Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Was ist ein 60" Kuro noch wert?

+A -A
Autor
Beitrag
Abgenochtae
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2014, 18:53
Hallo. Nach etlichen Modellen mit Led/Lcd Technik, überlege ich wieder auf die Plasmatechnik zu schwenken.
Mein letztes und Aktuelles Modell ist ein Philips 60" Pfl 8707/12 mit Ambilight.

Aber zu meiner Frage:
Was darf ein 60"Kuro noch kosten, während die 50" Modelle recht oft angeboten werden, sind die 60" Modelle doch etwas spärlich gesäht.
Natürlich ist das alles eine Sache von Angebot und Nachfrage, aber 2000 und teilweise bis zu 3000€ halte ich dann doch für Wunschdenken.
Daher:
Was würdet ihr ausgeben ? Was habt ihr für den Kuro 60 Zoll ausgegeben?
Vielleicht haltet Ihr die 2-3K ja auch für völlig normal, dann weiss ich Bescheid und werde mich dann doch zwangsläufig woanders umsehen müssen.

Vielen Dank für eure Meinungen.
ViSa69
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2014, 07:27
Anscheinend ist es normal ...

Auch ich bin auf der Suche nach einem 60" Kuro, allerdings könnte man fast meinen das die Dinger in Gold aufgewogen werden.
"Leider" sind die Kuros IMHO Bildtechnisch immer noch ungeschlagen und ich glaube ich steh mit meiner Meinung nicht ganz alleine da.

Habe im Wohnzimmer einen 65er VT50 von Panasonic stehen. Ja, er hat 3-D, Smart-Gedöns und ist auch noch 5" größer als der Kuro, aber wenn ich die Möglichkeit hätte einen 60"-Kuro für einen guten Preis zu ergattern würde ich den Panasonic sofort durch ihn ersetzen.
Ich meine, das Bild vom Pana ist keineswegs schlecht aber er hat nicht diese Leuchtstärke der Kuros. Der ist viel zu stark begrenzt, zu dunkel, zu kontrastlos. Auch die Werksmäßige Farbkalibrierung und Weißabgleiche sind im direkten Vergleich mit den Kuros einfach nicht besonders gut gelungen.

Ich denke die Leute wissen das sie die Geräte zu solchen Kursen auch loswerden, also warum sollten sie mit den Preisen runtergehen ... ?! Solange die Kuro-Besitzer kein Interesse an Dingen wie Smart, 3-D & Co. haben, gibt es für die eigentlich auch keinen wirklichen Grund die Geräte zu ersetzen. Was könnte die (rein Bildtechnische) Alternative zum Kuro sein ?

Wenn man hier im Forum mal so quer liest warten viele auf OLED, aber da gehts anscheinend auch nicht wirklich voran.
Siehe auch entsprechenden OLED-Thread.

Gruß,
ViSa
DSP-Z9_Neuling
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2014, 10:03
Hallo,

dann ist evtl. meine Anzeige hier im Forum unter "Biete" für Euch von Intresse?
Pioneer Kuro PDP LX 6080D
mit neuem Panel (März 2014)
http://www.hifi-foru...m_id=263&thread=2470

Grüße
Abgenochtae
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mai 2014, 13:38
Tolles Gerät, aber leider am falschen Ende Deutschlands
nofaith
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2014, 15:11
@ DSP-Z9_Neuling

Wo hast Du den Paneltausch machen lassen?

Gruß
DSP-Z9_Neuling
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mai 2014, 15:40
@ nofaith

In Augsburg gibt es noch eine zertifizierte Pioneer Werkstatt.
BSG Electronic Service GmbH

Grüße


[Beitrag von DSP-Z9_Neuling am 25. Mai 2014, 15:50 bearbeitet]
Osyrys77
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2014, 07:55
@DSP-Z9:
Ist es dann ein Panel aus der 9ten Generation?

