Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

EU-Geräte der 2014er SAMSUNG H/HU-Serien 6/7/8er-Modelle - (Funktionseinschränkungen und Umstellung)

+A -A
Autor
Beitrag
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2014, 22:41
Inzwischen haben wir die ersten EU-Geräte aus den neuen SAMSUNG H- und HU-Serien testen können. Wie schon in den letzten Jahren sind diese wieder baugleich zu den in Deutschland angebotenen Geräten - nur eben um einiges günstiger. Um die Grauimporte in Grenzen zu halten, hat Samsung die EU-Geräte softwareseitig wieder funktional eingeschränkt. Neu ist allerdings die Deutlichkeit der Einschränkungen. So wird man schon direkt nach der Erstinstalltion eines EU-Gerätes formatfüllend mit der nachstehenden Fehlermeldung begrüßt. Und diese verfolgt einen penetrant, sofern man nicht alle betroffenen Sender konsequent aus der Senderliste entfernt.

"Warum erscheint diese Seite und nicht die multithek? Ihr Empfangsgerät (Fernseher oder Receiver) ist nicht Internet- bzw. HbbTV-fähig ..."

Fehlermeldung Samsung H-Serie EU-Gerät nach Erstinstallation

Insgesamt konnten wir folgende Funktionseinschränkungen bei den EU-Geräten der H- und HU-Serien der 6er, 7er und 8er-Modellreihen feststellen:
- HbbTV - der interaktive Teletext-Nachfolger - geht nicht
- Multithek - das deutschsprachige TV-Portal für Mediatheken und TV-Streams, dass stark in der neuen Firmware der SAMSUNG-H/HU-Serie verankert ist - geht nicht
- durch das fehlende HbbTV zudem nur eingeschränkter Zugriff auf die Mediatheken von ARD, ZDF, Sat1/Pro7 und RTL und die EPGs
- kein Zugriff auf den deutschen App-Store von Samsung
- keine Astra HD+-Unterstützung
- keine optimierten Senderlisten und Sendersortierung für Deutschland, Österreich oder Schweiz
- keine Unterstützung der Sky-Optionskanäle
- kein SatCR/Unicable

In den letzten Jahren war es noch stark vom persönlichen Nutzungsprofil abhängig, wie störend die Einschränkungen der EU-Geräte waren. Wer weder HbbTV noch HD+, Sky Optionskanäle oder Unicable wollte, kam auch so mit den EU-Geräten gut klar. Dies hat sich mit den neuen Modellen geändert. Man wird immer wieder auf die Einschränkungen gestoßen, sofern man nicht ausschließlich mit einem externen Receiver fernsieht.

Die gute Nachricht ist aber, dass eine Umstellung der EU-Geräte auf die deutsche Landesausführung auch bei den H- und HU-Serien möglich ist. Hierzu wird eine Service-Fernbedienung in Hardware-Ausführung* benötigt. Geeignete Angebote, meist gleich mit Umstellanleitung, finden sich im Internet u.a bei Amazon und ebay. Auch finden sich im Internet Anleitungen, wie man die erforderlichen (Pronto-) Codes manuell einer Logitech Harmony beibringen kann.

Die Umstellung selbst ist sehr einfach und in wenigen Minuten erledigt. Mit der normalen Fernbedienung gelangt man über "Power Off"+"Info"+"Menu"+"Mute"+"Power On" zunächst in das normale Service-Menü. Von dort gelangt man mit der Service-Fernbedienung mit "Factory"+"3Speed" in das erweiterte Service-Menü. In diesem können auch einige ansonsten im Service-Menü ausgegrauten Felder gändert werden. Dort kann man dann die Landeseinstellung ('Local Set') von EU auf EU_GER ändern. Fertig! Der Eingriff ins Service-Menü erfolgt natürlich auf eigenes Risiko. Nach der Umstellung verhält sich das Gerät dann analog zu den Modellen der deutschen Landesausführung "xx90" bzw. "*XZG" und bietet alle deren Funktionen. Die Umstellung ist grundsätzlich bei allen Geräten und Bildschirmdiagonalen der Serien UExxH6xxx, UExxHU69xxx, UExxHF70xx, UExxHUF75xx, UExxH8xxx und UExxHU85xx möglich.

*) Für den Aufruf des erweiterten Service-Menüs wird eine Service-Fernbedienung in Hardware-Ausführung benötigt. Wie auch schon bei den neueren Firmware-Versionen für die ES-Serie und bei der F -Serie ist die Umstellung mit einer Software-Emulation (z.B. ruSamsungTVCommunicator) leider nicht mehr möglich.

Ich hoffe dies hilft dem einen oder anderen bei seinen Überlegung für oder gegen ein günstigeres EU-Gerät.

Viel Spaß mit den neuen SmartTVs!
HbbTV4You


[Beitrag von HbbTV4You am 26. Apr 2014, 14:59 bearbeitet]
Tussy
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2014, 16:37
Danke.

Pronto- Codes
Sind das die gleichen Codes wie bei den D und ES Modellen?
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2014, 17:33
Tussy schieb:

Pronto- Codes
Sind das die gleichen Codes wie bei den D und ES Modellen?


Ja! Hier ist alles beim Alten geblieben.

Viele Grüße
HbbTV4You
Rossi847
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Apr 2014, 20:02
Gibt es die EU-Model schon irgendwo in Deutschland zu kaufen?

Ich habe sie mähmlich noch nirgends gesehen
goldfinger2
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2014, 20:38
@HbbTV4You
hast du ein niederländisches Gerät testen können? Da soll SatCR/UniCable tun und HbbTV grundsätzlich auch.
Deutsche Mediathek, HD+-Murks und Optionskanäle von Sky wahrscheinlich nicht.
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Apr 2014, 22:00
goldfinger2 schieb:

@HbbTV4You
hast du ein niederländisches Gerät testen können? Da soll SatCR/UniCable tun und HbbTV grundsätzlich auch.
Deutsche Mediathek, HD+-Murks und Optionskanäle von Sky wahrscheinlich nicht.


Die Testgeräte waren für Ost- und Südeuropa bestimmt - da werden Sie ja auch am günstigsten verkauft. Ob bei einem bestimmten Modell in einer bestimmten Landesausführung HbbTV unterstützt wird, lässt sich am besten über die technische Spezifikation auf der jeweiligen Landeshomepage von Samsung prüfen. Dort ist HbbTV, wenn unterstützt, jeweils spezifisch angegeben. Meines Wissens gibt es solche Geräte aber nur in Benelux- und Frankreich, wo die Geräte ähnlich teuer sind wie in Deutschland/Österreich/Schweiz.

Viele Grüße
HbbTV4You
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Apr 2014, 22:05
Rossi847 schrieb:

Gibt es die EU-Model schon irgendwo in Deutschland zu kaufen?

Ich habe sie mähmlich noch nirgends gesehen

Noch sind auf dem deutschen Markt keine EU-Geräte aufgetaucht. Dies dürfte sich aber erfahrungsgemäß schnell ändern. www.heise.de/preisvergleich gibt hier in der Regel einen sehr guten Überblick über den Markt in Bezug auf Preise und Verfügbarkeit. Einfach dort tracken.

Viele Grüße
HbbTV4You
goldgrabber
Neuling
#8 erstellt: 16. Mai 2014, 18:36
Hallo,

wo findet man den bei der HU Serie den Punkt Local Set?

Bin nach der Anleitung gegangen aber den Punkt finde ich nicht.

Das Gerät ist ein 55HU8500TXXH.

Gruß
Goldgrabber
HbbTV4You
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Mai 2014, 19:04
Goldgrabber schrieb:


Hallo,

wo findet man den bei der HU Serie den Punkt Local Set?

Bin nach der Anleitung gegangen aber den Punkt finde ich nicht.


Nachdem bei den ersten ausgelieferten Geräten der H/HU-Serie (Vorseriengeräte?) die Umstellung noch mit den alten Pronto-Codes möglich war, hat Samsung diese bei den jetzt ausgelieferten Seriengeräten offensichtlich geändert.

Auch bei den Seriengeräten ist die Umstellung aber weiterhin möglich, es haben sich nur die Pronto-Codes zum Aufruf des erweiterten Servicemenüs geändert. Ihr braucht also eine Service-Fernbedienung, die ausdrücklich für die neue H-/HU-Serie geeignet ist. Mit den alten Codes bleibt Ihr im "normalen" Service-Menü, in dem local_set gar nicht mehr angezeigt wird.

Viele Grüße
HbbTV4You


[Beitrag von HbbTV4You am 16. Mai 2014, 19:04 bearbeitet]
goldgrabber
Neuling
#10 erstellt: 16. Mai 2014, 19:24
Hallo HbbTV4You,

danke für die Info, da kann ich ja lange suchen.
Email ist schon unterwegs an euch.

Gruß
goldgrabber
toto79
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Mai 2014, 21:26
hat jemand einen Link zu den neuen Pronto Codes für mich oder kann mir eine pn schicken?

Danke.
Onliner27
Neuling
#12 erstellt: 03. Jun 2014, 20:28
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin schon etwas entäuscht über die geringe Reaktion hier im Forum. Ich selbst bin auf den UE65HU8590 fokusiert, bin aber furchtbar verärgert das Saturn Hannover diesen Fernseher für 4999 € anbietet. Ein namhafter und mir bekannter Händer bietet diesen Fernseher als EU-8500 für z. Zt. 3999 € an. Also als Deutscher soll ich mal 1000 € mehr bezahlen, danke Samsung. Gibt es denn bisher niemanden der die vorbeschriebenen Wege bereits beschritten hat und mir meine Ängste etwas nehmen kann. Schliesslich möchte ich hier für 4000 € kein Gerät stehen haben über das ich mich permanent ärgern würde. Danke für Euer Verständnis!
svenmum1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Jun 2014, 23:19
Hallo, kann es sein, dass es jetzt auch eine Einschränkung in Hardware gibt bei der neuen H Serie?
Ich habe gelesen und verglichen und bei den holländischen H7000 ist nur ein CI+ Slot verbaut. Kann das sein bzw. kann das einer bestätigen?
spartain
Inventar
#14 erstellt: 12. Jun 2014, 01:36
Hat irgendjemand schon einmal versucht, über das Systemmenü, den TV auf das Deutsche Model zu pimpen, oder den 6 bzw. 7 uf 8er umzustellen?
Evtl. würden dann auch ALLE Dienste gehen, wer weiß?


Gruß
erifam
Neuling
#15 erstellt: 12. Jun 2014, 10:35
Hallo Onliner,

Ich habe mir den SMART 55" Curved UHD TV UE55HU8580Q vor eine Woche zugelegt.

Hier in der Schweiz kostet es 2.698 SFr umgerechnet ca 2.215 Euro. Dieser ist vergleichbar mit der Model EU55HU8090 in Deutschland. Und habe dazu den Samsung M5 MultiRoom-Speaker und Hub in Wert von 428 SFr als promotion kostenlos bekommen.

Der UE65HU8060 kostet 4.045 SFr. bzw 3.320Euro.

nicht Überzeugt dann schau mal hier,

http://www.samsung.com/ch/microsite/uhd/promo/
http://www.microspot...-4K-3D-TV/detail.jsf

Gruss aus der Schweiz.


[Beitrag von erifam am 12. Jun 2014, 11:41 bearbeitet]
goldfinger2
Stammgast
#16 erstellt: 12. Jun 2014, 21:11

svenmum1 (Beitrag #13) schrieb:
Hallo, kann es sein, dass es jetzt auch eine Einschränkung in Hardware gibt bei der neuen H Serie?
Ich habe gelesen und verglichen und bei den holländischen H7000 ist nur ein CI+ Slot verbaut. Kann das sein bzw. kann das einer bestätigen?

Beim deutschen H7090 auch nur ein CI+ Slot.Hardwareunterschiede gibt bei den Tuner, machen EU-Modelle unterstützen DVB-T2.
Warum die deutschen Geräte keine T2 haben weiß nur Samsung,- wollen wohl neu Geräte bzw. EvolutionKits verkaufen.

http://www.golem.de/...ein-1406-106920.html
Onliner27
Neuling
#17 erstellt: 13. Jun 2014, 07:50
Hallo Erifam,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Die Preisunterschiede für das 65 Zoll Modell 8590 von 4999 € (inc. eines Tabletts) zu 3320 € in der Schweiz sind unglaublich. Ich frage mich wie so eine Preispolitik begründet wird. Ich hoffe Du bist mit Deiner Fernsehwahl zufrieden.

MFG
Onliner27
erifam
Neuling
#18 erstellt: 13. Jun 2014, 13:45
Ja Onliner27,
der Fernseher ist echt super, aber wie du siehst bin ich hier in Forum wegen die Software und Optionen-Kastrierung gelandet.

Ich finde Samsung Software eher plump und nicht gut durchdacht, die Auswahl ist minim und genau so plump wie langweilig (das ist meine persönliche Meinung).

Die Preisunterschiede sind Inder tat recht gross. Es liegt einerseits an die unterschiedliche Steuer und Abgabe-Systeme andrerseits an Hersteller und Verteiler Preisabsprachen.

Nichts desto trotz heute kann jeder egal woher alles Mögliches importieren, wenn es sich nach der Importsteuer etc. noch lohnt und mit der Hersteller Garantie keinen Bruch landet.

Ich hoffe du findest den optimalen Kompromiss bei deiner Entscheidung.

MFG


[Beitrag von erifam am 13. Jun 2014, 14:05 bearbeitet]
svenmum1
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Jun 2014, 13:30

goldfinger2 (Beitrag #16) schrieb:

svenmum1 (Beitrag #13) schrieb:
Hallo, kann es sein, dass es jetzt auch eine Einschränkung in Hardware gibt bei der neuen H Serie?
Ich habe gelesen und verglichen und bei den holländischen H7000 ist nur ein CI+ Slot verbaut. Kann das sein bzw. kann das einer bestätigen?

Beim deutschen H7090 auch nur ein CI+ Slot.Hardwareunterschiede gibt bei den Tuner, machen EU-Modelle unterstützen DVB-T2.
Warum die deutschen Geräte keine T2 haben weiß nur Samsung,- wollen wohl neu Geräte bzw. EvolutionKits verkaufen.

http://www.golem.de/...ein-1406-106920.html



Das ist so nicht ganz richtig, habe nun meinen 46H7000 erhalten und alles läuft super, HbbTV, usw. ABER es ist wirklich so, dass der EU7000er nur ein CI Slot mitbringt. Also intern ist er sicher wie das deutsche Modell für zwei CI Module vorgesehen, allerdings das Plastegehäuse, was in den TV kommt, kann nur ein CI Modul aufnehmen. Nach Rücksprache mit meinem Händler hat dieser jetzt bei Samsung die Doppelgehäuse für zwei CI Module geordert und schickt mir das dann noch zu.
Nur noch das österreichische/Schweizer Modell H7080 hat von Hause aus wie das deutsche den Plasteeinschub für zwei CI Module dabei.


[Beitrag von svenmum1 am 14. Jun 2014, 13:32 bearbeitet]
voller75
Stammgast
#20 erstellt: 14. Jun 2014, 21:57
Wer nutzt eigentlich tatsächlich beide CI+ Slots...also
2 Karten gleichzeitig?

Egal ob Kabel oder Sat, aber ein KNB kann
SKY und HD+ freischalten und bei Sat-Empfang
kann SKY die HD+ Programme freischalten.

Nimmt man jetzt telepiu, tivu-sat, etc... würde ich eh
eine externe Box verwenden....
Apropo Box:
SKY dtl. wird über kurz oder lang nur noch
mit einer geliehenen Gängelbox /mit Festplatte
oder geliehenem CI+ Modul laufen...hierbei sind
aber keine dauerhaften Aufnahmen möglich.
svenmum1
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Jun 2014, 09:55
Aber das interessante ist ja gerade das, wenn man eine Kabelkarte hat und zusätzlich eine Skykarte. Dann kann man ein Kabel HD Programm aufnehmen und einen Sky Film gleichzeitig schauen oder umgedreht. Um mir diese Option offen zu halten brauche ich den Doppel-CI-Schacht und was man hat, hat man.
voller75
Stammgast
#22 erstellt: 15. Jun 2014, 10:48
OK...der Punkt geht an dich

Ich nehm halt selten auf, da mancher Mist
dann oft wiederholt wird-und wenn doch,
hab ich mehrere aufnahmefähige Geräte.
die u.U. dann zum TV streamen könnten.

Nach wie vor, sind die internen DVB-S/C
Tuner nur eine hübsche Zugabe-->kommen
aber für mich Leistungs/Bildtechnisch noch
nicht an eine externe Box ran.

Über DVB-T2 würde ich mir noch keinen Kopf
machen....kann man später bei wirklichem
Bedarf nachrüsten--->oder wird in der kommenden
Generation der HU-Serie/OCB implementiert
also DVB-T2 + DVB-S2X kommen hinzu.
Tazer
Inventar
#23 erstellt: 17. Jun 2014, 12:26
Wo bekomme ich denn die Harmony Codes für die neuen TV Geräte der HU Serie? Kann mir da jemand einen Link geben?
Danke!
s-m-k
Neuling
#24 erstellt: 17. Jun 2014, 13:49
Hallo,

ich bin auch auf der Suche nach den (pronto) Codes für meinen neuen UE46H7000.
Die alten Codes für 'factory' und '3speed' gehen bei mir nicht ???

Schöne Grüße


[Beitrag von s-m-k am 17. Jun 2014, 13:50 bearbeitet]
svenmum1
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 17. Jun 2014, 16:28
Die wird hier keiner rein schreiben, Sie wollen Ihre Fernbedienung verkaufen.
Hab mir eine unter Ebay von dem Anbieter, der auch hier unterwegs ist, gekauft. Hat alles super funktioniert.
Ich musste allerdings feststellen, dass mein 46H7000 schon auf DE stand. Aber was solls, was man hat hat man.
julius82mr
Neuling
#26 erstellt: 18. Jun 2014, 16:12
Ich finde man sollte hier das ein oder andere richtig stellen und vor allem einen klar kommerziellen Beitrag auch so kennzeichnen.

Hbbtv4you verkauft diese Service Fernbedienungen bei Amazon und Ebay unter gleichem Synonym für immerhin 40€.

Die Angaben hier sind allerdings nicht ganz richtig.

Ich habe mir einen ue55h7000ST gekauft.. Eu Modell und entgegen der pauschalen Behauptungen läuft dort alles, sprich hbbtv , astra vorsortierung, hd+. Usw.

Es gibt wohl auch Eu Modelle bei denen dies nicht der Fall ist aber es empfiehlt sich die Händler Beschreibungen genau zu lesen und zu vergleichen. jedenfalls habe ich die ominöse Warnseite nie gesehen und mein eu Modell ist vom günstigsten Zulieferer.

Ich persönlich finde das schon etwas dreist, vor allem wenn man für eine mit 3 Codes versehene China Fernbedienung 40€ haben will. Zumindest bei der Wahrheit sollte man doch bleiben.

Ich würde im Zweifel erst abwarten ob der Tv wirklich so eingeschränkt ist und es drauf ankommen lassen.
Tussy
Inventar
#27 erstellt: 18. Jun 2014, 16:46
@julius82mr

Fernbedienung - zu teuer, ja nee klar.
So wie Du morgen umsonst auf Arbeit gehst

Wenn Du es günstiger machen kannst, dann hast Du jetzt eine Geschäftsidee.

Ich werde einer der ersten sein, der bei Dir kauft.............
svenmum1
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 18. Jun 2014, 17:37

julius82mr (Beitrag #26) schrieb:

Ich habe mir einen ue55h7000ST gekauft.. Eu Modell und entgegen der pauschalen Behauptungen läuft dort alles, sprich hbbtv , astra vorsortierung, hd+. Usw.


Dann hasst Du auch so ein Modell wie ich geordert, dass bei den Händlern mit HbbTV beworben wird.
Meiner war von Haus aus schon auf GER umgestellt.
Hab hier gelesen, dass das Händler schon ab Werk umstellen lassen oder die holländischen H7000er, was meiner ist stehen pauschal immer auf GER. Kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen.

Zu den Fernbedienungen, da hat Julius schon recht, es ist wirklich eine ganz billige 0815 Fernbedienung die nicht mehr als 5€ kostet und vom Händler mit den entsprechenden Codes programmiert wird. Mit 40€ verdient er da sehr gut dran, würde ich jetzt mal behaupten. Deswegen schrieb ich ja auch, dass hier keiner die Codes so einfach hier rein stellt, denn die sind bares Geld wert hehe.

Edith: Aber wer 550€ spart wie ich, gegenüber dem deutschen Preis, der kann auch mal 39€ für eine Servicefernbedienung locker machen. Bleiben immer noch 500€ über.


[Beitrag von svenmum1 am 18. Jun 2014, 17:42 bearbeitet]
Onliner27
Neuling
#29 erstellt: 18. Jun 2014, 18:16
So ist es, niemand muß kaufen - nennt man "Freie Markwirtschaft". Ich werde mir nun auch den UE65HU8500 gönnen und schauen was er kann bzw.nicht kann. Falls notwendig werde ich mir die Fernbedienung kaufen und für diese Möglichkeit dankbar sein.
MFG
Hooorny
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Jun 2014, 17:33
Hi,

ich finde die Mediatheken von ARD und ZDF nicht ...
Muss ich dafür den internen Tuner angeschlossen haben (habe derzeit die Horizon Box von UnityMedia) ?
Oder liegt das am falschen Locale bzw. keinem HbbTV?
Es sind jede menge Apps installiert, wie z.B. Youtube oder Amazon Instant Video ...

Gruß,
Björn
C650
Inventar
#31 erstellt: 25. Jun 2014, 18:09
Hi,
interner Tuner -) Hbbtv -) "Red Button"!
TV muß selbstverständlich, mit dem Internet verbunden sein.

LG
avensianer
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 13. Jul 2014, 11:37
Hallo zusammen,

funktioniert die Umstellung der aktuellen 7500er auf EU_GER noch ? Laut anderen Spezialisten ist mit der neueren Firmware nicht mehr möglich (siehe Kommentare)

http://www.ullrich.e...hbbtv-freischaltung/

Dank und Gruss
C650
Inventar
#33 erstellt: 13. Jul 2014, 18:00
Da ist ja auch die Rede vom ruSamsungTVComminicator, damit klappt es schon lange nicht mehr.

Die Befehle "3Speed" und "Factory-Reset", können nur noch per IR-BEFEHL an den TV gesendet werden.
Aber, aufgepasst. Seit der H-Serie, werden von Samsung neue Pronto-Codes verwendet.

Die für E u. F-Serie, funktionieren hier nicht mehr.

Tazer
Inventar
#34 erstellt: 13. Jul 2014, 18:03
Wozu brauche ich den Befehl 3Speed denn überhaupt?
svenmum1
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 13. Jul 2014, 19:03
Du brauchst die Servicefernbedienung für die H Serie. Musst Du mal unter Ebay suchen, da hab ich meine auch geschossen.
Tazer
Inventar
#36 erstellt: 13. Jul 2014, 19:24
Die habe ich ja auch. Jedoch braucht man für die neue Serie diese 3Speed Taste nicht. Daher frage ich ja wofür ich diese überhaupt benötige.
avensianer
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 13. Jul 2014, 20:17
Danke.

Also ich kann mit dieser Fernbedienung HbbTV freischalten aber ich habe immer noch kein CI+ und damit HD+ oder ? Wie verhalten sich diese Geräte bei Firmwareupdates ? Kann man diese Geräte noch updaten falls die Firmware noch Fehler hat ?

Gibts andere Unterschiede von 7500 zu 7590 ?
Shortyman87
Neuling
#38 erstellt: 15. Jul 2014, 01:22
Hat jemand schon ein Upgrade der Modelnummer versucht?

Zb. von H6270 -> H6470 oder H6470 -> H6500 ???
sprees
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 16. Jul 2014, 15:42
Hallo zusammen

Wollte mir gerne den Samsung UE55H8000 holen.Nach einigen Einträgen bin ich etwas verunsichert.Hätte mir die Servicefernbedienung geholt und das ganze auf ein deutsches Modell umgestellt. Ist es nun sicher das man alle Features wie CI Plus mit HD Plus und hbbtv sowie mediatheken dann wirklich nutzen kann?Ist die Umstellung wirklich ganz unkompliziert ohne Fachwissen?Wäre für hilfreiche Antworten dankbar.Nicht das ich mir das Modell hole und dann ohne die Featueres nicht glücklich werde.Würde mich nämlich nur interessieren wenn das Modell nach der Umstellung wie ein deutsches Modell mit allen Sachen nutzbar wäre.

Grüsse
Tazer
Inventar
#40 erstellt: 18. Jul 2014, 12:32
Das Ci+ sollte funktionieren. Zumindest ist das bei einem Kumpel und dessen 7500er so.
sprees
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 19. Jul 2014, 12:38
Danke für die Information.
felix_h1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 20. Jul 2014, 13:29

Hat jemand schon ein Upgrade der Modelnummer versucht?

Zb. von H6270 -> H6470 oder H6470 -> H6500 ???


Der Upgrade vom H6470 auf den H6600 funktioniert bei mir seit zwei Monaten einwandfrei. Aufgrund der technischen Beschreibungen sollten sich auch die H6270 und H6410 auf den H6600 umstellen lassen. Einfach im Servicemenü unter Local_Set den Parameter SW_Model auf "H6600" setzen und direkt darunter BOM auf "6600".

Das ganze funktioniert übrigens auch beim HU7500->HU8500
Nein - der Bildschirm 'curved' sich nicht nachträglich , die nicht bestückte WebCam und MHL-Schnittstelle fehlen natürlich weiterhin und auch die Lautsprechen bleiben die des H/HU7000ers, aber ansonsten schließt der 7500er damit zum 8500er auf. Für alle, die sich wie ich keinen "krummen" Flachbildschirm an die gerade Wand hängen wollen also ein weiteres Argument für den 7500er.

Das sollte eigentlich auch beim H7000 -> H8000 funktionieren. Hat damit schon jemand Erfahrung gesammelt ???
Rossi847
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 20. Jul 2014, 13:32

aber ansonsten schließt der 7500er damit zum 8500er auf.


Was habe ich dann mehr?
Tobi-b
Neuling
#44 erstellt: 22. Jul 2014, 22:32
Vergesst die blöde überteuerte Fernbedienung um in das spezielle Service Menü zu kommen, auch braucht ihr keine Harmonie Fernbedienung und den neuen Code um sie zu programmieren. was ihr lediglich braucht ist ein 3,5 Klinkenstecker für euren Pc nen Reciver und den ir Transmitter der beim tv dabei ist. der dort angeschlossen ist. dann könnt ihr in das Menü dafür müsst ihr nur über diese Geschichte eine WAV Datei abspielen die dann dem Befehl der Service Fernbedienung imitiert. Bei mir hat das ganze an meinem 55H8000 super funktioniert und hat gerade mal ein paar min gedauert. Wie das genau funktioniert und die WAV datein kann ich euch gerne per Pn. zukommen lassen weiß nich ob ich dass hier so öffentlich machen kann.
nreo
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 23. Jul 2014, 21:55
Hallo zusammen,

Also wenn ich mir den tv kaufe in der 7000 EU Variante und das dann im Service menue
Umstelle ist er dann wirklich genau so wie der. 7090 deutsche ?
Dann würde mich noch interessieren ob die unicam V2 in dem tv läuft und ob man samygo auf
den tv bekommt ?
Und ob eine harmony one reicht um in das Menü zu kommen

Hoffe ihr habt antworten für mich

Liebe Grüße
Basti
C650
Inventar
#46 erstellt: 23. Jul 2014, 22:16
Ja
Ja
Nein (mein Wissensstand)
Ja



[Beitrag von C650 am 23. Jul 2014, 22:18 bearbeitet]
nreo
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 23. Jul 2014, 22:29

C650 (Beitrag #46) schrieb:

Ja
Ja
Nein (mein Wissensstand)
Ja

;)



Also als Vergewisserung noch einmal wiederholt

Tv ist dann wie der 7090
Harmony one zum programmieren geht
Unicam V2 geht auch
Samygo geht nicht
Richtig ?

