LCD TV gerade ausgepackt - kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
the1anonlytk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2011, 22:40
Hallo Leute. - hab mir heute nach langem hin und her einen 46-Zoll LCD- tv gekauft. Zuhause schon schön das Tv Board vorbereitet - tv ausgepackt - und da der Schock: Das ganze Display ist uebersaeht mit Rissen. Gekauft bei MM. Was wird mich jetzt morgen früh erwarten, wenn ich da ankomme, und denen das zeige? Ich bin so sauer - das glaubt ihr nicht......
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 09. Apr 2011, 00:39
Wenn du den selbst transportiert hast, solltest du dir nicht zuviel Hoffnung machen.

Der Gefahrenübergang war, als du das Gerät entgegengenommen hast. Wie willst du beweisen, dass es da schon defekt war?


[Beitrag von hgdo am 09. Apr 2011, 00:40 bearbeitet]
High.Fidelity08
Stammgast
#3 erstellt: 09. Apr 2011, 12:04
Hallo.

Ja nicht das es nun ein Displayriss ist, wenn das wirklich so sein sollte ist das Gerät ein wirtschaftlicher Totalschaden. Wir haben diese Woche noch auf Garantie ein 37" Panel von Loewe bekommen, sollte meines Wissens 1300,- € kosten.

Warst du nun schon da?

Grüße
HiFi08
Ren_Höek
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2011, 12:41
Der Schaden kann durchaus beim Transport passiert sein.
46 Zoll plus Verpackung, das ist relativ hoch. Wenn das Gerät deshalb liegend transportiert wird, kann es, vor allem bei der Größe, durch ein Eigenschwingen zum Reißen des Displays kommen.

Ich hoffe sehr, dass sich MM kulant zeigt.

Viel Glück!
the1anonlytk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2011, 14:25
Hallo Leute! Bin gerade erst zurück gekommen. Kurz und knapp: hab direkt dort einen neuen bekommen !!! Der nette Herr an der Reklamationsannahme sagte, dass die das als verdeckten Mangel beim Hersteller angeben. Die hatten den gleichen nochmal da. Hab ihn mir vorher noch mal angeguckt. Alles ok. Bin dann im Schleichtempo nach Haus gefahren. Der Verkäufer meinte aber, das bestimmt 80% der Kunden den TV selbst transportieren, und es bisher eig. Keinen Schaden aufgrund von Selbsttransport gab. Der hat sich den riss auch nochmal angeguckt und er meinte, so wie das aussähe kann das kaum beim Transport passiert sein . Ich bin sowas von erleichtert. Ich bin diese Nacht bestimmt 10 mal aufgewacht. Konnte garnicht richtig einschlafen. Ich hab ziemlich lang darauf gespart. Könnt euch sicher vorstellen wie man sich dann fühlt oder ? Na ja - ich war vom Service bei MM sehr ueberrascht - nachdem was man schon alles so gehoert und gelesen hat. Hab dann auf den Gluecksmoment fuer meine Freundin und mich 2 Blurays mitgenommen. Oh je oh je - bin richtig aufgeregt: Mein erster Film in HD:-)
freu mich schon.
Danke für eure Antworten
hgdo
Moderator
#6 erstellt: 09. Apr 2011, 23:15
Freut mich für dich, dass das so gut ausgegangen ist.
Lostgrip
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Apr 2011, 14:56
auch Glückwunsch von mir das alles glatt ging.

Meine eigenen Umtausch-Erfahrungen waren bisher auch immer so (nicht nur bzgl. MM): Immer wenn ich vorher ein schlechtes Gefühl hatte, lief nachher alles ganz ohne Probleme und viel besser als erwartet.

Evtl. ist es ja manchmal ganz gut pessimistisch zu sein ;o)
the1anonlytk
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Apr 2011, 15:25
Hi!
Ich habe verdammt schlecht geschlafen in der Nacht vor dem Umzug. Es war unbegründet, aber wie du schon sagtest: Besser ein bisschen pessimistisch - wobei ich mich schon arg reingesteigert hab
Aber man hat mir im MM gut geholfen.

Ich bin dann sowas von langsam nach Hause gekrochen - den ein oder anderen genervten "HUPER" musste ich in kauf nehmen.

Aber war schon ein tolles Gefühl, als ich Ihn dann in Betrieb genommen habe

Und dann Terminator auf BluRay - WAAAAHNSINNN

ich muss mich echt zügeln mit Blurays kaufen.

Vielleicht schaust du auch mal in mein anderes Thema bzgl.
5.1 oder Standlautsprecher. danke dir !!!!!
daniel.schmitz
Neuling
#9 erstellt: 10. Dez 2012, 18:24
Hallo zusammen,
ich habe ein ähnliches Problem mit einem LG 47" den ich vor 10 Tagen bei Dodi gekauft habe.
Hatte am 07.12. Geburtstag und das Gerät noch schön verpackt gelassen bis gestern (09.12). Dann beim Auspacken der Schock.
Riss in der Mitte vom Display vom oberen Rand aus und ungefähr sechs cm. Lang nach unten.
Ist mir erst garnicht aufgefallen so klein ist der. Als ich aber den Stecker in die Steckdose gesteckt habe sah man das das Display vollkommen hinüber ist. Total verzerrte Darstellung und im Bereich von dem Riss alles hinüber.
Werde da gleich mal hinfahren und die damit konfrontieren.
Schön zu lesen das es mir nicht nur alleine so geht. Ich habe das Teil echt wie ein Rohes Ei von Posthausen nach Verden gefahren. Stehend uns mit Decken gegen umfallen gepolstert usw.
Bei über 1k€ Kaufpreis ist es das schon Wert sich beim Transport zu bemühen, und ich kann mir nicht erklären wo bei der Transportweise die ich an den Tag gelegt habe der Schaden entstanden sein soll.

Ich werde nachher mal berichten wie es gelaufen ist.

Drückt mir die Daumen
daniel.schmitz
Neuling
#10 erstellt: 11. Dez 2012, 08:20
Welche Freude,
Dosenöffner hat das Gerät ohne zu zögern umgetauscht. Zumindest war das der Plan. Hätten das baugleiche Model mit WLAN und 3D allerdings nicht mehr am Lager, habe erstmal das Geld bekommen und werde von denen Benachrichtigt wenn der Fernseher wieder da ist.

Beste Grüße

Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD kaputt?
mariusk_ am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
LCD Kaputt - Versicherungsfall?
chief05 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  16 Beiträge
Hilfe ! LCD Kaputt ?
Denon am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  11 Beiträge
LCD-Screen nach Umstecken kaputt?
hallo_welt am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  3 Beiträge
Lcd mehrmals Kaputt, Geld zurück ?
Pfiau am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  5 Beiträge
LCD-TV Neukauf Displayschäden
daemono4049 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  8 Beiträge
Fernseher kaputt?
King_Maggot am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  5 Beiträge
LCD DIsplay kaputt Garantie oder "böse" Kinder?
pavel_1968 am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  6 Beiträge
Hilfe jeder LCD geht kaputt ! Doch Plasma ?
Christian_1990 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  25 Beiträge
LG 47LH9000 ausgepackt - Frust
GermanKraut77 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.448