@Abgenochtae:
tja, ich bin auch auf der Suche nach einem 60er Pio, einen 6090 oder einen KRP600. Ja, die Preise für diese Fernseher liegen noch recht hoch. Ich hatte in den letzten 2 Jahren so etliche zu hause über das Wochenende zum testen und habe gegen meinen Pio 5090 verglichen, doch immer mehr bekomme ich die Bestätigu ng, dass es wohl ein gebrauchter Pio werden muss!
Rainer_Hohn
Inventar
#8 erstellt: 11. Jun 2014, 19:32
Bin am überlegen meinen im Herbst zu verkaufen, Standort wäre Hamburg. Über den Preis habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Gruß
Abgenochtae
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jun 2014, 19:35
Du planst aber lange im voraus
Kannst mich gerne anschreiben , wenn Du mehr weisst
Rainer_Hohn
Inventar
#10 erstellt: 11. Jun 2014, 19:38
Meinst Du das ironisch?

Anfang September (keine 3 Monate mehr) werd ich zur IFA fahren und schauen was es dort so gibt. Momentan tendiere ich zum Samsung 78HU8590 ...

Gruß
Abgenochtae
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Jun 2014, 12:04
Ja muss ich tatsächlich zugeben, das war ironisch gemeint.
Wohl dem geschuldet ,daß ich nie solange warten kann ,wenn ich was neues sehe was mir gefällt.
Bewundere jeden der das kann.
Ich bin eher das typische Opfer des Verkäufers vor Ort ..... " und wenn Sie jetzt SOFORT kaufen, dann .... bekommen sie auch noch eine Tüte Gummibärchen dazu"
Rainer_Hohn
Inventar
#12 erstellt: 22. Jun 2014, 16:27
Warten fällt auch mir nicht leicht

Eigentlich hatte ich mich auf den 78" von Samsung eingeschossen. Viele User haben aber immer wieder Elektronikprobleme mit der 8590er Serie, als ob die Firmware nicht ausgereift ist. Hinzu kommen die Entwicklungen bei OLED, zuletzt die Meldung von Samsung die Fertigungskosten/probleme in den Griff bekommen zu haben. Also ist da in den nächsten 6 bis 12 Monaten reichlich Bewegung zu erwarten ...
olli-moe
Stammgast
#13 erstellt: 10. Jul 2014, 23:41
Na für unter 1.000€ wird es wohl keinen KRP-600 geben.
osscar
Inventar
#14 erstellt: 13. Jul 2014, 09:37
Auch ich denke evtl. meinen Kuro PDP-LX6090H zu verkaufen. Dieser hat knapp über 6600 Stunden gelaufen.
Ein Standfuss und Lautsprecher sind nicht mit bei. Hauptverkaufsgrund ist, dass in der neuen Wohnung der Plasma direkte Sonneneinstrahlung bekommt und man somit nicht viel vom Bild mitbekommt.

Was könnte ich noch für diesen verlangen?
olli-moe
Stammgast
#15 erstellt: 13. Jul 2014, 09:51
Was für Zubehör hast denn mit dabei?
Wandhalterung?
osscar
Inventar
#16 erstellt: 13. Jul 2014, 09:54
Wandhalterung, Bedienungsanleitung und natürlich Fernbedienung.


[Beitrag von osscar am 13. Jul 2014, 09:54 bearbeitet]
olli-moe
Stammgast
#17 erstellt: 13. Jul 2014, 10:10
Org. Wandhalterung?
osscar
Inventar
#18 erstellt: 13. Jul 2014, 10:29
Nein. Ist keine Originalwandhalterung.
olli-moe
Stammgast
#19 erstellt: 13. Jul 2014, 10:34
Hast noch die org. Verpackung?
osscar
Inventar
#20 erstellt: 13. Jul 2014, 10:35
Nein. Auch nicht. Nur der TV selbst, FB, und BD
olli-moe
Stammgast
#21 erstellt: 13. Jul 2014, 10:47
Hm, dann wird ein Verkauf schwer.
MD14
Stammgast
#22 erstellt: 13. Jul 2014, 13:21
Hallo.

Ich würde den nicht unter 1600€ verkaufen, ich denke aufgrund der relativ geringen Laufzeit ist das ein realistischer und fairer Preis.
nofaith
Stammgast
#23 erstellt: 13. Jul 2014, 14:53
Nehmen wir mal die harten Fakten:

- Der letzte Neu-Preis den ich für den LX6090H von meinem Händler genannt bekam war 3.4k€
- Der hier gebotene Plasma wird 6 Jahre alt
- Das Gerät hat keinerlei Garantie mehr
- Kein Zubehör (Seiten-, Unterbaulautsprecher,...)
- Ersatzteile sind nur noch begrenzt verfügbar
- Reparaturpreise stehen in keinem wirtschaftlichen Verhältnis(selbst schon für meinen LX5090H angefragt)
- Panelzustand unbekannt (Einbrenner, Rotstich, Pixelfehler,...)


1.6k€ zu nennen ist schon recht ordentlich ohne irgendwelche genaueren Infos


[Beitrag von nofaith am 13. Jul 2014, 14:54 bearbeitet]
olli-moe
Stammgast
#24 erstellt: 13. Jul 2014, 14:56
Na einen neuen 60" bekommt man jetzt auch schon neu für um die 2.000€.
Deshalb finde ich 1.600€ auch mehr als sportlich.

Er kann es aber trotzdem mal versuchen. Vielleicht steht grad einer auf.
osscar
Inventar
#25 erstellt: 13. Jul 2014, 16:21
Ich danke euch für eure Einschätzung
Muss mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen...
*AbsolutBlue*
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 13. Jul 2014, 17:39
Für 2000€ bekommst du Ausläufer von panasonic in 65".
Lass es mit dem pioneer.

Auf die schnelle, geht wohlmöglich noch günstiger.

Klick mich
MD14
Stammgast
#27 erstellt: 13. Jul 2014, 18:41
Unter 1200€ wird man aber keinen 6090H bekommen.
Ich würde lieber etwas mehr für einen wenig gelaufenen bezahlen als 1000€ für ein über 10k Stunden Modell.
das dieser für 1600€ dann keine Pixelfehler oder ähnliches aufweisen darf ist doch irgendwie klar oder (habe ich zumindest angenommen. ..)

Rotstich? Den hat doch jeder Kuro...


[Beitrag von MD14 am 13. Jul 2014, 19:03 bearbeitet]
Abgenochtae
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Jul 2014, 18:51
Hi , habe mich auch jetzt seit Erstellung des Themas mit den Preisen beschäftigt.
Wenn man jemanden findet für 1600€ , warum nicht?
Ich würde bzw habe das nicht bezahlt und zu dem 65Vtw60 gegriffen. für 1999€ und 5 Jahren Garantie hoffe ich nicht viel falsch gemacht zu haben.
Jeden der lieber einen Kuro haben möchte kann ich aber auch gut verstehen.
olli-moe
Stammgast
#29 erstellt: 14. Jul 2014, 18:38
Das Argument mit der Garantie sehe ich auch so.
MD14
Stammgast
#30 erstellt: 14. Jul 2014, 19:15
Wenn man einen Kuro verkauft muss msn auf einen Käufer warten der einen Kuro sucht und nicht irgendeinen 60 oder 65" Fernseher.

Ich habe in den letzten Jahren 6 gebrauchte Kuros verkauft und immer den von mir geforderten Betrag bekommen - man muss einfach nur warten können.

Der Preis für den 65er Pana mit 5 Jahren Garantie ist wirklich top
olli-moe
Stammgast
#31 erstellt: 14. Jul 2014, 19:18
Bist Du ein Händler?
MD14
Stammgast
#32 erstellt: 14. Jul 2014, 19:25
Nein.
Privat gekauft, privat verkauft.
osscar
Inventar
#33 erstellt: 20. Jul 2014, 07:36
An die die es interessiert! Gestern habe ich meinen Kuro für 1500€ verkauft.
Ob ich es später bereuen werde, weiß ich noch nicht. Erstmal wird kein neuer TV gekauft, bis wir in unsere neue Wohnung einziehen werden.
marc2266
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 20. Jul 2014, 08:56
Also ich werde meinen 5090er nicht hergeben und wenn dann OLED wirklich mal top ist, dann wandert mein Kuro zum Standort meines Zweitfernsehgerätes. Ich finde schon nur das Design wahnsinn und der Schriftzug Pioneer an einem TV find ich nach wie vor Hammer, ganz abgesehen davon, dass ich bis heute in der Preisklasse bis ca. 4000 Euro noch keine Gerät selbst gesehen habe, was eine frappante Verbesserung darstellen würde. Der einzige Punkt ist UHD, da aber die wenigsten Sender in absehbarer Zeit genügend Sendungen in der Qualität anbieten werden, ist das also auch kein Argument für mich.
taaucher
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 20. Jul 2014, 09:11

osscar (Beitrag #33) schrieb:
An die die es interessiert! Gestern habe ich meinen Kuro für 1500€ verkauft.
Ob ich es später bereuen werde, weiß ich noch nicht. Erstmal wird kein neuer TV gekauft, bis wir in unsere neue Wohnung einziehen werden. :)


