Kalibrierung meines Panasonic TX-P42GT20

+A -A
Autor
Beitrag
Alexius77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2010, 20:08
Hallo, ich möchte an dieser Stelle an meinen Erfahrung bezüglich der Kalibrierung meines neuen Panasonic- Plasmas teilhaben lassen.

Kalibrier- Software: HCFR 2.1.0(Freeware)
Sensor: Spyder 2

Die Schwächen des Spyder 2 bezüglich Grautreppe 0-30 kann ich hier an dieser Stelle nicht bestätigen, da die Ergebnisse im Bereich 20- 30 durchaus schlüssig und auch sichtbar waren.

Von der Grundlage gefiel mir am besten der Bildmodus: KINO

Zuerst wurde mit der Peter Finzel- Testdisk Helligkeit und Kontrast geregelt. Genau hier liegt aber der Hase im Pfeffer, da ich hier die Werte des Kontrastes bis zum maximal erreichbaren ausreizen wollte, ohne dass feine Abstufungen verloren gehen. Dies ging bis zum Wert 45 (Kontrast), was aber , wie ich später herausfand ein übler Fehler war, da stärkstes Clipping auftrat. Wie durch Versuche ermittelt darf der Kontrast nicht über 36 gedreht werden!!!
Helligkeit wurde auf -3 reduziert.

Einstellungen 1/2

Gute Grundlage für die Farben war die Farbtemperatur "Normal". Alle sonstigen Einstellungen wurden unter "Erweiterte Einstellungen" gemacht.

Heraus kamen diese Werte:

Erweiterte Einstellungen

Es ist zu beachten, dass die angegebenen Werte an den Reglern nicht existieren. Ich habe die Anzahl der "Rasten" abgezählt. Die Mittelstellung steht für "0".

Auffällig war ein Rot- Überschuss beim Schwarz, welcher nicht zu entfernen war.

Die Ergebnisse:

Grautreppe/ Farben
Helligkeitskurve/ Gamma
Farbtemperatur

Als ich mir später einen Film angesehen habe, bin ich fast vom Stuhl gefallen...
Diese Einstellwerte können vielleicht für andere Besitzer dieses Plasmas eine Grundlage darstellen.
Über ein bisschen Fachsimpelei würde ich mich freuen


[Beitrag von Alexius77 am 27. Dez 2010, 20:23 bearbeitet]
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Dez 2010, 12:28
Hey
danke für den Beitrag. Habe meinen gestern bekommen und stelle auch gerade alles etwas ein. Hatte einen leichten blau stich und musste die Helligkeit was runterschrauben. Wie verfährst du mit dem THX Modus?

LG
Alexius77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2010, 20:06
Den THX-Modus lasse ich mal so wie er ist, da er sich eigentlich von den Grundeinstellungen vom KINO-Modus kaum unterscheidet. Jedoch ist der THX- Modus, wie auch der KINO-Modus vorher, viel zu gelbstichig. Liegt wohl daran, dass die Macher glaubten, Filme werden vornehmlich bei warmem Kunstlicht betrachtet.
Meine Einstellungen habe ich aber in totaler Dunkelheit durchgeführt. Da und nur da können Plasmas ihre Vorteile ausspielen (Schwarzwert). Bei Beleuchtung oder Tageslicht ist das Panel viel zu grau. Der Eco- Modus soll dies zwar etwas ausgleichen, was aber zu üblem Helligkeitspumpen führt.
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2010, 13:43
Danke für deine Antwort. Hast du in Sachen 3D was verstellt? Hab noch keinen Film auf meinem Gerät geguckt weil meine Brille erst Montag ankommt =/
Alexius77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2010, 20:52
Beim 3D- Modus funktionieren meine Kalibrierungen leider nicht, da wohl hier ein starker Braunstich zustande kommt. Das Bild ist besonders im TrueCinema (THX ohne 3D) und Kino- Modus ziemlich dunkel...eigentlich zu dunkel.
Eigentlich müsste es gehen, den Braunstich aus den Bildern "herauszunehmen". Dazu müsste ich aber die exakten Werte wissen, in wie weit sich der Farbraum verschiebt. Es wäre gut, wenn man durch die Brille eine Farbmessung vornehmen könnte
deepmac
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2010, 01:57
Schärfe 5?

Helligkeit minus 3??
und da säuft nix ab?

Da Blau gut rausgenommen, kann normal stimmen bei der Farbtemperatur, ist aus warm nicht leichter zu kalibrieren?


[Beitrag von deepmac am 30. Dez 2010, 01:58 bearbeitet]
Alexius77
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Dez 2010, 18:55
OK, bei Schärfe 5 hab ich schon gemerkt, dass "leichte" Doppelkonturen entstehen
Die Kalibrierung war auch auf Farben und Helligkeit ausgerichtet, 5 war nun mal der Standardwert.
Helligkeit -3 hab ich mit der Peter Finzel Disk eingestellt. Dort befindet sich ein dunkler Balken vor einem etwas hellerem Hintergrund. Der erste Einstellungswert, bei dem dieser Balken hervortritt, war -3, die Grautreppe wird gut differenziert dargestellt...also nix mit absaufen.
Ich weiß, der Bildschirm ist auch für Plasmaverhältnisse extrem dunkel...ist schon manchmal etwas störend.
deepmac
Inventar
#8 erstellt: 30. Dez 2010, 21:43
etwas e3ntwickelt er sich auch noch, der Plasma ist immer noch mein Favorit, wobei ich überlege, ob die 3 Brillen den Aufpreis zum 42 Vt20 wert sind.

Aber vorm Juni/juli wird da leider noch nichts passieren bei mir, der jetztige samsung c750 ist auch ganz ok.
Ch3fk0ch88
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2011, 00:24
Da sind doch nur 2 brillen dabei.
emkay1
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Jan 2011, 10:54
Hier sind meine gefundenen Einstellungen:
http://www.hifi-foru...read=9964&postID=8#8

Wir sollten uns entscheiden, wo wir weiterdiskutieren. Dort oder hier ;-) Eventuel ein Mod hier, der die Themen zusammenführen kann?


[Beitrag von emkay1 am 26. Jan 2011, 20:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-P42GT20/ RGB erweitert = Schwarz säuft ab
Alexius77 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  6 Beiträge
Welche Festplatte bzw. Format (FAT32- NTFS)für Panasonic TX-p42gt20
gere007gere am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  2 Beiträge
Bildruckler bei Kameraschwenks & USB Stick Frage! TX-P42GT20
Brummbär84 am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  2 Beiträge
Kalibrierung
rente am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  15 Beiträge
Kalibrierung
alexcom am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  3 Beiträge
Panasonic-Plasma Kalibrierung mit DTP94
dlj11 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  16 Beiträge
Fernseh Kalibrierung mit Spyder5PRO
ruffy609 am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2017  –  3 Beiträge
TX-P50V10 - Spyder 3 TV Kalibrierung
tdi69 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  10 Beiträge
GT30 Kalibrierung
Andreas.hgw am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  6 Beiträge
VT30 einstellen ohne Kalibrierung
gottschi am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFoodTrucker
  • Gesamtzahl an Themen1.449.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen