Samsung LE-32R73BD erfahrungsberichte !!"

+A -A
Autor
Beitrag
Cartman361
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mai 2006, 14:26
Hat jemand schon die Bildqualität über DVB-T gesehen beim Samsung LE-32R73BD gesehen. Ich bitte um Raht. Danke. !!!
Ange1us
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mai 2006, 20:52
Ich bin jeden Tag hier, um mich auf dem Laufenden zu halten, auf Hinsicht des
LE32/37R72B. Nur leider muss ich Cartman361 recht geben, dass mir noch kein
Thema aufgefallen ist, wo ausführlich über die Bildqualität per DVB-T mit sehr gut
abgeschirmten Scartkabel berichtet wurde, zu mal DVB-T Bild und Ton digital empfängt.

Wir bitten über einen Bericht erfahrender Nutzer dieser Kombi. Mit einem
LE-32R73BD und/oder LE-32/37R72B

Es darf auch gerne diskutiert werden in Hinsicht DVB-T vs. Kabel analog

Gruß Ange1us
berliner25
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2006, 08:07

Ange1us schrieb:
Ich bin jeden Tag hier, um mich auf dem Laufenden zu halten, auf Hinsicht des
LE32/37R72B. Nur leider muss ich Cartman361 recht geben, dass mir noch kein
Thema aufgefallen ist, wo ausführlich über die Bildqualität per DVB-T mit sehr gut
abgeschirmten Scartkabel berichtet wurde, zu mal DVB-T Bild und Ton digital empfängt.

Wir bitten über einen Bericht erfahrender Nutzer dieser Kombi. Mit einem
LE-32R73BD und/oder LE-32/37R72B

Es darf auch gerne diskutiert werden in Hinsicht DVB-T vs. Kabel analog

Gruß Ange1us


Hi,
habe mir den 40R73BD bestellt aber leider läßt das gute Teil schon ganz schön auf sich warten

Sofern er eingetrudelt ist könnt ihr mit einem kleinen DVB-T vs. analog Kabelanschluss Test rechnen

dafür brauch ich leider den sammy, also INNOVA GIB GAS !!
infopicard
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mai 2006, 14:02

Cartman361 schrieb:
Hat jemand schon die Bildqualität über DVB-T gesehen beim Samsung LE-32R73BD gesehen. Ich bitte um Raht. Danke. !!!
:hail


ich habe den 32R73BD seit zwei Wochen - u.a. auch weil er DVB-T eingebaut hat. Ich nutze den internen Tuner aber nur, wenn ich mit dem DVB-S Festplattenreceiver etwas aufnehme und etwas anderes gucken möchte.
Im Vergleich zum DVB-S kann die -T Variante nicht mithalten (einen Vergleich zu einem externen DVB-T Gerät habe ich leider nicht)
zum einfachen Schauen reichts.

Aber was auf jeden Fall stört ist: Die Sender können nicht numerisch sortiert werden - man kann zwar eine Favoritenliste anlegen, diese kann man aber nicht mit den Zifferntasten (1-ARD, 2-ZDF, ...) belegen, grr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LE-32R73BD
kskler am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  2 Beiträge
LE-32R73BD
ComX am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  32 Beiträge
Samsung LE-32R73BD?
Screamer2087 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  6 Beiträge
LE 32R73BD und DVB T
Price181177 am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
LE-32R73BD -> nur 7 Programme gefunden
divingqueen am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  8 Beiträge
Erfahrungsberichte Samsung LE-A455(C1D)
Pete1504 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  5 Beiträge
SAMSUNG LE-32R73BD WIE SCHALTE ICH DIE BLAUE ZIERLEISTE EIN????
canyon03 am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte zu Samsung LE-37 S 71
alexlxg am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  5 Beiträge
Erfahrungsberichte zum Samsung LE-27S71B gesucht
Andy51 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  2 Beiträge
samsung le 46 a 759 R Erfahrungsberichte?
laluna18 am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDiabeetus_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.846

Top Hersteller in Samsung Widget schließen