Was für einen hast du denn verkauft?
Rainer_Hohn
Inventar
#36 erstellt: 20. Jul 2014, 09:22
chris210682
Stammgast
#37 erstellt: 24. Jul 2014, 04:43
Guten Morgen,


ich kann folgendes berichten: Letztes Jahr Oktober 2013 habe ich meinen KRP600a für 2300 Euro privat verkauft.
Und bin umgestiegen auf Sony/JVC Beamer. Heute bereue ich es den TV abgegeben zu haben ,da ich erstbesitzer war und noch keine 5000h Betriebsstunden runter hatte. Aber das Angebot fand ich sehr verlockend! Bis Ende des Jahres werde ich Ausschau nach einen KRP500 oder 5090LX halten für mein Schlafzimmer als 2. TV. Pioneer ist für mich in Sachen Schwarzwert,Kontrast die Nummer 1!
Rainer_Hohn
Inventar
#38 erstellt: 24. Jul 2014, 17:49
Wo kann man eigentlich die Betriebsstunden sehen?
chris210682
Stammgast
#39 erstellt: 24. Jul 2014, 17:53
ich hatte ein techniker bei mir und er hat vor dem verkauf ausgelesen! damit hab ioch mich nie beschäftigt!
chris210682
Stammgast
#40 erstellt: 26. Jul 2014, 10:46
Welchen Preis für einen KRP500a oder LX5090 würdet ihr zahlen?!
Zustand muss technisch einwandfreien Zustand sein!


Gruss
MD14
Stammgast
#41 erstellt: 26. Jul 2014, 15:26
Das kann man so pauschal nicht sagen denn es hängt von den Betriebsstunden ab.

für einen KRP500A z.B. mit weniger als 5k Stunden würde ich maximal 1k € bezahlen wenn er optisch Top ist.
Osyrys77
Inventar
#42 erstellt: 26. Jul 2014, 20:04
Ich schließe mich hier MD14 an und würde ca. 1k€ zahlen evtl. bei Top Zustand, wenig Betriebsstunden und mit Standfuß sowie Seitenlautsprechern bis €1200, da müsste das Ding aber schon wie geleckt sein.
olli-moe
Stammgast
#43 erstellt: 19. Aug 2014, 12:13
Ich habe für meine Mutter einen Samsung UE32H6470 gekauft.
Bei all den Features würde ich für einen gebrauchten keine 1K mehr ausgeben.

Da ist zwar das Bild schlechter, die Features sind aber um Jahre besser.
Lenkbron
Stammgast
#44 erstellt: 18. Sep 2014, 17:35
Ich hätte einen LX5090H im Angebot, inklusive Seitenlautsprecher und der Originalverpackung. Betriebsstunden müsste ich mal mit Kuroedit auslesen, der Kuro-typische Rotstich ist leider vorhanden. Ansonsten aber technisch und optisch in sehr gutem Zustand, wurde immer sehr pfleglich behandelt. Falls Interesse besteht könnt ihr euch ja melden. Wäre zur Abholung im Raum Dresden, Versand müsste man mal schauen ob man das hinbekommt.
chris210682
Stammgast
#45 erstellt: 01. Nov 2014, 12:25
Moin,


ich habe einen weißen KRP500 angeboten bekommen von 2009 für 800 Euro , ohne Lautsprecher und leider ist kein Originalkarton vorhanden.
Er wurde aus einen Nichtraucherhaushalt im Schlafzimmer betrieben und er kann keine Betriebsstunden nachweisen oder angeben.
Als erstes stellt sich die Frage ob der Preis in Ordnung ist?
Die zweite Sache ist wie ich ohne Karton ihn heil nach Haus bekomme.

Gern würde ich eure Meinung wissen!


