Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 . Letzte |nächste|

SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
give
Inventar
#1 erstellt: 31. Mrz 2011, 12:27
Hier bitte alle Erfahrungen posten und bitte NUR Erfahrungen aus der 6er, 7er und 8er LED Serie


[Beitrag von give am 31. Mrz 2011, 12:29 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:04
46D7090:

Erster Test mit einem KDG Kabel (ohne digital-Karte) und Scannen der Kanäle.

- die analogen TV-Kanäle und der über Scart eingespeiste SAT-Receiver sah nicht berauschend aus. Der TV ist einfach zu groß, das Bild wird zu stark vergrößert und das Bild wirkt so extrem matschig...
- dann habe ich mal ein Sat-Kabel angeschlossen und ein "Astra 19.2" Digitalsenderscan gemacht. Schon wesentlich besser die digitalen SD-Kanäle. Ist nen großer Unterschied von den analogen SD-Kanälen und den digitalen SD Kanälen. Die digitalen sind einwandfrei besser. Aber bei nem 55"er hät ich wahrscheinlich wieder so meine Probleme.
- dann ein Problem mit der Kanalumsortierung nach den Scans: die Kabelkanäle konnte ich mühsam verschieben, die Sat-Kanäle aber nicht!? Der 'Verschieben' Punkt fehlt bei den "Astra 19.2" Sendern einfach - ein Firmwarebug?
- Export/Import der Senderlisten auf USB klappt, allerdings nützt das im Moment nix, da das bestehende PC-Tool nicht mit den Dateien umgehen kann - da sollte Samsung mal bald was nachlegen!
- WLAN Scan funktionierte problemlos, allerdings nur im 2.4GHz Band. 5GHz kann der Samy wohl nicht.
- Firmware ist aktuell und die neueste drauf, nach aussagen des Updateprogrammes im Samy, allerdings wird nirgends eine Firmwareversion angezeigt - man hat keinerlei Überblick, welche Version man hat und welche es gibt - ist das gewollt oder vergessen?
- Das Abspielen von Video's von meinem DLNA-fähigen Router (Netgear 3700) funktionierte auch. Allerdings meckerte er bei mkv-Material (demuxed m2ts). Die m2ts-Streams selber konnte ich aber Abspielen. Allerdings gabs dann in aufwendigeren Szenen schnell Ladeanzeigen und Pausen, die Übertragungsrate bei großer Videodatenrate war nicht hoch genug (SD Material ging). Ich vermutete, dass der Netgear Performance-Probleme hat, da ich bereits beim Abspielen dieser Videos vom Netgear auf einem PC über GBit-LAN die gleichen Probleme hatte.
- nachdem ich allerdings ein LAN-Kabel anstatt der WLAN-Verbindung zw. Samy und Router gezogen hatte, funktionierten diese Video's plötzlich völlig ohne Unterbrechungen und ruckelfrei - also war das WLAN der hemmende Faktor!
- Ipod Touch mit Samsung Remote App funktionierte erstmal
- Webbrowser geht, ist aber nur im Zusammenhang mit einer anderen FB zu genießen (ich habe die Texte/Seiten dann eben mit dem Ipod Touch eingegeben). Der Webbrowser ist aber bedienseitig eigentlich großer Murks. Scrollen (hab mal das Hifi-Forum aufgemacht) funktioniert nicht gut. Selbst mit dem Ipod Touch gehts nur mässig. 200mal besser funktionieren die Browser und deren Bedienung auf den Touch-Geräten (IPod/Iphone/Ipad ect. pp.) selber. Da hat man trotz kleinerem Display 20mal schneller die Informationen, welche man gerade braucht.... Der Samsung Webbrowser ist nur ne spielerei - man wird diesen in der Praxis nicht sehr oft Verwenden. Auch dieses Streichelpad auf der Samsung FB ist nicht der Hit. Die Übertragungslatenzen via Infrarot sind wahrscheinlich zu hoch... man muß/sollte immer wieder ne Gedenksekunde warten bis zur nächsten Streichelaktion.

nun zum Bildeindruck (vorsicht subjektiv):
- analoge Sender und Scarteinspeisung: nicht so der Bringer, bin von meiner Röhre besseres gewohnt. 32" zu 46" ist wahrscheinlich der Hauptgrund für diese Aussage. Zu weit Aufgezoomt. Einen 55" mit solch einem Bild könnte ich mir kaum vorstellen, so grausam, wie das aussieht.
- digitale SD Sender: ist besser, aber immer noch etwas schwammig
- digitale HD(Ready) Sender (ARD, ZDF & Co): Ja ok - bin aber enttäuscht, dass hier im Sendebetrieb immer mal wieder Sendeschnipsel (Beiträge ect.) eingestreut werden, deren Material nur SD ist... Allerdings überscharf erscheint mir auch dieses Bild nicht. Teilweise kann man Artefakte und Unschärfen beim näher ran gehen erkennen. Ist das Sendematerial nicht besser, oder hab ich irgendne falsche Einstellung (Bildvermatscher) aktiviert??? Heute im Frühstücksfernsehen waren z.Bsp. die Augen und Augenbrauen der Moderatoren irgendwie nur nen paar Klötzchen - völlig unscharf - sah wie total überschminkt aus.
- DVD Material: wie gewohnt gut
- HD Material: genial. Allerdings wirkt irgendwie alles ein bisserl, wie eine Daily-Soap. So/zu plastisch? Jedes Objekt im Bild (jetzt schreib ich nicht von Schwenks) wirkt irgendwie extrem plastisch. Bin ich das nun nicht gewohnt und ist das normal so?
- 2D zu 3D (ebenfalls bei HD Material): geht super. Wirkt noch zusätzlich plastischer - fast schon künstlich das Ganze. Man möchte sich schon mal Umsetzen, um besser hinter die rechte oder linke TV-Wandung schauen zu können. Ich war allerdings gestern Abend recht abgespannt und müde, daher empfand ich die Brille und deren Funktion und das ganze plastische Bild dann bald als zu viel. Der 3D Effekt war da, wenn auch sehr milde. Fehler waren fast keine, wenn überhaupt auszumachen.... Erstaunlich! Muß das ganze mal Testen, wenn ich nicht so müde bin...
- HD 3D hab ich momentan nix zum Testen gehabt

- Das Panel selber produziert allerdings Clouding und hat zudem nen Fehlpixel. Dies kann man in abendlicher dunkler Umgebung bereits erahnen und bei absoluter Umgebungsdunkelheit fällt mir dieses Clouding schon extrem auf. Der Schwarzwert des TV ist bei absoluter Dunkelheit der Umgebung als nicht perfekt zu Bezeichnen (gibts sicher nur bei Plasmas), man sieht immer einen Durchschein des Backlight - aber wenigstens gleichmäßig sollte dies geschehen. Ich hab mal versucht ein Foto davon zu machen. Leider gibt es wohl optische Beugungseffekte zw. TV und Kamera. Diese Streifenmuster sind bitte zu Ignorieren! Die sieht nur meine Kamera so! Wenn man sich diese Beugungsstreifen wegdenkt, kann man aber das Clouding erkennen. Ich habs in einem zweiten Bild mal markiert. Links ist's in Ordnung, dort ist nur ganz in den Ecken ein gleichmäßiges leichtes Leuchten. Aber in der Mitte unten und rechts unten und rechts oben sind schon sehr unschöne Flecken. Die Hintergrundbeleuchtung kann man dabei auch fast völlig auf 0 drehen, aber das Clouding ist dann immer noch wahrnehmbar! Zu sehen ist das Clouding immer, wenn der Hintergrund schwarz ist, es reicht zum Testen eine 1920*1080Pixel große schwarze Bilddatei auf einem Stick. Auch zur Erkennung von Pixelfehlern kann man solche reinfarbigen Bilddateien gut Nutzen.

Bisheriges Fazit:

Clouding (Serienstreuung) ist wohl vorhanden. Hoffentlich nur bei wenigen Geräten... Pixelfehler können auftreten, hab einen.
Das Gerät wirkt momentan in einigen Details (Firmware/Dialoge/e-manual) mit heißer Nadel gestrickt worden zu sein. Punkte wie Werksreset, Sendenummernsortierung bei Sat-Empfang, Versionsnummernanzeige der Firmware und bessere und umfangreichere Beschreibungen der Funktionen im e-manual sind stark verbesserungswürdig. So findet man über manche Bildverbesserungseinstellungen nur lapidare Aussagen im e-manual. Kanallisteneditor am PC noch nicht vorhanden für die D-Serie (wg. Dateiformatänderung ist hier eine Anpassung nötig). Auch fehlen in manchen Bildmodis manche Unterpunkte zum Einstellen, was evtl. noch gewollt sein könnte, aber erst mal verwirrt, wenn man diese Punkte ne viertel Stunde lang gesucht, aber nicht gefunden hat.

Ansonsten macht der Samsung schon nen recht guten Eindruck. Der Blickwinkel ist für einen LCD-TV phänominal groß. Es gibt, besonders in heller Umgebung kaum einen Effekt bei unterschiedlichen Blickwinkeln... Im nächtliche 3D Betrieb kann man hier schon eher eine leichte Helligkeitsverschiebung bei seitlicherer Betrachtung erkennen bzw. wenn man den Betrachtungswinkel mit Brille auf der Nase ändert.

Der TV ist sensationell für den Betrieb in heller Umgebung! Ich muß mich allerdings noch durch diverse Einstellungen durchkämpfen, um evtl. bessere Bildergebnisse zu erhalten. Bei Dunkelheit gibt es größeres Verbesserungspotential. So könnte der Schwarzwert besser sein. Auf jedenfall kann man wohl Pech haben mit dem Clouding und auch Fehlpixeln. Dann ist ein Kulanter Fachhändler Gold Wert. Ich hoffe, dass der Austausch dann Abhilfe schaffen wird. Das Problem im Laden: dort ist's immer zu hell. Diese Mängel wird man definitiv nicht feststellen können in einer so hellen Umgebung - nicht mal in den etwas dunkleren Hifi-Studio-Bereichen der Märkte - so viel ist sicher!

Clouding 46D7090

Clouding 46D7090


felsi schrieb:

Gotsche schrieb:

Die Hintergrundbeleuchtung hatte ich so bei 9..11 eingestellt und dann die Foto's gemacht. Das Clouding bleibt aber auch bei Hintergrundbeleuchtung=0 noch sichtbar. Unter Hintergrundbeleuchtung von 5 könnte man es evtl. Ertragen - aber zu was soll dann die Hintergrundbeleuchtung gut sein, wenn man diese fast auf 0 herunterdimmt?


Es kommt ja nicht nur auf das Backlight an. Genauso entscheidend sind die Einstellungen Helligkeit, Schwarzwert und HDMI-Schwarzwertanpassung. Auch Farbtemperatur macht einen Unterschied.


Helligkeit hatte ich sehr moderat eingestellt, Änderungen verbesserten da nicht viel.

Den Schwarzwert hatte ich auf Standart, Dunkler, max. Dunkel. Clouding blieb auch dort noch.

HDMI Betrieb liegt ja bei mir eigentlich für den gemachten Test nicht vor. Ich hatte ja einfach den schwarzes FullHD-JPG-Bild vom USB Stick dargestellt.


[Beitrag von Gotsche am 31. Mrz 2011, 14:09 bearbeitet]
felsi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:09
Mach mal bitte Bilder davon. Eventuell habe ich eine Idee, wie man das Clouding massiv reduzieren kann, wenn es sich um das Clouding handelt, was ich mir vorstellen könnte. Da du deinen TV ja sowieso zurückgibst, wärst du auch der perfekte Kandidat um das zu testen.

EDIT: Mit nem JPEG? Dir ist aber schon klar, dass da Microdimming nicht zieht.


[Beitrag von felsi am 31. Mrz 2011, 14:10 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:12
Bilder vom Clouding, wenn auch mit störenden Beugungsstreifen durchsetzt, hängen ja an. Oder von was soll ich Bilder machen?
felsi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:18
Ich seh da nur irgendwelche weißen Linien und Kreise, aber kein Clouding. Die Problemzonen sieht man am besten in einem ganz dunklen Raum in dem Moment, wenn kein Signal anliegt. Das entspricht dann aber nicht dem tatsächlichen Zustand, weil, wie gesagt, kein MD greift. Den wirklichen Seheindruck des Cloudings kannst du selbst und uns nur zeigen, wenn du einfach während einem Film bei einer ganz dunklen Szene ein Bild machst (und selbst dann kann die Kamera noch einen falschen Eindruck vermitteln).

Mir gings aber darum, die Problemzonen mal zu sehen. EVENTUELL hat Samsung den gleichen Bockmist wie bei der C-Serie gebaut und die Wärme ans Panel abgeleitet. Sollte das wirklich so sein und das Clouding daher kommen, wäre es mit zwei Handgriffen zu beseitigen und man hätte das perfekte Schwarz.
Gotsche
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:21
Ich habe vorhin gerade einen recht netten Supportmitarbeiter von Samsung am Telefon. Er bemühte sich wirklich, mir die Fragen beantworten zu können und Informationen zu Liefern.

Punkt 1 - wie löse ich einen Werksreset aus:

- im Falle eines Umtausches doch empfehlenswert, oder wenn man mal von vorne Defaulteinstellungen benötigt
- Bitte Kanal/Programm 1 anwählen und dann 10Sekungen die Exit-Taste der FB gedrückt halten. Dann erscheint eine Abfrage, ob ein Werksreset erfolgen soll.

Punkt 2 - Anzeige Firmwareversion:

- "Menü->?->Samsung Kontaktieren" anwählen, evtl. scrollen, es wird dort die Firmwareversion angezeigt

Punkt 3 - Sender lassen sich nicht verschieben, wenn "Astra 19.2" bei der Sendersuche gewählt wurde:

- das ist so normal/gewünscht, die Senderliste wird wohl direkt von Astra 19.2 ausgestrahlt und vorkonfiguriert, die Sender lassen sich allerdings nicht verschieben oder umnummerieren, der Scann dauert auch nur 2-3 Sekunden
- um Sender verschieben zu können, bitte nicht Astra 19.2 in der ersten Auswahl wählen, sondern stattdessen "Satellit"! Der Scan wird deutlich länger dauern, die Sender sind dann aber verschiebbar.

Punkt 4 - PC-Tool für Sender-/Kanalkonfiguration:

- laut deutschem Support ging man noch davon aus, dass das vorhandene Tool v0.72 die Dateien der D-Serie editieren können müßte. Es liegt allerdings noch kein neuerer Editor vor. Müssen wir uns halt noch etwas Gedulden....


[Beitrag von Gotsche am 31. Mrz 2011, 15:28 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:29

felsi schrieb:
Ich seh da nur irgendwelche weißen Linien und Kreise, aber kein Clouding. Die Problemzonen sieht man am besten in einem ganz dunklen Raum in dem Moment, wenn kein Signal anliegt. Das entspricht dann aber nicht dem tatsächlichen Zustand, weil, wie gesagt, kein MD greift. Den wirklichen Seheindruck des Cloudings kannst du selbst und uns nur zeigen, wenn du einfach während einem Film bei einer ganz dunklen Szene ein Bild machst (und selbst dann kann die Kamera noch einen falschen Eindruck vermitteln).

Mir gings aber darum, die Problemzonen mal zu sehen. EVENTUELL hat Samsung den gleichen Bockmist wie bei der C-Serie gebaut und die Wärme ans Panel abgeleitet. Sollte das wirklich so sein und das Clouding daher kommen, wäre es mit zwei Handgriffen zu beseitigen und man hätte das perfekte Schwarz.


Moment mal:

1. Das Bild habe ich bei einer dunklen Szene gemacht bzw. wenn man ein jpg-Bild (1920*1080, alles schwarz (RGB=0,0,0)) via USB anzeigt kommt es zum gleichen Bild auf dem TV. Das Bild zeigt den TV also beim Zeigen eines schwarzen Bildes, nicht wenn er kein Signal hat!

2. das erste Bild zeigt das eigentliche Foto. Die Streifen sind dabei nur von meiner DSLR-Kamera durch Beugungserscheinungen und Auflösungsunterschiede zw. TV und Kamerasensor zu Begründen. Diese Streifen sind also vom menschlichen Augen nicht wahrzunehmen. Evtl. rühren sie auch vom Strobing Backligth in einer für die Kamera ungeeigneten Frequenz. Egal - man beachte bitte nur die großen Helligkeitsflecken.

Das zweite Bild ist das Foto und von mir mit MS-Paint gemachten Markierungen um die Flecken. Mit diesen Markierungen in der Erinnerung einfach nochmals Bild 1 anschauen, dann wird es klarer.

Im zweiten Bild hab ich zudem noch einen kleinen weißen Kreis um den Fehlerhaften Pixel gemacht.

Leider wird ja das Bild stärker komprimiert und in der Auflösung beschnitten, beim Hochladen in das Forum, so dass man die Details nicht mehr so ganz erkennen kann.

Die schwarzen Balken oben und unten im Foto rühren einfach davon, dass die Kamera eine anderes 3*2 Bildformat, als der 16*9 TV hat. Diese schwarzen Balken sind also bereits über und unter dem TV. Das Test-Bild war vollflächig.


[Beitrag von Gotsche am 31. Mrz 2011, 14:33 bearbeitet]
felsi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:33
Dass die Linien nicht da sind, ist mir schon klar. So helle bin ich auch. Trotzdem schwachsinn ein solches Bild hochzuladen. Da erkennt man rein gar nichts. Ich kenne mich mit Kameras nicht aus, aber es muss doch möglich sein ein einfaches Bild zu machen und bei z.B. directupload.net in voller Auflösung hochzuladen. Und nein, wie gesagt, kein schwarzes jpeg. Das vermittelt einfach nicht den wirklichen Eindruck und ist einfach nur Fehlersucherei, wo kein Fehler ist. Kein Mensch kauft ein TV um sich ein schwarzes jpeg anzuschauen.


[Beitrag von felsi am 31. Mrz 2011, 14:34 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:43

felsi schrieb:
Und nein, wie gesagt, kein schwarzes jpeg. Das vermittelt einfach nicht den wirklichen Eindruck und ist einfach nur Fehlersucherei, wo kein Fehler ist. Kein Mensch kauft ein TV um sich ein schwarzes jpeg anzuschauen.


Bei Filmen, wie 'Der Herr der Ringe, die Gefährten' (BluRay), sind am Beginn des Filmes extrem viele solcher schwarzen Szenen während des Intro's zum Film. Dort kann ich mir dann andauernd das Clouding anschauen!!!

Also bitte erzähl mir nicht, dass das nicht vorkommen würde. Das Clouding macht mir einfach den Film 'etwas' kaputt. Sicherlich wird man in ein paar Wochen, insofern man den TV behält und so akzeptiert, gar nicht mehr darauf Achten und es einfach Ignorieren und hinnehmen. Aber ich möcht mir zuvor mind. noch einen Umtausch frei halten!

Weitere Fälle sind einfach die schwarzen Balken über und unter dem Film (21:9 formatiger Film zu 16:9 formatiger TV - hat ja schließlich immer Balken oben und unten). Auch dort kann ich rechts oben und rechts unten, sowie auch in der Mitte unten diese Cloudingeffekte erkennen. Da sind die schwarzen Balken einfach heller.

Nur leider wird man dies nicht in einem 'einfachen' Foto festhalten können. Warum? Weil das menschliche Auge wesentlich empfindlicher ist, als eine Kamera! Wenn Du nachts zum Sternenhimmel hochschaust, wird sich Dein Auge recht schnell darauf einstellen und Du wirst Milliarden von Sterne sehen können. Wenn Du dies mit einer DSLR Kamera nachvollziehen willst, wirst Du auf Bulkmode gehen müssen und evtl. 4 Sekunden und länger Belichtungszeit einstellen müssen.

Das Foto vom TV zeigt in etwa die Helligkeit des Cloudings, wie ich es sehe (vielleicht nicht ganz so extrem blau, ist blasser - eher grau). Bei der Kamera incl. Stativ hab ich aber so 1-2 Sekunden Belichtungszeit einstellen müssen bei ISO 200 und Blende 9 (zugegeben, hier hätte ich auf 2.8 gehen können). Mit einer normalen Knipse wirst Du das Clouding einfach nicht fotografieren können! Ich kann gerne heute Abend nochmals versuchen diese Beugungserscheinungen durch Ändern der Parameter beim Fotografieren zu Ändern! Vielleicht bekomme ich dann mal nen besseres Bild davon hin. Ich werde dann noch den Blaustich am PC rausnehmen und das Bild Euch dann so präsentieren, wie ich es mit eigenen Augen gesehen habe, Ok?!


