Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Samsung D-Serie defekte/Totalausfall !

+A -A
Autor
Beitrag
tv-tester
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2011, 09:42
hier bitte mal sämtliche defekte an der samsung d serie einstellen.keine kleinigkeiten wie einstellungen passen nicht oder so!
nur defekte wo tv,s repariert werden müssen oder das gerät ausgetauscht werden muss!
ddf2
Neuling
#2 erstellt: 17. Jun 2011, 19:07
Mein D8090 war nach einer Woche kaputt. Wahrscheinlich war es das Mainboard. Der Fernseher ist dann vom Händler getauscht worden.

Der neue funktioniert, allerdings ist der Rahmen nicht so exakt gearbeitet wie beim ersten und oberhalb des Samsung-Logos habe ich so einen "Lichthof".
tv-tester
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2011, 10:33
meiner hat auch ca. 1 woche gehalten,dann hat er sich allein eingeschaltet wie von geisterhand! update war deaktiviert!!
hab ihn zurück geschickt.
laut einem verkäufer in einem markt kommen mehr tv zurück wie bei der c serie.
hatte einen ue55d7090.
net1234
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jun 2011, 15:10
UE46D8090

1. Gerät - Nach 2 Wochen Panelauswahl. Bildschirm wurde getauscht.

2. Gerät - Banding. Bildschirm derzeit in Reperatur.
andraz
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jun 2011, 16:01
UE55D8090

1. Gerät Ausleuchtungsprobleme, ließ sich nach 3 Tagen nicht mehr einschalten.

2. Gerät Ausleuchtungsprobleme, Banding, Ruckeln, schiefer Fuß, Mangel am Rahmen, Fernbedienung funktioniert sehr schlecht.
frx111
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Jun 2011, 21:41
Nach ca. 2 Wochen gab es Streifen und das Gerät hat sich neu gestartet. Samsung angerufen und ein paar Tage später kam jemand vorbei und hat das Mainboard ausgetauscht. War wirklich sehr unkompliziert. Hatte ich nicht erwartet.

Jetzt gibt es keine Abstürze mehr, aber die Umschaltzeit beim KDG CI+ Modul erscheint mir sehr lange und manchmal sind auf einmal alle Sender schwarz. Ich beobachte das jetzt erstmal.
tv-tester
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jun 2011, 18:45
mehr geräte gehen nicht kaputt? bei den mängeln wo hier jeder hat!
Sanjka
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2011, 23:56

tv-tester schrieb:
mehr geräte gehen nicht kaputt? bei den mängeln wo hier jeder hat!


Was erwartest Du? Jeder 2? Mehrere Kollegen von mir haben den 8090/7090, KEINER davon hat irgendwelche Probleme. Kann auch nicht sagen worans liegt.

VG
carly
Neuling
#9 erstellt: 22. Jun 2011, 05:16
Probleme mit UE40D7080LS

Habe am 10. Juni diesen Fernseher erhalten, nach 5 Tage hat er sich alle 3 Minuten ausgeschaltet.
Wurde am 15. Juni ausgetauscht, bei diesen Gerät blieb das Bild im Teletext oder im Menü hängen und hat sich nach 5 Tage auch alle 3 Minuten ausgeschaltet.
Wurde am 21. Juni ausgetauscht, bei diesen Fernseher habe ich im Bild mit Kabelreceiver oder HDMI weiße Blitze.
Laut Hotline sind keine Probleme bekannt und ich bin der erste wo sich der Fernseher nach 5 Tagen automatisch ausschaltet.


[Beitrag von carly am 22. Jun 2011, 05:20 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jun 2011, 09:51

carly schrieb:
Probleme mit UE40D7080LS

Habe am 10. Juni diesen Fernseher erhalten, nach 5 Tage hat er sich alle 3 Minuten ausgeschaltet.
Wurde am 15. Juni ausgetauscht, bei diesen Gerät blieb das Bild im Teletext oder im Menü hängen und hat sich nach 5 Tage auch alle 3 Minuten ausgeschaltet.
Wurde am 21. Juni ausgetauscht, bei diesen Fernseher habe ich im Bild mit Kabelreceiver oder HDMI weiße Blitze.
Laut Hotline sind keine Probleme bekannt und ich bin der erste wo sich der Fernseher nach 5 Tagen automatisch ausschaltet.


Ja, ja. Die Hotline. Ich habe eine Mail mit Bildern denen gesendet. Die wurde nicht beantwortet. ich habe dann angerufen und ein Mitarbeiter hat sich diese angeschaut und mir gesagt er weiß nicht was ich meine.

img-0295_78163
Zum Beispiel dieses hier. ich sagte ihm, dass eigentlich die Schrift weiß ist und der Rest sollte schwarz sein. Ist aber so normal hat er dann gesagt. Baubedingt bei LED. Ha, ha, ha. Witzig diese Mitarbeiter bei Samsung.


Mein erstes Gerät hat das selbe Problem wie deine Geräte gehabt. Hat erst einmal sich immer wieder ausgeschaltet um nach 3 Tagen für immer zu schweigen. Ist schon klar, dass es viele Einzelfälle gibt aber Samsung hat ja kein Problem.


[Beitrag von andraz am 22. Jun 2011, 09:52 bearbeitet]
urelch
Neuling
#11 erstellt: 08. Jul 2011, 11:17
Klinken Ausgang bei HD TV fehlerhaft(UE40D8000).

Bei mir surrt die Klinke bei HD Kanälen, bei anderen Quellen PS3 oder normales SAT TV keinerlei Ton Probleme mit der Klinke.

Die Tante von Samsung wollte mir einreden das der Optische Ausgang sowieso viel bessere Tonqualität liefert.

Gestern kam ein Typ von einer Spedition im Auftrag der Firma Samsung um dies über ihr Zentrallager zur Reperaturfirma zu bringen.Das wird vorraussichtlich 10 Werktage dauern.

Bin ja schon gespannt ob die was finden oder nur ein Software Update oder sowas machen weil dann hab ich der Samsung Tante gesagt können sie sich das Teil gleich behalten.

Der Service is ja nicht sehr besoders.

Ich finde den TV vom Bild her sehr in Ordung.
Das Bild entspricht den Preis der Ton leider in keinster weise mein PC Monitor hat einen besseren Klang und der hat 239€ gekostet.

Bin schon gespannt wie ein Gummiringerl wies weitergeht mit den Apparat.
schorik
Neuling
#12 erstellt: 17. Jul 2011, 21:50
Mein UE55D8090
Ist auch nach knapp 2 wochen kaputt gegangen. Auf einmal tut er sich, im 3sec Takt ein und ausschalten.
Jetzt warte ich schon seit 10werktagen Bis der service Partner von Samsung kommt und den TV repariert. Bin mal gespannt wie lang das noch dauert.
Laut Samsung ist das ein Einzelfall
andraz
Stammgast
#13 erstellt: 17. Jul 2011, 22:08

schorik schrieb:
Mein UE55D8090
Ist auch nach knapp 2 wochen kaputt gegangen. Auf einmal tut er sich, im 3sec Takt ein und ausschalten.
Jetzt warte ich schon seit 10werktagen Bis der service Partner von Samsung kommt und den TV repariert. Bin mal gespannt wie lang das noch dauert.
Laut Samsung ist das ein Einzelfall :|


Mein erstes Gerät hatte den gleichen Fehler. Andere hatten hier auch den gleichen Fehler. Alles Einzelfälle. Ist ja klar.
schorik
Neuling
#14 erstellt: 18. Jul 2011, 19:09

andraz schrieb:

schorik schrieb:
Mein UE55D8090
Ist auch nach knapp 2 wochen kaputt gegangen. Auf einmal tut er sich, im 3sec Takt ein und ausschalten.
Jetzt warte ich schon seit 10werktagen Bis der service Partner von Samsung kommt und den TV repariert. Bin mal gespannt wie lang das noch dauert.
Laut Samsung ist das ein Einzelfall :|


Mein erstes Gerät hatte den gleichen Fehler. Andere hatten hier auch den gleichen Fehler. Alles Einzelfälle. Ist ja klar.


Was wurde bei euch getauscht? Habe mal google über den Servicepartner gefragt, besonders gute Bewertungen hat er da nicht. Wie lange dauert es bis er die Ersatzteile bekommt? Und gibt es irgendeine gesetzliche Frist für die Dauer der reparatur?
andraz
Stammgast
#15 erstellt: 18. Jul 2011, 21:00

schorik schrieb:

andraz schrieb:


Mein erstes Gerät hatte den gleichen Fehler. Andere hatten hier auch den gleichen Fehler. Alles Einzelfälle. Ist ja klar.


Was wurde bei euch getauscht? Habe mal google über den Servicepartner gefragt, besonders gute Bewertungen hat er da nicht. Wie lange dauert es bis er die Ersatzteile bekommt? Und gibt es irgendeine gesetzliche Frist für die Dauer der reparatur?


Ich habe das ganze Gerät tauschen lassen. Mit dem zweiten Gerät habe ich allerdings auch sehr große Probleme.


[Beitrag von andraz am 18. Jul 2011, 21:01 bearbeitet]
net1234
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jul 2011, 23:23
Mein erstes Gerät wurde getauscht. Mein zweites ging zur angeblichen Reparatur wegen Banding. Er war 2 Wochen weg, gemacht haben sie allerdings nichts.
Einzig meine Adresse steht jetzt auf dem Serviceaufkleber hintem aufm Bildschirm. Das hätten sie sich auch schenken können.
schorik
Neuling
#17 erstellt: 19. Jul 2011, 01:04
Ich hab mein gerät beim Saturn gekauft, bin aber umgezogen und wohne jetzt. 200km weg von diesen Saturn, bleibt nur zu hoffen das sich dieser Service Partner endlich mal regt.
starthur
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Jul 2011, 12:56

schorik schrieb:
Auf einmal tut er sich, im 3sec Takt ein und ausschalten.
Laut Samsung ist das ein Einzelfall :|


Von wegen ein Einzelfall.
Habe mit meinem Austauschgerät UE407090 die gleichen Probleme.


[Beitrag von starthur am 19. Jul 2011, 12:58 bearbeitet]
hugby
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 19. Jul 2011, 19:35
fällt schon irgendwie auf das die 7er und 8er Serie Probleme macht...
starthur
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Aug 2011, 13:53

schorik schrieb:

andraz schrieb:

schorik schrieb:
Mein UE55D8090
Ist auch nach knapp 2 wochen kaputt gegangen. Auf einmal tut er sich, im 3sec Takt ein und ausschalten.
Jetzt warte ich schon seit 10werktagen Bis der service Partner von Samsung kommt und den TV repariert. Bin mal gespannt wie lang das noch dauert.
Laut Samsung ist das ein Einzelfall :|


Mein erstes Gerät hatte den gleichen Fehler. Andere hatten hier auch den gleichen Fehler. Alles Einzelfälle. Ist ja klar.


Was wurde bei euch getauscht? Habe mal google über den Servicepartner gefragt, besonders gute Bewertungen hat er da nicht. Wie lange dauert es bis er die Ersatzteile bekommt? Und gibt es irgendeine gesetzliche Frist für die Dauer der reparatur?


Mainboard wurde ausgetauscht.
Ohne Erfolg.
Das AN/AUS-Problem besteht nach wie vor.

Netzteil wurde ausgetauscht.
Ohne Erfolg.
Das AN/AUS-Problem besteht nach wie vor.

Reparaturservice will jetzt das Panel austauschen.

Ich sage nur Horror³
Vor fast 3 Monaten gekauft, bis heute nichts davon gehabt!

Werde das Ganze an den Verbraucherschutz melden.
andraz
Stammgast
#21 erstellt: 02. Aug 2011, 14:10

starthur schrieb:

Werde das Ganze an den Verbraucherschutz melden.


Dieser interessiert sich auch nicht dafür. Ich dachte dieser setzt sich für den Verbraucher ein. Das hatte ich wohl falsch verstanden. Du bezahlst eine Beratung(die ich nicht brauchte, da ich meine Rechte sehr gut kenne) und die können einen Brief für dich aufsetzen wenn du bezahlst. Ein Interesse das Problem zu klären hat der Verbraucherschutz nicht. Am besten direkt einen Anwalt kontaktieren und sich den Weg über den Verbraucherschutz sparen. Kostet nur zusätzlich.


[Beitrag von andraz am 02. Aug 2011, 14:13 bearbeitet]
ddf2
Neuling
#22 erstellt: 02. Aug 2011, 15:26
Bei meinem D8090 tauchen vereinzelt und an unterschiedlichen Stellen solche Lichtpunkte auf. Keine Ahnung was das ist und wann es genau auftritt. Manchmal habe ich den Eindruck es ist von der Kameraeinstellung abhängig. Bisher ist es mir nur bei Kabel-HD aufgefallen.

Jetzt soll das Panel getauscht werden. Bei dem Fernseher handelt es sich bereits um ein Austauschgerät.

Weiß von euch jemand, was das für helle "Punkte" sind? Kann man davon ausgehen, dass Austausch-Panels vernünftig getestet worden sind?

Lichtpunkt
silverbullet09
Stammgast
#23 erstellt: 02. Aug 2011, 15:51

ddf2 schrieb:
Kann man davon ausgehen, dass Austausch-Panels vernünftig getestet worden sind?



leider nicht, meine austauschpanels bei der C serie wahren beide genauso Banding und Flashlight verseucht wie die originalen. Da wird nichts vorab getestet. Teils sind die Austauschpanels noch schlimmer....
Auf die Frage ob es nicht möglich ist ein vorab auf Fehler getestetes Panel einzubauen bekamm ich "nie" eine antwort, weder von Samsung noch von den Technikern...
Beim meinem nächsten gerät wirds kein Samsung mehr. Hatte mit noch keinem Elektrogerät soviel stress wie mit den Samys.. traurig aber wahr.
starthur
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 02. Aug 2011, 16:57
[quote]Hatte mit noch keinem Elektrogerät soviel stress wie mit den Samys.. traurig aber wahr.[/quote]

Das kann ich so unterschreiben.
Wenn die so weiter machen,
dann gibt es in ein paar Jahren den Laden nicht mehr.
Und das zurecht!


[Beitrag von starthur am 02. Aug 2011, 17:10 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#25 erstellt: 03. Aug 2011, 21:46

starthur schrieb:

Hatte mit noch keinem Elektrogerät soviel stress wie mit den Samys.. traurig aber wahr.


Das kann ich so unterschreiben.
Wenn die so weiter machen,
dann gibt es in ein paar Jahren den Laden nicht mehr.
Und das zurecht!


So kann man mit den Käufern normalerweise nicht umgehen. Alle selber durch die Produktion erzeugten Fehler dem Kunden als produnktionsbedingte und herstellerunabhänge Fehler darzustellen ist einfach unglaublich. Mit so einem Verhalten kommt es mir vor als wären die schon kurz vor der Pleite und sie einfach alles nur noch abwimmeln wollen.
Matz71
Inventar
#26 erstellt: 04. Aug 2011, 12:18

ddf2 schrieb:
Bei meinem D8090 tauchen vereinzelt und an unterschiedlichen Stellen solche Lichtpunkte auf. Keine Ahnung was das ist und wann es genau auftritt. Manchmal habe ich den Eindruck es ist von der Kameraeinstellung abhängig. Bisher ist es mir nur bei Kabel-HD aufgefallen.

Jetzt soll das Panel getauscht werden. Bei dem Fernseher handelt es sich bereits um ein Austauschgerät.

Weiß von euch jemand, was das für helle "Punkte" sind? Kann man davon ausgehen, dass Austausch-Panels vernünftig getestet worden sind?

Lichtpunkt



Der Punkt liegt anbeglich an der HD-kamara.Habe ich beim ZDF und auch Sky Sport HD.
maggisoft
Neuling
#27 erstellt: 08. Aug 2011, 23:24
ue 46 d8090

nach 3 wochen getauscht weil nicht mehr bedienbar

das neue gerät nach 3 tagen defekt , farben fehlen

techniker will morgen heile machen.

wenn es weiter so geht , geht das teil zu medimax zurück und meine kohle wieder .
nasenbaerdummy
Neuling
#28 erstellt: 09. Aug 2011, 09:42

tv-tester schrieb:
meiner hat auch ca. 1 woche gehalten,dann hat er sich allein eingeschaltet wie von geisterhand! update war deaktiviert!!
hab ihn zurück geschickt.
laut einem verkäufer in einem markt kommen mehr tv zurück wie bei der c serie.
hatte einen ue55d7090. :{


Ich habe einen UE46D6200 und mir ist jetzt aufgefallen, dass er sich ebenfalls von alleine einschaltet - heute morgen um 5:00 Uhr.... Allerdings ohne Bild. Rote Standby Leuchte leuchtet normal weiter. War das bei dir auch so?
starthur
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 09. Aug 2011, 10:48

nasenbaerdummy schrieb:

tv-tester schrieb:
meiner hat auch ca. 1 woche gehalten,dann hat er sich allein eingeschaltet wie von geisterhand! update war deaktiviert!!
hab ihn zurück geschickt.
laut einem verkäufer in einem markt kommen mehr tv zurück wie bei der c serie.
hatte einen ue55d7090. :{


Ich habe einen UE46D6200 und mir ist jetzt aufgefallen, dass er sich ebenfalls von alleine einschaltet - heute morgen um 5:00 Uhr.... Allerdings ohne Bild. Rote Standby Leuchte leuchtet normal weiter. War das bei dir auch so?


Das ist die Autoupdatefunktion.
Diese kannst du einfach im Software-Update-Menü deaktivieren.
jürgen123456
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Aug 2011, 14:51
Habe für meinen 46 D6500 letzten Donnerstag ein neues Planel bekommen. Das alte hatte waagrecht mittiges Banding und Clouding unten links.
Das neue sieht auf den Farbtestbildern auch nicht gut aus. In der Mitte ziemlich dunkel rechts und links heller.
aber zum Glück merkt im Betrieb nichts davon. Außerdem habe ich kein Clouding mehr.

Leider habe ich am Wochenende festgestellt das 3D nicht mehr geht. Im 3D habe ich nur ein halbes Fernsehbild. Ich vermute man hat mir ein falsches Planel eingebaut?
Den Samsung Service habe ich gestern darüber per Mail in Kenntnis gesetzt. Als Antwort habe ich erhalten das etwas bestellt wird.....hoffentlich kein neues Planel.

Samsung hatte es erst abgelehnt ein neues Planel zu liefern, daraufhin hat der Samsung Service hier in Berlin eine RMA veranlasst. Der Fernseher sollte zurück zu Samsung und mein Händler eine Gutschrift bekommen und ich dann mein Geld zurück. Leider hat Samsung dann innerhalb von 2 Tagen ein neues Planel geliefert.

Planel werden vorher nicht getestet und auch das alte wird nicht wieder eingebaut falls das neue schlimmer sein sollte.
Lustmolch
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Aug 2011, 15:51
Meine "Fehler" sind mal hier gelistet.

Viel "Spaß" beim Lesen

http://www.hifi-foru...506&postID=1805#1805
Maximus30
Stammgast
#32 erstellt: 12. Aug 2011, 15:51
Hey Leute!

Ich habe den UE46D8090 nun seit 2 Wochen und ihn ausgiebig gestestet!
Und ich muss sagen das es schon eine Frechheit ist was Samsung da für so viel Geld auf den Markt bringt!
Das grenzt schon an Betrug!!!
Wenn man für 2000 Euro nen Gerät auf den Markt bringt erwarte ich auch das es ausgereift ist, was bei diesem TV definitiv nicht der Fall ist!

Folgende Probleme treten bei meinem Fernseher auf:

- schiefer Standfuss
- Clouding über den gesamten Bildschirm
- Flashlights in allen Ecken
- Software Probleme
- Banding (bei Fussball kaum erträglich)
- Farbkleckse
- dunkle Szenen verschluckt der TV völlig
- die Fernbedienung ist ein Witz
- input lag beim Gaming


Positiv:

- 3D Bild
- Ton

Wie man sieht überwiegen die Probleme.
Ich hatte vorher den 52PFL8605k und muss zugeben das 3D dort war ne Katastrophe aber im Bild schlägt er den Samsung deutlich.
Ich versuche den TV umzutauschen und werde auf die neue 8000er Serie von Philips warten.

Fazit:

Nie wieder Samsung!!!


[Beitrag von Maximus30 am 12. Aug 2011, 16:47 bearbeitet]
ddf2
Neuling
#33 erstellt: 18. Aug 2011, 19:09
Bei meinem D8090 wurde inzwischen das Panel gewechselt. Irgendwie habe ich seit dem eine schlechtere Bildqualität. Das Erste HD sieht sehr weich und mehr nach SD aus. Außerdem kommt es mir so vor als wäre das Display "langsamer", da ich deutlich mehr Bildfehler bei schnellen Bewegungen habe. Eben habe ich bei den Simpsons reingeschaltet (SD), da fällt es auch auf, das das Bild deutlich schlechter ist als beim alten Display.

Kann das sein, das sich zwei Displays so krass unterscheiden? Ich hätte da fast schon lieber mein altes wieder, obwohl das andere Fehler hatte.
Maximus30
Stammgast
#34 erstellt: 18. Aug 2011, 21:04

ddf2 schrieb:
Bei meinem D8090 wurde inzwischen das Panel gewechselt. Irgendwie habe ich seit dem eine schlechtere Bildqualität.



Ich habe seit Montag auch ein neues Gerät und habe auch den Eindruck das daß Bild etwas schlechter ist als bei dem Anderen.Fällt mir besonders beim Zocken mit der Xbox auf!
Das ärgert mich auch etwas.
Zumindest hat der Neue weniger Clouding!
Schuster_Josef
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 10. Sep 2011, 17:30
Hallo

Meiner hat folgende Probleme: dunkle Bildstreifen auf der rechten Seite.
Die Fotos sind von der rechten Seite. Links, oben und unten ist es auch vorhanden jedoch nicht so extrem.
Hab den UE46D8090 seit kurzen und das Problem besteht seit Anfang an. Das Problem tritt bei jeder Eingangsquelle auf, ist praktisch immer vorhanden!!!

Dunklere Bildstreifen



Dieses Problem tritt nur auf der linken Seite auf: durchscheinende Lichtbalken (vermutlich von der Hintergrundbeleuchtung).

RTahmenfehler 2

Samsung angerufen Problem geschildert --> der TV wurde am Freitag abgeholt.

Ansonsten hat er auch seine kleinen Probleme:


DSC00016 DSC00017 DSC00018 DSC00019
DSC00020 DSC00021DSC00022 DSC00023
DSC00024 DSC00025

Na dann bin ich mal gespannt was hierbei rauskommt!!

mfg
Mdk1309
Neuling
#36 erstellt: 10. Sep 2011, 21:54
UE46D6530

Nach 2 Wochen waagrechte Streifen, wurde von Samsung abgeholt, nach 8 Tagen zurückgebracht, laut Lieferschein wurde das Panel getauscht.

Jetzt habe sehe ich beim Wechsel in 3D nur ein völlig verzerrtes, viel zu großes Bild. Mail an Samsung ging grade raus, weil ichs auch gerade eben erst bemerkt habe...

mfg
mdk
edi_67
Stammgast
#37 erstellt: 10. Sep 2011, 22:22

ddf2 schrieb:
Bei meinem D8090 tauchen vereinzelt und an unterschiedlichen Stellen solche Lichtpunkte auf. Keine Ahnung was das ist und wann es genau auftritt. Manchmal habe ich den Eindruck es ist von der Kameraeinstellung abhängig. Bisher ist es mir nur bei Kabel-HD aufgefallen.

Jetzt soll das Panel getauscht werden. Bei dem Fernseher handelt es sich bereits um ein Austauschgerät.

Weiß von euch jemand, was das für helle "Punkte" sind? Kann man davon ausgehen, dass Austausch-Panels vernünftig getestet worden sind?

Lichtpunkt
ich denke diese weise licht punk ist normal,ich hatte auch bis jets 2 mal geahb ,aber nur bei hd hatte ich das gehab,ich glaube es ist mit kamera zu tun hat
Mdk1309
Neuling
#38 erstellt: 24. Sep 2011, 12:28
Nur als Update: Fernseher wurde vorgestern wieder von Samsung abgeholt (wegen obig beschriebenen 3D Fehlers...), jetzt also wieder warten...

mfg
mdk
Schuster_Josef
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 24. Sep 2011, 14:49
Hallo Leute!!!

Fernseher wurde geliefert. Meine Freundin hat ihn entgegengenommen da ich in der Arbeit war.
Ok, zuhause von der Arbeit hab ich gleich den Fernseher begutachtet!!

Und jetzt kommts ....
DSC00077
DSC00069
DSC00084

... und das Bild ...
DSC00063

DSC00016

Am Reparaturbericht steht LCD Display erneuert, Funktionkontrolle durchgeführt, Sicherheitskontrolle durchgeführt!!
55h Arbeitszeit!!!!!!!!!!!!! Ja 55 Stunden!!!!!!!

TV wird wieder abgehohlt!! Frechheit das die den TV so ausliefern!

mfg
ego38
Stammgast
#40 erstellt: 24. Sep 2011, 16:42
@ Schuster_Josef

Traurig sowas!

Dein Bericht hilft uns aber nur, wenn wir die Firma genannt bekommen, die so arbeitet.

MfG
benutzerinfo
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 24. Sep 2011, 17:49
UE46D8090:

Nach einer Woche:
TV geht ca. 3 Sek. nach Einschalten wieder AUS.
Lässt sich "ewig" fortsetzen...

Gerät wurde (nach langer Diskussion) vom MM getauscht.
Schuster_Josef
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 24. Sep 2011, 17:59
Hallo!!

Die Firma ist in Österreich, Linz, Leonding.
Servicepartner von Samsung.

Unter Google fsms eingeben. Adresse pirngruber mit Endung .at
Ich hoffe ich darf das hier so posten.

mfg
Mdk1309
Neuling
#43 erstellt: 27. Sep 2011, 13:10
So, heute TV wieder erhalten, laut Reparaturbericht "Panel eingestellt".

Zumindest momentan keine Streifen, 3D einwandfrei, einzig WLAN im n-Netz geht nicht mehr, das war aber schon seit dem letzten Update so...jetzt mal abwarten.

mfg
mdk
Schuster_Josef
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 29. Sep 2011, 14:02
Hallo!!

Zusätzlich aufgetretene Fehler nach der Reparatur:

1. Beim linken unteren Eck ist ein Spalt von mehreren Millimetern!!!
2. Beim linken unteren Eck durchscheinende Beleuchtung!!!
3. Bei der Bedieneinheit ist eine Beschädigung vorhanden.
4. Das Display hat extrem stark hellere Ränder, die im Normalbetrieb stark zu sehen sind.
5. Dunkle Pixelreihen, auf der linken Seite, sind ebenso zu sehen!! Das Problem mit den dunklen Pixelreihen auf der rechten Seite wurde nicht behoben.
6. Schweres Ausleuchtungsproblem, speziell wenn es dunkel ist, extrem zu sehen!!!
7. Der Standfuß ist schief montiert (Abweichung zwischen linken und rechten Eck ca. 1cm)
8. Pixelfehler rechte Seite Mitte (nur bei roten Bild)


Am Mittwoch den 21. September 2011 habe ich Samsung angerufen und die Probleme geschildert.
Die sagten das der TV in ein bis zwei Tagen abgeholt wird.
Erst nach mehrmaligen telefonieren mit Samsung wird der TV jetzt endlich am Montag abgeholt.

Ebenfalls hab ich mit der Serviefirma vereinbart, dass wenn der TV fertig repariert ist, ich mir den TV anschaue bevor sie ihn wieder an mich zurückschicken,
um eventuell noch vorhandene Mängel sofort zu reklamieren.

Mal sehen was diesmal dabei rauskommt.
Die erste Reparatur hat ja mehr Probleme verursacht und keine behoben.


mfg
Schuster_Josef
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 07. Okt 2011, 15:04
Hallo Leute!!


War heute in der Servicefirma und hab meinen Led (46D8090) begutachtet um etweilige Fehler vorort zu reklamieren.

Gewechselt wurde (jetzt zum zweiten Mal) das Panel.


Die dunklen Pixelreihen auf der rechten Seite sind im tolerierbaren Bereich (fast nicht mehr zu sehen) und erstmals gleich wie auf der linken Seite.
Lt. Auskunft Techniker ist dies bauartbedingt und bei allen vorhanden.

Der Spalt von mehreren Millimetern (linkes unteres Eck) wurde behoben.

Durchscheinende Beleuchtung linkes unteres Eck wurde behoben.

Die extrem stark helleren Ränder sind bei den Testbildern fast nicht mehr erkennbar.
Eine Begutachtung bei dunkleren Verhältnissen war nicht möglich.
Lt. Auskunft Techniker ist dies bauartbedingt.

Das Ausleuchtungsproblem (getestet bei Tageslicht) ist nicht mehr vorhanden.
Eine Begutachtung bei dunkleren Verhältnissen war leider nicht möglich. Die Testbilder sahen bei Tageslicht sehr gut aus.
Ebenso ist das Ausleuchtungsproblem bei der Ladeanzeige vom Webbrowser nicht mehr vorhanden, dies war vorher bei Tageslicht extrem zu sehen.

Der Standfuß wurde gerade montiert.

Der Pixelfehler (nur bei rot) wurde durch Tausch des Panels behoben.
Lt. Techniker wurde das Panel wegen dem Pixelfehler gewechselt!!

Die Beschädigung bei der Bedieneinheit wurde nicht behoben.
Lt. Techniker wird eine neue Rückwand bestellt. Gut das ich vorbeigeschaut habe, der Techniker hätte das glatt übersehen.


Im großen und ganzen entspricht der TV jetzt meinen Vorstellungen.
Falls nicht wieder neue Fehler hinzukommen nachdem die Rückwand ja noch gewechselt werden muss.
Was mir aufgefallen ist, ist das das neue Panel eine Schutzfolie drauf hat, diese war bei ersten Tausch des Panels nicht vorhanden!!!

Fotos reiche ich nach sobald ich den TV wieder habe.


mfg
chriskl79
Stammgast
#46 erstellt: 14. Okt 2011, 08:25
Hallo, bei mir wurde jetzt das Panel getauscht ohne erfolg. Panel Tausch wegen Banding, jetzt hat er immer noch Banding und dafür mehr Clouding
Hatte besuch von einem Aussendienstler von Samsung, der hat sich die Probleme angeschaut und meinte das wäre in der Toleranz und somit Bauartbedingt
Dann wurden zwei Fotos gemacht und jetzt heist es warten...

Also wenn Samsung sagt wir machen nix, dann knallt es

Gruß chris
Bluecam
Stammgast
#47 erstellt: 14. Okt 2011, 09:33
Hallo,

hier meine Versuche, für fast 2500 Euro einen vernünftigen TV (UE55D8090) zu bekommen:

1. Gerät wurde komplett getauscht wegen extremen Banding.

2. Gerät hatte extrem schlechte Ausleuchtung (linke Seite war extrem heller als die rechte Seite)und natürlich Banding.

Bei diesem Gerät wurde das Panel getauscht. Das 1. Panel was getauscht werden sollte, war komplett tot. Das 2. Panel funktioniert jetzt, aber immer noch nicht zu meiner Zufriedenheit. Banding ist jetzt zwar sehr wenig, aber dafür helle Flashlights über den ganzen Bildschirm verteilt. Die linke Seite ist immer noch heller als die rechte Seite.

Außerdem hat das neue Panel den gleichen Fehler wie vom User Schuster Josef:

rtahmenfehler-2_105134

Der Unterschied bei mir ist nur, das ich diesen hellen Streifen nicht an der Seite habe, sondern über dem gesamten unteren Rahmen.

Aktueller Stand: Nächste Woche kommt nochmal ein Techniker vorbei, um mir wahrscheinlich zu erzählen, das das kein Fehler, sondern ein spezielles Samsung-Feature ist.
StarVelvet
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 05. Jan 2012, 17:46
Bin leider auch ein leidgeplagter User eines 55D7000.

Dieser hatte extreme Lichthöfe und Clouding und ist dann nach 3 Monaten mit dem bekannten An-Aus Problem defekt gegangen. Hierzu wurde am 22.12.11 ein neues Panel eingebaut. Fernseher leif dann perfekt. Das neue Panel war auch deutlich besser wie das Erste. Leider lief der Fernseher keine 2 Wochen. Ist diesen Montag wieder defekt gegangen. Sehr euch hierzu mein auf Youtube geladenes Video an. Bin echt schockiert. Service ist benachrichtigt. Das kann es ja nicht sein.

http://www.youtube.com/watch?v=I5ui6Hz4bK8&feature=youtu.be


Weiß einer was das sein könnte? Panel wieder defekt? Mainboard? Hab echt keinen Bock mehr. Gibts ordentliche Alternativen???


[Beitrag von StarVelvet am 05. Jan 2012, 19:14 bearbeitet]
yummy2000
Neuling
#49 erstellt: 08. Jan 2012, 12:00
Hallo zusammen,
an wen wendet man sich am besten im Garantiefall, MediaMarkt oder Samsung?
rafal1978
Neuling
#50 erstellt: 25. Jan 2012, 12:10
Also ich hatte den UE46D8090 von Samsung bis zum 21.01.2012 daheim habe Ihn aber am 21.01.2012 an Samsung zurückschicken lassen, denn es war 2 mal das Mainboard getauscht worden und sollte jetzt das 3. mal getauscht werden.
Daraufhin hat die Service Werkstatt von Samsung einen Retourenantrag gestellt, der auch von Samsung genehmigt wurde.
Nur das ganze dauert halt bis 14 Tage, bis ich mein Geld beim unfreundlichen Fachhändler zurück bekomme.

Ich hatte folgendes Problem am Fernseher:

im Oktober 2011 gekauft und lief wunderbar.
Im November 2011 Sky mit CI+ Modul abgeschlossen und am Fernseher angeschlossen, seit dem Tag nur noch probleme mit dem Fernseher.
Daraufhin wurde schon 2 mal das Mainboard getauscht.

Clouding ganz gering in den oberen Ecken und unteren Ecken.

Einmal ging der Fernseher auf einmal immer ein und aus wie in einer Endlosschleife, daraufhin wurde das erste mal das Mainboard getauscht.
Beim 2. mal wurde das Mainboard getauscht, weil die Fernsehsender nicht alle gingen, mal ging RTLHD nicht und alle privaten nicht und Sky nicht, mal gingen ein paar Sender von Sky und wiederrum private aber dann wiederum die Öffentlich Rechtlichen nicht.

und jetzt beim 3. mal melden das jetzt nach dem Mainboardtausch das W-Lan immer wieder neu eingestellt werden musste, weil es nicht gespeichert blieb, wollte man wieder das Mainboard tauschen und ich habe es abgelehnt und daraufhin hat man mir den Retourenantrag genehmigt.

Es kann sein das es ein Montagsgerät war.

So das war meine Geschichte zum Thema Samsung UE46D8090.
rafal1978
Neuling
#51 erstellt: 25. Jan 2012, 12:14
am besten an Samsung denn die sind schnell mit dem Service freundlich und sehr Kulant bzw. geben auch guten Rat.
und wenn es um einen Retourenantrag geht, bekommt man den zu 99,99% genehmigt, war bei mir zumindest der Fall.

Das heisst man bekommt den vollen Kaufbetrag erstattet und den defekten Fernseher muss man halt dann abgeben.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung D-Serie Ghosting
maxebi321 am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  5 Beiträge
Samsung D - Serie Toneinstellung
katerwicko am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  2 Beiträge
samsung d serie treppenbildung
tv-tester am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  7 Beiträge
Samsung D-Serie EPG?
bb-karandras am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  3 Beiträge
E-Serie / D-Serie
JeffR am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  3 Beiträge
Kanalliste Samsung D-Serie sortieren
Hariboesser am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  130 Beiträge
www.hbbig.com mit Samsung D-Serie
*phk* am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  9 Beiträge
Samsung D-Serie - Unicable (SatCR)
mario2609 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  7 Beiträge
Samsung D-Serie Smarthub / Musik
chris110917 am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  6 Beiträge
Werkeinstellungen / Reset Samsung D Serie
Krallos am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedlirkei
  • Gesamtzahl an Themen1.379.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.658

Hersteller in diesem Thread Widget schließen