Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Samsung LE32R71B - TESTERGEBNIS + EIGENE BILDER DER TESTS

+A -A
Autor
Beitrag
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2006, 16:30
Hallo...
wie bereits versprochen hier einige Bilder von dem Samsung LE32R71B.

Ich habe extra diesen Thread neu eröffnet, da ansonsten wohl eher schlecht diese Dinge und meine Bilder schwer zu finden sind.

Daher lege ich nun hier los.

HINWEIS:
Die Bilder sind ein einem Format von 2560x2048. Also eher riesig !
Leider kann ein Foto den Bildschirm und die Auflösung sowie die Qualität leider nicht richtig wiedergeben, aber ich hoffe ihr verlasst euch auf meine Beobachtungen.

Ich habe nun getestet:

- Kabel analog
- Kabel digital (über Kabel)
- DVD
- PC über RGB-Anschluss

Als erstes eine kleine Bewertung der getesteten Anschlüsse:

- Kabel analog:
relativ guter Empfang bei vielen Sendern. Bei manchen nicht so starken Sendern kann man einige Pixel erkennen, die das Bild leicht unscharf erscheinen lassen. Aber dies fällt zumindest bei mir nur auf, wenn ich sehr nah am TV dran bin.

- Kabel digital:
extrem guter Empfang. Der Receiver den ich nutze (auch Samsung) empfängt die Signale sehr gut und verstärkt diese abermals, was zu einem brillianten Bild führt !
Konnte hier auf keinen der Kanäle (alle Sender der privaten, bezahlten Sendern Fehler entdecken)
Getestet wurden Kanäle von Kabel Digital Home, Premiere Film, alle privaten Sender (z.B. RTL) und alle bezahl-Sender (z.B. ARD).

- DVD:
Je nach verwendeten Kabel der vom DVD-Player zum TV geht ist die Qualität unterschiedlich. Ich habe ein Scartkabel günstigster Bauart mal probiert und das Bild war eher schlecht als recht. Ein besseres probiert (30 Euro pro Kabel) und schon war die Qualität einwandfrei. Keine Fehler oder Fische zu sehen. Datenübertragung also spitze.

- PC:
Nun kommt der von alle am meisten erwartete Teil. Das Testen des RGB-Anschlusses des LE32R71B.
Fazit: GENIAL !
Als erstes nach dem anschließen erschien sofort mein Ladebildschirm von WindowsXP und dann der Desktop. Diesen hatte ich erstmal auf die richtige Auflösung eingerichtet. 1360x768 Pixel. Das Bild ist wie auf einem TFT. Einfach super. Keine Spuren von irgendwelchen verwischungen oder Pixel-Interpolation, sowie kein Nachziehen bei Spielen.
Ja... dies wurde auch getestet und ich stelle dazu noch ein kleines Video zu Verfügung.
Weiterhin ist die Qualität des Bilder sehr gut. Hell, Kontrastreich und das noch nichtmal auf spezielle Werte des LCDs eingegangen. Ich habe alles auf Standart gelassen.

Ich bin davon echt überzeugt, dass es absolut kein Fehlkauf war.
Das einzige was ich leider beanstanden muss ist, dass die Boxen in diesem Gerät nicht wirklich die besten sind. Aber das macht mir nicht allzuviel aus, da ich meist sowieso über meine 5.1 Anlage den Ton habe, weil ich über Digital-Receiver und DVD schaue.

Ich hoffe einigen damit die Entscheidung abgenommen zu haben und ich freue mich auf Kritik oder andere Dinge.

Die Bilder werde ich gleich ONLINE stellen. Dazu kommt gleich mein 2ter Beitrag hier in diesem Thread.

Euer
HapHazard[GER]
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Apr 2006, 16:42
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Apr 2006, 17:01
So..
hier mal ein kleines Video von einem Spiel (Battlefield2) auf dem Samsung L32R71B.

Leider etwas schlecht, weil über Digitalkamera gemacht, aber ich hoffe man kann erkennen, dass er kein Nachziehen und eine sehr gute Auflösung hat.

Freue mich echt darüber.

Hier der Link zum Video:
http://home.arcor.de/happi666/samsung/testspiel.mpeg

Falls die Bilder oder das Video nicht mehr funktionieren, dann liegt es daran, dass mein Traffic ausgereizt ist.
Dann bitte Info an mich und ich werde es auf einen anderen Webspace legen.

Euer
HapHazard[GER]
fanofyou
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 20:18
Vielen Dank für deine Mühe!

Habe mir heute auch diesen Samsung bei redcoon bestellt. Laut Bestellung in 24h da. Wenn es Sa. ist, bin ich auch glücklich.

Grüße

fanofyou
Basvender
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Apr 2006, 20:27

fanofyou schrieb:
Vielen Dank für deine Mühe!

Habe mir heute auch diesen Samsung bei redcoon bestellt. Laut Bestellung in 24h da. Wenn es Sa. ist, bin ich auch glücklich.

Grüße

fanofyou


das mit samstag wird wohl knapp, hab meinen am dienstag georderd und er kommt morgen, schneller gehts glaub net!! wegen spedition
dehnis
Neuling
#6 erstellt: 27. Apr 2006, 20:28
hmmm hab da ma ne frage. also ich bin auch sehr begeistert bisher. nur mit dem bild von der d box2 bin ich noch nicht ganz zufrieden. ich habe das über scart(einigermaßen gutes) mit dem lcd verbunden. ich habe das gefühl, dass die kabel analog programme besser aussehen als die programme die über die dbox laufen. habe das gefühl, dass da so pixel sind, vor allem merkt man das beim fussball rund um die anzeige.

jemand ne idee?? dachte eigentlich dass die programme über die dbox besser aussehen müssten. oder liegt das am scart? ist YUV besser? dann müsste ich aber nen scart auf YUV anschaffen.
Datapunk80
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2006, 21:14
hat bei euch die Spedition vorher angerufen das der LCD kommt? Hab nämlich meinen 40er auch bei Redcoon bestellt und der ist schon bei der DHL Spedition aber angerufen hat mich noch keiner...dachte eigentlich der würde morgen oder Samstag kommen. Hat bei euch jemand von der Spedition angerufen?
Red_Ring_Rico
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2006, 21:52
Also bei mir hatten Sie Heute angerufen, und mir mitgeteilt das er Morgen kommt

Auch nen 40er von Redcoon....


[Beitrag von Red_Ring_Rico am 27. Apr 2006, 21:53 bearbeitet]
a1b2
Stammgast
#9 erstellt: 27. Apr 2006, 22:28
WOW!!! Vielen Dank für deine Mühen. Der Schwarzwert sieht echt toll aus. Bist du mit dem Kontrast zufrieden? Und wie ist es mit der Farbtreue über PC? Hatte vor den PC als Mediacenter zu benutzen. Also muss das Bild über PC perfekt sein.


[Beitrag von a1b2 am 27. Apr 2006, 22:31 bearbeitet]
Datapunk80
Stammgast
#10 erstellt: 27. Apr 2006, 23:25
@rico: wann hattest du bestellt?
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Apr 2006, 05:54

a1b2 schrieb:
WOW!!! Vielen Dank für deine Mühen. Der Schwarzwert sieht echt toll aus. Bist du mit dem Kontrast zufrieden? Und wie ist es mit der Farbtreue über PC? Hatte vor den PC als Mediacenter zu benutzen. Also muss das Bild über PC perfekt sein.


Kein Problem.
Also der Kontrast über ALLE Anschlussmöglichkeiten bin ich extrem zufrieden. Sehr gut auch bei Sonneneinstrahlung und der Blickwinkel auf den LCD ist einfach fantastisch.
Die Farbtreue beim PC stimmt 100%ig mit einem Röhren- und TFT-Gerät überein. Leider sieht man das auf den Bildern leider nicht so ganz genau, aber in Natura einfach spitze.
Ich würde den sofort wieder kaufen.

Man sollte nur, was bereits in anderen Threads beschrieben wurde die Auto-Dimmung ausschalten. Sonst nervt das echt ein bissl.

Ach ja... und wenn der PC oder eine HDMI-Quelle angeschlossen ist, kann man auch PIP (Picture-in-Picture) machen. Recht lustiger Zusatz, den ich nicht wirklich brauche.

Habe den einen PC (mein Barebone der auch ansatzweise auf einen der Fotos ist) als Mediacenter PC eingesetzt. Über den werde ich dann auch noch spielen, da es auf dem Bildschirm echt spaß macht. Weiterhin dann INet noch anbinden und dann darüber auch noch surfen.

Hap
rauhut.wohl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Apr 2006, 09:06
hab da mal ne frage, und zwar wie hast di deinen pc die auflösung 1360x768 beigebracht. habe mein 17,4" notebook bisher noch nicht dazu bringen können diese auflösung darzustellen...
dararu
Neuling
#13 erstellt: 28. Apr 2006, 09:35
@HapHazard

Dein Aufwand ist mir mein erstes Posting wert.

Sehr überzeugende Vorstellung des LCDs. Jetzt nur noch abwarten wie sich der M71 präsentiert und dann wird entschieden.

Respekt und vielen Dank für deine Mühen.

Greetz

dararu
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Apr 2006, 11:36
Hi...


rauhut.wohl schrieb:
hab da mal ne frage, und zwar wie hast di deinen pc die auflösung 1360x768 beigebracht. habe mein 17,4" notebook bisher noch nicht dazu bringen können diese auflösung darzustellen...


Also zur Erklärung. Die Grafikkarte sollte schon etwas neuer sein und schonmal mehr als 1024x768 bringen. Zum Vorteil wäre 1280x1024. Sollte jede neuere Grafikkarte haben.
Anschließen und warten bis dein Betriebssystem den Monitor erkannt hat. Sollte dann normalerweise Plug-and-Play-Monitor heissen. WindowsXP sollte dir dann aufgrund des PNPs dir einige Vorschläge machen die du für den LCD nutzen kannst. Bei mir hat er dann automatisch 1360x768 angezeigt die ich genommen habe.
Bei Laptops musst du schauen, dass deine Grafikkarte das auch unterstützt und du in den Grafikoptionen entweder dein Bildschirm "clonst(clonen)" oder als Ausgabegerät du das LCD-Panel angibst.
Gerade Laptops mit ihren Grafikkarte können einige Auflösungen nicht richtig annehmen. SO könnte hier das Problem weiterhin bestehen, da auch Laptops mit einer 4:3 Auflösung keinen Bildschirm clonen können, der 16:9 oder 16:10 hat.
Auch die Grafikkarte selbst ist dann entscheidend. ATI macht dort einige Fehler die GeForce nicht unbedingt macht. Am besten für Clonen ist Matrox um einen günstigen Anbieter dafür zu nennen.

