RIESEN Problem seit Update 8.0 / KD65XE9305 // HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
markusdaun
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2019, 13:37
HI All,

ich habe LEIDER das Update auf Oreo 8.0 gemacht.

Ja , die Oberfläche ist schön und er ist schneller ABER nun habe ich massive Probleme mit dem abspielen meiner Filme die auf der NAS Platte liegen .

Einleitung:
Ich habe Filme in verschiedenen Formaten X264 / X265 1080/2160 , AC3 5.1, Dolby , DTS – dies hat der Sony eigene Player ( App VIDEO) alle ohne jegliches Problem abgespielt.
Habe eine Bose Soundtouch 520 und diese mit dem TV per HDMI verbunden – auch dies hat immer ohne Probleme funktioniert- TV einschalten, Bose schaltet sich mit ein, Ton ist automatisch 5.1 oder DTS je nach Quäle

Nun zu dem aktuellen Problem, und jetzt wird es kompliziert und ich versuche es so gut wie möglich zu erklären.

Nehmen wir 3 Filme als Bsp: nennen wir diese A , B , C
Film
A:
AudioTitleGer DTS 5.1 Default
Spracheger
CodecDTS
ProfilDTS
Darstellung5.1
Kanäle6 ch
Bitrate1.536 kbps
Sample-Rate48.000 Hz
VoreinstellungYes
B:
TitleGer Dolby Digital 5.1 Default
Spracheger
CodecAC3
Darstellung5.1
Kanäle6 ch
Bitrate640 kbps
Sample-Rate48.000 Hz
VoreinstellungYes
C:
Audio
TitleGer DTS 5.1 Default
Spracheger
CodecDTS
ProfilDTS
Darstellung5.1
Kanäle6 ch
Bitrate1.536 kbps
Sample-Rate48.000 Hz
VoreinstellungYes

Nun zum Problem, ich starte Film B an – läuft sofort, auch in Dolby 5.1 – alles ok ich Wechsel auf Film A – der Film startet an aber ist nur Stereo / LPCM 2.0 ( Unter Android 7.0 war der DTS 5.1) ich Wechsel auf Film C – dieser spielt nicht mehr ab. D.h. ich sehe ein schwarzes Bild. Drücke ich Play – sehe ich die Filmleiste ( Name – den Balken für vor und rückspulen , die Gesamtzeit des Filmes ) der Film läuft nur einfach nicht – ich kann vorspulen auf zb Minute 20 und er spielt nicht weiter. Film steht aber auf PLAY (das erkennt man am „II“ Zeichen) das sagt mir, irgendwas hindert den Player am Abspielen.
Wenn ich den TV nun über langes drücken auf den Ausschalter wieder „neustarte“ kann ich Film C abspielen, der ist dann wieder nur Stereo und LPCM – starte ich Film B ist dieser wieder in Dolby 5.1 – und sobald ich Film A an starten will, startet dieser wieder nicht. D.h. egal welche Filme, es funktionieren immer nur 2-3 danach kann er einen „neuen“ Film nicht mehr abspielen, nur nach einem „Neustart“ geht es wieder.
Meine Vermutung, er hat irgendein Problem mit einem Video oder Audioformat was dazu führt, dass er „stecken“ bleibt. Es kommen auch keine Fehlermeldungen wie „kann dieses Format nicht abspielen“
Jetzt könnte man sagen, Ja dann nimm PLex, Kodi oder Emby und verwende diese als Player - ja, dass hatte ich sofort gemacht, selbes Problem – Filme sind entweder nur noch LPCM oder starten nicht ?! was echt seltsam ist, da ja PLex , Kodi oder Emby ihre jeweils eigenen Player verwenden. Daher meine Vermutung, irgendwas hat beim Update nicht geklappt.

Meine Lösungsversuche;
Werkswiederherstellung – 2x gemacht – kein Erfolg.
Anschluss, von Lichtleiterkabel (optisches Kabel) - kein Erfolg immer noch LPCM
Sämtliche Toneinstellungen getestet.
Archosapp installiert – spielt den Film ab aber nur Stereo – warum die Archosapp – bei der kann man sagen, „spiele mit einem Drittanbieter Player ab – sprich dem Sony eigenen player“ was hier auffällig ist, wenn ich dies aktiviere kann ich, wie unter Android 7.0 NICHT mehr den Sony eigenen Player als „abspielgerät“ wählen.

Ich bin am Verzweifeln. Und das schlimmste scheinbar.

Ich denke, und das ist auch OK , sony hat einen neuen „PLAYER“ es heisst ja auch nicht mehr Video sondern „movies“. Diese App lädt auch meine Ordner mit den Filmen sehr langsam , was bei 7.0 5x schneller war.

Gibt es eine Möglichkeit 8.0 nochmals zu installieren?? – stecke ich den USB stick mit 8.0 drauf an – passiert nichts mehr, da der TV „sagt“ ich hab schon 8.0 drauf, daher mache ich nichts mehr
Kann ich irgendwie wieder auf Android 7.0 – ich hab gelesen nein, was mich schockt, weil der TV hat damals 3500 Euro gekostet und es wäre schlimm ihn nicht mehr so zu nutzen wie ich es gemacht habe .
Hier ein Youtubvideo, wie ich mein TV unter 7.0 genutzt hatte ;

https://www.youtube.com/watch?v=cn8bMISYoN8&t=263s

BITTE UM HILFE
TomiB
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2019, 14:04
Hab mich auch schon geärgert. Seit dem Update nur Probleme mit dem Videoplayer. Kann man nur hoffen das nach gebessert wird. Habe gelesen, wenn man die Audioeinstellung auf PCM ändert, soll es keine oder weniger Probleme mit dem abspielen geben.
markusdaun
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2019, 14:26
HI danke, aber kannst du genauer eingehen was bei dir "nicht" geht - bei mir öffnet die APP "video/ Movies" die Filme sehr langsam und wie erwähnt spielt er nicht alles ab, ist das bei dir auch so?

was soll PCM bewirken? da wäre alles stereo.
thegame69dx
Stammgast
#4 erstellt: 04. Feb 2019, 14:40
@markusdaun

dein Problem haben alle, da kannst du nichts machen. Durch das Update ist 1. DTS Passthrough weggefallen und 2. die Videoapp nahezu unbrauchbar geworden
duffbeer2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2019, 14:42
Hi markusdaun,

die aktuelle Firmware spielt kein DTS mehr ab, das ist denke ich auch dein problem. Das wurde auch schon im xe9305 thread diskutiert. Ob das noch gefixt wird keine Ahnung. Es ist leider auch keine Möglichkeit bekannt wie man auf eine vorherige Firmwareversion zurück kann. Ich denke aktuell hast du entweder die Möglichkeit den archos player zu nutzen da der wohl noch dts ausgeben kann oder zu warten ob das behoben wurde.

Gruß
markusdaun
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2019, 14:47
HI DANKE für die antworten, aber das löst alle anderen probs nicht - warum bleibt er sozusagen nach 3 Videos immer stecken und spielt nicht ab. warum ist das selbe Problem des nicht abspielens auch bei Emby und plex ( ton versteh ich noch aber bild?)

ich verstehe nicht, warum ich nun einen Mediaplayer dazwischen schalten muss

echt eine Frechheit
thegame69dx
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2019, 14:50
die anderen Probleme hängen alle damit zusammen, und wird nur von Sony gelöst werden können, du kannst da nichts selbst aktiv machen.
markusdaun
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2019, 14:53
Ok - ich ruf dann den Support an ich will wieder Android 7.0 - das muss ja irgendwie möglich sein . das ist ne verdammte software das muss ja irgendwie gehen.

bisher hatte ich nur positive Werbung für Sony gemacht aber das ist das aller letzte . von einem Topgerät auf ein Sch**

Netflix und Amazon geht ja auch auf Dolby 5,1
duffbeer2000
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Feb 2019, 15:23
Die werden dir da leider nicht helfen können. Meines Wissens wird das von Google verhindert das ein Gerät von Android 8 zurück auf Android 7 gedowngradet werden darf.
Aktuell ist es so:
Dolby 5.1 tut, spielst du was mit dts ab geht das nicht und danach geht auch 5.1 nicht mehr bis man neu gestartet hat. Würde sagen abwarten und Tee trinken.
Patient_aus_dem_Fenster
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Feb 2019, 15:56
Was hat der Fernseher mit DTS zu tun?

Ach ja, die aus dem Internet illegal geladenen Filme...
markusdaun
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Feb 2019, 16:07

duffbeer2000 (Beitrag #9) schrieb:
Die werden dir da leider nicht helfen können. Meines Wissens wird das von Google verhindert das ein Gerät von Android 8 zurück auf Android 7 gedowngradet werden darf.
Aktuell ist es so:
Dolby 5.1 tut, spielst du was mit dts ab geht das nicht und danach geht auch 5.1 nicht mehr bis man neu gestartet hat. Würde sagen abwarten und Tee trinken.


Ja, Sie haben es aufgenommen. Naja, es war schon echt top bisher - jetzt muss ich wieder - wie 2016 - einen Mediaplayer dazwischen hämgen. total retro
masterhunter
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Feb 2019, 16:38
Das Problem haben wir jetzt wohl alle!
Abwarten was passiert, ich hoffe sehr das wir kein halbes Jahr lange auf eine Lösung warten müssen ... Sonst werde ich mal gucken was der Tv noch auf ebay einbringt

Wäre wirklich schade um den sonst so weit perfekten TV
Meine Frau bringt mich um, wenn das Teil wieder nach so kurzer Zeit verkauft werden soll
ranger2000
Stammgast
#13 erstellt: 04. Feb 2019, 17:09
Also bevor man den TV verkauft sollte man sich doch einfach nen kleinen Mediaplayer zulegen.
Schon für 40-60€ ist das Problem dann gelöst. Stichwort Chinabox mit LE/CE ... gibts genug infos hier im Forum.
Und nicht nur das .... dann funktionieren auch wirklich alle Ton und Bildformate. Dazu gibts noch dutzende andere Vorteiler einer solchen externen Lösung.
markusdaun
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Feb 2019, 17:09

masterhunter (Beitrag #12) schrieb:
Das Problem haben wir jetzt wohl alle!
Abwarten was passiert, ich hoffe sehr das wir kein halbes Jahr lange auf eine Lösung warten müssen ... Sonst werde ich mal gucken was der Tv noch auf ebay einbringt

Wäre wirklich schade um den sonst so weit perfekten TV
Meine Frau bringt mich um, wenn das Teil wieder nach so kurzer Zeit verkauft werden soll :D


JA , wir sind alle im Ar*** - ich ärgere mich maßlos - hätte nie damit gerechnet das Sony seinen Allesfresser Player so verschlechtert - selbst ohne dem Tonproblem - ist der Player nicht mehr so flott wie früher.

wenn man liest das Leute ( ich denke Amerika od England) schon seit November das Thema haben. denke ich nicht, dass bald eine Lösungen kommen wird - wenn man sich mein Youtube Video ansiehst , sieht man wie toll ich den TV genutzt hatte , bin ich echt enttäuscht.

https://community.so...v6-5830/td-p/2568252

hier mal , ein paar seiten voller Probs, die Oreo nun verursacht.

Liebe leute , lest es euch durch bevor ihr das Update angeht !!!!!!
markusdaun
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Feb 2019, 17:13

ranger2000 (Beitrag #13) schrieb:
Also bevor man den TV verkauft sollte man sich doch einfach nen kleinen Mediaplayer zulegen.
Schon für 40-60€ ist das Problem dann gelöst. Stichwort Chinabox mit LE/CE ... gibts genug infos hier im Forum.
Und nicht nur das .... dann funktionieren auch wirklich alle Ton und Bildformate. Dazu gibts noch dutzende andere Vorteiler einer solchen externen Lösung.


HI, sehe ich nicht ganz so .

schau dir mein Video an und die Möglichkeiten die man hatte - klar kann man sagen , nicht notwendig - aber Sony zieht uns hier einfach die beine weg und zwingt uns nun wieder auf Oldschool Mediaplayer - ich hab einen HI Media (type weiss ich gerade nicht ) hatte damals 200 euro gekostet 4K usw usw . ich muss dennoch sagen, und das erwähne ich immer wieder , der Sony Player war der beste (mein eindruck)

https://www.youtube.com/watch?v=cn8bMISYoN8&t=263s

jetzt extra wieder ein Gerät einschalten, eine fernbedienung nutzen und alles nur weil DTS nicht geht - so ein Sche****
ranger2000
Stammgast
#16 erstellt: 04. Feb 2019, 17:44
Also ich kann jeden verstehen der seine Harware möglichst klein halten will. Versuche ich auch.
Allerdings ist es meiner Meinung nicht möglich intern die Qualität zu bekommen, wie wenn man externe Geräte nutzt.
Ob nun Soundanlage, TV Receiver, oder Mediaplayer .... alles geht extern einfach besser.

Also was ich da im Video über Kodi höre passt so nun mal garnicht und liegt 100% an dem Einstellungen/Hardware. Oder man nutzt kodi auf dem Tv - was einfach auch ein Fehler ist.
Ich nutz Kodi seit vielen Jahren auf diveresen Geräten und bei mir war noch nie nach 30 Minuten ein Problem mit Bild und Ton.
In der Kombi mit Libreelec zb ist es der beste und schnellste Mediaplayer (hatte zeitweise die Shield und andere Mediaplayer). Bei eigentlich allen Geräten war Android die Bremse. Konnte man auch sehr schön sehen wenn man sich mal die Prozessorlast der Diveren Geräte anschaute. Ohne das irgendetwas ausser dem OS lief hatte man zum Teil schon CPU Auslastungen von 25-30%

Yatse kenne ich vom A1 und vom Af8. Optisch fand ich es sehr Ansprechend. Auch einige Features waren gut.
Aber auf dem Af8 liefen zb keine DTS HRA Formate. Wobei ich sagen muss das dies Stand von vor ca 3 Monaten ist.
Desweitern fängt das Menue an zu stocken wenn die Datenbank zu gross wird.
Kollege hatte bei sich Hunderte Serien Epis drin ( simpsons vom tv usw) und ein durchblättern durchs Menue wirde irgendwann zu qual.
Das mit der weiteren FB kann vielleicht ein Problem sein, da ich aber immer eine harmony nutze, habe ich eh nur eine.

Nur weil die TVs heute als multimedia Superduper Geräte angepriesen werden, heisst dass nicht das sie auch alles können. Die Eierlegendewollmilchsau gibt es nicht!
Handys konnten vor 10 jahren auch schon Fotos machen, man konnte games zocken, und Videos schauen - aber halt auch nur sehr beschränkt. Dies hat sich ja inzwischen geändert.
Vielleicht ändert sich dies auch in den nächsten TV Generationen, aber im mom sind wir davon noch ein Stück entfernt. Noch ist ein Tv in erster Linie ein Bildschirm, und all die tollen Versprechen wie Atmos über Tv Lautsprecher usw sind einfach nur Verkaufsargumente und bleiben in der Realität einfach nur besserer Stereo Ton.
markusdaun
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Feb 2019, 17:58

ranger2000 (Beitrag #16) schrieb:
Also ich kann jeden verstehen der seine Harware möglichst klein halten will. Versuche ich auch.
Allerdings ist es meiner Meinung nicht möglich intern die Qualität zu bekommen, wie wenn man externe Geräte nutzt.
Ob nun Soundanlage, TV Receiver, oder Mediaplayer .... alles geht extern einfach besser.

Also was ich da im Video über Kodi höre passt so nun mal garnicht und liegt 100% an dem Einstellungen/Hardware. Oder man nutzt kodi auf dem Tv - was einfach auch ein Fehler ist.
Ich nutz Kodi seit vielen Jahren auf diveresen Geräten und bei mir war noch nie nach 30 Minuten ein Problem mit Bild und Ton.
In der Kombi mit Libreelec zb ist es der beste und schnellste Mediaplayer (hatte zeitweise die Shield und andere Mediaplayer). Bei eigentlich allen Geräten war Android die Bremse. Konnte man auch sehr schön sehen wenn man sich mal die Prozessorlast der Diveren Geräte anschaute. Ohne das irgendetwas ausser dem OS lief hatte man zum Teil schon CPU Auslastungen von 25-30%

Yatse kenne ich vom A1 und vom Af8. Optisch fand ich es sehr Ansprechend. Auch einige Features waren gut.
Aber auf dem Af8 liefen zb keine DTS HRA Formate. Wobei ich sagen muss das dies Stand von vor ca 3 Monaten ist.
Desweitern fängt das Menue an zu stocken wenn die Datenbank zu gross wird.
Kollege hatte bei sich Hunderte Serien Epis drin ( simpsons vom tv usw) und ein durchblättern durchs Menue wirde irgendwann zu qual.
Das mit der weiteren FB kann vielleicht ein Problem sein, da ich aber immer eine harmony nutze, habe ich eh nur eine.

