EU-Geräte der 2015er SAMSUNG SmartTV-Serien JS und JU - (Funktionseinschränkungen und Umstellung)

+A -A
Autor
Beitrag
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2015, 19:35
Mit den neuen 2015er SmartTVs der Serien JS und JU führt Samsung sein neues, auf "Tizen" (http://www.tizen.org/) basierendes SmartTV-Betriebssystem ein. Nachdem Samsung nun auch die ersten EU-Modelle ausgeliefert hat, konnten wir diese intensiv testen.

Wie erwartet hält Samsung auch bei den neuen Geräten an den funktionalen Einschränkungen der deutlich günstigeren sogenannten EU-Modelle ("Grauimporte") fest. Die Funktionseinschränkungen der EU-Geräte betreffen insbesondere:
-Kein HbbTV
-Keine Mediatheken von ARD, ZDF, RTL und Sat1/Pro7
-Kein Unicable/SatCR
-Keine vorkonfigurierten und vorsortierten Senderlisten (für Deutschland, Österreich und Schweiz)
-Keine Astra HD+-Unterstützung
-keine Unterstützung der Sky-Optionskanäle
-Kein Zugriff auf den deutschen Smart Hub und die Apps deutscher Anbieter

Zwar gelang es mit den schon aus der H/HU-Serie bekannten Fernbedienungscodes (siehe Thread http://www.hifi-foru..._id=151&thread=27329) auf Anhieb sowohl bei der JU- als auch bei der JS-Serie in das erweiterte Service-Menü zu gelangen und dort den Systemparameter Local_Set auf "EU_GER" umzustellen. Zu meiner Überraschung musste ich aber feststellen, dass dies bei den Geräten der neuen JS- und JU-Serien alleine nicht mehr ausreicht, um die volle Funktionalität der Geräte freizuschalten. Der deutsche Smart Hub und die speziellen Apps deutscher Anbieter wie Maxdome, ServusTV etc. fehlten weiterhin!

Erst nachdem es mir gelungen war, auch die Internet Service Location der Geräte auf Deutschland umzustellen, stand die volle Funktionalität auch bei den EU-Geräten zur Verfügung. Hierzu müssen nach der Umstellung des System-Parameters Local_Set während der anschließenden initialen Einrichtung auf der Seite „Geschäfts- und Datenschutzbedingungen des Smart Hub“ die folgenden fünf Fernbedienungscodes nacheinander an das Gerät gesendet werden: Mute, LocSetup, Volume+, Prog+, Mute. In dem dann erscheinenden Menü „Standort des Internetdiensts einr.“ kann man dann das gewünschte Land (i.d.R. also „Deutschland") auswählen.

Der Hex-/Pronto-Code von LocSetup lautet: 3601 0000 0000 0A27 0000 2600 1F00 5300 2E00 1C00 6800 E202 4900 2100 5100 2400 4D00 7800 3C00 3600 5A00 0100 3330 3134 3736 3636 3532 - die übrigen vier Befehle gibt es auch auf der Original-Fernbedienung.

Die Fernbedienungscodes müssen per IR (also per Infrarot – Software-Emulationen funktionieren auch bei der JS/JU-Serie nicht) übertragen werden, damit die Umstellung klappt. Dies gilt sowohl für den Aufruf des erweiterten Service-Menüs als auch für die Umstellung der Internet Service Location. Wie schon bei den früheren Geräteserien bieten sich hierfür drei Alternative an:

1)Mittels Logitech Hamony – Alles andere als billig und trotzdem ein ziemliches gefrickel, da die speziellen Codes erst noch eingerichtet werden müssen. Lohnt sich eigentlich nur, wenn man sowieso schon eine Logitech Harmony hat oder braucht.

2)Mittels Service-Fernbedienung – Auch nicht ganz billig, aber die einfachste du komfortabelste Art der Umstellung. Geeignete Service-Fernbedienungen für die JS- und JU-Serie und inkl. Umstellanleitung gibt es bereits u.a. bei Amazon und nach zwei Minuten ist die Kiste umgestellt.

3)Mittels IR-Transmitter und WAV-Datei – Die mit Abstand günstigste Lösung (zumindest solange man dabei den Kopfhörerausgang seines Devices nicht zerschießt). Ein IR-Transmitter wird an ein Kopfhörerkabel gelötet und die IR-Codes werden über eine WAV-Datei ausgegeben. Eine Lösung für Nerds mit eigenem Lötkolben und Lust am Experimentieren.

Nach der Umstellung verhält sich das Gerät dann analog zu den Modellen der deutschen Landesausführung "xx90" bzw. "*XZG" und bietet alle deren Funktionen. Die Umstellung ist grundsätzlich bei allen Geräten und Bildschirmdiagonalen der Serien UExxJU6xxx, UExxJU7xxx, UExxJS8xxx und UExxJS9xxx möglich.

Ich hoffe dies hilft dem einen oder anderen bei seinen Überlegungen für oder gegen ein günstigeres EU-Gerät.

Viel Spaß mit Euren neuen SmartTVs!
HbbTV4You
Konstant12
Stammgast
#2 erstellt: 13. Apr 2015, 18:55
Wo kann man unter welchen Bezeichnungen die neuen EU-Geräte finden?

Für einen entsprechenden Tipp wäre ich dankbar
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mai 2015, 17:42
Hallo!

am einfachsten findest Du EU-Geräte über ein Preisvergleichsportal wie heise.de/preisvergleich (dahinter steckt Geizhals.at). Die Geräte der neuen JS und JU-Serien findest Du hier am einfachsten über die Suchbegriffe "Samsung JS" http://www.heise.de/preisvergleich/?fs=Samsung+Js+&in= und "Samsung JU" http://www.heise.de/preisvergleich/?fs=Samsung+Js+&in=

Ich würde mir hier gar nicht die Mühe machen gezielt nach EU-Geräten zu suchen, sondern einfach nach den günstigsten Angeboten - dies ist eh i.d.R. deckungsgleich

Die Geräte für den deutschen Markt sind bei der JS-Serie und den JU7500ern an der Typendung *90 (also z.B. UE65JS9090) anstelle *00 (also z.B. UE65JS9000) bei den EU-Geräten zu erkennen. Bei der JU-Serie (außer JU7500) hilft hingegen nur ein Blick auf den "Buchstabensalat" nach der Typbezeichnung. Bei den Geräten für den deutschen Markt endet dieser auf "*XZG".

Viele Grüße
HbbTV4You
Konstant12
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mai 2015, 20:28
Danke
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Aug 2015, 12:20
Hallo HbbTV4You,

ich bin seit letzter Woche auch endlich stolzer Besitzer eines UE55JS9000T (Spanien glaube ich).
Ist bereits mein zweites EU Gerät und da ich beim ersten keinerlei Probleme hatte, habe ich hier wieder zu einem EU Gerät gegriffen.

Nun wollte ich wie beschrieben den TV auf EU_GER umstellen. Da ich auch Besitzer einer Harmony Ultimate One bin, dachte ich mir dass es eben das einfachste ist über den Logitech Service die Hex-Codes für 3Speed, Factory und LocSetup zu meiner Harmony hinzufügen zu lassen.

Dies hat auch soweit geklappt bis auf auf die LocSetup.
Logitech behauptet das diese invalid sind :

Our technical team have successfully added 2 of the 3 commands: 3Speed and Factory. Both of these commands have now been added to the television as requested. Unfortunately we were not able to convert the command named LocSetup as its format was invalid - we apologise for the inconvenience.


Ich habe einfach den Hex-Code aus deinem ersten Post hingeschickt. Fehlt hier evtl. noch was?
Weil die Hex-Codes für 3Speed und Factory sind viel länger.
Hättest du sonst eine Idee warum Logitech damit nicht klar kommt?

Danke und Gruß
wert64
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Aug 2015, 17:11
Hallo wert64,

den Pronto Code mit einem TranslatorXL von irtrans.de ausgelesen. Der Code funktioniert bei mir sowohl gesendet vom TranslatorXL als auch bei unseren Service-Fernbedienungen. Weshalb Logitech den Code so nicht verarbeiten kann, entzieht sich leider meiner Kenntnis

Zwischenzeitlich konnte ich aber noch den folgenden Pronto Code für LocSetup extrahieren, den auch Logitech verarbeiten können sollte.
Einfach mal ausprobieren.
0000 006D 0000 0022 00AC 00AB 0015 0041 0015 00410015 0041 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 0041 0015 00160015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 00160015 0041 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 0041 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0016 0015 00410015 0689

Viele Grüße und viel Erfolg wünscht
HbbTV4You
winampdevil
Neuling
#7 erstellt: 10. Aug 2015, 09:36
Hallo HbbTV4You,

der erwähnte Prontocode scheint bei den Logitechs zu funktionieren

Vorher müssen noch 4 Leerzeichen ergänzt werden, ist hier bereits erledigt.
0000 006D 0000 0022 00AC 00AB 0015 0041 0015 0041 0015 0041 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 0041 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 0016 0015 0041 0015 0016 0015 0041 0015 0041 0015 0041 0015 0016 0015 0016 0015 0041 0015 0016 0015 0041 0015 0689

Ich hab ihn hier konvertiert:http://myremotesetup.com/EasyZapper/Infrared/ShowInfrared.asp.
Wenn man sich vorher mit seiner Harmony-ID hier anmeldethttp://myremotesetup.com/EasyZapper (dann auf Next klicken), lässt sich der Befehl auch als zusätzliche Taste anlegen.

Ich muss allerdings dazu sagen, daß ich eine ältere Harmony One habe; mit neueren Geräten kann man sich meines Wissens nicht mehr auf diesem Weg anmelden.

Hoffe, es hilft weiter....

[Edit: Versuch, Code einzufügen...]


[Beitrag von winampdevil am 10. Aug 2015, 10:03 bearbeitet]
toby-la
Neuling
#8 erstellt: 19. Aug 2015, 23:15
Hi Leute,

ich spiele mit dem Gedanken mir ein EU-Modell des Samsung UE65JS9090 zu kaufen.

Nun stellt sich mir die Frage: Wie sieht es mit der Garantie aus, wenn ich mir jetzt so eine Service Fernbedienung schnappe und an der Firmware rumpfusche? Kann jemand dazu etwas verlässliches sagen?

Nehmen wir mal an ich stelle es um und nach 2 Monaten geht die Kiste kaputt...
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Aug 2015, 17:58
Hi Leute,

wie bereits von winampdevil angemerkt funktionieren die Codes und Logitech kann diese konvertieren.

Allerdings habe ich nun ein ganz anderes Problem.
Wenn ich in das ServiceMenü gehe steht oben zunächst mal.
MODE:FAILURE (ist das normal??)

Wenn ich danach über Factoriy + 3Speed in den Advanced Modus wechsle erscheint auch im Menü unten der Punkt Advanced.
Obern steht aber immer noch MODE:FAILURE

Und ich habe unter Optionen keinen Punkt LocalSet.
Irgendwer ne Idee?

Als Software habe ich
T-HKPDEUC-1214.7
T-HKPDEUS-1011
T-HKPDEUJ-1011


EDIT: OK der Mode gibt nur an auf welcher Quelle man ist, da ich im normalen TV Modus war (welcher kein Signal hat) und nicht auf HDMI1 kam der Fehler.
Aber ich habe trotzdem den Punkt Local Set nicht.


[Beitrag von wert64 am 24. Aug 2015, 18:10 bearbeitet]
shorty1965
Neuling
#10 erstellt: 22. Okt 2015, 07:58
Hallo

Verstehe ich dass richtig: Hierzu müssen nach der Umstellung des System-Parameters Local_Set während der anschließenden initialen Einrichtung auf der Seite „Geschäfts- und Datenschutzbedingungen des Smart Hub“ die folgenden fünf Fernbedienungscodes nacheinander an das Gerät gesendet werden

Dass heißt man muss nach der Umstellung Local_Set auf "EU_GER" nochmals ein Werksreset machen und dann beim Punkt "Geschäfts- und Datenschutzbedingungen des Smart Hub" die 5 Fernbedienungscodes senden?

Danke
LG
Shorty
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Okt 2015, 08:17
genau .. der Teil mit der Internet Service Location hat bei mir auch ohne Probleme geklappt. Nur das Local_Set nicht .. aber reicht mir eig. wenn ich die deutschen Apps wie Amazon jetzt nutzen kann.
shorty1965
Neuling
#12 erstellt: 22. Okt 2015, 08:22
mir geht es um die PVR Funktion, bekomme den UE40J6250 erst heute oder morgen
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Okt 2015, 08:23
dafür müsst das local_set auf jeden Fall mit umstellen denke ich.
Bei mir hat das leider bis heute nicht geklappt ... keine Ahnung warum.
monopolo
Neuling
#14 erstellt: 24. Okt 2015, 01:31
Hallo,

ich habe mir einen UE48j6250 zugelegt.

Mit großem Bedauern musste ich feststellen, dass leider keine Watchever-App zum Download bereitsteht.

Wenn ich nur in dem erscheinenden Menü „Standort des Internetdiensts einr.“ das gewünschte Land Deutschland auswähle, kann ich dann diese App laden?

Um genau zu sein: Reicht es wenn ich nur diesen Schritt mache? Brauche ich dann zuvor kein "Local_Set" ändern?

Und wie steht es mit der Garantie? Bleibt diese erhalten?

Vielen Dank im voraus...

MfG
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Nov 2015, 13:37
Also ich habe bei mir wie gesagt nur die Internet Service Location umgestellt und habe ebenfalls keine Watchever App.
Muehl96
Neuling
#16 erstellt: 11. Dez 2015, 13:21
Hallo,
Ich bin auf das Thema der Umstellung von EU-Modellen gestoßen und überlege jetzt selber mir die günstigere Variationen zuzulegen. Da es ja trotzdem kein kleiner Geldbetragist, den ich da ausgebe. Sind meine Bedenken dahingehend, wie sich eine eventuelle Umstellung auf die Garantie auswirkt?
Kann mir da jemand weiterhelfen?
wert64
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 11. Dez 2015, 13:33
ich hab jetzt schon mein zweites EU Gerät.
Über dieses Thema wird immer wieder in allen möglichen Threads in div. Foren diskutiert.
Ich selbst hatte noch keinen Garantiefall bei meinen Geräten.
Aber selbst wenn mal einer auftreten sollte, kannst du ja so lange das Gerät noch an geht, vorher die Einstellungen wieder zurück setzen. Davon abgesehen dass Gewährleistung nach EU Recht in der gesamten EU gelten muss.

Letztendlich ist es eine persönliche Entscheidung ob man evtl. Diskussionen in Kauf nimmt. Im Endeffekt muss Samsung ja auch an die Kundenzufriedenheit denken ...
Nike83
Stammgast
#18 erstellt: 07. Jan 2016, 20:48
Habe gerade Samsung zu diesem Thema kontaktiert. Auf die Frage ob die Garantie verloren geht wenn man die Funktionen mittels Service-Fernbedienung freischaltet kam folgende Antwort:

"Korrekt - bei Änderung des Systems besteht kein Garantieanspruch mehr."

Schade... wollte mir eigentlich ein EU-Modell holen...
Feigi88
Stammgast
#19 erstellt: 11. Jan 2016, 00:44
Ich möchte mir den UE 65 JS 9500 kaufen, bin mir aber extrem unsicher ob ich nicht doch das deutsche Modell nehmen soll. Eigentlich bräuchte ich alle zusätzliche Funktionen die das deutsche Modell bietet nicht da ich mit einer VU+ Duo 2 TV schaue. Und zur Not kann man den TV ja immer noch umstellen dass man die fehlende Funktionen trotzdem hat. Das Einzige was mich wirklich noch daran hindert ist die Frage ob sich der EU-TV deutlich schlechter und billiger verkaufen lässt? Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt oder kann sein Senf dazu geben?

Danke für eure Hilfe.
herb151
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Jan 2016, 12:15

Nike83 (Beitrag #18) schrieb:
Habe gerade Samsung zu diesem Thema kontaktiert. Auf die Frage ob die Garantie verloren geht wenn man die Funktionen mittels Service-Fernbedienung freischaltet kam folgende Antwort:

"Korrekt - bei Änderung des Systems besteht kein Garantieanspruch mehr."

Schade... wollte mir eigentlich ein EU-Modell holen...


du hättest besser nach der gesetzlichen gewährleistung fragen sollen. garantie ist etwas freiwilliges des herstellers. klar, dass er die dann nich weiterhin geben möchte.
bleibert
Neuling
#21 erstellt: 10. Jun 2016, 19:09
Eine Frage zum UE32J5250ASXZG: Der Fernseher wurde irrtümlicherweise vom Händler als HbbTV-fähig beschrieben. Mittlerweile weiß ich, dass er es nicht ist. Kann man diese Funktion analog zu den EU-Geräten auch freischalten?
Dennis.
dejay44
Neuling
#22 erstellt: 07. Jul 2016, 12:58
Vorsicht vor gewissen Beiträgen.

Bin Besitzer eines EU Modells der D Serie. Sparte mir 1000 Euro.
Gleich vorweg: Es funktioniert alles.
Demnächst möchte ich mir einen TV der 2016 Serie zulegen.
Als ich Grad eu Modelle Samsung Googelte kam ich auf einen online Shop namens HbbTV4you.de
Klingelt es jetzt bei euch?
Da werden für knapp 40 Euro sogenannte Service Fernbedienungen verkauft mit denen man Funktionen
an seinem TV freischalten kann. Ach ja, im kleingedruckten der Hinweis, daß damit die Garantie erlischt,
wenn man Einstellungen im Service Menü ändert.
Nun gut, welche Funktionen haben denn die EU Modelle nicht? Da steht auf dieser Seite z.b das nach dem
Eingriff HD+ unterstützt wird. Oder die streaming Dienste.
Komisch, meine HD+ Karte über CI+ funktionierte sofort. Auch Astra 19.2 War schon voreingestellt.
Dazu: War ein neugerät, für den französischen Markt bestimmt.
Das einzige was erst nicht funktionierte War die Maxdome app. Lösung:
über die deutsche Samsung Seite mein TV Modell angeklickt und über den Support Button die aktuelle
Software auf USB runtergeladen und diese gemäß Bedienungsanleitung auf den TV installiert. Und bevor ich
das gemacht habe kontaktierte ich den Samsung Support per email ob ich das machen kann, denn ich befürchtete das der
TV danach vielleicht nicht mehr funktioniert. Die haben mich sogar angerufen und mir versichert das es da keinerlei Probleme
geben wird.

Falls jemand von euch bei diesem o.g online Shop landet und dort liest was die EU Modelle angeblich nicht können, na ja,
ob das stimmt?
Und. . . braucht man eine für Deutschland vorinstallierte Senderliste? Deswegen das Service Menü ändern und die Garantie verlieren?
Was die streaming Dienste angeht so werde ich sicherheitshalber mal Samsung kontaktieren. Denke aber das wenn es da Probleme beim neuen
Gerät geben wird mit dem installieren einer neuen Software so wie oben beschrieben dann funktionieren wird.

Was die Funktion Hbb betrifft so wird bei den EU Modellen auf Amazon versichert, das diese Funktion auch funktioniert.
G-M
Stammgast
#23 erstellt: 07. Jul 2016, 15:04
kann das bestätigen , meiner aus der F - Serie hatte laut Shop auch alles was ein deutsches Modell konnte .
Deswegen habe ich mir eine HD+ Karte mit bestellt .
Durch Recherchen nach den Kauf stellte ich fest,das ich ein litauisches Gerät hab ,was mir ein Servicetechniker an hand der Typenbezeichnung bestätigte .
Auf der Litauischen Samsung Seite konnte ich feststellen das die Ausstattung zu dem deutschen Modell gleich sind .

gert
Skyduck55
Neuling
#24 erstellt: 29. Aug 2016, 18:14
Servus zusammen,

hätte ne Frage zu dem Thema.

Ich hätte die Möglichkeit ein EU Model gebraucht zu kaufen (UE 55 JS 8080 ist wohl schweizer Model)

Habe ich da die gleichen Probleme mit den Mediatheken und Sky Kanälen?

Der Verkäufer schreibt, das es wohl die Artikelbezeichnung UE55JS8080TXZG hat... was ja dann eher auch ein deutsches Model wäre wegen der XZG Endung.. oder sehe ich das falsch??!

Würde mich über Eure Meinung freuen....


Viele Grüße

Ralf
DigiDirk
Stammgast
#25 erstellt: 16. Okt 2016, 12:49
Ich kann die Einschränkungen zumindest für meinen TV (ue55js8502t = 8590) nicht bestätigen. Der TV ist eigentlich für Österreich bestimmt. Hbbtv, ci+-Modul, Deutsche TV-Listen, unicable, Deutsche Apps, Mediatheken: funktioniert alles ab Werk. TV war originalverpackt. Funktionen waren also nicht durch den Händler (Kitchenland) aktiviert worden!


[Beitrag von DigiDirk am 16. Okt 2016, 12:51 bearbeitet]
Mike500
Inventar
#26 erstellt: 16. Okt 2016, 13:01
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JU Netzwerkkarte/JU EU-Modell/Kaufberatung
weltmeister84 am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  8 Beiträge
EU-Geräte der 2016er SAMSUNG SmartTV-Serien K, KU und KS - (Funktionseinschränkungen und -Freigabe)
HbbTV4You am 21.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2018  –  139 Beiträge
EU-Geräte der 2014er SAMSUNG H/HU-Serien 6/7/8er-Modelle - (Funktionseinschränkungen und Umstellung)
HbbTV4You am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2017  –  462 Beiträge
Bildformate der JU und JS Modelle Tizen
Tafty am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  2 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er F-Serie 2013 - EU-Geräte (Funktionseinschränkungen und Umstellung)
HbbTV4You am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  272 Beiträge
Samsung JS 8590
broicher am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  8 Beiträge
Samsung JS VS KS
paddyi am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  3 Beiträge
Samsung 65 JS 8580
sebastian8383 am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  8 Beiträge
ju 6850 oder ju 7090?
steveyo am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  11 Beiträge
Erfahrungsthread Samsung Ju 6XXX Modelle
ginnovation am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.229 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSpartevaunope
  • Gesamtzahl an Themen1.441.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.425.386

Hersteller in diesem Thread Widget schließen