Glasbruch am LCD TV selber reparieren?

+A -A
Autor
Beitrag
hugo.habicht
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 16:14
Hallo,
ist da draussen im unendlichen WWW jemand der Erfahrung mit der Reperatur von gebrochenen LCD TV Scheiben hat????

Was ist das für ein Glas an der Oberfläche, kann man die Scheibe selbst tauschen, bzw. wo bekommt man Ersatz her, wenn man keine Garantie auf das Gerät hat und es nicht zum Hersteller senden will, bzw. das Gerät weniger Wert ist als die Reparatur bei einem Fachhändler kosten würde.

Mfg Hugo
Beepo
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:11
Ohne Angabe eines genauen Gerätemodells läßt sich da nicht viel zu sagen. Nur das LCD-Fernseher im Allgemeinen keine Glasscheibe haben.
Abgesehen von einigen wenigen Geräten, die vor dem eigentlichen LCD-Panel aus Designgründen eine Glasscheibe haben, schaut man direkt auf das Panel.
Wenn das Panel erstmal defekt ist, läßt sich da nichts mehr retten.

Um aber sicher zu gehen, solltest du die Modellbezeichnung reinschreiben und nach Möglichkeit ein Foto machen.
hugo.habicht
Neuling
#3 erstellt: 07. Mrz 2007, 09:20
Hallo Beppo,
das ganz kommt daher, das ich event. vorhabe über eBay einen günstigen LCD TV mit Transportschaden (Panel defekt, Scheibe gebrochen, mehr ist dort auch nicht aufgeführt) zu ersteigern.
Und daher meine Frage kann man bei einer Kostengünstigen Ersteigerung dann auch noch relativ Kostengünstig dieses Panel reparieren oder kommt mich das ganze doch gleich teurer als wenn ich einen neuen kaufe?

Von der technischen Seite hab ich keine Probleme;-)

Mfg Hugo
Beepo
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mrz 2007, 09:25
Lass bloß die Finger davon.
Nicht nur, dass es sehr schwierig ist, das passende Panel aufzutreiben, das Ersatzteil wird preislich deutlich über dem Preis eines Neugeräts liegen.
hugo.habicht
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2007, 12:15
Danke Beppo..........
Marsupilami72
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2007, 12:20
Panel defekt=Totalschaden

Die Scheibe dient als Träger des Displays und lässt sich nicht tauschen - und ein neues Panel ist wie schon gesagt wahrscheinlich teurer, als der ganze Fernseher...
Emrah69
Neuling
#7 erstellt: 27. Dez 2017, 21:10
Eine ähnliche Frage habe ich auch für meinen Toshiba Regza 46WL768 , die Frontglassscheibe hat am Eck einen Schlag abbekommen, das Glas (echtes Glas, kein Kunststoff) ist dort gesprungen. Auf dem LCD Panel funktionieren alle „Pixel“. Kann bei diesem Gerät nur die Glasscheibe ausgetauscht werden?
Vg
Emrah
Mc.Fisch
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Dez 2017, 21:19
Hallo,

beim Hersteller nachfragen, ob es da ein Ersatzteil gibt und was das kostet... Hat schon sein Grund warum man solch ein Gerät abstoßen will....
Emrah69
Neuling
#9 erstellt: 27. Dez 2017, 21:24
Ersatzteil wird sein ein defekter sehr günstiger Regza auf Ebay, ich möchte ja nicht die Elektronik sondern nur die Glasscheibe austauschen, sofern das möglich ist. Alles andere zB über den Hersteller lohnt sich nicht..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Material am Plasma/LCD TV
Zimmder am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
LCD Hintergrundbeleuchtung selber machen
mosher665 am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  6 Beiträge
LCD-TV am Schreibtisch
Fantigo am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
Mac am LCD-TV ???
wc-geist am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  7 Beiträge
LCD-TV am Rechner
Wingman. am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  4 Beiträge
schatten am LCD-tv
u99o am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  2 Beiträge
Audioausgang am LCD-TV defekt?
Schudan am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  2 Beiträge
lcd-Monitor unterschied lcd-TV
Zorro0815 am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  2 Beiträge
Welche LCD Hersteller stellen ihre LCD Panels selber her?
DanObe am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  2 Beiträge
Temporäre Unschärfe am 32" LCD-TV
BigDan85 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.942 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedblue_hay
  • Gesamtzahl an Themen1.394.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.545.282

Hersteller in diesem Thread Widget schließen