SONY KF-42SX300 Lampe defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
blare
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2009, 22:44
Moin!

Habe einen Sony KF-42SX300 gebraucht und defekt gekauft (günstig), in der Hoffnung, dass es nur die Lampe ist...

Wenn ich den TV einschalte, dann geht der Lüfter ganz normal an, die Betriebs-LED wird grün und nach einer kurzen Zeit hört man ein Geräusch (wie eine Halogenlampe, bei der der Draht schwingt, beim Deckenfluter z.B.), für ein paar Sekunden, vorne am Gerät blinken die grüne Betriebsleuchte und dir rote Standby-Leuchte schnell abwechselnd. Nach ein paar Sekunden leuchtet nur wieder die grüne LED, dann geht alles von vorne los.

Das Geräusch wird vermutlich von dem Bauteil auf Bild 1 erzeugt (anklicken zum vergrößern, rot eingekreist), dieses leuchtet bläulich während der Fernseher diese Töne von sich gibt.



Die Lampe sieht defekt aus, auf dem Boden sind einige Spritzer des Drahtes, unten sieht er durchgebrannt aus (anklicken zum vergrößern, rot eingekreist).



Sollte ich also eine neue Lampe einsetzen, oder hat der TV vermutlich andere defekte?

Danke für jede Hilfe!

cya

Blare
shRo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Apr 2009, 22:30
Wie oft blinkt denn die rote Lampe am Stück bevor nur noch die grüne blinkt?
blare
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2009, 22:35
Hi!

Ca. 20 mal rot und grün schnell im Wechsel, das Ganze wiederholt sich zwei mal (und jedes Mal das Geräusch, als ob die Lampe versucht zu starten).

Dann leuchtet die Warn-LED für die Lampe und rot/grün blinken im Wechsel, jeweils drei mal jede, dann kurz Pause und wieder drei mal jede.

cya

Blare
shRo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Apr 2009, 14:12
3x blinken (das ist der eigentliche Fehlercode bei dieser ganzen Blinkerei) spricht für die Lampe (bzw. ist der Lampenfehlercode), aber:

man kann nie ausschliessen das noch was anderes defekt ist bzw. an dem Defekt Schuld, sprich du erneuerst die Lampe und auf einmal blinkt das Ding z.B. 4x...

Ich sehe da nur 2 Optionen, entweder neue Lampe besorgen und vor dem Einbau einmal gründlich reinigen das Gerät (also Staub raus wo es geht)

oder

gleich wieder weg mit dem Ding, Rep. in einer Werkstatt wäre inkl. KVA meiner Meinung nach nicht mehr rentabel.

Vielleicht findest du ja auch ne Möglichkeit die Lampe wieder zurückgeben zu können, dann könntest du es wenigstens mal testen!
blare
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Apr 2009, 21:05
Hi!

Danke für die Tipps.

Zum Thema Reinigung: Wie mache ich das am besten und womit ist es am schonendsten, Druckluft aus der Dose? Und was am besten alles reinigen?

Danke nochmal!

cya

Blare
dervulkan
Neuling
#6 erstellt: 25. Okt 2009, 22:01
Hallo,
hast Du damit den Fernseher reparieren können?
War es tatsächlich nur die Lampe?

Habe den gleichen Fernseher und die gleichen
Fehlercode.

Gruß
dervulkan
blare
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Okt 2009, 22:31
Hi!

Ja, das hatte ich ganz vergessen zu posten, habe mir in den USA eine neue Lampe bestellt und eingebaut und der Fernseher läuft seitdem einwandfrei. Habe im gleichen Zug das Gerät einmal komplett zerlegt und gereinigt, nun ist er auch von innen wieder wie neu

Wenn du Fragen hast dann meld dich einfach im Forum oder per Mail.

cya

Blare
dervulkan
Neuling
#8 erstellt: 25. Okt 2009, 22:42
Vielen Dank für die prompte und schnelle Info.
Ich werde mich erstmal darüber informieren, wo ich die
Lampe am günstigsten besorgen kann, evtl. würde ich dann
später noch mal auf Dein Angebot zurück kommen.

Gruß
dervulkan (Kalle)
blare
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2009, 22:50
Kein Problem!!!

Such mal bei eBay nach 42SX300, dann findest du zwei Angebote vom Anbieter RIVER VALLEY ELETRONICS. Dort habe ich bestelt, ging recht schnell (ca. 2 Wochen) und du hast eine sehr günstige Lampe, es kommt nur noch die Mehrwertsteuer dazu.

Hierzulande zahlst du um die 300 Euro.

cya

Blare
easylamp
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Okt 2009, 17:58
blare
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Okt 2009, 22:16
Hey, danke für den Tipp, den habe ich damals leider nicht bekommen, ist ein wenig teurer als aus den USA, dafür aber schneller und einfacher!

Super TIPP!!!

cya

Blare
dervulkan
Neuling
#12 erstellt: 25. Nov 2009, 14:19
Erledigt,Erledigt,Erledigt,Erledigt,Problem gelöst.



Hi,

leider hat der Wechsel mit der Lampe nichts gebracht!
Nachdem ich den Fernseher gereinigt und die Lampe
getauscht habe, funktioniert er doch nicht.

Wenn ich den Fernseher jetzt einschalte, kommt kein Bild
und ich habe wieder ein Leuchten, das wie folgt aussieht:

1x grün
1x rot
1x grün
1x rot

dann wieder rot, danach beginnt das Spiel von vorne.

Hat jemand einen Rat, was der Fehlercode bedeuten könnte?

Gruß


Erledigt,Erledigt,Erledigt,Erledigt, Problem gelöst.


[Beitrag von dervulkan am 25. Nov 2009, 15:09 bearbeitet]
blare
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Nov 2009, 20:36
Hi!

Das freut mich, dass du es lösen konntest.

Aber bitte teile uns noch mit, was der Fehler war, denn so können andere die Lösung gleich lesen und müssen nicht erst neue Threads erstellen.

Hattest du vielleicht die Blende vorne nicht wieder drauf gemacht...darauf hätte ich jetzt getippt!

cya

Blare
dervulkan
Neuling
#14 erstellt: 29. Nov 2009, 12:12
Sorry,
vor lauter Freude habe ich das vergessen.

Deine Vermutung ist tatsächlich die Lösung des Problems
gewesen. Ich habe die Lampe eingebaut und wollte sofort
wissen, ob der Fernseher wieder funktiniert und war im
ersten Moment total frustriert, als es nicht funktioniert hat.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen habe ich mir dann gedacht, dann baust Du den Fernseher wieder zusammen und
verkaufst den dann einfach als defekt bei Ebay.

Da ich es aber nicht wahr haben wollte, das er nicht funktioniert habe ich es noch mal versucht, den Fernseher einzuschalten, und siehe da, er ging an und läuft 1a! Ich bin jetzt so erleichtert, das es doch funktioniert hat und ich meine alte "Kiste" hoffentlich noch einige Zeit benutzen kann.

Es lag also tatsächlich an der Blende vorne, die anscheinend
erst montiert sein muß.

Gruß
happymommy
Neuling
#15 erstellt: 03. Dez 2009, 00:56
Hallo...

Hilfe, hilfe, hilfe

Kann mir bitte jemand weiterhelfen ??? Ich habe auch einen Sony KF-42SX300. Der Fernseher geht auch nicht mehr an, es kommt ein leises Summen, die LED`s leuchten auch abwechselnd grün/rot.Dann bleibt ganz unten eine rote LED dauerhaft an.Ich vermute auch, das die Lampe defekt ist !? Mein Problem ist, wie bekomme ich den Fernseher auf, um die alte Lampe rauszunehmen ?? Ich habe auf der Rückseite ganz unten an der Seite 2 schwarze Schrauben gelöst, aber irgendwie bekomme ich den Deckel net ab.. Was mache ich falsch ?? Und auf was muss ich beim Kauf einer neuen Lampe beachten ????
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte... Danke im voraus
tebbi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Dez 2009, 15:24
Hier,
gibt es diese Lampen
Lampe sony

Gruß
Stephan
happymommy
Neuling
#17 erstellt: 04. Dez 2009, 16:54
Danke, für die Info.

LG Tanja
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lampenwechsel Sony KF-42SX300
happymommy am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  3 Beiträge
Sony KF-42SX300
eazy-tad am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  13 Beiträge
Sony KF-42SX300 Service Menü problem
Fuchs1988 am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  2 Beiträge
Lampe für Sony KF-Modelle - NEU - KF-60 KF-50 KF42
SurfDevil am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  10 Beiträge
Sony KF-50SX300
Koto am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  2 Beiträge
Sony KF-60SX300
gal2504 am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  4 Beiträge
konvergenzeinstellung Sony Kf-50sx100
inge_koschmida am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  5 Beiträge
Sony KF-SX 50 100 gelber Rand ?
Peter_Hähnel am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  3 Beiträge
Sony KF 42-SX300 Rückpro
Bartl am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  6 Beiträge
LG RE-44SZ20RD Lampe defekt
BIBI68 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSperli2018
  • Gesamtzahl an Themen1.412.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.094

Hersteller in diesem Thread Widget schließen