[Beitrag von Gotsche am 31. Mrz 2011, 14:49 bearbeitet]
felsi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:26

Gotsche schrieb:

felsi schrieb:
Und nein, wie gesagt, kein schwarzes jpeg. Das vermittelt einfach nicht den wirklichen Eindruck und ist einfach nur Fehlersucherei, wo kein Fehler ist. Kein Mensch kauft ein TV um sich ein schwarzes jpeg anzuschauen.


Bei Filmen, wie 'Der Herr der Ringe, die Gefährten' (BluRay), sind am Beginn des Filmes extrem viele solcher schwarzen Szenen während des Intro's zum Film. Dort kann ich mir dann andauernd das Clouding anschauen!!!

Also bitte erzähl mir nicht, dass das nicht vorkommen würde.


Aber lesen kannst du schon, oder? Ich habe nirgends behauptet, dass es nicht vorkommen würde. Ich habe nur gesagt, mach ein Bild, von einem Film (z.B. die HdR-Szene) und nicht von einem schwarzen jpg. Und vor allem nicht mit diesen Linien im Bild.
eishölle
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:29
felsi hat schon Recht, wenn du ein Cloudingbild postest, dann ein reales, alles andere ist in dem Fall nicht gut.

Wenn du im laufenden Betrieb diese Spots nicht hast bzw. nicht siehst (die jetzt ich im übrigen nicht so schlimm finde aber gut da hat jeder das Recht selbst zu entscheiden wann für ihn das Maß voll ist) würde ich den TV behalten denn du kannst es auch schlimmer bekommen das ist dann immer gefährlich
give
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:30
@felsi
Immer locker bleiben

Ja, ihr habt aneinander vorbei geredet. Ist doch nicht schlimm!!
Streitet nicht...liebet Euch. Wir haben das gleiche Hobby!!!

@Gotsche
Ja, versuche ein Foto aus HdR zu machen. Würde mich sehr interessieren!
felsi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:32
Das ist doch kein Streit.
felsi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:34
Übrigens: Wie gesagt, wenn er mal ein Bild von einem schwarzen Bildschirm OHNE Signal machen würde, könnte ich sofort beurteilen, ob es sich wieder um Samsungs Wärmeableitproblem handelt. Das wäre dann ja sogar noch der Idealfall, denn das lässt sich wirklich kinderleicht beheben. Aber er will mich ja nicht verstehen
eishölle
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:35
Soll ich hier in diesem Thread nochmal meine Erfahrungen und Bilder posten?? Könnte es noch etwas ausführlicher formulieren falls es gewünscht wird....
Gotsche
Inventar
#16 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:39

felsi schrieb:
Aber lesen kannst du schon, oder? Ich habe nirgends behauptet, dass es nicht vorkommen würde. Ich habe nur gesagt, mach ein Bild, von einem Film (z.B. die HdR-Szene) und nicht von einem schwarzen jpg. Und vor allem nicht mit diesen Linien im Bild.


Klingt, als wärest Du etwas genervt?! Ich kann Dich in dem Sinne verstehen, dass Du Clouding bei Deinem baldigen TV nicht haben magst und gar keine schlechteren Nachrichten in dieser Richtung hören möchtest. Leider aber scheint es bei der D-Serie, wie auch frühere Berichte über die C-Serie, so zu sein, dass es Geräte gibt, welche etwas mehr oder etwas weniger Clouding haben. Ich möchte jetzt keine Panik verbreiten, aber ich kenne kein Clouding von einem C-Gerät her. Aber ich sehe das, was ich sehe auf dem neuen D7090 vor mir und es gefällt mir einfach nicht so recht! Kann sein, dass man es mit diversen Einstellungen etwas dunkler machen kann, aber dann wird auch der gesamte Film dunkler! Oder aber man macht immer 5 Lampen im Zimmer an, dann mag es auch gehen. Bei völliger Umgebungsdunkelheit jedoch siehts nicht gut aus. Mag auch sein, dass nur 5% der Geräte sowas haben und man halt zufällig mal eines von Diesen bekommen hat. Also ich bin eigentlich noch ganz ruhig und in keinster Weise beunruhigt. Ich denke aber, dass ich meinen Fall eher durch Umtausch, als durch Änderungen in den Settings verbessern können werde.

Selbst der Servicemitarbeiter von Samsung hat heute am Telefon zumindest nichts abgestritten. Es gäbe diese Probleme bei der C-Serie, jedoch wisse man noch nicht viel über solche Probleme bei der D-Serie, da noch zu frisch auf dem Markt und noch keine Rückläufer in der Statistik wären - so seine Aussage.
felsi
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:45

Gotsche schrieb:

Klingt, als wärest Du etwas genervt?! Ich kann Dich in dem Sinne verstehen, dass Du Clouding bei Deinem baldigen TV nicht haben magst und gar keine schlechteren Nachrichten in dieser Richtung hören möchtest.


Weißt du was, lassen wir es einfach. Du kannst mir glauben. Ich hatte mittlerweile schon so viele LCDs/LEDs und habe noch viel mehr bei Freunden und Bekannten gesehen, ich bin bereits abgehärtet. Du scheinst es aber irgendwie nicht zu kapieren: Clouding ist nur dann störend, wenn man es während einem Film wahrnimmt und nicht auf einem schwarzen jpg. Und hier kannst oder willst du es entweder nicht kapieren oder kannst es nicht liefern. Und auch einen Lösungsvorschlag/Idee habe ich bereits unterbreitet. Auch darauf magst du nicht eingehen. Ist dein gutes Recht, und genau aus diesem Grund lassen wir die Diskussion jetzt einfach.

Edit: Es gab Zeiten hier im Forum da hat jeder einzelne Käufer eines LCDs über extremes Clouding geklagt. Da sind die einzelnen kleinen Wölkchen heutzutage ein Klacks dagegen. Aber das kannst du ja nicht wissen.


[Beitrag von felsi am 31. Mrz 2011, 15:47 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#18 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:48

felsi schrieb:
Übrigens: Wie gesagt, wenn er mal ein Bild von einem schwarzen Bildschirm OHNE Signal machen würde, könnte ich sofort beurteilen, ob es sich wieder um Samsungs Wärmeableitproblem handelt. Das wäre dann ja sogar noch der Idealfall, denn das lässt sich wirklich kinderleicht beheben. Aber er will mich ja nicht verstehen ;)


Ich kenne von Foreneinträgen dieses Problem von der C-Serie. Ich verstehe Deine Hoffnungen in dieser Richtung. Allerdings weiß ich auch wo die Platinen auf der Rückseite der D-Serie sitzen. Das Mainboard ist quasi das mit den Anschlüssen und sitz damit von vorne betrachtet auf der rechten Seite etwa in der Mitte. Eine andere Platine sitzt in der Mitte über dem Fuß.

Wenn ich mir 'mein' Cloudingbild so anschaue, könnte die Platine über dem Fuß tatsächlich mit dem hellen Fleck in der Mitte unten zu tuen haben. Aber auf der rechten TV Seite gibt es die Flecken ja dann jeweils über und unter der Platine! Mag sein, dass es technisch erklärbar ist und evtl. genauso behebbar, wie in der C-Serie (thermisch bedingt). Aber das Bild sieht eben wenig eindeutig aus. Evtl. kann ja mal eishölle seine Flecken/Wolken dazu besteuern. Evtl. korrelieren die Fehlerbilder oder unterscheiden sich... Evtl. sind es ja auch zufällige Produktionsmängel (Staub, ...) bei der Panelherstellung - oder ein Monteur hatte Schnupfen.

Ich werde heute auch mal dahingehend einen Test machen, dass ich den abgekühlten TV Anschalte und sofort das schwarze Bild anzeigen lasse. Wenn es ein langsames thermisches Problem wäre, wären die Effekte Anfangs ja geringer...
felsi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:49

Gotsche schrieb:
Ich verstehe Deine Hoffnungen in dieser Richtung.

Hör doch mit deinem Psycho-Gequatsche auf
Gotsche
Inventar
#20 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:53

felsi schrieb:

Gotsche schrieb:

Klingt, als wärest Du etwas genervt?! Ich kann Dich in dem Sinne verstehen, dass Du Clouding bei Deinem baldigen TV nicht haben magst und gar keine schlechteren Nachrichten in dieser Richtung hören möchtest.


Weißt du was, lassen wir es einfach. Du kannst mir glauben. Ich hatte mittlerweile schon so viele LCDs/LEDs und habe noch viel mehr bei Freunden und Bekannten gesehen, ich bin bereits abgehärtet. Du scheinst es aber irgendwie nicht zu kapieren: Clouding ist nur dann störend, wenn man es während einem Film wahrnimmt und nicht auf einem schwarzen jpg. Und hier kannst oder willst du es entweder nicht kapieren oder kannst es nicht liefern. Und auch einen Lösungsvorschlag/Idee habe ich bereits unterbreitet. Auch darauf magst du nicht eingehen. Ist dein gutes Recht, und genau aus diesem Grund lassen wir die Diskussion jetzt einfach.

Edit: Es gab Zeiten hier im Forum da hat jeder einzelne Käufer eines LCDs über extremes Clouding geklagt. Da sind die einzelnen kleinen Wölkchen heutzutage ein Klacks dagegen. Aber das kannst du ja nicht wissen.


Hey moment mal. Du scheinst wirklich genervt zu sein! Da verstehen wir uns eigentlich völlig falsch! Ich kann z.Zt. eh kein Bild machen. Ich werde heute Abend versuchen eine Serie von Bildern hinzubekommen, keine Sorge!

Kann auch sein, dass Dich dieses Bild nun überhaupt nicht stört, da Du schon schlimmere Effekte bei früheren LCD's ertragen mußtest und ich 'frisch' von der Röhre wechsle. Mag auch sein, dass dieses 'Clounding', was ich habe, technisch noch ok ist und mir ein Umtausch letztendlich vor Ort im Laden dann verwehrt werden wird, was ich nicht hoffe. Vielleicht habe ich aber auch einen Ausreisser erwischt.
give
Inventar
#21 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:59

Soll ich hier in diesem Thread nochmal meine Erfahrungen und Bilder posten?? Könnte es noch etwas ausführlicher formulieren falls es gewünscht wird....

Ja bitte!
Gotsche
Inventar
#22 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:19

give schrieb:
@Gotsche
Ja, versuche ein Foto aus HdR zu machen. Würde mich sehr interessieren!


Ich muß dazu allerdings das Video an der Stelle Pausieren wg. der längeren Belichtungszeit. Wäre dies recht so?
felsi
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:19

Gotsche schrieb:
Mag auch sein, dass dieses 'Clounding', was ich habe, technisch noch ok ist.


Genau darum gehts doch. Ich habe schon oft genug mit erlebt wie hier ganze Threads durch einen User aufgeschreckt wurden, der von den schlimmsten Fehlern bei seinem LCD berichtet hat und letztlich lag das Problem entweder bei ihm selbst, oder es war überhaupt nicht so schlimm. Deshalb gilt: Aussagen nur mit REALISTISCHEN fundierten Bildern.
Gotsche
Inventar
#24 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:22

felsi schrieb:

Gotsche schrieb:
Mag auch sein, dass dieses 'Clounding', was ich habe, technisch noch ok ist.


Genau darum gehts doch. Ich habe schon oft genug mit erlebt wie hier ganze Threads durch einen User aufgeschreckt wurden, der von den schlimmsten Fehlern bei seinem LCD berichtet hat und letztlich lag das Problem entweder bei ihm selbst, oder es war überhaupt nicht so schlimm. Deshalb gilt: Aussagen nur mit REALISTISCHEN fundierten Bildern.


Kann ich gerne versuchen. Bitte erkläre mir mal, wie ich ein Bild vom TV 'ohne Signal' machen soll. Umschalten auf Ext2 oder Ext1, ohne dass ich dort nen Signal anliegen habe?
felsi
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:26

Gotsche schrieb:

Kann ich gerne versuchen. Bitte erkläre mir mal, wie ich ein Bild vom TV 'ohne Signal' machen soll. Umschalten auf Ext2 oder Ext1, ohne dass ich dort nen Signal anliegen habe?


Ja, das ist eine gute Möglichkeit. Oder ins Radio-Menü gehen. Oder in dem neuen Webbrowser, wenn er eine Seite lädt (so wie in dem einen italienischen Video).

Für ein Bild mit MD wäre übrigens der Abspann eines Films auch ziemlich perfekt geeignet.
dre23
Inventar
#26 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:27
Und keiner hier mit einem 6er in the House ?!
-RuSh-
Stammgast
#27 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:46

felsi schrieb:
... und letztlich lag das Problem entweder bei ihm selbst, oder es war überhaupt nicht so schlimm.

Naja, das sollte schon der jeweilige Nutzer selbst beurteilen dürfen ob es für ihn schlimm ist. Nur weil du oder ich etwas nicht sehen oder hören (ich nehme da gerne Hören als Beispiel, weil ich einfach den Unterschied zwischen einer 300 Euro und einer 3000 Euro Anlage nicht höre), heißt das nicht, dass es jemand anderer nicht kann. Aber ich denke ich verstehe was du damit eigentlich meinst.

Auf die Bilder freue ich mich schon (danke für die Mühen an Gotsche).

Was mich brennend interessiert, weil ich ihn gerne fürs Zocken benutzen würde im Herrenzimmer - wie ist der Input-Lag (wo schießt man hin wenn das Fadenkreuz nach rascher Bewegung optisch genau über dem Ziel ist) und wie ist das Bild im Game-Mode? Welche Bildverbesserer arbeiten da noch, welche Einstellungsmöglichkeiten verbleiben da noch?
Langern
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:12
Mensch Mensch, was habt Ihr bloß mit den Wölkchen....

Gebt mir mal einen Tip wie ich die blöde Festplatte dazu bekomme nicht immer schlafen zu gehen.
Festplatte Samsung HX-MU064DC/GB2 G2

Oder das der TV das Ding wieder weckt .....
Yahbba
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:22
Hat jemand von euch schon einen Senderlisten-Editor gefunden, der auch für die Dateien der D-Serie funktioniert?
Gotsche
Inventar
#30 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:24

Langern schrieb:
Gebt mir mal einen Tip wie ich die blöde Festplatte dazu bekomme nicht immer schlafen zu gehen.
Festplatte Samsung HX-MU064DC/GB2 G2

Oder das der TV das Ding wieder weckt .....


Hab das Gefühl, dass Du Pech beim Kauf/Auswahl Deiner Platte hattest, auch wenn Samsung draufsteht. So'n Teil kostet 60..70Euro - mit hoher Wahrscheinlichkeit läufts mit ner anderen Platte/Gehäuse-Kombination.

Auch ich bekomme ab und an keinen Kontakt mit der 2.5" USB-Platte an meinem Router. Auch diese scheint sich schlafen zu legen und der Router bekommts entweder nicht mit oder bekommt das Teil nicht wieder wach...
give
Inventar
#31 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:45
@felsi

Verstehe ich jetzt nicht so ganz...
mal soll er ein Bild z.B. HdR mir dunklem Bildanteil oder den Abspann Filmen und nu das Schwarzbild ohne Signal?
Bitte um Info
Langern
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:46

Gotsche schrieb:

Langern schrieb:
Gebt mir mal einen Tip wie ich die blöde Festplatte dazu bekomme nicht immer schlafen zu gehen.
Festplatte Samsung HX-MU064DC/GB2 G2

Oder das der TV das Ding wieder weckt .....


Hab das Gefühl, dass Du Pech beim Kauf/Auswahl Deiner Platte hattest, auch wenn Samsung draufsteht. So'n Teil kostet 60..70Euro - mit hoher Wahrscheinlichkeit läufts mit ner anderen Platte/Gehäuse-Kombination.

Auch ich bekomme ab und an keinen Kontakt mit der 2.5" USB-Platte an meinem Router. Auch diese scheint sich schlafen zu legen und der Router bekommts entweder nicht mit oder bekommt das Teil nicht wieder wach...


Na toll, ansonsten ist die eigentlich nicht übel, leise ... würde sogar lautlos sagen, wird nicht warm und ist relativ schnell. Hattest Du nicht geschrieben das HD Aufnahmen nicht gehen würden?
Damit habe ich keine Probleme, funzt alles super, solange die Platte nicht ins Bettchen gegangen ist.

Da hätte ich gleich noch ne andere Frage, habe mein Teufel System via SPDIF angeschlossen, im TV Menü kann man ja so einiges an Audio auswählen, was macht mehr Sinn, PCM oder Dolby Digital Format?
Speckflagge
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 31. Mrz 2011, 18:36
So, dann leg ich jetzt mal los. Zunächst möchte ich sagen, dass ich ein Laie bin und deswegen vielleicht andere Prioritäten habe als manch ein anderer. Wichtig ist mir ein gutes Bild zu haben und einen passenden Fernseher zum PS3-Zocken. Weniger wert lege ich auf technische Details. Bin halt einfach nur ein Durchschnitts-TV-Gucker.

Hab also heute Morgen den UE40D6500 geliefert bekommen. Das erste was auffält ist das schicke Design. Absolut tadellos. Das Zusammenschrauben und das Einlegen einer Smartcard alles kein Problem. Internet funktioniert einwandfrei. Absolut nervig und zeitraubend ist nach wie vor das Verschieben von Sendern. Aber einmal gemacht und man hat für Jahre seine Ruhe.

Ein bisschen enttäuscht bin ich vom SD-Bild. Liegt aber vermutlich weniger am Fernseher als viel mehr an dem schlechten Bildmaterial. HD ist atemberaubend, aber das war auch nicht anders zu erwarten. Alles in allem bin ich nach wie vor am Probieren was die richtigen Bildeinstellungen betrifft. Hab da noch nicht das Optimum ausgereizt. Wäre hier an dieser Stelle sehr dankbar für Tipps.

Zum Thema Clouding. Ja, auch bei mir sichtbar. Aber beeinträchtigt in keinster Weise den normalen TV-Genuss. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich das sogar auf ein absolutes Minimum reduzieren. Biher sah man das Clouding lediglich ganz kurz, wenn ein schwarzer Ladebildschirm auftauchte. Ansonsten nichts zu sehen.

Zum Thema Input-Lag. Hab eine PS3 und hab Probe halber FIFA und F1 getestet. Hat etwas gedauert bis ich die richtigen Einstellungen gefunden hab, mit denen ich zufrieden war. Bin nach wie vor nicht 100 Prozent sicher, ob das die richtigen sind, aber bin zumindest zufrieden. Hab beide Spiele im Game-Modus und ohne probiert. Bin letztlich zu dem Entschluss gekommen, dass es ohne den Modus besser geht. Aber das ist Ansichtssache. Jeder muss selbst für sich ausprobieren und gucken, was einem besser gefällt. Bei beiden Spielen konnte ich ohne den Game-Modus keine Verzögerung spüren. Alles lief super, sah wunderbar aus und machte Spaß. Einfach perfekt.

Die Zusatzfunktionen wie der Webbrowser oder die Apps habe ich ebenfalls getestet. Finde ich klasse und für einen Blick zwischendurch absolut ausreichend. Allerdings sollte man hierzu vielleicht über den Kauf einer Tastatur oder der nötigen Fernbedienung nachdenken, da es mit dieser Fernbedieung doch sehr umständlich ist. Dennoch ist es praktisch und ist perfekt, wenn es darum geht, schnell eine Information zu holen, ohne extra den Laptop anzuschmeißen. Auch die Apps wie Google Maps, Facebook, Mein Klub oder das örtliche Wetter sind hilfreich. Social TV funktioniert einwandfrei und ist ebenfalls sehr praktisch.

3D konnte ich leider noch nicht testen, da ich noch keine 3D-Brille besitze. Auch Skype muss noch etwas warten, bis ich mir die dazugehörige Kamera besorgt habe.

Alles in allem bin ich bisher überglücklich, dass ich mich für diesen Fernseher entschieden habe. Das alles für einen fairen Preis von 1000 Euro. Das Bild ist wirklich super, die Funktionalität sucht seines Gleichen und für Zocker ist der TV ebenfalls empfehlenswert. Bleibt also nur zu sagen: greift zu! Ihr werdet es nicht bereuen!
McBane04
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 31. Mrz 2011, 18:47

Langern schrieb:

Gebt mir mal einen Tip wie ich die blöde Festplatte dazu bekomme nicht immer schlafen zu gehen.
Festplatte Samsung HX-MU064DC/GB2 G2

Oder das der TV das Ding wieder weckt .....


Versuchs mal mit Crystal Disk Info oder nem anderen HDD Tool, da kann man solche Stromsparfunktionen ausschalten.
Pete87
Inventar
#35 erstellt: 31. Mrz 2011, 18:49
Können die Besitzer von allen Modellen was zur Spiegelung sagen? Spiegelt die Front stark in hellen Zimmern?

Danke
Speckflagge
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 31. Mrz 2011, 18:55
Wenn du einen schwarzen Bildschirm hast, dann spiegelt es. Ansonsten überhaupt nicht. Ich kann hierzu also nichts negatives sagen.
eishölle
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:28
Ich möchte noch was zum Thema 3D beim 55D7090 sagen:

Das 3D wurde stark verbessert. Ghosting musste ich mit der Lupe suchen, ist zwar vorhanden aber so gering das es kaum auffällt, da hat der C8790 eindeutig verloren, die Verbesserung ist mehr als beachtlich meiner Meinung nach. Endlich funktioniert auch Motion Plus bei 3D richtig gut (Bitte nicht steinigen, ich mag das native 24p nicht, ist mir zu ruckelig ). Der Helligkeitsverlust ist nur noch minimal, das Bild bei 3D ist nun viel stärker, kräftiger, kontrastreicher und heller, eine wahre Wohltat für meine Augen war das Normalerweise sieht man ja dann bei 3D so sachen wie vertikales Banding aber auch hier kann ich Entwarnung geben, das Bild ist absolut sauber! Ich bin auch hier positiv Überrascht, Samsung hat 3D endlich zu dem gemacht was es sein soll!


Und noch eine kleine extra Sache zu Motion Plus allgemein: Mein alter C8790 neigte immer dazu zu "ruckeln" zwischen schnellen und langsamen Szenen....Das gehört beim D7090 fast zur Vergangenheit, die Übergänge sind sauber und die Soapeffekte sind weitestgehend weg. Aber hier muss ich sagen dass es noch nicht 100 Prozentig perfekt ist aber auf jeden Fall ein großer Sprung im Gegensatz zur C-Serie! Es arbeitet schön im Hintergrund dahin und es ist einfach angenehm flüssig ohne dass das Bild vorgespult wirkt wenn ihr versteht was ich meine
Arok9
Stammgast
#38 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:34

eishölle schrieb:

Aber hier muss ich sagen dass es noch nicht 100 Prozentig perfekt ist aber auf jeden Fall ein großer Sprung im Gegensatz zur C-Serie!


Sorry das ich hier nachhake, aber das Ruckeln hat mir die C-Serie versaut. Wie genau muss ich mir den Unterschied zu der C-Serie vorstellen? Konntest du schon testen wie weit unterschiedliche Motionplus Einstellungen Einfluß haben?

@Speckflagge: Der 6500 hat einen Web Browser? Dachte nur die 7/8er.
felsi
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:38
Bzgl. vertikalem Banding: Da sagen die Amis, dass das manchmal noch zu sehen ist. Auch bei 2D? Und wie "schlimm" ist es ausgeprägt bzw. wann fällt es einem auf?
eishölle
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:41

Arok9 schrieb:

eishölle schrieb:

Aber hier muss ich sagen dass es noch nicht 100 Prozentig perfekt ist aber auf jeden Fall ein großer Sprung im Gegensatz zur C-Serie!


Sorry das ich hier nachhake, aber das Ruckeln hat mir die C-Serie versaut. Wie genau muss ich mir den Unterschied zu der C-Serie vorstellen? Konntest du schon testen wie weit unterschiedliche Motionplus Einstellungen Einfluß haben?

@Speckflagge: Der 6500 hat einen Web Browser? Dachte nur die 7/8er.



Du kannst dir den Unterschied so vorstellen das die Übergänge viel sanfter sind und dieses hin und her zwischen schnell und langsam so gut wie vorbei ist! Mir passt es so ehrlichgesagt ganz gut, also im Gegensatz zur C-Serie eine Bereicherung. Es wird halt jedes Jahr besser und irgendwann ist es perfekt. Bei der B-Serie war es meiner Meinung nach so gut wie unbrauchbar und bei C wars dann schon wieder besser.
eishölle
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:42

felsi schrieb:
Bzgl. vertikalem Banding: Da sagen die Amis, dass das manchmal noch zu sehen ist. Auch bei 2D? Und wie "schlimm" ist es ausgeprägt bzw. wann fällt es einem auf?



Mir ist es bisher noch gar nicht aufgefallen, hab aber noch kein Fußball geguckt Da ist es mir beim C8790 nämlich immer aufgefallen, sonst eigentlich kaum bis wenig. Beim D wie gesagt bisher noch nicht.
felsi
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:46
Wenn du Fußball mal einem generellen Härtetest unterziehen könntest, wäre das sowieso mal eine gute Sache
Samstag
eishölle
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:55
OK ich werde schauen das ich das teste
jacky81
Neuling
#44 erstellt: 31. Mrz 2011, 20:43

Speckflagge schrieb:

Die Zusatzfunktionen wie der Webbrowser oder die Apps habe ich ebenfalls getestet. Finde ich klasse und für einen Blick zwischendurch absolut ausreichend. Allerdings sollte man hierzu vielleicht über den Kauf einer Tastatur oder der nötigen Fernbedienung nachdenken, da es mit dieser Fernbedieung doch sehr umständlich ist.


Hallo,

hast du mal probiert, ob er eine USB-Tastatur (oder USB-Bluetooth-Stick inkl. Tastatur) erkennt und sie funktioniert? Wäre für mich sehr wichtig.

Grüße und Gratulation zum TV.
Fotomarcus
Stammgast
#45 erstellt: 31. Mrz 2011, 20:56

Arok9 schrieb:
Der 6500 hat einen Web Browser? Dachte nur die 7/8er.

Der 6500 hat auch einen Web Browser !
Angebot im MM Freiburg heute 1399 Euro für den 46 Zoll.Gutschein 200 Euro schon abgezogen.
Olfi
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 01. Apr 2011, 00:00
Hat schon irgendwer die BildApp mit Inhalten zum Laufen bekommen und zudem eine Ahnung wie HbbTV dauerhaft via roter Taste aktiviert werden kann?

EDIT:
Die Bild hat umstrukturiert und deshalb musste eine neue APP eingereicht werden, die Samsung noch nicht freigegeben hat.


[Beitrag von Olfi am 01. Apr 2011, 08:18 bearbeitet]
give
Inventar
#47 erstellt: 01. Apr 2011, 10:26

(Bitte nicht steinigen, ich mag das native 24p nicht, ist mir zu ruckelig

Ich auch nicht!


Und noch eine kleine extra Sache zu Motion Plus allgemein: Mein alter C8790 neigte immer dazu zu "ruckeln" zwischen schnellen und langsamen Szenen....Das gehört beim D7090 fast zur Vergangenheit, die Übergänge sind sauber und die Soapeffekte sind weitestgehend weg. Aber hier muss ich sagen dass es noch nicht 100 Prozentig perfekt ist aber auf jeden Fall ein großer Sprung im Gegensatz zur C-Serie! Es arbeitet schön im Hintergrund dahin und es ist einfach angenehm flüssig ohne dass das Bild vorgespult wirkt wenn ihr versteht was ich meine

DAS hört sich gut an!!!

Bleibt noch Banding und Clouding....
dre23
Inventar
#48 erstellt: 01. Apr 2011, 10:40
Was mich neben dem Clouding auch noch sehr interessiert ist, wie ist der Schwarzwert im dunkeln?!
Gotsche
Inventar
#49 erstellt: 01. Apr 2011, 11:00
Der Schwarzwert im absolut dunklen geht so, ist aber nicht als perfekt zu bezeichnen. Den TV sieht man immer noch sehr gut als graue Fläche im Zimmer.

So, hab mal neue Fotos gemacht gestern Nacht. Ich hab den Aufbau verändert, das Stativ und die Kamera weiter vom Fernseher wegestellt und mit manuellem Fokus ganz leicht Defokusiert - damit kommen nun keine störenden Interferenzen mehr mit ins Bild.

Ich hoffe, dass ich nicht gegen Datenschutzrichtlinien verstoße, wenn ich irgendwelche eindeutigen Bilder eines gewissen Filmes poste? Der Moderator möge mir bitte evtl. Verstöße sofort Melden und meinen Beitrag um entsprechende Bilder entfernen, danke!

Parameter des TV:

Modus: Film
Hintergrundbeleuchtung: 12

1. Kein Signal: nichts Negatives zu Entdecken - alles Schwarz.
_MG_0138

2. scharzes Bild mit Clouding:
_MG_0120

3. Vorspann eines gewissen Filmes (pausiert) mit Clouding:
_MG_0128

3. Vorspann.. (pausiert) mit Clouding:
_MG_0132

Hinweis: Stativaufnahmen mit 8MPix DSLR Kamera, Blende 4, Belichtungszeit: 1.3Sekunden, ISO200, manuelle Fokusierung, manuelles Programm M. (Bei jedem dieser 4 Fotos identische Einstellungen)

Ich habe dann noch viel mit unterschiedlichen Einstellungen am TV herumexperimentiert, aber ich konnte das Clouding nicht wirklich Abstellen.

Ich habe dann aber mal vom Filmmodus in den Standartmodus gewechselt - hier war es dann plötzlich geringer. Ich habe im Filmmodus wirklich nahezu alle Parameter versucht zu Ändern, aber einen ähnlichen Effekt, habe ich merkwürdigerweise nicht erreicht - ausser dass möglicherweise die Farbtemperatur einen kleinen Einfluß auf das Clouding haben könnte??? Was ist zwischen Filmmodus und den anderen 3 Modis (Dynamisch, Standart, Neutral) anders? Ich habe nur festgestellt, dass in den anderen Modi manche Einstellungen ausgegraut sind und nicht erreichbar.

Hier mal das Bild in einem anderen Modus (nicht Film), sogar mit Belichtungszeit 1.6Sekunden aufgenommen:
_MG_0156

Wie würdet Ihr nun das Clouding bewerten und was hat es mit diesem Modus Film und den anderen Modi nun auf sich???


[Beitrag von Gotsche am 01. Apr 2011, 11:13 bearbeitet]
madmoss
Stammgast
#50 erstellt: 01. Apr 2011, 11:16
Die Samsung D Serie scheint sehr interessant zu sein.
2 fragen hätte ich an die D Besitzer.

Ist das SD Bild über SAT digital ok oder gibt es Artefakte?
Wäre mir sehr wichtig da dies zu 80% geschaut wird.

Ist das Clouting nur im ganz dunklem Raum sichtbar oder auch bei Beleuchtung?
Fällt dies auch Leuten auf die gar nicht wissen was Clouting ist?
Nur so eine Frage, würde mich mal interessieren.
felsi
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 01. Apr 2011, 11:21
Das ist in der Tat sehr dubios. Anhand de Bilder 2, 3 und 4 hätte ich spontan gesagt, das ist definitiv wieder das Wärmeproblem. Man sieht sehr schön, dass die linke Hälfte fast perfekt ausgeleuchtet ist. Rechts bildet sich das bekannte Hitzekreuz an und um die Positionen herum, wo die Prozessoren liegen und das ist in der Tat nicht schön und wäre nicht zu akzeptieren (ließe sich aber wie gesagt, problemlos beheben, nur muss man dafür halt den TV öffnen).

Jetzt wirds allerdings komisch: Entspricht das letzte Bild tatsächlich deinem Seheindruck? Denn das wäre ja mehr als PERFEKT ausgeleuchtet. Hier ist absolut kein bisschen Clouding zu erkennen und das Schwarz könnte schwärzer nicht sein. Wenn das tatsächlich deinem Seheindruck entspricht, dann ist das doch perfekt!
Um welche Einstellung (Modus) handelt es sich denn dabei genau?

Generell würde ich jetzt also sagen: Das Wärmeproblem könnte tatsächlich noch vorhanden sein, scheint aber in deinem letzten Modus irgendwie keine Rolle mehr zu spielen. Auch Bild 1 würde das bestätigen. Technisch erklären kann ichs momentan noch nicht.

Edit: Ok, auch auf dem letzten Bild ist ein gaaaaanz kleines bisschen Clouding zu sehen (rechts unten), wenn man das Bild ganz genau anschaut. Aber das ist völlig normal. Besser wird ein LCD und vor allem ein LED niemals sein.
Edit2: Ok, überlesen: Standardmodus. Den würde ich aber sowieso empfehlen.


[Beitrag von felsi am 01. Apr 2011, 11:28 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread
heidorn am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  3 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Einstellungsthread
djbeat am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2018  –  1267 Beiträge
Eine Webseite über das extreme banding der 6/7/8er D-Serie - Unterstützung dringend erwünscht
-=ToReaDoR=- am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  26 Beiträge
Samsung 8er oder 6 Serie?
kaisinho am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  26 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er ES-Serie 2012 - Einstellungsthread
djbeat am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2020  –  1957 Beiträge
SAMSUNG 7/8er F-Serie 2013 - Einstellungsthread
CHL am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  1354 Beiträge
Bildeinstellung Samsung 8er Serie
Chemie_Girl am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2 Beiträge
Der Samsung UE 46/55/60 D 8090/ 7090 Erfahrungsthread
spartain am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  208 Beiträge
Wandhalterungen - Samsung D-Series 2011
Andarc am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  23 Beiträge
Erfahrungsthread Samsung Ju 6XXX Modelle
ginnovation am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMelowas
  • Gesamtzahl an Themen1.529.160
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.243