XBOX360 an LE32T51B über YUV-DVI-I-Adpater?

+A -A
Autor
Beitrag
Greybaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2006, 08:27
Moin!
Ich habe seit kurzem den Samsung LE32T51B und habe auch über den Komponenteneingang die XBOX360 dranhängen. Nun gibt es ja diese Adapter von YUV auf DVI-I. Könnte ich über diesen Adapter die XBOX 360 an den LCD betreiben oder gibt es da irgendwelche technische Schwierigkeiten. Laut Samsung haben alle Samsung LCD`s eine DVI-I Schnittstelle. Wenn das ginge, hätte ich den Komponenteneingang für meinen DVD-Player frei!
samstrike
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2006, 16:59

Greybaer schrieb:
Moin!
Ich habe seit kurzem den Samsung LE32T51B und habe auch über den Komponenteneingang die XBOX360 dranhängen. Nun gibt es ja diese Adapter von YUV auf DVI-I. Könnte ich über diesen Adapter die XBOX 360 an den LCD betreiben oder gibt es da irgendwelche technische Schwierigkeiten. Laut Samsung haben alle Samsung LCD`s eine DVI-I Schnittstelle. Wenn das ginge, hätte ich den Komponenteneingang für meinen DVD-Player frei!



Das würde mich auch mal interessieren. Hab die gleiche Kombiantion aber ein DVI Adapter vom PC zb auf VGA hat einen Kontakt den mein Samsung nicht hat bzw wo der Eingang für diesen Kontakt fehlt. Sieht aus wie ein Minuszeichen in der Ecken aber der LCD hat dafür keine einbuchtung.

Zocke auch über YUV und brauche DVI eigentlich nicht aber es wäre schon interessant.

Gruß Sam
samstrike
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2006, 10:25
Hat denn niemand eine Xbox 360 und das gleiche Problem ?

Möchte mir keinen Adapter kaufen wenn es nicht funktioniert.
Greybaer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mai 2006, 10:53
Mittlerweile bin ich hinsichtlich des DVI-Anschlusses am LE32T51B ein wenig weiter. Laut Samsung hat der Samsung einen DVI-D-Eingang. Über diesen habe ich mittlerweile meinen HD-Receiver von Humax laufen. Mit einem DVI-I Adapter wirst du also hier nichts, muss schon DVI-D sein. Mit dem richtigen Adapter sollte es also auch möglich sein DVD-Player oder XBOX 360 an DVI zu hängen.
cru567
Stammgast
#5 erstellt: 23. Sep 2006, 00:54
HI Leute

ICh rate euch von DVI Eingang ab,denn über VGA bekommt ihr ein viel besseres Bild von der xbox360 da das Bild ohne umrechnung auf 1360x768 direkt 1:1 übertragen wird und daher ist es spitze!!=).

Über das YUV Xbox Kabel ist das Bild auch noch sehr gut,ihr müsst da selber entscheiden welches euch besser gefällt=).
Fudoh
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2006, 01:07

Mit dem richtigen Adapter sollte es also auch möglich sein DVD-Player oder XBOX 360 an DVI zu hängen.


letzteres ist über einen Adapter nicht zu lösen, dazu wäre schon ein Videoprozessor nötig, der das analoge Signal der 360 in ein digitales DVI/HDMI Signal wandelt.

Grüße
Tobias
cru567
Stammgast
#7 erstellt: 23. Sep 2006, 01:19
HI

Sag mal Leute,wie stell ich es am besten an meinen PC an den LCD zu hängen,wenn das vga Kabel schon von der Xbox besetzt ist?

Da ich keine Lust habe immer umzustecken, will ich mal eure Meinungen hoeren,wie man das am besten natürlich ohne Qualitätsverlust machen kann.

WEnn ich den PC jetzt über DVI direkt anschliesse,um HDTV Filme vom PC abzuspielen dann muss ich den PC doch auf 1280x mal 720 stellen oder 1920x 1080 bei 60hz(:D)

Was ist denn jetzt,wenn ich zb. die Auflösung auf 1024x768 lasse dazu 60hz und lass ihn dann über DVI laufen.
Wie wirkt sich das auf das BILD am LCD aus?

Der Sinn ist wie gesagt HDTV Filme vom PC aus auf den LCD zu übertragen,da ich den PC während ein Film läuft eh nicht nutze,kann ich problemlos zb. einfach die Auflösung auf 720p ändern und nen Film anschmeissen,dann ist zwar mein Desktop auf meinem CRT Moni verschoben,aber sollte ja kein Problem sein.
Also so habe ich mir das einfach mal gedacht.=)

So mehr Fragen habe ich erstmal nicht:D

Danke


[Beitrag von cru567 am 23. Sep 2006, 01:47 bearbeitet]
Fudoh
Inventar
#8 erstellt: 23. Sep 2006, 08:42
cru567,

liest Du bitte hier:
http://www.hifi-foru...um_id=151&thread=535


WEnn ich den PC jetzt über DVI direkt anschliesse,um HDTV Filme vom PC abzuspielen dann muss ich den PC doch auf 1280x mal 720 stellen oder 1920x 1080 bei 60hz()


50Hz gehen ebenso.


Was ist denn jetzt,wenn ich zb. die Auflösung auf 1024x768 lasse dazu 60hz und lass ihn dann über DVI laufen.
Wie wirkt sich das auf das BILD am LCD aus?


Ja, es kommt gar kein Bild.

Einfachste Lösung wird ein VGA Switch für ein paar Euro sein.

Grüße
Tobias
cru567
Stammgast
#9 erstellt: 23. Sep 2006, 21:35
huhu


Ich kenne den sticky thread,aber die IDee mit dem VGA Switch ist ganz gut=).
Ich werd mich mal schlau machen, ob es auch da qualitative Unterschiede gibt.
Okidoki

Danke für die Hilfe.
Fudoh
Inventar
#10 erstellt: 24. Sep 2006, 12:59

Ich kenne den sticky thread,aber die IDee mit dem VGA Switch ist ganz gut=).
Ich werd mich mal schlau machen, ob es auch da qualitative Unterschiede gibt.


es hilft leider nur testen. Es gibt 10 Euro Switches, die verlustfrei sind und es gibt 50 Euro Switches, die starke Geisterbilder verursachen.

Um einen VGA Auto Adjust am TV kommst Du beim Quellenwechsel außerdem leider nicht herum.

Grüße
Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sammy LE26R72B vs. LE32T51B
darkslash am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  3 Beiträge
HDMI an Samsung LE32T51B
therealsega am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  3 Beiträge
Samsung LE32T51B Problem mit VGA u. XBOX360!
JTTripper am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  17 Beiträge
Xbox360 per VGA/DVI Adapter an DVI Eingang?
dragontown am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  11 Beiträge
LE32T51B Schlechtes Bild
Imbakarle am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  8 Beiträge
LE32T51B summt !
CeeKay2k am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  3 Beiträge
Erfahrungsbericht Xbox360 YUV/VGA Samsung LE32S71B
Shakes am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  4 Beiträge
LE32T51B Bildqualität...
Aluhelm247 am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  27 Beiträge
LE32t51b Preis?
Aluhelm247 am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  6 Beiträge
?????Unterschied LE32T51B zu LE32T51BX?????
shootermc am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedsimplifyyourhifi
  • Gesamtzahl an Themen1.422.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen