Kaufberatung Rückpros/Plasma

+A -A
Autor
Beitrag
DuKe85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2004, 23:25
Also gut, Versuch ichs noch einmal meine Damen und Herren....


Kann mir jemand einen Rückpro bzw einen Plasmafernseher im Preisbereich von 1000 - 2000 € empfehlen?

Bin neu auf dem Gebiet, möchte aber keinen Schrott kaufen.

Ich bitte um Antwort, wäre wichtig.

Greetz
thematrix74
Stammgast
#2 erstellt: 23. Dez 2004, 00:43

DuKe85 schrieb:
Also gut, Versuch ichs noch einmal meine Damen und Herren....


Kann mir jemand einen Rückpro bzw einen Plasmafernseher im Preisbereich von 1000 - 2000 € empfehlen?

Bin neu auf dem Gebiet, möchte aber keinen Schrott kaufen.

Ich bitte um Antwort, wäre wichtig.

Greetz :D


Hallo,

eine Empfehlung nur ins Blaue hinein ist bei so einem komplexen Produkt praktisch unmöglich, schon gar nicht, wenn du zwei völlig unterschiedliche Techniken einfach so in den Raum stellst...

Zuerst mal müßtest du einige Dinge anführen, wie deine bisherigen TV-Erfahrungen ist, was du genau für Wünsche u. Anforderungen hast, also was sollte jetzt unbedingt vorhanden sein (was du früher nicht hattest..), weiters, wofür möchtest du das Gerät hauptsächlich verwenden, analoges, digitales TV, DVD, Konsolen, usw., soll es für zukünftige Techniken gerüstet sein..was ist mit der Relation Bildqualität/Preis -> Max. Budget? Wie sind deine Raumverhältnisse (besonders wichtig bei Rückpros..) usw.

Also erzähl einfach mal ein wenig, was du dir so vorstellst, sonst wird du wahrscheinlich kaum konkrete Tipps bekommen..die Möglichkeiten u. Geräte sind einfach zu vielfältig...

greets, Rick


[Beitrag von thematrix74 am 23. Dez 2004, 00:44 bearbeitet]
Oceanblue
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2004, 00:52
Hi,

da ich selbst gerade auf der Suche nach einem grossen TV bin, helfen Dir vielleicht meine bis jetzt gesammelten Erfahrungen.

Kein einziger Rückpro, auch wenn man sie derzeit förmlich hintergeworfen bekommt hat mir gefallen.
Erst habe ich voller Staunen die techn. Details gelesen und beim Bild einen Schreck bekommen. Unscharf, pixelig, geringer Betrachtungswinkel, Konvergenzfehler und teilweise ungleichmeißige Ausleuchtung bei ohnehin eher geringer Leuchtstärke. Egal welcher Hersteller. Natürlich gibt es qualitative Unterschiede. Ausserdem gibt es schon Geräte mit recht geringen Abmessungen.
Bei den LCD TVs war ich von den 32 Zoll Geräten recht angetan, bis ich einen mal live erlebt habe. Für meinen Geschmack definitiv zu klein für das Geld.

Auch bei den Plasmas habe ich viel gesehen und bin nicht unbedingt schlauer geworden, zumal die Bildqualität doch sehr vom Bildmaterial abhängt. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die "günstigen" Geräte von Daytech, Andersson und Medion nicht gerade schlecht sind. Wenn ich aber beim Andersson X1 noch den Standfuss dazurechnen muss ist er garnicht mehr so billig.
Dabei will ich gar kein (für mich) Schnickschnack mit tausend Anschlüssen, Slots für Speicherkarten, Lautsprecher, usw.
Einfach nur das Panel mit Tuner und Standfuß. Er sollte auch nicht wesentlich breiter als 100cm sein, also entweder ohne Lautsprecher oder abmontierbar. Die Qualität bei TV ist mir realtiv egal, da ich kaum TV sehe. Trotzdem will ich auf den Tuner nicht verzichten.
Ausserdem werde ich wohl die 2000 Euro Grenze überschreiten müssen.

Bis jetzt kommt für mich in die engere Auswahl:
Samsung PS42D4 (1024 Graustufen)
Samsung PS42V4 (256 Graustufen)
Panasonic TH-37PA30E

Vom Design gefallen mir die die Samsungs am besten, der Pana hat halt wieder einige Sachen (Slots) auf die ich verzichten kann, aber bezahlen müsste, ausserdem hat er eine Diagonale von "nur" 94cm.

Ausserdem macht es einen guten Eindruck, wenn der Hersteller eine Homepage hat, auf der ich mich informieren kann. Da habe ich bei Andersson bis jetzt vergeblich gesucht.

Mein Tipp:
Bild und techn. Details vergleichen.
Was ist Dir wichtig: Ausstattung und/oder Bildqualität

Ich werde jedenfalls nicht an 200 Euro sparen, da ich mit so einer Investition den nächsten Jahre zufrieden sein will (und muss).
DuKe85
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Dez 2004, 01:14
Ich würde den TV Hauptsächlich für digitales Fernsehen und DVD Filme benutzen, ab und an würde eine Konsole zum Einsatz kommen, aber weniger von bedeutung.

Zum Raum: Etwas kleiner Raum (ca 20m²)

Da ich mich nun aber in Preis/Leistungs Verhältnissen nicht auskenne, kann ich nur mein maximal Budget angeben, welches sich auf 2000€ bis MAXIMAL 2500€ beläuft. Ich hätte gern ein grosses Bild, deswegen dachte ich auch an einen Rückpro.

Hoffe mit den Angaben kann man was anfangen
hifiboom
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2004, 01:42
also ich hab ne ähnliche Raumgrösse, eher noch etwas kleiner.......

ich hab mich schon fast in Richtung RückProjektor entschieden, und gegen Plasmas.....


Allerdings für die neue DLP Rückprojektor Generation, die deutlich besser als die alten sind.

Bis jett habe ich davon allerdings nur den Sagem Axium im MediaMarkt gesehen und der dieser hat mich von den Farben, Schärfe, Detailtreue und besonders von der Tiefenwirkung voll überzeugt.....

Allerdings ist der Preis auch etwas höher als das was du ausgeben willst.... 2700€ muss man dafür schon hinlegen.

Es gibt auch noch andere DLPs mit gleichem Chip, die ich allerdings noch nicht live gesehen habe. Und ich werde definitiv keine 3000€ ausgeben ohne das Bild gesehen zu haben.


Gruss,
hifiboom
DuKe85
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Dez 2004, 10:02
Also der Toshiba Milano 50 PH 46 P hatt im Mediamarkt n gutes Bild auf 3m Entfernung wie ich finde, wobei wie ich gesgat habe, ich bin neu auf dem Gebiet und will eben keinen Schrott kaufen. Ich suche einfach Rat was für mich am besten wäre.

Bei meiner Dolby Digital Anlage bin ich mir sicher, das wird die Teufel Concept M werden.... nur im Bereich Fernseher bin ich mir sehr unschlüssig.
thematrix74
Stammgast
#7 erstellt: 23. Dez 2004, 14:20

DuKe85 schrieb:
Also der Toshiba Milano 50 PH 46 P hatt im Mediamarkt n gutes Bild auf 3m Entfernung wie ich finde, wobei wie ich gesgat habe, ich bin neu auf dem Gebiet und will eben keinen Schrott kaufen. Ich suche einfach Rat was für mich am besten wäre.

Bei meiner Dolby Digital Anlage bin ich mir sicher, das wird die Teufel Concept M werden.... nur im Bereich Fernseher bin ich mir sehr unschlüssig.


Ich könnte dir mal ein Gerät (Rückpro) empfehlen, bei dem du sicher nichts falsch machen kannst, und zwar den Thomson 52BW612s (132cm Diagonale, Virtual Dolby Surround, 2 Tuner, 80 Watt, integrierter SW, usw.) ich hab ein Gerät, dass technisch fast gleichwertig ist (52JW642s) und bin sehr zufrieden damit,
die Thomson-Rückpros werden auch in diesem Forum allgemein recht gut bewertet..
Preislich würdest du damit sogar deutlich unter deinem Maximal-Budget liegen, den 52BW612s gibts bei Hirsch+Ille derzeit f. ca. EUR 1500,-

Wichtig wäre hier allerdings ein Mindestabstand von 2,5 - 3 m, und das Gerät selber ist auch recht breit und tief..

greets, Rick
DuKe85
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Dez 2004, 18:33
Danke, werde mich mal nach dem Thomson umsehen!

Die 3m Bildschirmabstand kann ich einhalten, aber viel mehr dann auch nicht.

Wenn noch jemand Vorschläge hat, soll er sich keinen Zwang antun :).

Greetz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rückpros um 1000 Euro
haugthomas am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  16 Beiträge
Thomson Rückpro letzter Versuch!
clp99 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung Plasmafernseher
Jormundgand am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  3 Beiträge
Rückpro oder Plasma ?
ViSioN_FaCToRY am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  5 Beiträge
Nur keinen Schrott kaufen....
ohne_rauschen am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  5 Beiträge
Rückpro oder normale Röhre?
>>>Tigerpussy<<< am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  10 Beiträge
LCD bzw Plasma bis 2000?
MystRaver am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  12 Beiträge
3 Rückpros - wofür entscheiden
susihuber am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung: LCD- oder Plasmafernseher
le_bossu am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  9 Beiträge
Rückpro mit HD für um die 2000?
lutscher69 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTrSaby
  • Gesamtzahl an Themen1.456.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.716.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen