Samsung NU8009 (55") Netflix Bildprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
pos_tv
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2019, 19:30
Guten Tag,

ich habe mehrere Probleme mit oben genanntem Smart-TV:

1. Habe ich bei Netflix das Problem, dass sich bei Menüeinblendungen Merkwürdige Streifen mittig im Bild von Oben nach Unten ziehen (siehe Bild 1&2, sorry für die Qualität, war nicht einfach dies mit dem Smartphone gut raufzukriegen..)
dies passiert immer im Pause Menü, und bei Einblendungen wie z.B. FSK zieht sich ein grauer schleier komplett um die Einblendung.
Hierzu wurde mir schonmal ein Techniker geschickt, zufrieden war ich mit dem Ergebnis ehrlich gesagt nicht, da es einfach auf Netflix geschoben wurde, als ich nachgefragt habe ob dies denn bei anderen NU8009 Geräten auftritt, wurde dies verneint, was Netflix als Fehlerquelle eigentlich schon ausschliesst, oder ?
Bild1 Bild2

2. Ich habe das gefühl dass der Schwarzwert des im Titel genannten Smart TVs merkwürdig ist, dunkle Szenen sind viel zu dunkel, wenn ich die Helligkeit hochschraube sind Bildfehler an dunklen Stellen, stark sichtbar. (Bild 3)
Bild3

Beide Probleme sind nochmal deutlich stärker sichtbar, wenn ich über die PS4 Netflix gucke.
Das "Schwarzwert Problem" tritt auch bei Amazon Prime auf, Streifen in Menüs o.Ä. sind mir da allerdings nicht aufgefallen, wenn ich allerdings Filme von der Platte abspiele habe ich keine Probleme... Habe es auch schon im WLAN vom Nachbarn versucht, selbes Problem.

Nebenbei habe ich noch Ärger mit dem Spielemodus, bei dem der Fernseher zwischendrinn einfach für ein paar Sekunden komplett dunkel, und dann wieder ein Bild gibt und den Spielemodus als information zeigt (als hätte er gerade wieder hinein gewechselt..)
Auch mit dem Ruhezustand des TVs stimmt irgendwas nicht, ich habe extrem oft das Problem, dass der TV gar nicht reagiert nach dem einschalten, bis ich ihn resette (aus/an Knopf auf Fernbedienung gedrückt halten..)

Ich habe schon einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht, den Smarthub resettet und aktuelle Firmware (als 1251 die aktuellste Version war) aufgespielt, alles ohne Besserung..
Stelle ich mich zu sehr an? Muss man mit solchen Fehlern rechnen/leben, wenn man sich einen TV zulegt ?

Über Antworten mit ähnlichen Erfahrungen oder Lösungsvorschlägen würde ich mich sehr freuen !

MfG pos_tv


[Beitrag von pos_tv am 15. Jun 2019, 19:33 bearbeitet]
Mike500
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2019, 20:42
Du musst erst einmal ausschließen können, dass es am Quellmaterial liegt. Bei Streaming-Inhalten zum Beispiel ist es quasi Standard, dass in dunklen Bildbereichen Artefakte sind, aufgrund der extrem auf Kante genähten Bitraten. Und vor allem, wenn es bei (vermutlich hochbitratigen) Filmen von Platte nicht auftritt, kann der TV nicht der allein Schuldige sein.

Menüs, Ladebildschirme usw. würde ich generell gar nicht bewerten. Diese, z.B. der Amazon-Screen, der gerne als Beweis für angeblich schlechte Darstellung eines TVs genommen wird ( http://www.hifi-forum.de/bild/amazon-app_744820.html ), lassen keine Rückschlüsse auf grundsätzliche Probleme zu. Dort greift oft das Local Dimming nicht vernünftig und man sieht Dinge, die bei normalem Video unsichtbar wären. Und das nicht nur bei Samsung. https://www.youtube.com/watch?v=8mlTElC2z2A#t=17m47s

Vielleicht ist die Ausgabe der PS4 auch nicht richtig eingestellt, wenn es dort noch schlimmer ist.

Es gibt Material, was vom Studio schon sehr dunkel abgemischt kommt. Wenn man dann die Helligkeit hochdreht (also Hintergrundbeleuchtung, "Helligkeit" ist ja der Weißwert), dann sieht man Artefakte, die normalerweise im Dunkeln versteckt sein sollen. Diese kommen widerum aufgrund der niedrigen Bitrate vor, auch bei UHD-Inhalten. Höhere Auflösung heißt ja leider bei Streaming nicht auch hohe Bitrate. Wenn du mit einer Blu-ray oder UHD Blu-ray solche Probleme sähest, das wäre was Anderes. Aber wir reden über Streaming, und da sieht man leider heute noch ziemlich viele Dinge im Bild, die man auf Blu-ray niemals akzeptieren würde und aufgrund der X-fach höheren Bitrate auch nicht zu sehen bekommt.

Also, man muss eine Referenz haben, wie das Bild auszusehen hat. Bei Streaming-Quellmaterial kommt es oft schon in vergleichsweise mäßiger Qualität, d.h. artefaktbehaftet, an. Was man dort dann dem TV anlastet, da kann er vielleicht gar nichts für. So einen Inhalt kann er nicht mehr perfekt rechnen. Darum ist das als Material zur Bewertung meist ungeeignet.

Falls du bei UHD/HDR-Spielen Aussetzer beim Bild hast, könnte es am HDMI-Kabel liegen.


[Beitrag von Mike500 am 15. Jun 2019, 20:49 bearbeitet]
pos_tv
Neuling
#3 erstellt: 15. Jun 2019, 20:54
Danke für die schnelle Antwort Mike, du hast mich sehr beruhigt!
Ich fand nur komisch, dass ich sonst nichts zu den "Streifen" im Menü gefunden habe, und habe gedacht es ist eventuell ein Hardware Problem, welches sich vielleicht noch verschlimmern könnte.
Dann schiebe ich die Probleme Seelenruhig auf die Bitrate und werde mir für die PS4 wegen der Aussetzer mal ein anderes Kabel bestellen, dass die Probleme dort stärker sind/stärker auffallen liegt wahrscheinlich an der höheren Helligkeit.
Bei anderem/"besserem" Quellmaterial (sprich von der Platte) und Spielen treten die Probleme ja auch nicht auf, ich hoffe mal, dass Netflix die Bitrate in (hoffentlich naher :D) Zukunft etwas hochschraubt, wobei das wohl eher unrealistisch ist.
Das Lokal Dimming ist wirklich nicht gut, ich habe es schon auf gering gestellt, da sonst die schwarzen "Kinobalken" mal mehr mal weniger Hell waren beim Szenenwechsel, was ich als sehr störend empfand.
Das Gerät ist der erste Fernseher den ich mir nicht gebraucht gekauft habe, weshalb ich schnell besorgt bin und wohl auch schon nach Fehlern "gesucht" habe.

Vielen dank !
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2019, 22:51
- ist dieses "Muster" (die Strich Blöcke) Bild 2 auf der Rechten Seite
auch Links dort wo die Einblendung?
> wenn Nein > Quellmaterial Problem
(wenn das von einem Streaming Dienst Anbieter kommt, kann man da selber NIX gegen tun);
außer am TV den Weichzeichner reinknallen


[Beitrag von langsaam1 am 15. Jun 2019, 22:54 bearbeitet]
pos_tv
Neuling
#5 erstellt: 15. Jun 2019, 23:41

langsaam1 (Beitrag #4) schrieb:
- ist dieses "Muster" (die Strich Blöcke) Bild 2 auf der Rechten Seite
auch Links dort wo die Einblendung?
> wenn Nein > Quellmaterial Problem
(wenn das von einem Streaming Dienst Anbieter kommt, kann man da selber NIX gegen tun);
außer am TV den Weichzeichner reinknallen

Nein, die Striche sind immer mittig im Fernseher komplett von oben nach unten wenn man pausiert, bei der FSK Einblendung habe ich "nur" eine Art "graue Wolke" um die komplette Einblendung rum..
Mike500
Inventar
#6 erstellt: 16. Jun 2019, 01:09
Graue Wolke um helle Objekte auf dunklem Grund ist "normal". Der NU8009 hat untenliegendes, simples Edge-LED Local Dimming, welches in gewissen Bildsituationen zu großen spaltenweisen Aufhellungen führt. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=ngjXiFhPI-E

Und ansonsten darf man wie gesagt bei jeglichen Bildproblemen es nicht automatisch dem TV in die Schuhe schieben, wenn man nicht die Referenz hat, wie das Bild in dem Moment original auszusehen hat. Klar kann auch der TV mal hier und da Artefakte verursachen, aber man muss dort genau andersrum vorgehen: Man braucht bewiesenermaßen astreines Quellmaterial, was man genau kennt. Sieht man dann dort am TV Artefakte, kann es nur der TV sein. Im Umkehrschluss, wenn man unbekannte Inhalte per Streaming auf den TV loslässt, ist immer zuerst das Quellmaterial im Verdacht und nicht der TV. Der TV hat keine Launen, dass er das Bild mal schlecht und mal gut rechnet. Gutes Quellmaterial, gutes Bild, und andersrum.
freaky00
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Jul 2019, 11:10
der preis des tv steigt kontinuierlich. vielleicht wird er so langsam rar :-)
freaky00
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Aug 2019, 10:57
jetzt fast 1000 euro bei mediamarkt. die haben doch einen an der klatsche. fast 50% teurer geworden.
FrankyD73
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Aug 2019, 13:11

freaky00 (Beitrag #8) schrieb:
jetzt fast 1000 euro bei mediamarkt. die haben doch einen an der klatsche. fast 50% teurer geworden.


Das scheint sich durch alle möglichen Samsung Produkte zu ziehen. Die Galaxy S10 Reihe (inklusive Plus) ist plötzlich auch 100€ teurer. Vorbereitung auf die nächste "Mehrwertsteuerschenkaktion"? Bei Saturn das gleiche...da ist was im Busch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung NU8009 Bildruckler?
piepx am 07.04.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2019  –  71 Beiträge
Samsung NU8009 75 Zoll laggt alle 5-10s bei Netflix
Sountec am 06.06.2019  –  Letzte Antwort am 09.06.2019  –  2 Beiträge
Samsung HU7200 Bildprobleme
iker30 am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  6 Beiträge
Samsung NU8009 ruckelt / Blackscreen
MAAAARV am 17.01.2019  –  Letzte Antwort am 05.02.2019  –  2 Beiträge
NU8009 - Einschalttimer?
Almera2000 am 17.02.2019  –  Letzte Antwort am 26.03.2019  –  10 Beiträge
Bildprobleme
edition am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  5 Beiträge
Bildprobleme
RomanU am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
Samsung nu8009 findet keine sender
EbenenBube am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  2 Beiträge
Samsung 75 NU8009 nerviges Knacken
Smarcel84 am 06.12.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  53 Beiträge
Samsung NU8009 100hz/120hz - wie!?
glotzennoob am 22.04.2019  –  Letzte Antwort am 23.04.2019  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedroulwombat
  • Gesamtzahl an Themen1.447.609
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.545.538

Hersteller in diesem Thread Widget schließen