Toshiba Rückpro CRT- Tausch.Hilfe?

+A -A
Autor
Beitrag
il_loco
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2022, 23:50
Hallo Liebe Gemeinde.
Ich bin neu hier, gerade angemeldet, weil ich auf der Suche nach einer Lösung zufällig auf dieses Forum stieß - und offensichtlich haben hier einige eine Menge Plan, darum hoffe ich, hier Hilfe zu bekommen, auch wenn ich ganz neu bin.
Also, direkt zu meinem Problem: Mein Rückpro hat schwaches Licht und Einbrennungen. Wurde also wirklich mal Zeit, da was zu machen. Da man die Teile ja Leider inzwischen nach geschmissen bekommt, habe ich mir gleich 2 geholt - alles Toshiba (und falls die Frage aufkommt: NEIN, die Bezeichnung weiß ich nicht mehr, die CRT-Batterien habe ich ausgebaut und alles Andere entsorgt).
Meine Hoffnung war einfach, dass da einer bei ist, wo ich nur umstöpseln muß – ist ja alles Toshiba...dafür, dass das eigentlich nicht so schlau war, so etwas an zu nehmen, weil ja immer was verändert wird, hat das doch erstunlich gut geklappt, einige Stwecker kann ich sogar wirkliuch einfach umstöpseln. Nur 2 Kann ich einfach nicht zuordnen.
1 hat fast ausschließlich blaue Kabel, das andere hat offensichtlich die 3 Grundfarben - aber ich kann die beide nicht zu ordnen.
Also - kann mir jemand helfen und mir sagen wofür die sind? Der Toshiba in den die CRT´s rein sollen hat die nicht, auch nichts vergleichbares, aber alle anderen Kabel kann man zuordnen - also BRAUCHE ich die überhaupt? Die Kabel waren bei beiden Austausch-Geräten, daher hoffe ich, auch ohne Seriennr. usw., dass die so typisch sind, dass jemand die erkennt und mir helfen kann, ich bin auf jeden Fall dankbar für jede Antwort.
Vielen Dank im Vorraus, beste Grüße, Frank.123
il_loco
Neuling
#2 erstellt: 09. Mai 2022, 18:43
Na dann halt nicht. Verschrobenes Völkchen.
schraddeler
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2022, 16:26
Wir sind kein verschrobenes Völkchen, aber halt auch keine Seelsorger und auch kein Chat.
Wenn du hier auf deine Frage keine Antwort erhälst liegt es daran das

keiner deine Frage beantworten kann. Dann antwortet hier keiner mit "Ich kann dir nicht helfen wünsch dir aber noch viel Glück", sondern es antwortet einfach keiner.

oder das

derjenige der die Frage beantworten kann einfach deine Frage noch nicht gesehen hat. Ich besuche täglich mehrfach das Forum, schaue aber nur selten in diesen Bereich. Von daher ist es gut möglich das du noch eine Antwort bekommst. Außerdem ist dein Problem auch sehr speziell, da wird es eh nur sehr wenige Mitglieder geben die da nach Jahrzehnten noch fundierte Antworten geben können.

gruß schraddeler
Ingor
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2022, 12:18
Und falls der TE doch nochmal vorbeischaut. Ntürlich benötigt man alle Anschlüsse und natürlich tauscht man nicht die "Batterien", also den ganzen Kram an der Bildröhre, sonder nur die Röhre selber aus. Dass diese dann genau positioniert und das Bild eingestellt werden muss, versteht sich von selbst. Das sind keine Glühbirnen, sondern kleine Bildschirme, die mit einem Linsensystem genau ausgerichtet werden müssen. Wenn die Röhrenbezeichnung die selbe ist, kann man diese austauschen, wenn nicht, dann passen sie nicht. Der ganze Kram an der Röhre ist nur aufgesteckt.
eaglevision993
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Aug 2022, 23:11
Beitrag ist zwar schon alt, aber was solls:

Da du scheinbar keine Ahnung hast, wie ein Röhrentausch bei einem Rückpro geht, lass lieber die Finger davon.
Das ist eine Kunst für sich und leider kann das auch kaum noch jemand ( mich ausgenommen ;-)

Die Röhren müssen entsprechend kompatibel sein. "Is ja alles Toshiba" bringt dich nicht weiter.
Zudem tauscht man NUR die Röhren, wenn man sich gebrauchten Ersatzteilen bedient. D.h. man muss die Videoboards, Ablenkeinheit und meistens auch Linsen (ausser man hat EXAKT den gleichen Rückpro als Ersatzteilspender) mit tauschen.

Das Wissen ist zuhauf im Internet verbreitet. Aber hier Step by Step wird das ohne passende Vorkenntnisse nix.
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2022, 13:21

il_loco (Beitrag #2) schrieb:
Na dann halt nicht. Verschrobenes Völkchen.


weil man sich nicht mit Sachen beschäftigt, die vor 10 Jahren schon Elektroschrott waren?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CRT Rückpro und HDTV
RaynMan am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  2 Beiträge
CRT Rückpro auf Tisch oder Boden???
klaus2002 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  6 Beiträge
Samsung SP-43R1HL/HB CRT Rückpro?
TheGreatOne am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  15 Beiträge
Suche CRT-Rückpro zum Playstation2 spielen
IndianaX am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit toshiba rückpro !!!
Bluewings am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  3 Beiträge
Hilfe Toshiba RückPro kaputt
peg am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  2 Beiträge
Bildprobleme bei Toshiba-Rückpro
Rood23 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  8 Beiträge
doppeltes bild toshiba rückpro
namoet am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  3 Beiträge
Toshiba Rückpro und Centerlautsprecher -Magneteinfluß??
muschli am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  3 Beiträge
Toshiba 42 WH36P Rückpro. HILFE
wappes4 am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder925.708 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedAudioR
  • Gesamtzahl an Themen1.551.044
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.536.555

Hersteller in diesem Thread Widget schließen