1920x1080er LCD-Display

+A -A
Autor
Beitrag
luuh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2005, 10:17
Hallo ihr,

also ich bin ja kurz davor mir einen Sharp LCD TV zu kaufen mit einer nativen Auflösung von 1920x1080 Pixeln.

Ich hätte ganz gerne von euch eine Stellungnahme dazu. Kann man da noch was falsch machen im großen und Ganzen?
Es geht um den Sharp LC-45GD1E. Er hat noch eine DVI-I Schnittstelle und ist laut Sharp voll HD-ready (also nicht nur HDTV ready).

Was meint ihr? Spricht bei einem Ausstellungsstück und einem absoluten Hammerpreis von 4500 € dafür noch irgendetwas dagegen?
Sibe
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jul 2005, 10:27
kein schlechtes Gerät, sicher, aber die Technik ist doch schon etwas veraltet, denke ich. Also, eigentlich müsste es bessere Leistung bald günstiger geben, aber immer warten ist ja auch blöd

Sibe
Fudoh
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2005, 11:43
Der Sharp ist ein supergeiles Display, aber ein mässiger TV. Bei dem Preis ist das aber fast schon egal, einfach noch einen ordentlichen Scaler obendrauf und du hast ein besseres Bild als mit den meisten anderen Geräten.

Grüße,
Tobias
luuh
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jul 2005, 17:19
ups...ein Scaler?
Hast Du da mal ein paar Stichworte zu? Oder ein Beispielprodukt? In die Thematik "zusätzlicher Scaler" habe ich mich so noch gar nicht eingearbeitet.
BlueSkyX
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2005, 06:13

Fudoh schrieb:
Der Sharp ist ein supergeiles Display, aber ein mässiger TV. Bei dem Preis ist das aber fast schon egal, einfach noch einen ordentlichen Scaler obendrauf und du hast ein besseres Bild als mit den meisten anderen Geräten.


GERADE bei dem Preis ist das nicht egal! Auch wenn 4.500 € für den Sharp ein super Preis sind, bekommst Du trotzdem für diesen dicken batzen geld nur einen mäßigen TV.

@ luuhn

Zum Thema Scaler: such mal nach "Iscan", "Vigatec FX2+" oder "Picture Optimizer Plus II".

Zum Iscan:

http://grobi.tv/opencms/produkte/produkt.html?id=702

Zum Vigatec:

http://grobi.tv/opencms/produkte/produkt.html?id=507

Zum Picture Optimizer:

http://www.al-kabelshop.de (dann rechts auf Cinemateq)

oder die Herstellerseite:

http://www.cinemateq.de/index.php?content=d_2_1_0_0
Alvir
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jul 2005, 08:02
Lass Dich bei Deiner Kaufentscheidung nicht von der max. Auflösung treiben. Viel wichtiger ist, was das Gerät aus dem Signal macht sprich die Darstellungsqualität. Da zählt am Ende der Schwarzwert, der Kontrast, die Schärfe, die Farbtreue usw. Und da gibt es deutlich bessere Geräte, die auch noch viel billiger sind.

Gruss
luuh
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jul 2005, 08:31
Ok, die Werte an sich sind sicherlich wichtig. Das habe ich schon verstanden.
Ich hatte ja auch, steht noch in meiner Signatur, den Philips 42PF9986 in Betracht gezogen. Der soll ja bildtechnisch sehr gut sein (PixelPlus2), aber die Scherereien, die manche mit dem brummenden AmbiLight haben will ich nicht riskieren.
Der SONY KLVL42MRX1 wiedreum hat keine einzige digitale Schnittstelle, soll aber im Bild auch hervorragend sein. Aber ohne dig. Schnittstelle....das ist ja wohl nix.

Ich denke ich werde mir das Bild des Sharp zu Hause anschauen, ich riskiere es also, und wenn es ganz grausam ist, dann muß ich das Gerät eben gegen ein anderes tauschen. Es ist ja auch immer eine subjektive Erfahrung wie "gut" das Bild ist.

Sollte ich umtauschen wollen, hast Du einen Tipp was zur Zeit ein wirklich gutes Gerät ist???
luuh
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Aug 2005, 08:48
Inzwischen habe ich den Sharp gekauft und bin zufrieden damit. Eigentlich mehr als zufrieden. Tolles Gerät, viele Schnittstellen, Bilder und HD-Material sehen toll darauf aus. Das PAL Bild hochgestreckt ist natürlich eher nicht so schön, aber das ist nun mal so.

Bilder dazu habe auch:

http://www.luuh.de/SharpLC45GD1.jpg
http://www.luuh.de/SharpLC45GD1_.jpg
Sibe
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2005, 09:14
macht sich ja toll

Ich finde das Design übrigens sehr gelungen von dem Teil...

Sibe
diba
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2005, 09:43
Bleiben wir in einem Thema: http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=5424

@luuh: Bitte keine Doppelpostings.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kontrast von Samsung LCD vs. Sharp LCD
Moe_McMurphy am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  49 Beiträge
Toshiba 42Z3030D vs. Sharp LC-42 XL 2E
wbmaster am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  4 Beiträge
Full HD oder HD READY
psychoo2 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
LCD TV 32" & HD Ready Logo
peterpan am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  2 Beiträge
FullHD Vergleich: Sharp LC-42 XD1E und Toshiba 42WLG66P
DarkDynamite am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  7 Beiträge
HD-TV + HD-Receiver separat oder integriert?
Brueti am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  25 Beiträge
Full HD Auflösung bei HD readdy
karl2014 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  7 Beiträge
Ist mein LCD HD Ready?
Raidn am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  20 Beiträge
HD Ready / LCD´s / JVC LT-37M60
E-ELEVEN am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  3 Beiträge
Hd - ready LCD vs FULL HD LCD
george88 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedalexander6101
  • Gesamtzahl an Themen1.422.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.279

Hersteller in diesem Thread Widget schließen