Nochmal eine Frage der Doppel Tuner also aufnahme und schauen gleizeitug geht nur wenn 2x sat
Angeschlossen ist oder auch nur mit 1x anschließen und schleife wie beim medion receiver ?
C650
Inventar
#48 erstellt: 23. Jul 2014, 22:43
Richtig!

Um den TWIN-TUNER einwandfrei nutzen zu können, benötigt man mind. ein Twin-Lnb inkl. 2 Zuleitungen, bzw. eine Unicable - Anlage/Lnb.
Mit einem Ci-Modul, geht nur 1 x verschlüsselt / 1 x free.

LG


[Beitrag von C650 am 23. Jul 2014, 22:46 bearbeitet]
nreo
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 23. Jul 2014, 23:12
Also eine 2 Leitung zu legen bin ich zu faul das wäre ja quatsch dann könnte man sich ja durchaus auch einen anderen tv kaufen dann würde der Samsung ue55H6470 auch reichen oder nicht.


Nur bei dem ist wieder die Frage mit dem unicam !


[Beitrag von nreo am 23. Jul 2014, 23:12 bearbeitet]
C650
Inventar
#50 erstellt: 24. Jul 2014, 07:06
Hi,
ich kenne Deine Satanlage nicht, Mehrfamilienhaus/Einfamilienhaus/Gemeinschaftsantenne?

Wenn Du z.B. eine eigene Schüssel hast, dann würde es bereits ein neues Unicable-Lnb tun. (Multischalter, quasi im LNB)
Dabei brauchst Du nur ein Kabel, wobei Du es kurz vor Deinem TV mit einem Splitter in zwei Leitungen trennst.

Jetzt wird jedem Tuner eine Frequenz zugeordnet und gut ist. Es ist keine Verlegung eines zweiten Kabels nötig.

Zum Unicam, kann ich Dir nur eines sagen. Kenne keinen aktuellen Samsung-TV, bei dem es nicht funktioniert.
Wenn, dann nur, weil die Kombi aus Modul u. Karte nicht funzt.

Tussy
Inventar
#51 erstellt: 24. Jul 2014, 11:22

nreo (Beitrag #47) schrieb:

C650 (Beitrag #46) schrieb:

Ja
Ja
Nein (mein Wissensstand)
Ja

;)



Also als Vergewisserung noch einmal wiederholt

Tv ist dann wie der 7090
Harmony one zum programmieren geht
Unicam V2 geht auch
Samygo geht nicht
Richtig ?

Nochmal eine Frage der Doppel Tuner also aufnahme und schauen gleizeitug geht nur wenn 2x sat
Angeschlossen ist oder auch nur mit 1x anschließen und schleife wie beim medion receiver ?


Harmony - Nach meinem Erkenntnisstand stimmt das nicht ganz.
Theoretisch geht es, ABER keiner kennt die Pronto-Codes der neuen H Serie bis jetzt, oder?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG 6/7/8er F-Serie 2013 - EU-Geräte (Funktionseinschränkungen und Umstellung)
HbbTV4You am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  270 Beiträge
EU-Geräte der 2015er SAMSUNG SmartTV-Serien JS und JU - (Funktionseinschränkungen und Umstellung)
HbbTV4You am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  23 Beiträge
EU-Geräte der 2016er SAMSUNG SmartTV-Serien K, KU und KS - (Funktionseinschränkungen und -Freigabe)
HbbTV4You am 21.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  3 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread
give am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  5486 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread
heidorn am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  3 Beiträge
HbbTV auch für EU-Modelle SAMSUNG ES-Serien ES5700 ES6100 ES6300 ES6500 ES6700 ES6800 ES7000 ES8000
HbbTV4You am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  25 Beiträge
EU Modelle andere Technik!
cavan2211 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  5 Beiträge
Samsung 8er oder 6 Serie?
kaisinho am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  26 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Einstellungsthread
djbeat am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  1259 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er ES-Serie 2012 - Einstellungsthread
djbeat am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  1949 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Logitech
  • KEF
  • Thomson
  • LG
  • ONE DIRECTION
  • SEG
  • Koss
  • Amazon Basics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder797.979 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedModus50--
  • Gesamtzahl an Themen1.328.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.365.103