Myrica V40-1 am PC - beste Auflösung?

+A -A
Autor
Beitrag
uwolix
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2006, 09:38
Hallo zusammen, betreibt jemand von Euch den FSC Myrica V40-1 am PC und hat schon mal eine näher an seine physikalische Auflösung von 1366x768 herankommende als die im Datenblatt aufgelisteten 1280x720 oder 1024x768 hinbekommen? Diese beiden habe ich beim Händler mit meinem Notebook sowohl über VGA als auch über DVI erfolgreich ausprobiert. Aber andere Auflösungen zB 1360x768 oder wenigstens 1280x768 konnte ich leider nicht testen, weil das Notebook die nicht kann. Schönen Gruß, Uwolix
uwolix
Neuling
#2 erstellt: 16. Feb 2006, 10:36
Habe es mittlerweile mit einer Geforce 6600GT und den aktuellen NVIDIA Treibern (82.12) hinbekommen, auf dem Myrica V40-1 bei einer physikalischen Auflösung von 1366x768 (wird vom Myrica auch so erkannt und oben links angezeigt) einen Desktop mit 1368x768 darzustellen. Keine Interpolation, gestochen scharfes Bild und das ganze über DVI. Links und recht wird jeweils ein Pixel abgeschnitten, aber das stört mich nicht. Alternativ geht es angeblich auch mit nem Desktop von 1360x768 wobei der Myrica dann links und recht 3 schwarze Spalten hat. Das hab ich aber bisher nicht selber ausprobiert.

Habe jedenfalls genau das erreicht, was ich wollte nämlich nen 40" LCD vom PC über DVI ohne jegliche Interpolation anzusteuern und bin mit dem Bild super zufrieden.
sukceso
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 14:24
Hallo,

klingt gut, da ich schon den Myrica V40-1 habe und mir einen Media-PC zulegen will. Frage: Nutzt Du den Myrica "nur" als Display für den PC oder auch als TV (mit Bild über eine DVB-Karte im PC)? Letzteres würde ich gerne machen, z.B. mit Meedio oder Sceneo als Software. Hat das jemand schon probiert, ob auch das mit der vollen Auflösung geht? Welche Frequenz hast Du eingestellt bei der Grafikkarte, 50hz oder 60hz?

Vielen herzlichen Dank
Stefan
uwolix
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2006, 10:43
Hi Sukceso, ich habe bisher keine TV-Karte oder ähnliches am PC dran. Gehe über DVI von der Geforce 6600GT in den Myrica und habe dann eben den PC-Desktop. Ob da nun Bilder drauf sind, die von nem TV-Tuner im PC kommen oder nicht, sollte dem Myrica aber doch eigentlich egal sein. Erscheint mir eher als Feature der TV-Karte bzw. des PCs im Gesamten. Vermute ich jedenfalls. Betreibe den Myrica in 1366x768 bei 60Hz.
topcaser
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2006, 08:52

uwolix schrieb:
Habe es mittlerweile mit einer Geforce 6600GT und den aktuellen NVIDIA Treibern (82.12) hinbekommen, auf dem Myrica V40-1 bei einer physikalischen Auflösung von 1366x768 (wird vom Myrica auch so erkannt und oben links angezeigt) einen Desktop mit 1368x768 darzustellen. Keine Interpolation, gestochen scharfes Bild und das ganze über DVI. Links und recht wird jeweils ein Pixel abgeschnitten, aber das stört mich nicht.


Hi Uwolix,

Woher weisst du, dass der Rechner nicht interpoliert? Wenn links und rechts die 3 pixel fehlen, dann sieht man das ja, dass der Myrica nicht formatfuellend darstellt, aber wenn Pixel rechts und links fehlen, wie kannst du dir da sicher sein

@all:

Habt ihr das auch bei einem Myrica V32 zum Laufen bekommen? Dürfte doch eigentlich nicht so viel Unterschied sein, oder?
itchypoopskid
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Mrz 2006, 19:47
hi leute,
also ich war heute früh mal samt desktop pc im media markt. (7800 gtx, amd 3400+) habe ihn an einen sony kdf, benq dv3250 und eben an den myrica 40 " angeschlossen. war beim fsc natürlich das beste bild von allen über dvi. age of empires 3 - richtig hammer, fifa - ein traum usw.
die auflösung war glaube ich 720p und den overscan habe ich mittels nvidia tool (bei anzeigeneinstellungen) komplett weg bekommen.
einziges manko war jedoch, dass das bild recht eine recht hohe farbsättigung hatte und meiner meinung zu scharf eingestellt war. wenn man die beiden sachen dann also im setup menü vom fernseher richtig einstellen würde, macht das teil glaube ich keine abstriche mehr zu einem normalen tft monitor. muss ich haben...aber noch ein bisschen sparen. was meint ihr wie wird die preisentwicklung aussehen für das gerät?
topcaser
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2006, 09:33

itchypoopskid schrieb:
hi leute,
also ich war heute früh mal samt desktop pc im media markt. (7800 gtx, amd 3400+) habe ihn an einen sony kdf, benq dv3250 und eben an den myrica 40 " angeschlossen. war beim fsc natürlich das beste bild von allen über dvi.


Hi,

hast du ueber DVI eine native Aufloesung hinbekommen, so wie von uwolix beschrieben? Hast du nur Spiele gemacht oder auch mal Schrift angesehen (Ich frage wegen der Internetaplikationen)?
itchypoopskid
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2006, 12:02
ja ich habe ihn über dvi-angeschlossen. also der fernseher hat ja eine auflösungvon 1366x7xx oder sowas ja. ich habe aber nur eine von 1280x720 gefahren. habe aber auch mal was in word eingegeben und ich konnt es sehr gut lesen...ohne probleme.
topcaser
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mrz 2006, 12:19

itchypoopskid schrieb:
ja ich habe ihn über dvi-angeschlossen. also der fernseher hat ja eine auflösungvon 1366x7xx oder sowas ja. ich habe aber nur eine von 1280x720 gefahren. habe aber auch mal was in word eingegeben und ich konnt es sehr gut lesen...ohne probleme.


Hattest du schwarze Ränder an den Seiten?
itchypoopskid
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mrz 2006, 13:30
anfangs ja, links und rechts ca. 1cm und die startleiste war auch ein bisschen schmaler. habe das aber mit dem nvidia tool für overscan exakt zugeschnitten. das bild war genauso scharf wie vorher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FS Myrica V40-1 PC-Anbindung
lonan am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  9 Beiträge
Umschaltverzögerung Myrica V40
am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Fujitsu Siemens Myrica V40-1 - Erfahrungen?
tommi1968 am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  2 Beiträge
Fujitsu Siemens Myrica V40-1 Probleme
sportkater am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Hat schon jemand einen Myrica V40-1 ?
jotha am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  244 Beiträge
Fujitsu-Siemens Myrica V40-1 Erfahrungsaustausch
tlm75 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  10 Beiträge
Unterschied zwischen Fujitsu Siemens Myrica VQ40-1 und V40-1
Nubbs am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  7 Beiträge
Fujitsu Siemens MYRICA V40-1 LCD-TV 40
gm am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  4 Beiträge
myrica v32-1 und 1366x768 pc und dvi
ronin2k1 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  23 Beiträge
40" LCD Fujitsu Siemens Myrica VQ40-1
midimal am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMowescodo
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.476

Hersteller in diesem Thread Widget schließen