Grüsse
MD14
Stammgast
#46 erstellt: 04. Nov 2014, 19:46
Hallo Chris,

hast du evtl die Möglichkeit den Kuro vor Ort zu besichtigen und die Stunden auszulesen?

man kann ohne Angabe der Stunden leider keine Preisangabe machen.

hat das Panel z.B. nur 1000h aufzuweisen wäre es ein Top Preis.

bei mehr als 8000h wäre das Gerät MEINER MEINUNG NACH für 800€ an der Preis Obergrenze.

Ich bin auch noch auf der Suche nach einem AW Modell um meine Sammlung zu vervollständigen :-)
Rainer_Hohn
Inventar
#47 erstellt: 15. Nov 2014, 22:00
So, mein KRP 600a soll nun verkauft werden.

- nach wie vor top Bild
- 5 Jahre alt, normale Nutzungsdauer, keine Videospiele
- keine Kratzer, Beschädigungen oder ähnliches
- keine Pixelfehler
. keine Einbrennspuren
- Nichtraucherhaushalt
- keine Tiere
- keine TV Lautsprecher
- Bedienanleitungen, FB, Mediareceiver etc. vorhanden
- Verpackung leider nicht mehr vorhanden
- nur Selbstabholung (südlich von Hamburg)
- Grund für den Verkauf ist der Kauf eines größeren TV
- Modul für HD+ vorhanden

Beim Preis bin ich mir überhaupt nicht sicher was er noch wert ist. Was meint ihr?

Gruß Rainer
MD14
Stammgast
#48 erstellt: 15. Nov 2014, 22:06
Hallo Rainer.

Ist ein Standfuß oder eine Original Wandhalterung dabei?
Kannst du die Möglichkeit die Betriebsstunden auszulesen?

MfG Manfred
Rainer_Hohn
Inventar
#49 erstellt: 16. Nov 2014, 11:52
Hallo Manfred,

der Pio hängt bei mir ganz unaufgeregt an einer Spectral MB 105 Wandhalterung, eine andere habe ich nicht.

Ich habe noch einen Tischfuß, das ist ein TS04 (siehe Foto). Ich glaube aber der ist von einem alten Pio übergeblieben.
Ich weiss nicht, ob der zum KRP paßt.

Die Stunden kann ich leider nicht auslesen, habe keine solche Service Fernbedienung.

Gruß Rainer

P1010250
MD14
Stammgast
#50 erstellt: 16. Nov 2014, 13:25
Hallo Rainer.

Der Tischfuss passt leider nicht zu deinem KRP600A.

Ich würde mir an deiner Stelle das Programm Kuro Edit von GF21 besorgen und die Stunden auslesen.
Mit der Angabe der Betriebsstunden ist es m.M.n viel einfacher das Gerät zu einem guten Kurs zu verkaufen.
Ist in etwa so als würde man versuchen ein gebrauchtes Fahrzeug ohne Angabe der Laufleistung an den Mann zu bringen.

Ebenso kannst du einen evtl vorhandenen Rotstich beseitigen was nochmal eine Wertsteigerung bring.

wenn du Infos und Hilfe zu dem Programm benötigst stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Gruß Manfred
Rainer_Hohn
Inventar
#51 erstellt: 28. Nov 2014, 19:25
Hat alles etwas gedauert mit dem Auslesen der Stunden, man braucht extra Kabel usw.

Na wie auch immer, es sind aktuell 10.800 Stunden.

Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sitzabstand für 60 Zoll Kuro
bigscreenfan am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  27 Beiträge
Pioneer Kuro noch Zeitgemäß?
leseratte100 am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  4 Beiträge
Pioneer Kuro Erscheinungsdaten + Unterschiede
baster999 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  6 Beiträge
KURO Kontrastverhälntis
alibiy am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  5 Beiträge
Kuro kaufen ?
firebird93 am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  12 Beiträge
KURO Spielsteuerpriorität
hanneee am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  4 Beiträge
Kuro 5090H noch immer Referenz?
Hacklarve am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2017  –  72 Beiträge
Kuro vs. LaserTV
Icebox20 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  7 Beiträge
PIONEER KURO 6090
kunde436 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  34 Beiträge
Kuro 600a HDMI
minkamisiu am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.784 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAxelander79
  • Gesamtzahl an Themen1.460.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.776.005

Hersteller in diesem Thread Widget schließen