Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Sony KDL 40 EX 402

+A -A
Autor
Beitrag
Embryoyo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Mai 2010, 00:39
Moin moin,
Habe mir vor wenigen Wochen auf Anraten einiger Leute einen KDL 40-EX 402 zugelegt und fühle mich etwas von Sony verarscht.
Nicht nur die fehlende PC Signalunterstützung für Full HD (der VGA Anschluss wurde sinnloserweise auf Full HD aufgebohrt, der HDMI unterstützt jedoch nur 1366x768 (steht auch so in der Bedienungsanleitung, allerdings dachte ich hierbei aufgrund der Sinnlosigkeit zuerst an einen Druckfehler)), was zu keiner nativen Darstellung führt, welche sehr verschwommene/unscharfe farbige Schriften nach sich zieht, Nein, auch füllt das Display nicht den gesamten Rahmen aus und es ist ein schwarzer Balken im oberen Bereich zu sehen.

Zusätzlich ist die Reaktionszeit des TV's unter aller Sau.
Ziehe ich ein weißes Fenster über einen, mit leicht dunkleren Konturen versehenen Bereich, so ist dieser als Geisterbild gut eine halbe Sekunde sichtbar.
Gleiches gilt für dunkle Bereiche, welche extreme Schlieren ziehen.
Habe schon sämtliche Einstellungen durchprobiert und keine Besserung empfunden.

Mache ich etwas Falsch oder ist mein Gerät einfach nur defekt oder ist dies sogar bei allen Geräten der Fall?

In diesem Fall würde ich mich allerdings fragen, wieso mir dieses Gerät von recht vielen Leuten empfohlen wurde.


Ein verzweifelter und enttäuschter User.



ps.: Auf die Nachfrage beim Sony Support wurde mir gesagt, dass es nicht über ein Firmwareupdate möglich wäre eine Full HD PC Unterstützung mit nativer Bildwiedergabe zu ermöglichen.
Klingt für mich eher nach "Ich hab keine Ahnung und wir sind auch zu faul uns damit zu beschäftigen".
cyrezz
Neuling
#2 erstellt: 28. Mai 2010, 07:20
Ich bin eigentlich nur zufällig auf deinen Thread gestoßen, da ich primär auf der Suche nach optimalen Einstellungen bin. Gestern kam mein 37EX402 an und ich muss sagen, ich bin begeistert. Den PC habe ich via HDMI (DVI Adapter an der Grafikkarte) angeschlossen und dann kann ich 1920x1080@32Bit@24Hz (sprich 1080p/24)wählen oder "nur" 1920x1080@16Bit@60Hz (und Auflösungen darunter logischerweise). Jetzt habe ich aber im Treiber eine benutzerdefinierte Auflösung erstellt und siehe da, 1920x1080@32Bit@60Hz laufen ohne Probleme. Ich weiß auch nicht, warum das ab Werk nicht so einzustellen ist - man kann es ja umgehen.

Das mit dem schwarzen und weißen kann ich nicht feststellen. Mag aber evtl. auch daran liegen, dass du ja analog den PC angeschlossen hast.

Die Reaktionszeit ist doch ok für DVB-T. Das digitale Umschalten habe ich noch nie schnell gesehen. Analog habe ich ihn nicht angeschlossen.


[Beitrag von cyrezz am 28. Mai 2010, 07:20 bearbeitet]
mironicus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2010, 14:48
Ich habe auch einen 40EX402.
Hier gibt es die aktuellste Firmware für den Fernseher.

Mein HTPC mit Radeon 5450 meldet folgende verfügbare Modi (wichtig: GPU-Scaling ausschalten, sonst stehen nicht alle Modi zur Vergügung!)

1080p23,1080p24,1080p25,1080p29,1080p30,1080p50,1080p59,1080p60

Der Fermseher unterstützt neben der 24P-Wiedergabe also auch noch viele weitere Modi! Ich habe meine HTPC-Software Mediaportal so eingestellt, dass er immer auf die entsprechende Frequenz wechselt. Bei 25fps-Videos schaltet er also auf 1080p25, bei TV auf 1080p50 usw.... finde ich genial! Die Wiedergabe ist dadurch absolut einwandfrei und ohne Stottern und Ruckler.

Die Bildqualität ist über HDMI ausgezeichnet, das Panel scheint auch ziemlich schnell zu sein. Gegenüber meinen TFT mit 3 ms und TN-Panel sehe ich keine Unterschiede. Wir haben noch einen etwas älteren 40EX1 von Sony im Haushalt und dessen Bild ist bei Bewegungen nicht so scharf, trotz Motionflow.


[Beitrag von mironicus am 28. Mai 2010, 14:54 bearbeitet]
Christian_1990
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2010, 17:06
Habe das gleich Problem ! Habe heute meinen 46 zoll 402 bekommen und das Bild zieht im PC und PS3(Browser) Betrieb richtige schlieren nach sich ! Wass soll das !! Mein alter billig LG Lcd hat das nicht gemacht ! Weiss einer nen Rat .
Bitte
mironicus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2010, 13:42
Schalte mal die ganzen Bildverbesserer aus (Rauschunterdrückung etc.).
naht
Neuling
#6 erstellt: 29. Mai 2010, 15:44
Hallo,

bei mir funktioniert 1080p sowohl mit 24 als auch mit 60 Hz (Radeon 4850, DVI->HDMI-Adapter mit 3m HDMI Kabel an HDMI1). Und von Schlieren keine Spur, und ich bin bei sowas sehr empfindlich. Also am Fernseher liegts definitiv nicht. Wollte das nur mal den anderen mitteilen, bevor Ihr eure Fernseher zurückschickt...
Christian_1990
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2010, 20:46
Ich habe alles durchprobiert es schliert bei sämtlichen einstellungen und clouding habe ich auch noch . Ich bin echt entteuscht ! An themenersteller : hast du beim sony support auch mal wegen den schlieren nachgefragt ?
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Jun 2010, 19:07
ich habe auch ein 40ex402, vom bild her bin ich sehr zufrieden, auch der schwarzwert, absolut top...

aber ich hab auch das problem mit dem schlieren ziehn, hat jmd was neues rausgefunden? wieso ists bei manchen nicht, aber mir geht das auf dauer auf die nerven...

komischerweise is das aber nur über sat, wenn ich zB ein divx film über den usb port schau fallen mir keine schlieren auf...

help ^^
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Jun 2010, 10:51
ich hab jetzt mal im receiver bei format "by native tv", damit der tv upscalt und nicht mehr der reciever, eingestellt und jetzt ists deutlich besser, zumindest aufn ersten blick...
Christian_1990
Inventar
#10 erstellt: 05. Jun 2010, 11:40
ich habe meinen 46 ex 402 jetzt zurückgeschickt und kriege am montag einen neuen ! Dann kann ich hier berichten ob es ein defekt ist oder nicht !
Embryoyo
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Jun 2010, 00:46
Hast du ihn direkt an Sony zurückgeschickt oder über deinen Händler?
Ich hoffe mal ganz stark, dass ein defekt vorliegt, da die gefühlte Reaktionszeit bei ~400ms liegt...
Und das kann es eigentlich nicht sein bei so einem neuen Fernseher.
Hoffe auch, das in diesem Falle die farbigen Aussäumungen einem Defekt zugrunde liegen.
Bin mal gespannt auf dein Austauschgerät.
Christian_1990
Inventar
#12 erstellt: 06. Jun 2010, 07:38
Ich habe den sony direkt zurück zu amazon geschickt und kriege ein neues ! Die wollten mich auch zuerst an sony verweisen , aber das ist mir ehrlich gesagt zu doof bei einem neuen gerät ! Und 400 ms sind noch untertrieben , deshalb nehm ich auch stark an das es sich um ein defekt handeln muss
Last_Second
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Jun 2010, 08:45
Okay Leute, dann berichtet hier mal bitte von euren neuen Geräten.
Hatte mir vor eventuell nen 40er EX402 zu holen, laut hdtv.co.uk scheint ja der Input-Lag noch gerade so akzeptabel zu sein, aber die Schlieren,etc. geht ja mal garnicht -.-.
Christian_1990
Inventar
#14 erstellt: 07. Jun 2010, 17:05
ich bin echt stinksauer ! Der neue Sony 46 ex 402 der heute bei mir an kam hat genaue das gleiche ! Er zieht richtige schlieren nach sich !!!! Zusätzlich hat er extremes Clouding ( Ich seh die CCFL beleuchtung durchscheinen !)

Ich kann niemanden diesen LCD empfehlen und verstehe beim besten willen nicht wie dieser LCD in den Tests so gut abgeschnitten hatt ! Und ich bin echt nicht alzu pingelig , denn mein 37 LG 3000 ist 1000 mal besser als der Sony !

Und an die hier im Forum die Meinten der zieht nicht nach : Vielen Dank wegen euch habe ich wieder zwei Wochen verschenkt . Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die F..... halten

Echt stinksauer !!!

PS. Die die das Gerät auch haben und noch ihre eigene Hand vor augen sehen , : Schickt das Gerät zurück und holt euch was anderes . Wenn ihr Lust habt können wie hier ja zusammenüberlegen und testen , dann klappt das mit dem neuen Fernseher vielleicht schneller ! Also ich werde mir als nächstes mal den Philips 46 5605 ansehen ! Was meint ihr ?
Redfield2681
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Jun 2010, 18:06
muß mich mal einfügen in die diskusion,

folgendes schnell erklärt mein sony tv 40 kdl v3000 ist schrott natürlich seit 23 tagen garantie abgelaufen.
sony um kulanz angefragt , wurde genehmigt, der service typ kam und meinte panel im eimer, gut sony entschied kostenloser austausch ,mein modell gabs net mehr.Sie haben mir den 40 ex 402 angeboten, ich hab zugesagt, aber wenn ich das hier lese wird ma schlecht, gut ich kann nicht meckern bekomme ja einen neuen tv obwohl dei garantie abgelaufen ist aber was nützt mir der wenn er schlecht ist.
ich kann nur hoffen das es einzelne erfahrungen sind.
naht
Neuling
#16 erstellt: 07. Jun 2010, 22:39

Und an die hier im Forum die Meinten der zieht nicht nach : Vielen Dank wegen euch habe ich wieder zwei Wochen verschenkt . Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die F..... halten


Sonst gehts aber noch?
Christian_1990
Inventar
#17 erstellt: 08. Jun 2010, 07:38
Komm geh im sandkasten spielen ! Erst so eine sche... labern und dann sich noch trauen hier was zu schreiben ! Was bist du eigentlich für einer ? Seit 2005 angemeldet und jetzt dein 2ter beitrag .
^eco^
Stammgast
#18 erstellt: 08. Jun 2010, 10:21
die frage ist wohl ever was du für ein vogel bist andere leute anzukacken die nur ihre meinung sagen.

vielleicht solltest du mal einen andern pc oder laptop
oder nen komplett anderen reciever an deinen tv anschließen.

aber anhand von deiner sozialen kompetenz könnt ich mir bei dir auch vorstellen das du das hdmi kabel in den scart slot getrieben hast.

keiner hier ist dir rechenschaft schuldig weil dein tv scheisse ist. komm mal klar
Christian_1990
Inventar
#19 erstellt: 08. Jun 2010, 12:29

^eco^ schrieb:
die frage ist wohl ever was du für ein vogel bist andere leute anzukacken die nur ihre meinung sagen.

vielleicht solltest du mal einen andern pc oder laptop
oder nen komplett anderen reciever an deinen tv anschließen.

aber anhand von deiner sozialen kompetenz könnt ich mir bei dir auch vorstellen das du das hdmi kabel in den scart slot getrieben hast.

keiner hier ist dir rechenschaft schuldig weil dein tv scheisse ist. komm mal klar :cut


Was kommen hier eigentlich immer Leute die von tuten und Blasen keine Ahnung haben !!!?? Es gibt noch mehr Leute die das bei dem Sony sehen !! Und wenn dann welche schreiben " Meiner zieht nicht nach , ich würde das sehen " , dann glaube ich den das und dann stimmt das nicht dann werde ich echt sauer , weil ich dadurch nur stress habe !

Und ausserdem ist mein PC bestimmt besser als du es dir jemals leisten kannst !

Also kümmer dich um deine sachen .... mann mann man
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 08. Jun 2010, 16:51
hab das jetzt auch mal versucht, mein notebook an den sony rangehängt. aber über VGA, mein NB hat kein hdmi/dvi...
Paint geöffnet, schwarzer Block darin hin un her geschoben..
Ja das mit den schlieren is schon etwas nervig, wenn man genau hinschaut...
aber zurückschicken kann ich ihn eh nicht mehr, hab ihn jetzt seit 4 wochen...
Zum glück ist es im TV betrieb jetzt nicht mehr so auffällig, von daher kann ich mich mit abfinden...
aber bin mal gespannt wenn ich meine PS3 kauf, wie es mich dann stört...

Hab auch ne wii, aber bei super mario galaxy 2 was ich gezockt hab ist mir nichts aufgefallen von schlieren.
von input lag merk ich auch nix.

aber schon etwas ärgerlich, nach dem überschwinglichen Areadvd test...
im nachhinein wär der toshiba 42xv635 doch besser gewesen obwohl er knapp 100 mehr kostet hät...

hat jmd den sony support nochma gefragt? kann ja für n modernen tv nicht sein..
und weiss jemand wie die reaktionszeit laut hersteller oder test ist? hab nichts gefunden


[Beitrag von behindthesun am 08. Jun 2010, 16:53 bearbeitet]
^eco^
Stammgast
#21 erstellt: 08. Jun 2010, 17:33

Was kommen hier eigentlich immer Leute die von tuten und Blasen keine Ahnung haben !!!?? Es gibt noch mehr Leute die das bei dem Sony sehen !! Und wenn dann welche schreiben " Meiner zieht nicht nach , ich würde das sehen " , dann glaube ich den das und dann stimmt das nicht dann werde ich echt sauer , weil ich dadurch nur stress habe !

Und ausserdem ist mein PC bestimmt besser als du es dir jemals leisten kannst !

Also kümmer dich um deine sachen



ach gott bist du peinlich
wie alt bist du? 15?

MEIN PC IS BESSER ALS DU ES DIR JE LEISTEN KANNST
und der "DAU" sitzt genau davor
"eine kette ist nur so stark wie ihr schwächstes glied"

versuch trotzdem mal verschiedene treiber und nen anderen pc. außerdem ist teuere highend hardware nicht immer die stabilste und bestfunktionierenste lösung.


[Beitrag von ^eco^ am 08. Jun 2010, 18:09 bearbeitet]
push2000
Neuling
#22 erstellt: 08. Jun 2010, 17:51
@ Handswurstschlaufe

Ich habe den Sony 37 EX 402 und keine Schlieren und bin auch sonst mit dem TV sehr zufrieden.
Diesem Thread zufolge scheint es bei dem Fernseher eine gewisse Streuung zu geben,was natürlich nicht sein sollte.
Deine Verärgerung darüber, dass du zweimal ein Gerät mit deutlichen Schlieren bekommen hat,ist zwar verständlich,aber deshalb die Leute hier in dem Forum,die nun mal keine Schlieren haben, zu beschimpfen und als Lügner zu bezeichnen,ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit!
Christian_1990
Inventar
#23 erstellt: 08. Jun 2010, 18:57

behindthesun schrieb:
hab das jetzt auch mal versucht, mein notebook an den sony rangehängt. aber über VGA, mein NB hat kein hdmi/dvi...
Paint geöffnet, schwarzer Block darin hin un her geschoben..
Ja das mit den schlieren is schon etwas nervig, wenn man genau hinschaut...
aber zurückschicken kann ich ihn eh nicht mehr, hab ihn jetzt seit 4 wochen...
Zum glück ist es im TV betrieb jetzt nicht mehr so auffällig, von daher kann ich mich mit abfinden...
aber bin mal gespannt wenn ich meine PS3 kauf, wie es mich dann stört...

Hab auch ne wii, aber bei super mario galaxy 2 was ich gezockt hab ist mir nichts aufgefallen von schlieren.
von input lag merk ich auch nix.

aber schon etwas ärgerlich, nach dem überschwinglichen Areadvd test...
im nachhinein wär der toshiba 42xv635 doch besser gewesen obwohl er knapp 100 mehr kostet hät...

hat jmd den sony support nochma gefragt? kann ja für n modernen tv nicht sein..
und weiss jemand wie die reaktionszeit laut hersteller oder test ist? hab nichts gefunden

..... mehr brauch ich jawohl nicht zu sagen .
metal_drummer
Inventar
#24 erstellt: 09. Jun 2010, 08:00
Keine Ahnung wo rann das bei Euch liegt, aber mein 40EX402 zieht weder Schlieren, noch gibts großartiges Clouding und der Input-Lag ist gleich 0.

Das einzige was ich bemängle, ist die schlechte Schwarz-Durchzeichnung.


[Beitrag von metal_drummer am 09. Jun 2010, 08:01 bearbeitet]
Christian_1990
Inventar
#25 erstellt: 09. Jun 2010, 11:16
Hast du einen pc oder eine ps3 ? Wenn ja tu mal browsen , ist bei mir unerträglich ! Vorallem auf redcoon .
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 09. Jun 2010, 12:10
so, hat mir jetzt wieder keine ruhe gelassen, habs jetzt nochmal mit meinem PC per HDMI angeschlossen und nochmal exakt getestet mit diesem programm PixPerAn:

http://www.prad.de/new/monitore/testsoftware/schlierentest.html

besonders der flaggentest, hier zieht fast die komplette breite der flagge noch nach, wahnsinn.
der andere test mit den 2 Vierecken mit rot, weis, blau etc war es allerdings nicht so... seltsame sache
Tom22
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 09. Jun 2010, 12:12
Hallo,

hat schon jemand eon Firmware update gemacht.
Aktuell vom 7.6. M8.515.
Leider gibt Sony keine Aussagekräftige Änderungen bekannt.
Egal bei welcher Version :

Diese Firmware-Aktualisierung verbessert den Empfang einiger regionaler Sender


Gruß Tom
No
Stammgast
#28 erstellt: 09. Jun 2010, 14:41
Ja, hab das Update installiert. Geändert hat sich nichts. Der Fernseher leidet wirklich unter sehr starkem Ghosting. Dieses Smearing testvideo, welches man im Sticky oben laden kann zeigt das extrem. Jeder der sich bewegenden Kreise ist doppelt vorhanden. Im Alltagsgebrauch ist mir aber bisher nicht wirklich was aufgefallen.
mironicus
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 09. Jun 2010, 16:23
Die Prad-Tests hatte ich gleich kurz nach dem Kauf meines 40ex402 drauf laufen lassen.

Bei dem Flaggentest ist das Smearing bei Schwarzer Fahne auf weißem Grund tatsächlich länger als bei allen anderen Farben. Das ist bei meinem Monitor aber auch nicht "viel" anders. Bei dem Smearing-Tests und auch bei allen anderen Tests macht mein 40EX402 dagegen eine gute Figur und ist fast genau so gut wie ein schnelles TN-Panel. Das Problem mit den Webseiten auf Redcoon etc. habe ich nicht.

Bei euren Schilderungen würde ich aber den Fernseher auf jeden Fall zurückgeben. Ich habe im Haushalt noch einen etwas älteren Sony-Fernseher, der in Sachen Reaktionszeit und Smearing schon ein wenig schlechter ist als der EX402.

Schon mal geschaut, was für ein Panel in eurem EX402 verbaut ist (mit einer Taschenlampe oben rechts hineinleuchten)?

In meinem 40EX402 ist ein Panel mit der Bezeichnung "S-LCD" verbaut.


[Beitrag von mironicus am 09. Jun 2010, 16:24 bearbeitet]
No
Stammgast
#30 erstellt: 09. Jun 2010, 18:09
Wo steht das genau ? Da hinten sind zwei Aufkleber. Sind aber sehr tief und schwer zu entziffern. Von vorne rechts oder hinten ?
mironicus
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Jun 2010, 18:54
Ja, wenn man von oben reinleuchtet sind da 2 Aufkleber. Der untere Aufkleber ist größer und oben rechts steht bei mir deutlich gut lesbar "S-LCD".

Mein 40EX402 hat das Herstellungsdatum 01/2010 und wurde in Spanien zusammengebaut.

http://en.wikipedia.org/wiki/S-LCD

Bei einigen User-Tests konnte ich schon mal lesen, dass Sony auch Panels von AU Optronics verbaut.


[Beitrag von mironicus am 09. Jun 2010, 18:55 bearbeitet]
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 09. Jun 2010, 19:07
ich hab auch ein S-LCD
naht
Neuling
#33 erstellt: 09. Jun 2010, 19:12

hanswurstschlaufe schrieb:
Komm geh im sandkasten spielen ! Erst so eine sche... labern und dann sich noch trauen hier was zu schreiben ! Was bist du eigentlich für einer ? Seit 2005 angemeldet und jetzt dein 2ter beitrag .


Da ist man mal ne Weile nicht da und verpasst das Beste! Ist ja immer so.


hanswurstschlaufe schrieb:
ach gott bist du peinlich
wie alt bist du? 15?

MEIN PC IS BESSER ALS DU ES DIR JE LEISTEN KANNST

Und es wird besser...
hanswurstschlaufe, you made my day.


Zurück zum Thema:

metal_drummer schrieb:
Das einzige was ich bemängle, ist die schlechte Schwarz-Durchzeichnung.

Ja, die könnte etwas besser sein. Aber bei sehr dunklen Filmen drehe ich einfach die Helligkeit ein wenig hoch.
metal_drummer
Inventar
#34 erstellt: 09. Jun 2010, 19:59
@ naht

Auf was hast Du denn die Helligkeit ? Ich schwanke zwischen 55 und 60, Hintergrundbeleuchtung auf 3.


[Beitrag von metal_drummer am 09. Jun 2010, 20:02 bearbeitet]
naht
Neuling
#35 erstellt: 09. Jun 2010, 20:02
Meist so um die 55, bei Underworld bin ich aber fast auf 70 gegangen...
metal_drummer
Inventar
#36 erstellt: 09. Jun 2010, 20:14
70 hab ich nur beim Zocken, sonst würde man sogut wie nichts mehr erkennen.

Aber bei Filmen bin ich jetzt bei 55 hängen geblieben, 60 wirkt bei vielen Filmen überbelichtet (zb. bei Soldat James Ryan und Avatar).

Ach und bevor ich's wieder vergesse...


handwurstschlaufe schrieb:
Hast du einen pc oder eine ps3 ? Wenn ja tu mal browsen , ist bei mir unerträglich ! Vorallem auf redcoon .


Ich hab nur die PS3 dran hängen, im Internet bin ich damit zwar selten, aber wenn dann konnte ich nichts Ungewöhnliches feststellen.

Auch bei dem ganzem Bürosch Testkrempel, gerade bei den Pendeln konnte ich keine störenden Schlieren sehen.

Wie gesagt, alles Top bis auf die Schwarz-Durchzeichnung.
Christian_1990
Inventar
#37 erstellt: 09. Jun 2010, 21:50
An alle die angeblich keine schlieren sehen ( tut mir leid , aber ich kann das nicht glauben ) :

Wie alt seit ihr ? Veilleicht seit ihr älter und habt einfach schlechte Augen oder so ???? Und das meine ich jetzt nicht böse , denn es ist ja bewiesene sache mit dem summen/brummen bei TVs bei älteren und jüngeren Menschen .

Aufjedenfall ist der Sony für meine Anwendungs´bereiche echt schrott , würde ich nicht mal für 100 Euro nehmen .

Und ich wurde mal wieder aus meiner Gutgläubigen Welt gerissen . VERTRAUE NIEMANDEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich begebe mich jedenfalls wieder auf die Suche nach einem nciht kaputten LCD .
metal_drummer
Inventar
#38 erstellt: 09. Jun 2010, 22:40
Ich bin 21 und konnte in der Hinsicht noch nichts Ungewöhnliches feststellen.
Ich hab zwar nun auch keine Testvideos laufen lassen die dem Fernseher alles abverlangen.

Stell doch mal ein paar Bilder oder ein Video rein, das man sich mal ein Bild davon machen kann.


[Beitrag von metal_drummer am 09. Jun 2010, 22:58 bearbeitet]
^eco^
Stammgast
#39 erstellt: 10. Jun 2010, 07:39
wo bekommt ihr denn all die testvideos her ?
ich hab nur das eine hier vom forum wo pixeltest und false contour getestet wird.

über paar tipps für gute einstell und testvideos wäre ich dankbar
metal_drummer
Inventar
#40 erstellt: 10. Jun 2010, 21:04
Ich hab so eine Burosch Test-DVD, die war damals im Abo des Video-Magazins.

Auf der Burosch Seite gibts glaube ich nur Testbilder, wo man sonst noch Test/Kalibrierungs Bilder oder Videos herbekommt, kann ich Dir leider nicht sagen.
therealbadboy2007
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 11. Jun 2010, 13:33
hallo,

ich bin auch besitzer eines sony tv´s. allerdings habe ich den kdl 40 v 3000, welcher jetzt 2 jahre ist und leider einen defekt aufweist.

der techniker war gestern bei mir. sony biete mir einen austausch an. ich könne den kdl 40 ex 402 nehmen. was meint ihr? ist der qualitativ besser als der 40v3000?

oder soll ich fragen, ob ich nicht noch etwas drauf zahlen kann und dann lieber einen anderen nehmen..

evtl könnt ihr mir ja ein model vorschlagen..
naht
Neuling
#42 erstellt: 11. Jun 2010, 17:40
27
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 11. Jun 2010, 18:45
hmm, ich weiss jetzt auch nicht, irgendwie hab ich immernoch beim TV schauen bewegungsunschärfen zu kämpfen, habt ihr noch ein rat?
aber wieso nur normalen TV-Sender, bei DVDs etc hab ich doch auch keine bewegungsunschärfen, was soll das?

@therealbadboy2007: wenn ich das mit den bewegungsunschärfen noch in griff krieg kann ich ihn dir empfehlen, die bildqualität über DVD/BD is top.

danke im voraus


[Beitrag von behindthesun am 11. Jun 2010, 18:50 bearbeitet]
mironicus
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Jun 2010, 11:50
@behindthesun

Bewegungsunschärfen gibt es bei jedem LCD. Je schneller die Bildrate der Quelle ist desto mehr Unschärfe sieht man. Bei progressiven DVDs und BDs - die ja nur 25 bzw. 24 Bilder pro Sekunde zeigen gibt es so gut wie keine Unschärfe auf einem LCD. Bei diesem Material schalten die LCDs schnell genug, um ein beständig scharfes Bild anzeigen zu können.

Das Problem dürfte bei LCDs technologiebedingt wahrscheinlich immer so bleiben. Die 100 Hz und 200 Hz-Techniken kaschieren dieses Problem nur, man sieht ja wozu diese angeblichen Bildverbesserer führen - ruckelnde Bilder, unnatürliche Bewegungen und Soap-Effekte.
Redfield2681
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 12. Jun 2010, 13:16
Ist ja lustig, schon der zweite hier mit einem kdl 40 v3000 der im eimer ist , habe auch einen defekt und mir haben se auch den 40 ex0402 angeboten, schau mal weiter oben da hab ich es geschrieben.
Hoffe auch das der tv gut ist, aber mir bleibt auch keine wahl.
bin froh das se mir das gerät tauschen da meine garantie abgelaufen ist.

lg
Christian_1990
Inventar
#46 erstellt: 12. Jun 2010, 13:30
ich sag mal so : wenn ihr ihn nicht für den PC nutzt ist er gut ! wenn ihr einen mit nicht so viel Clouding erwischt ! Aber für PC echt nicht zu gebrauchen . Blu Ray Bild wirklich top !

Achja was mir eben noch aufgefallen ist , wenn man mit dem finger auf das Panel drückt und dann nach unten zieht , kann man auf dem ding malen ! Ganz komisch ! Kenn ich von keinem anderen LCD !
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 12. Jun 2010, 17:46
@ mironicus

vielen dank für deine antwort. also ist das bei dir auch, dich stört das nicht?
alles klar, dann bin ich beruhigt, wenn das auch bei den anderen 50 Hz TVs der fall ist... hoffentlich kann ich mich noch dran gewöhnen...
hät ich wohl doch zur 100 Hz greifen sollen und ich dachte immer, das bräucht ich nicht, weil ich dachte das ist nur wegen bildruckeln, aber mich stört auch im kino das "ruckeln" nicht.
behindthesun
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 12. Jun 2010, 19:29
@handwurstschlaufe: behälst du ihn jetzt oder holst du dir ein anderen?
metal_drummer
Inventar
#49 erstellt: 12. Jun 2010, 20:24

handwurstschlaufe schrieb:

Achja was mir eben noch aufgefallen ist , wenn man mit dem finger auf das Panel drückt und dann nach unten zieht , kann man auf dem ding malen ! Ganz komisch ! !


Dann machs doch nich

Das Problem, was ja eigentlich garkeins ist, kenne ich von so ziemlich jedem PC Monitor.

Liegt vielleicht daran das er keine glänzende Displayoberfläche hat


handwurstschlaufe schrieb:

Kenn ich von keinem anderen LCD !


Du hasst wohl schon jeden beim Blödmarkt darauf getestet ?


[Beitrag von metal_drummer am 12. Jun 2010, 20:28 bearbeitet]
Christian_1990
Inventar
#50 erstellt: 12. Jun 2010, 21:08
Ich hab das heute durch zufall raurgefunden als ich eine fliege vom sony gescheucht habe ! Und wie gesagt mein billig lg hat das kein stück mit den schlieren !! Und nein ich werde ihn nicht behalten , da es am pc unerträglich ist !
metal_drummer
Inventar
#51 erstellt: 12. Jun 2010, 21:24
Da wars ja doch gut das ich ihn nicht als Schnittmonitor für den Computer genutzt habe.
Jedenfalls, das BD und Gaming Bild stimmt, das ist mir das wichtigste
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL EX 402 40" - Maß nehmen
lordraziel am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Sony KDL-40 EX 402 und Festplatte
hase12345 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  2 Beiträge
Sony KDL-32 EX 402 AEP
cornelius20 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  57 Beiträge
Wandhalterung Sony KDL-37 EX 402
Fraggle78 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Surren/Brummen SONY KDL-37 EX 402
HiFi-Raritäten-Fan am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  3 Beiträge
KDL 46 EX 402 - Darstellungsproblem
Mantis0101 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  10 Beiträge
Sony KDL-40 BX 400 oder EX 402?
josebeloki am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  2 Beiträge
Sony KDL-40 EX 505
traumkoch am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  2 Beiträge
KDL EX 402 = BX 400 AEG???
perryle am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  10 Beiträge
Erfahrung mit dem SONY Bravia KDL-37 EX 402 AEP?
LCT27 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedHelli123
  • Gesamtzahl an Themen1.463.511
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.832.035