Ich hoffe das hat dir etwas geholfen.



dararu schrieb:
@HapHazard

Dein Aufwand ist mir mein erstes Posting wert.

Sehr überzeugende Vorstellung des LCDs. Jetzt nur noch abwarten wie sich der M71 präsentiert und dann wird entschieden.

Respekt und vielen Dank für deine Mühen.

Greetz

dararu


Hallo dararu...
schön
Das freut mich, dass mein Test, die Bilder und das Video so gut angenommen wurde.

Auch hier im Forum findest du bereits einige Infos zum M71.

Viel Spaß beim kauf deines neuen LCDs.
Ich würde wieder den Samsung kaufen.

HapHazard[GER]


[Beitrag von HapHazard[GER] am 28. Apr 2006, 11:39 bearbeitet]
moudi
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 28. Apr 2006, 12:24
Hallo
hat der LE32R71 einen "richtigen" Ein/Ausschalter ?
Ist er über eine Steckerleiste Ausschaltbar oder verliert er wie der Toshiba dann seine Einstellungen
Gruss moudi
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Apr 2006, 12:36

moudi schrieb:
Hallo
hat der LE32R71 einen "richtigen" Ein/Ausschalter ?
Ist er über eine Steckerleiste Ausschaltbar oder verliert er wie der Toshiba dann seine Einstellungen
Gruss moudi


Also der R71 hat nur einen Schalter für StandBy nicht für komplette Stromtrennung.
Dazu steht in der Anleitung, dass dieser bei längerer Zeit (z.B. Urlaub) der LCD von dem Stromnetz getrennt werden sollte.

Ob er dann allerdings seine Einstellungen verliert kann ich nicht sagen. denke das aber nicht, was das Konfig-Menü angeht, da das meist auf Chips gespeichert wird.

Aber das werde ich auch mal testen können, wenn ich den dann mal trennen kann, wenn ich länger nicht da bin oder ich bald umziehen werde. Aber meine Vermutung ist, dass alles da bleibt wo es derzeit ist.

Hap
Fudoh
Inventar
#17 erstellt: 28. Apr 2006, 13:27

http://home.arcor.de/happi666/samsung/pc3.jpg


an den PC Bildern sieht man, dass Deine Phase nicht 100% korrekt eingestellt ist. Da musst Du noch ein wenig dran arbeiten.

Grüße
Tobias
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Apr 2006, 16:22

Fudoh schrieb:

http://home.arcor.de/happi666/samsung/pc3.jpg


an den PC Bildern sieht man, dass Deine Phase nicht 100% korrekt eingestellt ist. Da musst Du noch ein wenig dran arbeiten.

Grüße
Tobias


Also ich sehe da keine Fehler ! Du solltest mal das Foto KOMPLETT anzeigen lassen. Also auch groß machen, dann siehst du keine Fehler. Liegt an der Auflösung des Bildes.

Hap
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Apr 2006, 16:30
So...
nun habe ich mal die Fernbedienung unter die Lupe genommen.

Die Tasten sind rutschfest und drei wichtige Tasten sind in Braille-Schrift (für Sehbehinderte).

Leider besitzen die Tasten keinen Druckpunkt, aber es läßt sich der TV leicht damit bedienen.
Die Fernbedienung ist leicht und liegt relativ gut in der Hand.
Großer Vorteil:
Die FB funktioniert aus verschiedenen Positionen aus und kann sogar unter dünnen Decken (Wolle) heraus den TV steuern.

Gute FB aber nicht das beste was der Markt zu bieten hat.
Aber sie hat alle Funktionen die man(n) braucht.

Hier noch einige Bilder der Fernbedienung:

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_komplett.jpg

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_seite.jpg

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_oben.jpg

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_unten.jpg

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_unten2.jpg

http://home.arcor.de/happi666/samsung/ir_hinten.jpg

Hap
fanofyou
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 28. Apr 2006, 17:47

Basvender schrieb:


das mit samstag wird wohl knapp, hab meinen am dienstag georderd und er kommt morgen, schneller gehts glaub net!! wegen spedition


Oh, da raubst du mir meine Illusionen.
Heute Morgen ging er schon an die Spedition. Ist halt der kleine Nachteil des E-Commerces. Man muss dann auch mal warten können. Aber wenn man dadurch paar 100 € spart, ist es mir wert. In einer Kleinstadt gibt es nicht so viele Händler, da werden manchmal Summen verlangt, die ungefähr den Preisempfehlungen entsprechen. Mit Redcoon habe ich schon gute Erfahrungen gemacht und in den Preisvergleichsseiten sind sie von den Noten immer mit die Besten. Redcoon muss wohl auch erst vor Kurzem die Ladungen Samsungs bekommen haben, denn bei meinen ersten Recherchen zu diesem Modell waren sie noch nicht gelistet. Und bei Händlern bestellen, von denen ich noch nie was gehört habe, ist mir dann der Spareffekt nicht wert.


@HapHazard[GER]

Hast du eine Geforce? Ich vermute, meine 6600 GT sollte woll modern genug für 1360*768 sein.


[Beitrag von fanofyou am 28. Apr 2006, 17:52 bearbeitet]
Boyzhurt
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Apr 2006, 18:30
erstmal danke für die viele fotos und die ganze mühe die dahinter steckt.
hoffe das ich mitte mai auch meinen TV bekomme... Bilder brauche ich dann ja netterweise keine mehr zu posten.


boyzhurt
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 28. Apr 2006, 18:54

fanofyou schrieb:

Basvender schrieb:


das mit samstag wird wohl knapp, hab meinen am dienstag georderd und er kommt morgen, schneller gehts glaub net!! wegen spedition


Oh, da raubst du mir meine Illusionen.
Heute Morgen ging er schon an die Spedition. Ist halt der kleine Nachteil des E-Commerces. Man muss dann auch mal warten können. Aber wenn man dadurch paar 100 € spart, ist es mir wert. In einer Kleinstadt gibt es nicht so viele Händler, da werden manchmal Summen verlangt, die ungefähr den Preisempfehlungen entsprechen. Mit Redcoon habe ich schon gute Erfahrungen gemacht und in den Preisvergleichsseiten sind sie von den Noten immer mit die Besten. Redcoon muss wohl auch erst vor Kurzem die Ladungen Samsungs bekommen haben, denn bei meinen ersten Recherchen zu diesem Modell waren sie noch nicht gelistet. Und bei Händlern bestellen, von denen ich noch nie was gehört habe, ist mir dann der Spareffekt nicht wert.


@HapHazard[GER]

Hast du eine Geforce? Ich vermute, meine 6600 GT sollte woll modern genug für 1360*768 sein.


Hi...
also getestete Grafikkarte ATI Radeon X850 Pro.

Aber du hast eine GO wahrscheinlich. Schließ den mal an und warte mal was dein Rechner dir sagt. Da du ja ein Panel (eigenes TFT am Laptop) besitzt, weiß der PC auch, dass die Auflösung nicht passen würde und bietet es dir daher nicht an.

Hap
hunk01
Inventar
#23 erstellt: 28. Apr 2006, 22:15
Genau Danke für deine Mühe das mit dem Video finde ich sehr gut müsstem mal mehrer Leute hier machen am Besten ein Neuer Thread Videos von euren Flachmänner .
Basvender
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Apr 2006, 22:17

fanofyou schrieb:

Basvender schrieb:


das mit samstag wird wohl knapp, hab meinen am dienstag georderd und er kommt morgen, schneller gehts glaub net!! wegen spedition


Oh, da raubst du mir meine Illusionen.
Heute Morgen ging er schon an die Spedition. Ist halt der kleine Nachteil des E-Commerces. Man muss dann auch mal warten können. Aber wenn man dadurch paar 100 € spart, ist es mir wert. In einer Kleinstadt gibt es nicht so viele Händler, da werden manchmal Summen verlangt, die ungefähr den Preisempfehlungen entsprechen. Mit Redcoon habe ich schon gute Erfahrungen gemacht und in den Preisvergleichsseiten sind sie von den Noten immer mit die Besten. Redcoon muss wohl auch erst vor Kurzem die Ladungen Samsungs bekommen haben, denn bei meinen ersten Recherchen zu diesem Modell waren sie noch nicht gelistet. Und bei Händlern bestellen, von denen ich noch nie was gehört habe, ist mir dann der Spareffekt nicht wert.


@HapHazard[GER]

Hast du eine Geforce? Ich vermute, meine 6600 GT sollte woll modern genug für 1360*768 sein.


meiner ist heute gekommen, soweit zufrieden.
Redcoon hat tatsächlich erst ne ladung bekommen, ich hatte da angerufen und es stand im netz noch lieferzeit ne woche, der typ sagte mir aber dass sie schon im lager sind!!
fanofyou
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Apr 2006, 11:02

Basvender schrieb:


meiner ist heute gekommen, soweit zufrieden.
Redcoon hat tatsächlich erst ne ladung bekommen, ich hatte da angerufen und es stand im netz noch lieferzeit ne woche, der typ sagte mir aber dass sie schon im lager sind!!


Herzlichen Glückwunsch! Hoffe er entspricht all deinen Erwartungen.
Bedauerlicherweise hast du wohl Recht. Extra morgens schon aufgestanden, damit ich ja nicht das Klingeln überhöre, aber bis jetzt noch nichts. Aber so wie ihr es sagt, muss wohl erst die Spedition anrufen. Grrr.
Na ja, dann ab nächste Woche.

Werde dann meine Eindrücke schildern, wie der Unterschied vom Panasonic, 70er 4:3 50Hz Röhre (8 Jahre alt), gespeist von der Quelle Dreambox 7020 Scart, ist. Mein einzige Erfahrung ist ein 3 Jahre alter 15" TFT Computermonitor. Aber bei ProMarkt kann ich mich bei den LCD-TVs nicht satt sehen.