Nur weil die TVs heute als multimedia Superduper Geräte angepriesen werden, heisst dass nicht das sie auch alles können. Die Eierlegendewollmilchsau gibt es nicht!
Handys konnten vor 10 jahren auch schon Fotos machen, man konnte games zocken, und Videos schauen - aber halt auch nur sehr beschränkt. Dies hat sich ja inzwischen geändert.
Vielleicht ändert sich dies auch in den nächsten TV Generationen, aber im mom sind wir davon noch ein Stück entfernt. Noch ist ein Tv in erster Linie ein Bildschirm, und all die tollen Versprechen wie Atmos über Tv Lautsprecher usw sind einfach nur Verkaufsargumente und bleiben in der Realität einfach nur besserer Stereo Ton.


Hi, danke für dein Feedback und JA Kodi auf dem TV direkt ist eine Katastrophe - auf dem Mediaplayer deutlich besser - im Moment muss ich sagen - und jeder hat ein anderes Empfinden über die Bildqualität - das Emby mit dem Sony eigenen Player mithalten konnte. das vor uns rückspulen ist und war bei Sony am besten . aber hey , dass braucht man ja auch nicht ständig. sind halt marginale dinge. ich werde mal Kodi am TV testen und es mir ansehen. sonst auf dem Mediaplayer . Für mich war mit 7.0 die Welt wirklich voll in Ordnung und ps eine Harmony hab ich auch , muss ich wohl wieder reaktivieren. die Coolen Zeiten um bei Frauen eindruck zu schinden sind mal vorbei :)))
ranger2000
Stammgast
#18 erstellt: 04. Feb 2019, 18:46

markusdaun (Beitrag #17) schrieb:
die Coolen Zeiten um bei Frauen eindruck zu schinden sind mal vorbei :)))


NA dafür hast Du doch jetzt nen großen .... TV


Meine Frau hasst es 5 FB auf dem Tisch liegen zu haben ....
...aber dank Harmony herrscht Harmonie
markusdaun
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Feb 2019, 19:12

ranger2000 (Beitrag #18) schrieb:

markusdaun (Beitrag #17) schrieb:
die Coolen Zeiten um bei Frauen eindruck zu schinden sind mal vorbei :)))


NA dafür hast Du doch jetzt nen großen .... TV


Meine Frau hasst es 5 FB auf dem Tisch liegen zu haben ....
...aber dank Harmony herrscht Harmonie :prost


meine "frauen" hatten bei Android 7.0 einfach das Tablet in die Hand gedrückt bekommen, einen film gewählt und der TV hat in abgespielt Sch** DTS Passthrough
SAC_Icon
Inventar
#20 erstellt: 04. Feb 2019, 19:34

markusdaun (Beitrag #8) schrieb:
. das ist ne verdammte software das muss ja irgendwie gehen.


Der Witz wird nur der sein daß das volle Absicht ist. Ihr habt einen Sony und für Sony sind Kunden potentielle Urheberrechtsverletzer. Eigentlich sollte sich das rumgesprochen haben daß die gerne alles unterbinden was auch nur den Hauch von verdächtig ist. Android selber spielt sicher jedes Format wenn man es lässt was hier offensichtlich nicht mehr der Fall ist. Zufall ist das garantiert nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY KD65XE9305 Grosse 4K Datein -Problem
markusdaun am 01.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2018  –  4 Beiträge
KD65XE9305 LAN USB 3.0 Adapter
markusdaun am 20.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  10 Beiträge
Auf KD65XE9305 macht Prime Probleme
wosch80 am 17.04.2018  –  Letzte Antwort am 18.04.2018  –  2 Beiträge
Sony Android TV 8.0 Update; kurzer Ersteindruck (Video)
Skynet1987 am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.08.2019  –  41 Beiträge
Android TV 8.0 Oreo
h1f1freak am 13.06.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  5 Beiträge
KDL-65W855C update Problem
HiFiMan am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  3 Beiträge
aktuelles Firmware-Update downgraden? HILFE!
velohasili am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  4 Beiträge
SONY KD65XE9305 mit Smpc und Archos APP DTS Ton
markusdaun am 03.07.2017  –  Letzte Antwort am 08.07.2017  –  5 Beiträge
40W3000 Probleme mit Ton seit 5.1 Update
t800afp am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  5 Beiträge
Software Update Sony 40Z4500
cpu12 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlukerogersjr
  • Gesamtzahl an Themen1.447.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.840

Hersteller in diesem Thread Widget schließen