QLED-Fernseher hinlegen?

+A -A
Autor
Beitrag
Morty_Smith
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2018, 12:04
Hallo liebe Leute!

Ich spiele bereits seit längerem mit dem Gedanken, mir einen großen 65" Samsung-TV zu kaufen.

Meine Frage: Ist es problematisch, den TV bei der Installation (Anbringung der Schrauben, etc.) mit dem Bildschirm nach unten auf den Boden (natürlich mit einer weichen Decke dazwischen oder auf der Schachtel) hinzulegen?

Und ist es tatsächlich sooo riskant, einen (QLED) Fernseher aus der Schachtel alleine herauszuheben?

Ich bin natürlich immer gerne vorsichtig, damit bei solchen Geräten auch wirklich nichts passiert. In diesem YouTube Video https://www.youtube.com/watch?v=rdifwqmiz20) wird zum Beispiel behauptet, dass eine falsche Handhabung zu Schäden am Gerät bzw. Panel führen können. Ist ja selbstverständlich, dass das passieren kann, aber ich bezweifle, dass nur das Herausheben ohne jegliche Gewalt zu irgendwelchen Einbrennungen oder dergleichen führt.

Allerdings hebt der Installateur in diesem YT-Video https://www.youtube.com/watch?v=UkYzC1Ve4zM den TV auch alleine aus der Schachtel und legt diesen flach hin.

Also: Ist es tatsächlich problematisch, wenn ich diesen für die Installation flach hinlege und im Alleingang aus der Schachtel hebe?

LG
burkm
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2018, 12:24
Beim Transport treten durch die Bewegungen Schwingungen, Vibrationen und eventuell sogar Stöße auf. Bei der (liegenden) Fläche eine 65" TV - meist um die ca. 145 cm breit und 90 cm hoch - kann sich da schon mal was tun. "Einbetoniert" ist das Gerät ja nicht in seinem Karton, sondern meist nur in Styropor Einsätzen gelagert, die auf der Display-Fläche möglichst nicht - auch nicht durch Eigengewicht - aufliegen sollen. Die Handhabungsvorgaben des Herstellers sind ja meist auf dem Außenkarton aufgedruckt. Üblicherweise werden da "worst case" Annahmen zugrunde gelegt, weil der Hersteller nicht möchte, dass das Gerät auf dem Transportweg Schaden nimmt. Nicht umsonst wird allseits davor gewarnt, ein solch großes Gerät liegend zu transportieren auch wenn es vielleicht manchmal "gut" gehen könnte. Aber wenn Du es "besser" kannst...

Und meinen 65" TV wollte ich nicht mehr allein heben / transportieren auch wenn man es irgendwie doch hinbekommen könnte.

Aber "Versuch macht bekanntlich klu(g)(ch)" und hinterher ist man meist schlauer...


[Beitrag von burkm am 19. Jun 2018, 12:33 bearbeitet]
Morty_Smith
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2018, 13:39
Hallo Burkm!

Den Transport des TVs übernimmt der gute alte Lieferservice von Saturn für mich. Auf die Problematik WIE das Gerät von einer Spedition o.ä. transportiert wird (stehend oder liegend) habe ich als Kunde ohnehin keinen Einfluss.

Meine Frage bezog sich nicht auf den Transport und ob dabei eventuell etwas beschädigt werden kann (das wusste ich bereits und fällt für mich in die Kategorie "Absolut logisch"), sondern darauf, ob das Gerät für die Anbringung der Schrauben an der Rückseite des Gerätes für kurze Zeit mit dem Bildschirm nach unten hingelegt werden kann, und ob das Herausheben des TVs aus der Schachtel realisierbar ist, ohne das Panel bzw. den Bildschirm zu beschädigen.

LG


[Beitrag von Morty_Smith am 19. Jun 2018, 13:43 bearbeitet]
burkm
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2018, 13:51
Meines Wissens ist das so doch schon im üblichen Quick-Start Guide beschrieben. Da wird das Gerät - vorsichtig und vollflächig - auf die Front gelegt, um die Schrauben für den Fuß zu befestigen. Allein würde ich zumindest den TV nicht herausheben wollen, bei der Größe sind sicherlich zwei Personen hilfreich. Das gilt dann auch für den Transport zum Aufstellplatz. Ob man das auch alleine hin bekommt - keine Ahnung.
turntable_wanted
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2018, 08:39
Ich hätte vorgestern schon Schwierigkeiten gehabt, meinen 55er alleine aus der Verpackung zu heben.
ingo74
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2018, 08:54
Solange man so anfasst, dass sich das Panel nicht deutlich verbiegt, wird nichts passieren und die 30kg kann man schon alleine schaffen
Ilyustar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jun 2018, 12:32
Mein Q7F (und vermutlich auch die anderen Samsung TV) hatte eine ziemlich durchdachte Verpackung. (die ich natürlich erst nach dem Auspacken geschnallt habe) Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=RF1pMV5Ls24 @ 1:19

Zudem kenne ich einen Kollegen, der eine Reperatur bekommen hat durch Samsung. Die Jungs haben das Ding ohne zu zögern hingelegt. Trotzdem sollte ein Montieren der Schrauben auch direkt nach rausheben des Deckels im stehenden Zustand kein Thema sein.


[Beitrag von Ilyustar am 20. Jun 2018, 12:33 bearbeitet]
turntable_wanted
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jun 2018, 19:57

Ilyustar (Beitrag #7) schrieb:
Mein Q7F (und vermutlich auch die anderen Samsung TV) hatte eine ziemlich durchdachte Verpackung. (die ich natürlich erst nach dem Auspacken geschnallt habe) Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=RF1pMV5Ls24 @ 1:19


Da haben die beim Q6F wohl dran gespart. Den kann man tatsächlich nur nach oben rausheben.
Morty_Smith
Neuling
#9 erstellt: 29. Jun 2018, 13:11
Hallo liebe Leute!

Vielen Dank für Eure ermutigenden und beruhigenden Worte

Ich habe erst kürzlich ein von Samsung hochgeladenes Video gesehen, in welchem schrittweise erklärt wurde, wie ein Fernseher der Verpackung entnommen werden sollte. Gezeigt wurde dabei, dass die Schachtel dafür mit dem Bildschirm nach unten zeigend hingelegt, und das Gerät dann vorsichtig entnommen wird.

Ich denke, die Montage sollte kein Problem und technisch realisierbar sein, ohne etwas zu beschädigen.

LG
Morty Smith


[Beitrag von Morty_Smith am 29. Jun 2018, 13:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sondereinbau Samsung QLED TV
mgruni am 25.05.2020  –  Letzte Antwort am 25.05.2020  –  4 Beiträge
QLED Fernseher
typsen am 03.12.2019  –  Letzte Antwort am 03.12.2019  –  2 Beiträge
Samsung QLED Q80R 65 Bildfehler?
NikHH1337 am 22.01.2020  –  Letzte Antwort am 23.01.2020  –  7 Beiträge
QLED 2018 knack Geräusche
iBuhl90 am 20.06.2018  –  Letzte Antwort am 09.07.2018  –  5 Beiträge
SAMSUNG GQ55Q82T QLED DSE bei Fußball / FIFA
extrasb am 22.12.2020  –  Letzte Antwort am 23.12.2020  –  2 Beiträge
Samsung QLED 55Q6F
anfenger am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  2 Beiträge
Reinigung Oberfläche QLED Samsung GQ65Q80RGTXZG?
woody1001 am 15.04.2020  –  Letzte Antwort am 06.08.2020  –  9 Beiträge
QLED und Anynet+ (HDMI-CEC)
Crashdummy am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  10 Beiträge
Schärfeeinstellung Samsung QLED (QE55Q8FN)
#Max_Power am 21.02.2019  –  Letzte Antwort am 22.02.2019  –  5 Beiträge
Samsung QLED 65Q6FN knackt
matzur007 am 03.01.2019  –  Letzte Antwort am 31.01.2019  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.423 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedbernhardfuchs
  • Gesamtzahl an Themen1.510.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.745.024

Top Hersteller in Samsung Widget schließen