@HapHazard[GER]
Was meinst du mit GO? Ich habe kein Notebook. Ah, ich vermute den Notebook Gforce Chipsatz. Nein ist eine normale PCI Express Karte, passiv gekühlt mit 3 Ausgängen (DVI, VGA und SVHS)von Gigabyte.
vilePossum
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 29. Apr 2006, 12:47
erstmal: vielen dank an den threadersteller und auch an die zahlreichen leute in diesem thread und anderen die immer wieder so viel wissenswertes berichten. das forum hier ist wirklich viel mehr wert als jede fachzeitschrift!

nachdem ich jetzt diesen thread gelesen hab ist endgültig die entscheidung zwischen dem toshiba wl66 und dem samsung zugunsten des samsungs gefallen. nun hab ich aber noch eine frage: wie sieht das mit der garantie aus? wenn ich das teil beim mediamarkt kaufe, dann wird die garantie trotzdem über samsung abgewickelt, oder? sprich ich kann den fernseher genausogut übers internet bestellen?!

was mich zu meiner 2. frage führt, gibt es irgend einen speziellen inet versand den ihr empfehlen könntet? (versuche mich da immer an den geizhals bewertungen zu orientieren...) denn zwischen MM und den einzelnen inetshops gibt es durchaus einen preisunterschied von bis zu 200€. aber nur um das geld zu sparen und dann einem miesen laden auf den leim zu gehen macht ja auch keinen sinn. also irgendwelche empfehlungen?
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Apr 2006, 17:34
Hi..
ja 24 Monate Garantie über Samsung abzuwickeln. Egal wo du den kaufst. Wichtig ist, dass die Garantie ab Kaufdatum gilt.

TV-Geräte bis 25 Zoll bei Samsung:
01805-121213

TV-Geräte über 25 Zoll (Home-Service):
01805-471104

Support:
Mo-Sa. 8-20 Uhr
So. 10-18 Uhr

Einen speziellen INet-Versand kann ich nicht empfehlen, da ich meinen über einen Händler bezogen habe.
Aber was ich so gelesen habe ist, dass Redcoon nicht schlecht sein soll.

Hap
vilePossum
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Apr 2006, 18:09
danke, das wollte ich höre. wie schon gesagt, danke für deinen testbericht, war sehr interessant, und werde wohl auch bald zu den zufriedenen besitzern gehören :).
Fudoh
Inventar
#29 erstellt: 29. Apr 2006, 19:52

Also ich sehe da keine Fehler ! Du solltest mal das Foto KOMPLETT anzeigen lassen. Also auch groß machen, dann siehst du keine Fehler. Liegt an der Auflösung des Bildes.


nein, tut es nicht. Die Phase ist schlecht eingestellt. Ich hatte bis vor kurzem auch einen Samsung und weiss was beim PC Bild möglich ist.

Nimm als Beispiel die Adress URL. Während die Phase beim C:\ vorne relativ gut stimmt, ist sie am Ende der Zeile beim "ele" schon ziemlich daneben. Du kannst da deutlich erkennen, das eigentlich weisse Pixelspalten von ihren schwarzen Nachbarn negativ beeinflusst werden.

Ich würde fast meinen die grobe Phase ist sogar korrekt, aber durch Justieren der Feineinstellung kannst Du ein erheblich schärferes Bild erzielen als jetzt.

Grüße
Tobias
HapHazard[GER]
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Apr 2006, 07:51

Fudoh schrieb:

Also ich sehe da keine Fehler ! Du solltest mal das Foto KOMPLETT anzeigen lassen. Also auch groß machen, dann siehst du keine Fehler. Liegt an der Auflösung des Bildes.


nein, tut es nicht. Die Phase ist schlecht eingestellt. Ich hatte bis vor kurzem auch einen Samsung und weiss was beim PC Bild möglich ist.

Nimm als Beispiel die Adress URL. Während die Phase beim C:\ vorne relativ gut stimmt, ist sie am Ende der Zeile beim "ele" schon ziemlich daneben. Du kannst da deutlich erkennen, das eigentlich weisse Pixelspalten von ihren schwarzen Nachbarn negativ beeinflusst werden.

Ich würde fast meinen die grobe Phase ist sogar korrekt, aber durch Justieren der Feineinstellung kannst Du ein erheblich schärferes Bild erzielen als jetzt.

Grüße
Tobias


Hi..
ah. ok... sehe das was du speziell meinst. DIese leichte Verschiebung der Farben.
Ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen, da ich sowieso nie so dicht vor dem TV sitzt und wenn du weiter entfernt sitzt, dann fällt es nicht auf.
Ja dann muss ich mal schauen, welche Einstellungen dafür am besten sind, damit das einigermaßen ok ist.
HAst du besondere Hinweise, da du ja schonmal einen Samsung hattest, was man da am besten nehmen sollte ?

Gruß
Hap

PS: Warum hast du keinen Samsung mehr ?
Fudoh
Inventar
#31 erstellt: 30. Apr 2006, 12:44

HAst du besondere Hinweise, da du ja schonmal einen Samsung hattest, was man da am besten nehmen sollte ?


Kann man nicht pauschalisieren, weil das vom Signal Deiner Grafikkarte abhängt. Du kannst dieses Testbild hier benutzen um es exakt einzustellen:

http://pms.hazard-city.de/50grey_1360x768.gif


PS: Warum hast du keinen Samsung mehr ?


kein digitaler PC Eingang. Ansonsten war ich mit dem Samsung aber sehr zufrieden.

Grüße
Tobias
zeci
Neuling
#32 erstellt: 01. Mai 2006, 17:39
könnte bitte jemand ein kleineres bild des le32 r71b hereinstellen. damit ich ungefähr erahnen kann wie groß er wirkt. hatte bis jetzt einen 4:3 fernseher(72cm) und will mir jetzt einen 32 zoll lcd kaufen. würde gerne wissen wie 82cm 16:9 neben einem 4:3 72cm fernseher wirkt. danke im voraus.

mfg
zeci
Datapunk80
Stammgast
#33 erstellt: 01. Mai 2006, 18:58
Das wirst du so kaum sehen können. Geh lieber mal in irgendeinen Elektromarkt und schau dir das selbst an. Ein 82er ist schon um einiges größer als ne 72er Röhre und das bei geringerem Gewicht und Umfang.
zeci
Neuling
#34 erstellt: 01. Mai 2006, 19:12
ok, danke. ich wollte nur wissen ob der röhren fernseher größer wirkt, da er ja 3:4. den wenn ich mir einen neuen fernseher kaufe soll er schon größer sein, als der alte.

mfg
zeci
Datapunk80
Stammgast
#35 erstellt: 01. Mai 2006, 19:27

zeci schrieb:
ok, danke. ich wollte nur wissen ob der röhren fernseher größer wirkt, da er ja 3:4. den wenn ich mir einen neuen fernseher kaufe soll er schon größer sein, als der alte.

mfg
zeci


glaub mir...die 10cm mehr Bildröhre machen sich auf jedenfall bemerkbar
ichheißehtpc
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 01. Mai 2006, 20:18
Hi
Coooooll!!!
@HapHazard[GER] Wieviel hast du denn bezahlt?(per PN am besten)
TosaInu
Stammgast
#37 erstellt: 01. Mai 2006, 20:20

zeci schrieb:
ok, danke. ich wollte nur wissen ob der röhren fernseher größer wirkt, da er ja 3:4. den wenn ich mir einen neuen fernseher kaufe soll er schon größer sein, als der alte.

mfg
zeci


Hallo!
In der sichtbaren Bildhöhe ist der 32 LCD gleich wie deine 72 Röhre, ist eben nur ein gutes Stück breiter


[Beitrag von TosaInu am 01. Mai 2006, 20:21 bearbeitet]
slash20
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 02. Mai 2006, 12:22
Hallo, alle miteinder.
Ich bin kurz davor mir einen LE-32R71 oder 72 zuzulegen. Nachdem ich mich jetzt schon mit nur einem HDMI-Anschluss zufrieden gegeben habe, hätte ich nun noch eine Frage zur PAL-Darstellung. Wie sieht denn der Empfang über eine analoge Satanlage aus? Ich konnte mir selber bis dato leider noch kein Bild machen, da der Mediamarkt in meiner Nähe die neue Serie noch nicht hat
Ich haber allerdings gehört, dass das PAL-Bild im Vergleich zum Toshiba 32WL58P schlechter sein soll. Es ist mir klar, dass das natürlich auch immer was mit dem subjektiven Empfinden zutun hat. Aber evtl. kann mir hier ja jemand seinen Eindruck schildern.
slash20
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 02. Mai 2006, 15:40
Ich war grade beim hiesigen Mediamarkt und siehe da, ein LE-37R71. Ich hab das Bild ein paar Minuten auf mich wirken lassen und obwohl bei dem Gerät sicher keine Feineinstellungen vorgenommen wurden, hat mich das Bild echt überzeugt. Da es sich um ein normales PAL-Signal gehandelt hat, hat sich meine zuvor gestellte Frage auch schon erübrigt. Ich denke nämlich nicht, dass das Bild vom 32Zöller schlechter sein wird als vom 37Zöller. Das Bild vom Toshiba 32WL58P hat mich hingegen nicht überzeugt, aber es kann gut sein, dass das Signal einfach nur schlecht war.
thokra
Stammgast
#40 erstellt: 03. Mai 2006, 18:45
Wie sieht's eigentlich bei dem Samsung-Gerät in puncto Geräuschentwicklung aus? Das mitunter auftretende Brummen/Surren meines Toshibas stört mich, so dass ich in Erwägung ziehe, ihn gegen einen LE-32R71B zu ersetzen.
Inwieweit sind Geräusche bei Tonstopp und einem Sitzabstand von 2-3 Metern wahrnehmbar?
Pyriell
Neuling
#41 erstellt: 03. Mai 2006, 20:11

dehnis schrieb:
hmmm hab da ma ne frage. also ich bin auch sehr begeistert bisher. nur mit dem bild von der d box2 bin ich noch nicht ganz zufrieden. ich habe das über scart(einigermaßen gutes) mit dem lcd verbunden. ich habe das gefühl, dass die kabel analog programme besser aussehen als die programme die über die dbox laufen. habe das gefühl, dass da so pixel sind, vor allem merkt man das beim fussball rund um die anzeige.

jemand ne idee?? dachte eigentlich dass die programme über die dbox besser aussehen müssten. oder liegt das am scart? ist YUV besser? dann müsste ich aber nen scart auf YUV anschaffen.
Pyriell
Neuling
#42 erstellt: 03. Mai 2006, 20:20
[quote="dehnis"]hmmm hab da ma ne frage. also ich bin auch sehr begeistert bisher. nur mit dem bild von der d box2 bin ich noch nicht ganz zufrieden. ich habe das über scart(einigermaßen gutes) mit dem lcd verbunden. ich habe das gefühl, dass die kabel analog programme besser aussehen als die programme die über die dbox laufen. habe das gefühl, dass da so pixel sind, vor allem merkt man das beim fussball rund um die anzeige.

jemand ne idee?? dachte eigentlich dass die programme über die dbox besser aussehen müssten. oder liegt das am scart? ist YUV besser? dann müsste ich aber nen scart auf YUV anschaffen.[/quote


du must auf jeden fall entweder das YUV kabel oder das VGA kabel anschliesen und deine xbox360 in den systemeinstellungen
dementsprechend umstellen(ohne diese kabel geht das nicht!) dann hast du ein genialles bild
fanofyou
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 04. Mai 2006, 20:21
Seit gestern gehöre ich auch zum erlauchten Kreis der Besitzer.

