt: 22. Dez 2004, 14:59
Wenn Ihr nicht mit mir redet, dann muss ich eben mit Euch reden.

Ich war gerade noch mal im MM und habe den Panasonic PM11D das erste mal in Aktion gesehen. Das Gerät machte schon bei TV ein sehr guten Eindruck - besser als alles andere drumherum.

Tja, nun muss ich mich wohl entscheiden, in welcher Preisregion ich mich bewegen will - 600,- Euro / 800,- Euro / 900,- Euro / 1.000,- Euro.

Momentan sieht´s für mich nach der 600,- Euro Region aus. Acuity, Pixel Plus 2, Black Chili, HDTV-tauglichkeit und Co. klingt zwar alles verlockend, aber letztendlich soll das Gerät ja nun ein paar Stunden die Woche gute Arbeit leisten - und das hauptsächlich bei DVDs. Also werde ich mich wahrscheinlich für einen günstigen TV entscheiden. Das gibt weniger Ärger mit der Frau ( ) und ich habe noch Geld für eine kleine Dolby Digital Anlage.

[EDIT:] Beim MM könnte ich das Gerät für 749,- Euro (bereits von 799,- runter gehandelt). Ist das für einen Ladenpreis ok oder weiß jemand in HH ein besseres Angebot?
Im Netz gibt es den zwar schon unter 600,- Euro, allerdings nur mit Lieferzeiten von mind. 1 Woche und bei Problemen mit dem TV wird die Rücksendung nicht so ganz einfach.


MfG

Gidian


[Beitrag von Gidian am 22. Dez 2004, 15:52 bearbeitet]
tommyHH
Inventar
#9 erstellt: 22. Dez 2004, 16:09
Hallo Gidian,

ich nehme mal an, daß man Dir schon gerne helfen würde, aber wenn Du dann Pech mit dem empfohlenen Gerät haben solltest (und es gibt leider viele 'Montagsfernseher') hat man einen genervten Forums-Kollegen an der Backe

Der Pana ist in dieser Preisklasse sicher nicht schlecht, ich würde Dir nur empfehlen das Gerät vorher genau in Augenschein zu nehmen (auch wenn der Verkäufer rumzickt), damit Du zuhause keine bösen Überraschungen erlebst.

Teste ihn mit DVD und im TV-Betrieb und schau Dir an, welche Zoomfunktionen es gibt, wie schnell man wichtige Menüfunktionen aufrufen kann und was Dir sonst noch wichtig ist.

Die Preisunterschiede zum Internet hast Du schnell wieder 'eingespielt', wenn Du das Gerät mal an einen Onlinehändler zurückschicken müßtest ...

So und nun: Kaufen Marsch Marsch !

Gruß

Tommy
Sven_NRW15
Neuling
#10 erstellt: 23. Dez 2004, 00:59
Habe heute den PM11 bei Promarkt in Bochum für 729,- Euronen gesehen. Habe die gleichen Probleme wie du.

UUUHhhääää

Gruß

Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Profi-Hilfe --> Kaufberatung
automatischorgasmuzz am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  2 Beiträge
Brauche dringendst Hilfe/Kaufberatung!
cheveyo am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  13 Beiträge
Brauche Dringend Hilfe/ Kaufberatung
Dario87 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  19 Beiträge
40zoll kaufberatung. Brauche hilfe
OpelFuRA am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung - Brauche Hilfe.
Uthelion am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  2 Beiträge
Hilfe brauche Kaufberatung für LCD
dolbbyyy am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  8 Beiträge
Kaufberatung 55Zoll TV, brauche Hilfe
Blutkuss am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  27 Beiträge
Brauche Hilfe! 46"-52" Bitte um Kaufberatung.
Deejay_strike am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung 39" - 42" brauche dringend eure Hilfe
stephanie1412 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
Bianchi57 am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedsadada
  • Gesamtzahl an Themen1.456.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.700.876

Hersteller in diesem Thread Widget schließen