UE55JU6850 nach Update 1471 kaum zu gebrauchen!

+A -A
Autor
Beitrag
samsung4321
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2016, 21:44
Hallo Community,

mein JU850er hat gestern ein Update gehabt (automatisch)... Seitdem kann ich die Amazon app nicht mehr öffnen, abgesehen davon gibt es auch Probleme mit der Youtube app, Videos stottern oder laden gar nicht erst... Internet kann nicht das Problem sein, da ich sowohl youtube und amazon video über mein Laptop gucken kann...

Hat sonstwer noch Probleme seit gestern?

PS auf der Homepage von Samsung wird Version 1470 als die aktuellste Version angegeben
zwergi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2016, 21:59
Scheinbar hat Samsung mit dem letzten Update bei allen aktuellen Serien echten Mist gebaut

Schau mal hier
tom1tom
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2016, 08:40

samsung4321 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Community,

mein JU850er hat gestern ein Update gehabt (automatisch)... Seitdem kann ich die Amazon app nicht mehr öffnen, abgesehen davon gibt es auch Probleme mit der Youtube app, Videos stottern oder laden gar nicht erst... Internet kann nicht das Problem sein, da ich sowohl youtube und amazon video über mein Laptop gucken kann...

Hat sonstwer noch Probleme seit gestern?

PS auf der Homepage von Samsung wird Version 1470 als die aktuellste Version angegeben :?


Hmm,

Senderliste auf USB-Stick speichern.

alle Gerätschaften abstecken . TV mal komplett Stromlos machen. Also Stecker raus .

Trink nen Kaffee oder warte einfach mal 10-20 min.

Nur TV anschalten und auf Werkeinstellungen zurücksetzen.

Sender suchlauf starten. Sender Liste von USB-Stick Importieren.

Geht wieder alles ? OK
Immer noch nicht ? Auf nächste Update warten !

lg
QLU
Stammgast
#4 erstellt: 12. Nov 2016, 10:42
Hallo

bei meinem J6250 musste ich die Amazon App von Hand aktualisieren
(Smart Hub, oben Rechts Zahnrad ..)

seitdem läuft die wieder. Youtube hab ich nicht probiert.
PS: Ein Stromreset wirkt manchmal Wunder ...
TobiasQ
Neuling
#5 erstellt: 12. Nov 2016, 15:36
Hallo zusammen,

ich versuche seit 3 Tagen das Update 1471 zu installieren, aber er bricht jedes Mal bei 83% ab. Hat jemand vielleicht eine Idee, was man da machen kann?

Vielen Dank und freundliche Grüße!
Tomgar
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Nov 2016, 17:21
Da es von Samsung keine "Change-Logs", d. H. Informationen was ein Update bewirkt, gibt
(Antwort von Samsung auf meine Frage, warum das so ist "Wir wollen unseren Mitbewerbern nicht mitteilen, welche Verbesserungen durch ein Update an unseren Geräten durchgeführt werden)
bin ich vom Updaten meines Samsung-TV abgekommen.

Was versprecht ihr euch eigentlich von einem Update ?
Besseres Bild oder besserer Ton ?
Ich glaube kaum, das Samsung in dem Bereich ein Gerät updaten wird, wer besseren Ton und Bild haben will, soll halt ein teureres Gerät kaufen.

Die Updates dürften doch wohl eher für den Bereich "Internet" erfolgen.
Und das dies auch mal schief gehen kann, sieht man an obigen Beiträgen.

Also, solange man keine Probleme mit seinem TV hat, sollte man Updates nach dem Motto "Never change a running System" vermeiden, vor allem weil sich Samsung ja zum Thema "Change-Log" so bedeckt hält.
TobiasQ
Neuling
#7 erstellt: 12. Nov 2016, 17:54
@Tomgar: Wir haben einen UE78HU8590, dieser läuft mit einem UHD Evolution Kit SEK-3500U. Die ganze Software läuft ueber das Evo Kit. Hier sollte im laufe dieses Jahres ein Update mit dem neuen Betriebssystem TizenOS. Momentan ist die Betriebsoberfläche langsam. Es stockt oft und SmartTV hat eine Reaktionszeit von mehreren Millisekunden.
Dafür das man für diese Geräte einen haufen Geld bezahlt, erhofft man sich auch Updates, die den allgemeinen Gebrauch verbessern. Diese Updates können auch für einen besseren Ton und ein besseres Bild sorgen. Das Evo Kit rechnet Eingangssignale hoch, wird die Software besser, wird ggf. auch besser hochgerechnet. Natürlich verbessert sich die Hardware des Gerätes durch das Update nicht und es kann auch mal passieren, dass ein Update nach hinten los geht, aber das ist vielleicht bei 5-10% der Fall.
Tomgar
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Nov 2016, 19:25
@TobiasQ
Wie ich gesagt habe, wenn man Probleme mit seinem Gerät hat ist ein Update durchaus angebracht.

Wer glaubt, durch ein Update ein besseres Bild und besseren Ton zu bekommen, der soll bei seinem Glauben bleiben. Es gibt ja auch Leute die deswegen im Servicemenü ihres TV rumspielen weil sie denken, durch irgendeine "Wundereinstellung" Bild und Ton verbessern zu können.

Ich möchte nur auf die Gefahren hinweisen, aber niemandem bekehren und ihm verbieten (grundlos) bei seinem TV Updates durchzuführen (oder Einstellungen im Servicemenü zu verändern) ohne zu wissen, was diese Änderungen bewirken, aber dann bitte auch hier im Forum nicht "weinen" weil danach das Gerät nicht mehr richtig funktioniert.

Mein persönliche Meinung (die nicht der andere Personen entsprechen muss):
Solange mein TV einwandfrei läuft und so lange Samsung mir nicht sagt, was ihre Updates bewirken, solange werde ich die Software meines Gerätes jedenfalls nicht updaten und auch nicht im Servicemenü "rumspielen".

Wenn ein Gerät "Macken" hat, so darf man natürlich versuchen, diese durch Updates zu behenben.
Ein solches Update würde ich nicht gleich am Erscheinungstag durchführen sondern erst mal abwarten, ob nicht andere Personen dieses Update durchgeführt haben und wie das Ergebnis war - Infos dazu würde ich sicher im Internet (z. B. auch hier) finden.

Ich meine aber auch, Samsung währe in der Pflicht, ihrern Kunden mitzuteilen was den ihre Updates bewirken.
Das wollen sie aber aus einem komischen Grund nicht (siehe meinen Beitrag oben - Ich hatte deswegen mit dem Samsungkundenservice einen regen E-Mailverkehr)
Seltsame Firma, wenn's z. B. im PC-Bereich Softwareupdates gibt, erfahre ich vom Hersteller auch was neu ist und was verbessert wurde.


[Beitrag von Tomgar am 12. Nov 2016, 19:26 bearbeitet]
singulusus
Inventar
#9 erstellt: 12. Nov 2016, 23:28
Ich würde ja nicht updaten. Der TV macht es alleine ,obwohl ich automatische Updates auf aus habe.sowohl bei meinem HU 7590 als auch beim JU 6430.


[Beitrag von singulusus am 12. Nov 2016, 23:30 bearbeitet]
hunter601
Neuling
#10 erstellt: 19. Nov 2016, 13:21
hallo wenn ich das hier lese bin ich ja froh das mein Update immer fehlschlug (Fehlercode416) Ich habe aber ein anderes Problem mit meinem UE 48 Ju6450.Immer wenn ich über Schaltuhr oder Funkfernbedienung eine Lichtquelle im Raum einschalte geht für ca 5 sek das Bild und der Ton weg(schwarzer Bildschirm)Auch der Support brachte keine Hilfe. Habe jetzt extra für den TV eine eigene Leitung mit extra Sicherung vom Fachmann anlegen lassen. Genau noch dasselbe.Auch ein zurück auf Werkseinstellung und Tausch des Receivers brachte keinen Erfolg.
Kennt jemand von Euch auch das Problem? und kann mir eventuell helfen?
viele Grüße
hunter601
Snake566977
Neuling
#11 erstellt: 21. Nov 2016, 16:06
Mich hat das auch total angenervt und hab mal bei Samsung nach gefragt.



Original von Samsung Electronics Deutschland
Hallo ...,

Sie teilen uns mit, dass Sie im Smart Hub Ihres Samsung JU6580UXZG Herausforderungen mit der App von Amazon haben - gern informiere ich Sie.

Hierbei handelt es sich um eine fehlerhafte App-Version des Anbieters Amazon. Der Dienstanbieter stellt bereits ein Update der App zur Verfügung.

Um dies zu gewährleisten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Setzen Sie bitte den Smart Hub zurück. Dazu starten Sie bitte das Menü. Gehen Sie bitte auf die Punkte Smart Hub - Zurücks. von Smart Hub". Das benötigte Standardpasswort ist „0000". Der Smart Hub wird nun vollständig zurückgesetzt. Nun können Sie Smart Hub nach Ihren Wünschen einrichten.


also App Deinstallieren und Installieren sollte wohl reichen.
Tomgar
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Nov 2016, 16:48

hunter601 (Beitrag #10) schrieb:

Immer wenn ich über Schaltuhr oder Funkfernbedienung eine Lichtquelle im Raum einschalte geht für ca 5 sek das Bild und der Ton weg(schwarzer Bildschirm)


Also wenn das Licht angeht, wird der Fernseher dunkel ?

Mein Samsung-TV hat einen "Öko-Sensor" der die Bildhelligkeit in Abhängigkeit von der Helligkeit der Umgebung einstellt.
Vielleicht kommt der mit dem plötzlichen grellen "Zusatzlicht" nicht zurecht.
Ist den eine "Lichtquelle" direkt auf den TV gerichtet ?

Würde auf jeden Fall mal im Einstellungsmenü des TV nachsehen, ob ein solcher Sensor vorhanden ist.
Wenn ja, und der Sensor ist aktiv, würde ich ihn mal deaktivieren und sehen ob der Fehler immer noch auftritt.

Wenn der Fehler nur bei der Verwendung der Funkfernbedienung auftreten würde, würde ich sagen, dass diese den TV irgendwie "verwirrt", aber der Fehler tritt ja wohl auch in Verbindung mit einer Schaltuhr auf (und die verwendet keine Funkübertragung, richtig ?)

Was passiert den wenn das Licht im Raum ganz normal über einen Lichtschalter eingeschaltet wird ?

Oder ist das in dem Raum nicht möglich ?
Dann würde ich mir eine Stehlampe mit einem Verlängerungskabel nehmen, diese in den Raum vor den Fernseher stellen, einschalten und sehen was passiert.


[Beitrag von Tomgar am 21. Nov 2016, 16:49 bearbeitet]
hunter601
Neuling
#13 erstellt: 21. Nov 2016, 17:07
hallo danke für die Info
ich denke das ich den Fehler gefunden habe.Ich hatte 2 Steckdosenleisten hintereinander geschaltet,und mein HDMI Kabel an HDMI2 angeschlossen.
Nach Änderung auf HDMI1/DVI und Trennung der Steckdosenleisten trat der Fehler bis jetzt nicht mehr auf.
Tomgar
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Nov 2016, 18:51

hunter601 (Beitrag #13) schrieb:

Ich hatte 2 Steckdosenleisten hintereinander geschaltet,und mein HDMI Kabel an HDMI2 angeschlossen.
Nach Änderung auf HDMI1/DVI und Trennung der Steckdosenleisten trat der Fehler bis jetzt nicht mehr auf.


Schön das man solche "unwichtigen Kleinigkeiten" erst hinterher erfährt. Ist ja auch "so uninteressant" solche Sachen zu erwähnen.

Wenn ich 2 (!) Steckdosenleisten in Reihe schalte, da jede Menge Geräte anstecke und alles gleichzeitig in Betrieb habe, darf ich mich bei der "Strommenge" die da gezogen wird nicht wundern wenn der TV einen "Blackout" bekommt wenn ich auch noch das Licht anschalte das auch noch an dieser Konstruktion hängt.

Der Wechsel des HDMI-Anschlusses dürfe da wohl weniger in's Gewicht fallen

Oder war*s etwa so ?


hunter601 (Beitrag #10) schrieb:
Habe jetzt extra für den TV eine eigene Leitung mit extra Sicherung vom Fachmann anlegen lassen.
..... und Tausch des Receivers brachte keinen Erfolg.


So, der Fernseher hing dann wohl an der neuen Leitung, und der Receiver (Receiver ? Was für ein Receiver ?) dann wohl noch an der "Steckdosen-Reihenschaltung" ?

Klar, wenn der TV an einer neuen Leitung hängt, und der Receiver (von dem ich annehme das über diesen das TV-Programm empfangen wird) noch an der alten Konstruktion liegt der Fehler natürlich nicht am TV sondern am Receiver, weil eben der beim Lichteinschalten den "Blackout" bekommt, diesen dann an den TV "weiterleitet" wo er sich dann durch Bildausfall bemerkbar macht.


[Beitrag von Tomgar am 21. Nov 2016, 20:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UE78HU8590 mit SEK-3500U - Update 1471
TobiasQ am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  3 Beiträge
Unterschied Samsung UE55JU6870 zu UE55JU6850
Rofri35 am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  11 Beiträge
Clouding Samsung UE55JU6850 - Umtausch gegen?
addi04 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  7 Beiträge
UE55JU6850 Abstand Löcher zum Rand
janbb am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  2 Beiträge
Factory Resett nich vollständig UE55JU6850
mac-hu am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  2 Beiträge
Samsung UE55JU6850 Bildfehler
andythestriker am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  23 Beiträge
Druckpunkte von Wandhalterung auf SAMSUNG UE55JU6850 LED-TV
Arne1987 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
kein Bild nach Update
Pfälzer73 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  8 Beiträge
Samsung UE55JU6850 vs Samsung UE55JU6050
LaBestiaNegra am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  12 Beiträge
Update
Elise2 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedhwknott
  • Gesamtzahl an Themen1.371.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.335