Eines vorweg, wie weiter oben beschrieben habe ich nur zum Vergleich einen 8 Jahre alten Panasonic 70er 4:3 Röhre.

Zu diesem im Vergleich sieht das Bild besser aus. Ich will nicht behaupten, dass LCD gegen eine moderne Röhre ankommt, aber wer will noch so 'ne "Schrankwand" kaufen.

Ich habe gestern so 2-3h ferngesehen. An einem solchen TV sieht man aber, welche Sender mit Qualität vom Satelliten digital ausstrahlen. Bei den Hauptsendern ist die Qualität aus ca. 2m sehr gut. Nur wenn man nah rangeht, kann man Kompressionsfehler erkennen. Meistens um die Logos kann man Pixel sehen. Da ich vier Satelliten habe, gibt es auch sehr viel Schund, stellvertretend sollen die ganzen Sex-Call-In-Kanäle (Sexisat2) auf Hotbird herhalten. Da diese mit kleinen Auflösungen und niedriger Bitrate senden, kann man hier deutlich Pixel erkennen. Für alle Nicht-Sat-Empfänger kann als Vergleich Internet Videostreams gesehen werden.

Was mir negativ auffällt, bei vielen Sendern gibt es wohl Probleme mit der 16:9-Darstellung. Beispiel: Bei Premiere Thema, meinetwegen 13th Street werden Filme mit Balken gesendet, da diese aber auf diesen Kanal nur 4:3 Auflösung gesendet werden, kann das LCD nicht korrekt umschalten.

@Besitzer habt ihr da andere Erfahrungen? Habe im Zusammenspiel Dreambox 7020 und LCD alle möglichen Einstellungen durchprobiert.

@4:3 Skeptiker. Viele Sendungen werden ja noch 4.3 ausgestrahlt. Ich habe diese trotzdem auf 16:9 am Laufen. Das Verbreitern ist eine Gewöhnungssache und gefällt mir besser als korrekte 4:3-Darstellung mit Seitenstreifen.

DVD Wiedergabe ist ein Traum. Ich konnte keine Fehler, Artefakte und Ähnliches feststellen. Dabei habe ich nur einen 2 oder 3 Jahre alten Billig-DVD. Werde mir aber den Panasonic mit HDMI holen, der um den 20. Mai rauskommt. So wie ich es im DVD-Teil des Forums gelesen habe, schwören viele auf Panasonic im Normalpreissegment.

@Kabelfetischisten. Ich konnte keinen Unterschied zwischen einem hochwertigen Scart-Kabel und dem billigsten Teil feststellen, die man zum Beispiel bei Reichelt bekommt. War mir als Elektroniker auch nicht klar, wo denn die Störungen herkommen sollen. Auf 60cm ist es in meine Augen irrelevant, ob das Kabel superduper abgeschirmt ist, wenn 2 cm weiter im LCD-Gehäuse die Leitungen auf den Platinen frei allen irdischen Einflüssen ausgeliefert sind. Ich will aber nicht behaupten, eine Bastellösung mit offenem Klingeldraht, ist auch unempfindlich. Man sollte nur die Relationen waren und ein bisschen Menschenverstand walten lassen. Sorry, für den kleinen Seitenhieb.

Nun aber zum Thema, was alles Andere in den Schatten stellt. Das LCD an meinem Computer an VGA (10m langes VGA-Kabel) angeschlossen, wow was für ein Bild. Alles gestochen scharf! Und nun kommts, habe über Windows Mediaplayer 10 ein paar HD-Clips abgespielt, man kann es kaum in Worte fassen. Auf meinem Computer 15“TFT kam es nie so rüber. Es zählt dann doch die schiere Größe. Für alle Besitzer, hier kann man Clips http://www.microsoft...contentshowcase.aspx downloaden. Empfiehlt sich aber nur für Leute mit potentem DSL-Zugang. Sobald man dies gesehen hat, wünscht man sich auf der Stelle, dass High-Def per Gesetz verordnet wird.


Mein Panel hat keinen Pixelfehler und die unkomplizierte und schnelle Lieferung seitens Redcoon kann ich empfehlen (Preis ist auch super). Ich bin vollstens zufrieden. Mit dem Panel habe ich dann doch einen Quantensprung gemacht.

Ich beantworte gerne alle Fragen, sofern möglich für die LCD-Interessenten.

Grüße

fanofyou
fanofyou
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 04. Mai 2006, 20:24

thokra schrieb:
Wie sieht's eigentlich bei dem Samsung-Gerät in puncto Geräuschentwicklung aus? Das mitunter auftretende Brummen/Surren meines Toshibas stört mich, so dass ich in Erwägung ziehe, ihn gegen einen LE-32R71B zu ersetzen.
Inwieweit sind Geräusche bei Tonstopp und einem Sitzabstand von 2-3 Metern wahrnehmbar?



Aus zwei, drei Metern höre ich nichts. Am Gerät selbst gehört, kann man ein typisches Elektronikzirpen hören. Ist aber nicht mehr als am Computer TFT oder Röhrenfernseher. Bin da in dieser Richtung auch sehr empfindlich (Computer auf Silent getrimmt).
slash20
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 05. Mai 2006, 09:10
Hallo,
auf der Samsunghomepage steht, dass der Sammy Vesa200x200 unterstützt. Das heißt doch wohl, dass Vesa200x100 nicht geht oder? Das Problem ist, dass ich für Vesa 200x200 nur sehr wenige Wandhalterungen finde, vor allem schwenkbare
HighDefDoug
Inventar
#46 erstellt: 05. Mai 2006, 09:12

thokra schrieb:
Wie sieht's eigentlich bei dem Samsung-Gerät in puncto Geräuschentwicklung aus? Das mitunter auftretende Brummen/Surren meines Toshibas stört mich, so dass ich in Erwägung ziehe, ihn gegen einen LE-32R71B zu ersetzen.
Inwieweit sind Geräusche bei Tonstopp und einem Sitzabstand von 2-3 Metern wahrnehmbar?


meiner gibt keinen hörbaren ton von sich..
Datapunk80
Stammgast
#47 erstellt: 05. Mai 2006, 09:14
@HDD: Ich glaub deine Lautsprecher sind dann wohl kaputt;)

Ne in Ernst, bei mir ist auch kein Lüftergeräusch oder ähnliches zu hören. Auch nach stundenlangem Betrieb nicht und zudem wird der Fernseher höchstens lauwarm.
HighDefDoug
Inventar
#48 erstellt: 05. Mai 2006, 09:16

Datapunk80 schrieb:
@HDD: Ich glaub deine Lautsprecher sind dann wohl kaputt;)


Mr._Bean
Inventar
#49 erstellt: 05. Mai 2006, 10:47

zeci schrieb:
ok, danke. ich wollte nur wissen ob der röhren fernseher größer wirkt, da er ja 3:4. den wenn ich mir einen neuen fernseher kaufe soll er schon größer sein, als der alte.

mfg
zeci


Hallo!
In der sichtbaren Bildhöhe ist der 32 LCD gleich wie deine 72 Röhre, ist eben nur ein gutes Stück breiter


Ein 32" Display hat eine etwas größere Höhe wie ein 63er 4:3 Röhrenmonitor.
infopicard
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 05. Mai 2006, 13:14

fanofyou schrieb:

Was mir negativ auffällt, bei vielen Sendern gibt es wohl Probleme mit der 16:9-Darstellung. Beispiel: Bei Premiere Thema, meinetwegen 13th Street werden Filme mit Balken gesendet, da diese aber auf diesen Kanal nur 4:3 Auflösung gesendet werden, kann das LCD nicht korrekt umschalten.

@Besitzer habt ihr da andere Erfahrungen? Habe im Zusammenspiel Dreambox 7020 und LCD alle möglichen Einstellungen durchprobiert.



bei der dream box gibt es eine Einstellung "immer 16:9"
Dann steht der Fernseher natürlich auch auf 16:9 und z.B.
Wenn 4:3 gesendet wird ist das ein sehr guter Kompromiss, es wird nur wenig in die Breite gezogen also kaum verzerrt.
Nachteil: Bei pro7 und sat1 werden die 16:9 Filme mit breiten Streifen oben und unten und auch rechts und links angezeigt
--> ätzend

besser: nur "16:9" und zoom einstellung am TV, dann werden i.d.R. keine Ränder angezeigt, Verzerrungen gibt es auch nicht.

LG
fanofyou
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 05. Mai 2006, 18:37

slash20 schrieb:
Hallo,
auf der Samsunghomepage steht, dass der Sammy Vesa200x200 unterstützt. Das heißt doch wohl, dass Vesa200x100 nicht geht oder? Das Problem ist, dass ich für Vesa 200x200 nur sehr wenige Wandhalterungen finde, vor allem schwenkbare :?


Also die Bedienungsanleitung und sonstige 1000 Zettel in der Verpackung schweigen sich da aus. Ich habe mir die Löcher am Gehäuse angesehen und die Abstände betragen 200*200 mm. Ergo wird nur Vesa 200x200 passen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE32R71B Verkaufsgespräch Garantie
boggel am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  9 Beiträge
Samsung LE32R71B für 1499?
picolo am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  7 Beiträge
Samsung LE32R71B Einstellungen
DaJoka am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  3 Beiträge
ps2 an samsung LE32R71B
MoonsterBass am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  13 Beiträge
Samsung LE32R71B an PC anschliessen
Silverstar83 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  9 Beiträge
LE32R71B und S-Video?
thomasio am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  3 Beiträge
Hintergrundrauschen am LE32R71B
radler12 am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
LE26R71B oder LE32R71B
currymuetze am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  7 Beiträge
LE32R71B und Playstation 3
mimix am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Bildschirmteilung beim Samsung LE32R71B(HD Fernseher)?
Old-Stager am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddownhill-tom69
  • Gesamtzahl an Themen1.422.650
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.346

Hersteller in diesem Thread Widget schließen