Sony KD65-XF9005: Grünstich in dunklen Bereichen und schlechter Kontrast

+A -A
Autor
Beitrag
-StarGeneral-
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2018, 20:15
Hallo zusammen,

ich habe mir vor einigen Wochen einen KD65-XF9005 gegönnt und bin in Summe mit dem Gerät nicht zufrieden, was aber vermutlich mit einer fehlerhaften Einstellung meinerseits zusammenhängt. Deshalb benötige ich bitte eure Erfahrung.

Setup ist folgendes:
- Sony KD65-XF9005
- Yamaha RX-V683
- Sony UBP-X700

Meine Probleme äußern sich in sofern, als dass dunkle Fläche einen ausgeprägten Grünschleier zeigen (schattierte und schwarze Bereiche sind deutlich grünlich verfärbt) und der Kontrast "gefühlt" grade in dunklen Szenen sehr gering ausfällt. Vermutlich ist die Ursache für beide Phänomene die gleiche.

Die Probleme treten vor allem beim Zuspielen von Material (SD/HD/UHD) über den Bluray-Player auf, sind mir aber auch schon bei normalem SD-Fernsehen (zuletzt heute bei "Höhle der Löwen") aufgefallen. Auch hier haben dunkle Bereiche eine grünliche Verfärbung.

Ich habe bereits einige Zeit mit den Einstellungen bezüglich Farbraum am Bluray-Player (4:4:4, 4:2:0, RGB) herumgetestet, allerdings leider ohne nennenswerten Erfolg. Auch im TV-Menü habe ich bereits diverseste Einstellungen durchgetestet.
Mechanismen wie z.B. dynamischer Kontrast oder die Motion-Klamotte/Zwischenbildberechnung sind deaktiviert.

An den verwendeten Kabeln ("Ultra HD 4k HDMI Kabel 2.0b 60Hz 18GBit/s | High Speed with Ethernet | Kabel 3 fach geschirmt") kann es ja eigentlich nicht liegen, da das Problem beim TV-Schauen via Sat auch auftritt?

Ich bin mit meinem Latein mittlerweile ziemlich am Ende und weiß nicht mehr weiter. Spaß hat man an dem Gerät so leider nicht. Ich habe beim googlen zwar einige Leidensgenossen gefunden, allerdings waren die Beiträge oft sehr alt oder es wurde keine Lösung ersichtlich.

Ich danke euch im Voraus sehr für eure Zeit und eure Tipps!


[Beitrag von -StarGeneral- am 04. Sep 2018, 20:41 bearbeitet]
Jerry227
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2018, 05:23
Darf man erstmal fragen was für TV einstellung du nutzt hast du auch am TV Optimalen Einstellung gesetzt also 4.4.4?
Ralf65
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2018, 17:32
um Eingangs seitig das Beste Ergebnis zu erzielen, solltest Du 2 Dinge am TV beachten.

1. Nutze für Zuspielungen in 4K incl. HDR am TV nur den HDMI Eingang 2 oder 3
2. den HDMI Eingang im Menu dazu wie nachfolgend beschrieben auf "optimiert" schalten

HOME > Einstellungen > Externe Eingänge > HDMI-Signalformat > Optimiertes Format

im Menu "Videooptionen" folgende Einstellungen nutzen
HDR-Modus: > Autom.
HDMI-Videobereich: > Autom.
Farbraum: > Autom.

am Yamaha RX-V683 muss zusätzlich der 4K Modus angepasst werden
Dazu im "erweiterten Setup" (Advanced Mode) unter dem Punkt "4K Mode" von Mode 2 (Auslieferzustand) auf Mode 1 umschalten

damit sollte es dann keine Probleme bei der Darstellung geben


[Beitrag von Ralf65 am 05. Sep 2018, 17:36 bearbeitet]
-StarGeneral-
Neuling
#4 erstellt: 05. Sep 2018, 20:45
Hallo zusammen,

herzlichen Dank für eure ausführlichen Antworten.

@Jerry227: Ja, die HDMI-Eingänge stehen auf dem "optimierten Format".

@Ralf65: Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Man merkt aufgrund deiner detaillierten Schilderung, dass du dich mit der Materie sehr gut auskennst. Ich kann guten Gewissens bestätigen, dass sämtliche von dir genannten Einstellungen bei meinen Geräten genau so eingestellt sind.
Trotzdem vielen Dank für die Bestätigung, ich war mir bei der ein oder anderen Einstellung bislang unsicher, ob ich sie richtig eingestellt habe.

Ich kann bezüglich des Problems mit dem geringen Kontrast "Vollzug" melden. Nachdem ich heute Abend noch eine ganze Weile rumprobiert habe, habe ich festgestellt, dass es mit meiner Einstellung zum Schwarzwert zusammenhängt. Da die allermeisten Einstellungen von Usern und Redaktionen, die man zum Gerät findet, den Schwarzwert bei 50 belassen, habe ich mich bislang nicht großartig darum gekümmert.

Bereits die Verringerung von 50 auf 49 hat die Problematik des Kontrasts in dunklen Szenen sehr entschärft. Die Verringerung von einem Punkt entspricht dabei überhaupt nicht der Bildveränderung (die Wirkung ist viel zu stark, ggf. ein Bug?). Ich habe die Einstellung mit einem Testbild geprüft und mit einem Schwarzwert von 40 ist Schwarz nun wirklich schwarz.

In einigen Testsszenen, die ich mir bislang angeschaut habe, bleibt die Problematik mit der Grünfärbung in Schatten aber weiterhin vorhanden, wenn auch durch den nun passenden Kontrast wesentlich weniger auffällig/ausgeprägt.
Ist an meinem Gerät ggf. einfach eine Absenkung der Farbe Grün erforderlich? Mir fällt zwar generell keine allgemeine übermäßige Grünfärbung auf, aber das ist vielleicht trotzdem eine Ursache?

Bezüglich der Einstellung zum HDMI-Signalformat und dem HDMI-Videobereich habe ich noch eine Frage: Welche Einstellungen empfehlen sich am Bluray-Player bezüglich der Farbeinstellungen? 4:2:2? 4:4:4? RGB? AUTO?

Je mehr ich mich in diese Thematik einlese, umso mehr bin ich verwirrt. Manche empfehlen 4:4:4, manche sagen "auf AUTO stehen lassen", wieder andere sagen "RGB" - was ist richtig? M.M.n. gibt das Quellmaterial auf Blurays und 4K-Scheiben doch gar nichts anderes als 4:2:0 her, oder?

Auch verwirrt mich, dass das Bild immer dann, wenn ich den HDMI-Videobereich auf "Voll" stelle, von einem Grauschleier überzogen ist. Warum ist das so? Die Einstellung "Auto" am TV scheint immer automatisch "begrenzt" auszuwählen, wo das Schwarz dann wieder passt...

Weiterhin vielen Dank für eure Antworten und eure Zeit!
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 06. Sep 2018, 01:36
teste einfach mal die nachfolgenden Einstellungen, als Basismöglichkeit.

Snap68

ich selber nutze bei meinem Player (kein Sony)
YBcCr 12bit 4:2:0
-StarGeneral-
Neuling
#6 erstellt: 06. Sep 2018, 19:06
Das werde ich so testen, herzlichen Dank!

Kannst du ggf. noch eine Erfahrung zu meiner Frage aus meinem letzten Post zum "HDMI-Videobereich" beisteuern? Da bin ich nämlich noch reichlich verwirrt was das angeht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD65 XF9005 - Bild beim Fußball
quezacotli am 26.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  3 Beiträge
Sony xf9005 unglaublich schlechter Sound?
Minus_the_Bear am 04.09.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2019  –  12 Beiträge
Sony KD65-XF9005 kein automatisches Update auf Oreo
bomb88 am 07.09.2019  –  Letzte Antwort am 20.09.2019  –  2 Beiträge
52Z4500 Grünstich !
orzender am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  11 Beiträge
Grünstich bei Sony KD-55XE9005
Mani82 am 09.07.2018  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  30 Beiträge
52Z4500 - Grünstich!
Pede81 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  9 Beiträge
Untertitel Sony XF9005
padypp2t am 01.06.2019  –  Letzte Antwort am 01.06.2019  –  2 Beiträge
Dolby Vision Sony XF9005
Arnold_Rimmer am 11.08.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  16 Beiträge
Garantietausch => XE9305 vs. XF9005 vs. ZF9
FlexProd am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 19.07.2019  –  17 Beiträge
Sony KDL 37ex402 grünstich
LordMorpheus am 14.08.2017  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTrSaby
  • Gesamtzahl an Themen1.456.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.715.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen