Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

LG 2018 SK & UK Serie (FALD, HFR, Nano Cell, Alpha7 Prozessor)

+A -A
Autor
Beitrag
Shaoran
Inventar
#1 erstellt: 03. Jan 2018, 13:25
So, sie wurden heute angekündigt, daher mal die Eröffnung der 2018er Serie
Endlich wird es wieder FALD Modelle geben in den 2 höhsten Serien, die SK9500 FALD Pro, die SK8500 FALD
Wird den kontrastschwachen IPS Panels auf jeden Fall helfen in HDR Zeiten wenn LG es nach 4 Jahren Pause gut integriert hat

Die SK Serie hat auch den neuen Alpha7 Prozessor für die Bildverarbeitung (Die neuen OLED bekommen den noch besseren Alpha9 Prozessor)

SK Serie : SK9500(FALD), SK8500(FALD), SK8000 (EDGE)
UK Serie: UK7700, UK6500/6570, UK6300


https://www.digitalt...d-4k-oled-led-tv/#/6
dre23
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2018, 13:38
Da bin ich wirklich auf Schwarzwert gespannt und vor allem der Preis. Weil ich/man sonst günstig zu einem XE90 greifen kann... Und OLEDs ja auch günstiger werde...
bigscreenfan
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2018, 20:11
Überrasch mich das LG tatsächlich wieder FALD Modelle ins line up aufnimmt. Die letzten 2 bis 3 Jahre hatte mann den Eindruck das die lcd's der Marke nur mehr eine lästige Pflicht war. Auf jedenfall eine erfreuliche Nachricht. Jetzt müssen nur noch die preise stimmen.
Shaoran
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2018, 22:48
Bin auch sehr gespannt, zur Zeit schwirrt rum dass das FALD 128 Zonen haben wird, denke das bezieht sich aber nur auf die Sk9500 Serie die ja mit Pro beworben wird, der SK8500 mit FALD dann denk ich 64 Zonen? Naja mal schauen, kaufen werde ich sie denk ich durch IPS wieder nicht, aber mich freuts das LG LCD doch nicht total aufgibt


[Beitrag von Shaoran am 03. Jan 2018, 22:50 bearbeitet]
dre23
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2018, 13:49
Sony hat doch auch nicht so viele bei dem XE90?
Shaoran
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2018, 15:58
Ne, der XE90 hat je nachdem welche Quelle man nimmt um die 20-25 Zonen wohl "nur".

Allerdings wird der XE90 ja auch nur als Direct LED beworben, und nicht als FALD, daher ist das dort absolut in Ordnung
Dminor
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2018, 15:06
Recht überraschend, dass LG seinen LCD Premiumkram nochmal aufmöbelt. Da dachte man eher, dass volle Möhre Richtung OLED gelenkt wird.
Nicht dass da am Ende sogar noch wieder 3D passiv in FHD drin ist. Da wären sicher einige nicht abgeneigt.
dre23
Inventar
#8 erstellt: 11. Jan 2018, 21:31
dre23
Inventar
#9 erstellt: 21. Feb 2018, 15:12
stfnrohr
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2018, 23:17
Links ist der ? Und rechts der ? LCD
dre23
Inventar
#11 erstellt: 22. Feb 2018, 23:37
akoch_hifi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Feb 2018, 08:12

stfnrohr (Beitrag #10) schrieb:
Links ist der ? Und rechts der ? LCD :?

Beim Rechten steht doch oben 2018.
Dann wird der Linke der 2017er sein.
VF-2_John_Banks
Inventar
#13 erstellt: 02. Mrz 2018, 07:17
@ Shaoran. Sag bloß die neuen FALD Modelle bekommen ein IPS Panel? Bei Philips und Panasonic setzt man jetzt auch vermehrt auf IPS.
stfnrohr
Inventar
#14 erstellt: 02. Mrz 2018, 09:41
Preise sind raus, höchste Serie nur leicht unter einem oled c8 Modell :

75SK8100, 3.299 EUR
65SK9500: 2.999 EUR
65SK8500: 2.599 EUR
65SK8000: 2.099 EUR
55SK9500: 2.099 EUR
55SK8500: 1.799 EUR
55SK8100: 1.499 EUR
55SK8000: 1.399 EUR
49SK8500: 1.299 EUR
49SK8100: 1.199 EUR
49SK8000: 1.099 EUR
akoch_hifi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Mrz 2018, 12:04
Schade das es in den höheren Klassen keinen 75er gibt
Shaoran
Inventar
#16 erstellt: 02. Mrz 2018, 13:31

VF-2_John_Banks (Beitrag #13) schrieb:
@ Shaoran. Sag bloß die neuen FALD Modelle bekommen ein IPS Panel? Bei Philips und Panasonic setzt man jetzt auch vermehrt auf IPS. :.


LG verbaut doch nur IPS Panel bei den LCD Serien Nur ganz vereinzelt in der Unterklasse der 5er oder 6er Serie gibt es mal VA Panel
VF-2_John_Banks
Inventar
#17 erstellt: 02. Mrz 2018, 15:08
Damit ist LG bei LCDs kategorisch raus. IPS ist nicht wirklich berauschend, aber wahrscheinlich ist denen der bessere Blickwinkel wichtiger als der Schwarzwert.
owujike
Stammgast
#18 erstellt: 02. Mrz 2018, 17:59
FALD-Technik = LED-Lampen AUS = Licht AUS = Dunkel = Schwarz

Mit FALD ( full array local dimming ) ist ein IPS-Panel jedem VA mit EDGE überlegen
und gleichwertig mit FALD-VA, wenn nicht sogar besser.

Mir persönlich gefallen die Farben bei IPS besser,
wie auch Millionen von Grafikern an ihren PCs.


Ich finde es super, kommt nur auf die Zonenanzahl und Ausführung an.

P.S. war nicht eindeutig von mir geschrieben, darum verbessert.
Ich hoffe, jetzt ist es eindeutig, wie ich es meine


[Beitrag von owujike am 02. Mrz 2018, 22:13 bearbeitet]
VF-2_John_Banks
Inventar
#19 erstellt: 02. Mrz 2018, 19:31
Das ist für mich kein akzeptables Szenario um Filme zu kucken. Und was mache ich tagsüber? Das geht garnicht. Ein Kumpel hat ein Philips mit IPS Panel. Da gibt es kein Schwarz, egal wie hell oder dunkel es ist.
Shaoran
Inventar
#20 erstellt: 02. Mrz 2018, 19:33
IPS ist niemals VA überlegen ausser im Blickwinkel, alleine das niedrige native Kontrastverhältnis und die deutlich niedrigere Spitzenhelligkeit, die neuen LG Full LED 2018er TV haben laut Digitalfernsehen auch nichtmal 1000nits.

Es werden aber sicher denk ich trotzdem die besten LG IPS TVs bisher
VF-2_John_Banks
Inventar
#21 erstellt: 02. Mrz 2018, 19:36
Man merkt mittlerweile halt, dass bei allen Herstellern im LCD Bereich abgespeckt wird, was wirklich schade ist. Mal sehen was die IFA bringt. Ich hoffe ja noch, dass da etwas brauchbares vorgestellt wird.
robbeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 06. Mrz 2018, 13:38
„bis zu 96 Zonen“ für das FALD beim SK9500, das wäre dann höchstwahrscheinlich 8x12.

http://lgefrontend.qbank.se/media/8642
https://youtu.be/AyhOQD8Ijuk @0:23

„bis zu 48 Zonen“ beim SK8500, hier dann wohl 6x8.

http://lgefrontend.qbank.se/media/8301


[Beitrag von robbeh am 06. Mrz 2018, 15:07 bearbeitet]
stfnrohr
Inventar
#23 erstellt: 06. Mrz 2018, 17:21
Mein Toshiba von 2011 hat 512
Shaoran
Inventar
#24 erstellt: 06. Mrz 2018, 18:08
War doch klar, wer hier mehr erwartet hat von LG im LCD Bereich hat geträumt, ist schon ein Wunder das sie dort mit Full LED überhaupt was gemacht haben noch und 96 Zonen können ja sehr gut funktionieren, und besser als die EDGE Modelle der letzten Jahre sowieso
chris172391
Neuling
#25 erstellt: 07. Mrz 2018, 22:50
Gibts schon News welche Modelle gegen Ende März zu kaufen sind?
Dminor
Inventar
#26 erstellt: 09. Mrz 2018, 15:16

VF-2_John_Banks (Beitrag #19) schrieb:
Das ist für mich kein akzeptables Szenario um Filme zu kucken. Und was mache ich tagsüber? Das geht garnicht. Ein Kumpel hat ein Philips mit IPS Panel. Da gibt es kein Schwarz, egal wie hell oder dunkel es ist. :X


Tagsüber....vielleicht was anderes als auf den Schwarzwert zu achten. Und im Übrigen, bei einem guten IPS LCD ist wohlgemerkt tagsüber überhaupt kein Unterschied zu einem LCD mit VA erkennbar. Aber na gut, das muss dann tatsächlich eine richtige Gurke sein....der Philips.
Ralf65
Inventar
#27 erstellt: 10. Mrz 2018, 08:12
Angaben lt. AVNirvana

LG Super UHD AI ThinQ SK9500

65 "Klasse (64,5" Diagonale) 65SK9500PUA: $ 2.699,99 (verfügbare Woche vom 19. März)

LG Super UHD AI ThinQ SK9500

65 "Klasse (64,5" Diagonale) 65SK9500PUA: $ 2.699,99 (verfügbare Woche vom 19. März)

LG Super UHD AI ThinQ SK9000

65 "-Klasse (64,5" Diagonale) 65SK9000PUA: $ 2.199,99 (verfügbare Woche vom 12. März)
55 "Klasse (54,6" Diagonale) 55SK9000PUA: $ 1.599,99 (verfügbare Woche vom 12. März)

LG Super UHD AI ThinQ SK8000

75 "Klasse (74,5" Diagonale) 75SK8070PUA: $ 2.699,99 (verfügbare Woche vom 23. April)
65 "Klasse (64,5" Diagonale) 65SK8000PUA: $ 1.999,99 (verfügbare Woche vom 2. April)
55 "Klasse (54,6" Diagonale) 55SK8000PUA: $ 1.199,99 (verfügbare Woche vom 2. April)
49 "Klasse (48,5" Diagonale) 49SK8000PUA: $ 999,99 (verfügbare Woche vom 7. Mai)
stfnrohr
Inventar
#28 erstellt: 30. Mrz 2018, 11:08
Hat schon jemand einen?


[Beitrag von stfnrohr am 30. Mrz 2018, 11:09 bearbeitet]
Pseudoephedrin
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 01. Apr 2018, 19:22

stfnrohr (Beitrag #28) schrieb:
Hat schon jemand einen?

Hallo,

bin seit Donnerstag (29.03.) Besitzer eines LG 49SK8500. Er beerbt einen Samsung LE40A430T1 - daher kann ich eigentlich nur Positives berichten.

Das Bild überzeugt mich trotz Bedenken bezüglich Schwarzwert und Farbabstufung sehr - Full Array Local Dimming funktioniert super.
Der HDR-Modus in Kombination mit der PS4 Pro überzeugt, dunkle Szenen sind dunkel (im Gegensatz zum Vorjahresmodell).
Im Vergleich mit dem MVA-Panel meines PC-Monitors kann ich nur geringfügige Unterschiede feststellen.

Der Ton ist gut für einen Fernseher - nutze aber externe Lautsprecher, die an einem Onkyo TX-SR608 hängen. Kopplung per ACR sowie die Steuerung per LG-Fernbedienung funktioniert ebenfalls gut.

Gruß
ChrisL75
Inventar
#30 erstellt: 03. Apr 2018, 06:32
Haben die aktuellen LG's wieder einen Lichtsensor?
Celica231278
Stammgast
#31 erstellt: 03. Apr 2018, 10:58
@Pseudoephedrin

Wieviel dimming zonen hat er?
Tanja1986
Neuling
#32 erstellt: 03. Apr 2018, 11:46
Die zwei Dinge, die mich am meisten interresieren, sind:
1. Ist der Inputlag wieder unter 20ms wie bei den Vorjahresmodellen?
2. Kann er wieder 1080p@120Hz über HDMI wie bei den Vorjahresmodellen?
stfnrohr
Inventar
#33 erstellt: 10. Apr 2018, 15:46
Hab heute 65sk 8500 im Media Markt gesehen.

Das 4K HDR Demo Material war sehr sehr gut. Also im hellen wirklich überzeugend.

Fernsehen war auch ok aber ich nutze eh nie den internen Tuner.
nik481
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 19. Apr 2018, 14:10
Hätte eine Frage an euch: Ein neuer TV soll her und der SK8500 erfüllt alle meine Wünsche. Sollte man noch etwas warten mit dem Kauf in der Hoffnung die Preise sinken noch etwas oder dauert das erfahrungsgemäss sehr lange bis die Preise sinken?
Der TV ist ja gerade mal bei MM und Saturn zu kaufen, also kaum Konkurrenz von amazon & co.
Gruss, Nik
jfrie
Stammgast
#35 erstellt: 19. Apr 2018, 17:51
Wenn die so überall verfügbar sind werden die Preise auch fallen, die WM steht vor der Tür da wird auch einiges gehen. MM wird auch früher oder später die Preise angleichen müssen wer kauft denn einen TV zum UVP. Ich denke mal ein kleiner Händler wird jetzt schon einen guten Preis machen.
siggi_s.
Stammgast
#36 erstellt: 19. Apr 2018, 19:24
Die Preise fallen erfahrungsgemäß zum Jahresende, so ab September. Inwieweit die WM da in die ein oder andere Richtung die Preise beeinflusst, steht wohl in den Sternen ...
nik481
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 20. Apr 2018, 06:50
Ja, ich denke dann warte ich noch etwas ab und schau mich noch lokal um. In Kürze sollten auch die ersten Tests rauskommen, bis jetzt habe ich noch keine gesehen. Rtings hat aber schon sämtliche 2018er TVs getestet.

Eine Frage an evtl. Besitzer: Hört man den Unterschied bei Atmos Inhalt oder muss für halbwegs ordentlichen 3D Sound eine Soundbar her?

@Tanja1986 ich habe gelesen der input lag bei FALD TVs soll etwa bei 30-40 ms liegen, also etwas höher. Ob das aber nun auch auf die SK Reihe zutrifft weiss ich nicht.
siggi_s.
Stammgast
#38 erstellt: 20. Apr 2018, 06:56
Da bei den neuen Oleds von LG die aktuellen Preise gegenüber dem Listenpreis im Vergleich zum letzten Jahr schon deutlich niedriger sind, wird es bei den LCDs bei Verfügbarkeit wohl ähnlich sein.


[Beitrag von siggi_s. am 20. Apr 2018, 06:58 bearbeitet]
GAm7
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 20. Apr 2018, 15:49

Tanja1986 (Beitrag #32) schrieb:
Die zwei Dinge, die mich am meisten interresieren, sind:
1. Ist der Inputlag wieder unter 20ms wie bei den Vorjahresmodellen?
2. Kann er wieder 1080p@120Hz über HDMI wie bei den Vorjahresmodellen?


Zu 1.
Im Game Mode:
1080p: 15.7 ms
1080p + HDR: 15.4 ms
4k: 15.6 ms
4k + HDR : 23.6 ms

Außerhalb Game Mode: 36-45ms

Zu2:
1080p @ 120Hz : Yes
nik481
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 20. Apr 2018, 15:52
GAm7 gibt es schon einen Test zu diesem Fernseher? Oder kann man das selbst messen?
GAm7
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 20. Apr 2018, 15:59

nik481 (Beitrag #40) schrieb:
GAm7 gibt es schon einen Test zu diesem Fernseher? Oder kann man das selbst messen?


https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sk9000
Shaoran
Inventar
#42 erstellt: 21. Apr 2018, 10:12
Der Test zeigt mal wieder das IPS TVs in der heutigen Zeit einfach nicht mehr mithalten können selbst mit FALD, 1300:1 Kontrast sogar mit Local Dimming schon, und auch deutlicher Dirty Screen Effekt. Auch HDR Helligkeit unzureichend

Aber ist ja auch "nur" der zweitbeste LG, gibt ja noch den 9500 mit mehr Dimming Zonen, allerdings wird der halt wenn auch nur minimal besser werden.

Beim Input Lag sind sie aber zusammen mit Samsung grade nicht zu schlagen, 15ms ist schon richtig klasse


[Beitrag von Shaoran am 21. Apr 2018, 10:14 bearbeitet]
EchterFreiburger
Stammgast
#43 erstellt: 21. Apr 2018, 14:07
Ich dachte es gibt nur den SK 9500 Wieso heißt der TV bei rtings SK 9000? Vielleicht war es doch schon das Topmodell.

Gruß Freiburger
GAm7
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 21. Apr 2018, 15:58

EchterFreiburger (Beitrag #43) schrieb:
Ich dachte es gibt nur den SK 9500 Wieso heißt der TV bei rtings SK 9000? Vielleicht war es doch schon das Topmodell.

Gruß Freiburger


USA und Europa haben unterschiedliche Bezeichnungen.
Kennt man schon bei Samsung der MU8009 in Deutschland heist in den USA MU9000, und er MU7009 ist in den USA der MU8000. In den USA ist alles größer.
Shaoran
Inventar
#45 erstellt: 21. Apr 2018, 22:20

EchterFreiburger (Beitrag #43) schrieb:
Ich dachte es gibt nur den SK 9500 Wieso heißt der TV bei rtings SK 9000? Vielleicht war es doch schon das Topmodell.

Gruß Freiburger


Bei uns in Europa gibt es den SK8500, der in Amerika SK9000 heißt und dessen Test verlinkt wurde und noch den SK9500, der in beiden Kontinenten gleich heißt und noch etwas mehr Dimming Zonen haben wird (angeblich 96 statt 48 wie beim SK8500/SK9000) und noch etwas heller sein soll


[Beitrag von Shaoran am 21. Apr 2018, 22:22 bearbeitet]
EchterFreiburger
Stammgast
#46 erstellt: 23. Apr 2018, 08:57
Danke Euch!

Was meint ihr, kann der SK 9500 in der LCD-Top-Liga wie die Sony XE93 / XF90, Samsung Q9 mitspielen? Finde ich sehr spannend.

Gruß Freiburger
nik481
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 23. Apr 2018, 09:12
Also ich fande die Testergebnisse von Rtings sehr aufschlussreich, was deine Frage anbetrifft. Ich werde mich wohl nun eher für einen der Sony XE oder XF entscheiden. Meiner Meinung nach können die neuen SK Modelle vom Preis/Leistungsverhältnis definitiv nicht mithalten.
EchterFreiburger
Stammgast
#48 erstellt: 23. Apr 2018, 09:22
Klar, die Sonys sind top. Gerade was BFI und Helligkeit angeht. Das Dimming ebenfalls sehr gut (XE93 /ZD9). Und so wie Shaoran schreib, dass der SK 9500 96 Dimming-Zonen bekommen soll und etwas heller sein wird, kann ein Vergleich doch sehr spannend sein. Oder ist mein Gedanke da etwas abwägig?

Gruß Freiburger


[Beitrag von EchterFreiburger am 23. Apr 2018, 09:24 bearbeitet]
nik481
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 23. Apr 2018, 09:35
Je nach dem, ob XE9005 oder XE9305 oder sogar XF9005 bekommst du diese Modelle aber um einiges günstiger als den SK9500. Wenn dann der LG auch noch schlechteres Dimming, Kontrast und Helligkeit aufweist, dann kommt er m.E. nur wegen dem input lag in Frage. Oder wegen Dolby Vision Support, der Benutzeroberfläche und dem Betriebssystem, das schon besser ist als Android. Aber dann würde ich eher zu einem LG OLED tendieren.


[Beitrag von nik481 am 23. Apr 2018, 09:55 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#50 erstellt: 23. Apr 2018, 09:37

EchterFreiburger (Beitrag #48) schrieb:
Klar, die Sonys sind top. Gerade was BFI und Helligkeit angeht. Das Dimming ebenfalls sehr gut (XE93 /ZD9). Und so wie Shaoran schreib, dass der SK 9500 96 Dimming-Zonen bekommen soll und etwas heller sein wird, kann ein Vergleich doch sehr spannend sein. Oder ist mein Gedanke da etwas abwägig?

Gruß Freiburger


Da wird nix spannend, er wird besser sein als der SK8500/9000, aber selbst wenn er, was nicht passieren wird, sein Kontrastverhältnis verdoppeln würde, läger er immer noch um mehr als die Hälfte unter den guten Sony oder Samsung Modellen

IPS TVs kann man eigentlich vergessen wenn man gute Bildqualität haben will, die haben nur ihre Berechtigung noch find ich wenn man absolut auf den besseren Blickwinkel angewiesen ist, aber dafür sind sie trotzdme preislich viel zu teuer auch, da gibt es schon OLED für die noch bessere Blickwinkel haben
EchterFreiburger
Stammgast
#51 erstellt: 23. Apr 2018, 09:48
Okay, das sind dann mal deutliche Aussagen. Bin schon länger auf der Suche.Ich werde mal schauen, wie der Sony ZF9 (falls der kommt) sich "schlagen" wird. Philips soll, so meine ich, im Herbst auch einen neuen LCD der 9er-Serie rausbringen. Dann hoffe ich, dass da kein IPS-Panel verbaut ist.

Gruß Freiburger
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HFR 3D Technik bezüglich LG 2012er Modelle
Mampfi123 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  5 Beiträge
Nano LZ- und LW-Serie
duno am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  53 Beiträge
LG LEX8 NANO 8 (Nano Beleuchtungstechnologie)
Digitaluser am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  1055 Beiträge
Magic Remote Lg 75 SK 8100
Isek am 16.11.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  2 Beiträge
Bildeinstellungen LG 70 UK 6950 PLA
mclaeusel am 10.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.08.2018  –  15 Beiträge
Nach LG LEX8 Nano HIER: LG LW9500 NEU in 2011
atlas15 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  160 Beiträge
LG 6000er Serie
Alezan am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  7 Beiträge
LG---LS Serie
gerscher74 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  3 Beiträge
Prozessor im LB630V
Stolem am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung LG LW Serie bitte
wishy666 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedkaufhaus02
  • Gesamtzahl an Themen1.423.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.142

Hersteller in diesem Thread Widget schließen