Samsung R7-Serie, DNI doch ausschaltbar?

+A -A
Autor
Beitrag
picolo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2006, 16:41
Hallo

will mir demnächst evtl. auch nen schicken Sammy holen. Das DNI scheint aber störend von den Forenusern eingestuft zu werden.
Nun habe ich gelesen, das der Sammy der R7-Serie besonders im Film-Modus gute Bilder liefert, weil er fast alle digitalen aufbereitungsprozesse abschaltet.
Siehe http://av.samsung.de/downloads/vid606_SD_Samsung.pdf
Ist damit auch Auch das DNI ausgeknipst? Vielleicht habt ihr schond as Teil und könnt mal vergleichen, ob ihr DNI-typische störfaktoren (welche auch immer) im Filmmodus auch noch habt.
Was ist eurer Meinung nach das störendste am DNI, welche negativen Effekte hat es?


hier noch eine MEthode, DNIe bei einem anderen Modell von Samsung auszuschalten im Service-Menü. Da ich (noch) keinen Sammy habe, könnt ihr das (auf eigene Gefahr!) ausprobieren und berichten...
http://reviews.cnet....1573142&cval=1573142


WARNING, I ASSUME NO RESPONSIBILITY FOR ANY DAMAGE CAUSED BY ENTERING THE SERVICE MENU! USE EXTREME CAUTION AND WRITE DOWN ANY SETTINGS BEFORE MAKING ANY CHANGES!

1. Enter the service menu by pressing "mute, 1, 8, 2, power" within a second of one another while the TV is turned off.
2. Once in the service menu, use the arrow keys to go to the "DNIe" page and right click.
3. Once in the DNIe page, turn each of the following parameters in the first column to the "OFF" position.

SNI_PROC_CEA
SNI_PROC_CEP
SNI_PROC_DEP
SNI_PROC_DCE
SNI_PROC_CCS
SNI_PROC_BWS
SNI_PROC_PCC
SNI_PROC_WTE
SNI_PROC_CTE

That's it! No more DNIe!


NAchtrag: Hier ist eine Petition, an der man tielnehmen kann. Geht darum, das Samusng es ermöglicht, DNIe auszuschalten...
http://www.hdtvmagazine.com/forum/viewtopic.php?p=20563
mfg
Picolo


[Beitrag von picolo am 29. Jun 2006, 17:40 bearbeitet]
kiesshauer
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2006, 12:26
Also ich habe den 72er und kann eigentlich nicht sagen das mich irgendwas an dem LCD stört. Bei einem normalen Fernsehabstand von 3-4 Metern ist es denke ich auch egal ob das DNI nun an oder aus ist. Oder?
picolo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2006, 13:18
Hallo Kieshauer,
Danke für deine Antwort!
Ich denke auch nicht, das es unbedingt schlechteres Bild macht, aber wegen der REaktionsgeschwindigkeit mach ich mir sorgen. wennman den PC oder die XBox (über componente) benutzt, ist ja jeder bildverbesserer mit einbußen in der Performance des lcd verbunden. Bei einigen modellen anderer Hersteller muss fürs Fernsehen dann sogar lipsync oder sowas eingesetzt werden. das geht vielleicht beim fernsehen, aber bei spielen (FPS) ist das natürlich k.o. kriterium.
ICh hoffe, mir demnächst (nach der WM) nen 32 " R7x samsung für um die 1200 € zu holen (am besten blödia-makrt, weg. Umtausch und so, das hat bis jetzt immer gut gefunzt). wollte zwar mal das doppelte ausgeben für nen TV, aber meine Vernunft sagt mir, das die dinger einen viel zu starken preisverfall haben, wie bei PC-Hardware. Wer da das neueste kauft, der rechtfertigt den doppelten kaufpreis gerade mal mit ein paar monaten/wochen "on top of tehcnology", dann ist das teil nur noch halb so teuer, weil wieder was neues da ist. also kompromiss zwischen akutell und preiswert.
gruß
Picolo


[Beitrag von picolo am 30. Jun 2006, 13:19 bearbeitet]
kiesshauer
Inventar
#4 erstellt: 30. Jun 2006, 13:25
Hi,

also den PC habe ich bei Games über den VGA - Anschluss angeschlossen. Dort ist der "Bildverbesserer" bei Samsung nähmlich automatisch deaktiviert. Das Bild kann dann sogar nativ ausgegeben werden. Spiele wie Need For Speed sind so einfach nur der Hammer
paul71
Inventar
#5 erstellt: 30. Jun 2006, 15:53

..hier noch eine MEthode, DNIe bei einem anderen Modell von Samsung auszuschalten im Service-Menü. Da ich (noch) keinen Sammy habe, könnt ihr das (auf eigene Gefahr!) ausprobieren und berichten...

Diese Methode funktioniert nur fuer die aelteren 1080p rear projectors. Diese Parameter wills du im Menu eines LCD nicht finden. An den Samsnung Plasmas (ab PS-50P5H, und die 2006 Modelle) laesst sich die DNIe mit einem einfachen switch im service menu abschalten, was der Bildqualitaet sehr zutraeglich ist (keine Helligkeitsschwankungen uind ueberschaerfte Kanten mehr), ich habe berichtet...

Ciao
picolo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Jun 2006, 19:20
danke Paul
weist du auch, ob das die reaktionszeit beeinflusst oder nur evtl. darstellungstechnisch etwas ändert, das DNIe?

@kiesshauer:
ja, das mit dem VGA-Anschluss hab ich auch gehört. wenn ich die xbox360 aber lieber über Komponente betreiben will oder die ps3 über hdmi, dann seh ich (lieber) in die Röhre?
paul71
Inventar
#7 erstellt: 01. Jul 2006, 11:04
1. Es waere möglich, ja sogar logisch, dass der videoprocessor weniger Zeit braucht. Ich habe leider keine Möglichkiet das zu messen, optisch ist bei normalem Fernsehschauen oder auch bei den Testsequenzen der Kalibrierungs-DVDs nichts feststellbar. Bildtechnisch gibt es grosse Unterschiede, siehe meine Beschreibung im "Howto bypass DNIe.."-Thread.

2. Am VGA ist die DNIe (und auch andere Samsung Prozessoren) ausgeschaltet. Es ist nur der Trident chip aktiv. Der Vorteil der VGA Anstwuerung ist die Möglichkeit der nativen Panelansteuerung, setzt aber eine qualitativ hochwertige W-XGA Signalquelle voraus.
picolo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jul 2006, 13:10
@paul71
hab den thread gelesen, sehr informativ. Also bleibt mir quasi keine andere Wahl, als die 360 dann über vga anzuschliessen. jetzt verstehe ich allerdings auch, warum die meisten user dem Komponentenanschluss die knackigeren Farben zuweisen, das muss mit den Bildverbesserern zusammenhängen.
ich bin jetzt ein wenig unentschlossen. soll ich warten, bis m71 etc rauskommt, wo das dnie hoffentlich deaktiviert werden kann, oder ist das gar nicht soo schlimm...

Das raussuchen vom richtigen Gerät artet ja richtig in ARbeit aus... und da dachte ich, als ich mein Wasserbett gekauft hatte, was schlimmeres kann dir nicht passieren, noch mehr wust und gegenteilige Aussagen, aber hier wirds langsam auch so
sabal
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jul 2006, 17:23
Also dieses DNI is ein paket von bildverbesserern wie ich sie bei meinem (noch) toshiba alle abgestellt habe.

Da ich sehr viel videogames zocke (vorrangig Xbox 360, ein wenig noch PS2 und ab november natürlich PS3) mache ich mir nun sorgen dass die samsung displays nicht optimal für gamer sind.

Inwiefern äussert sich das dni denn bei der xbox 360 über YUV ?
picolo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jul 2006, 21:17
naja, was ich bisher eben gehört habe, hat man auf jeden fall "knalligere" farben über komponente, als über VGA (da kein DNIe), die werden als "blasser" beschrieben.

Ich hab das gleiche Problem und denke mir jetzt auch, über VGA wäre es ja schön und gut, aber dann andere Konsolen und PC dran anschließen, am ende ne PS3 über HDMI, da muss man sich wohl an das DNIe anfreunden. Oder eine Serie später abwarten, da wird es wohl hoffentlich wieder in der Hand des Kunden liegen, ob er Bildverschlimmerer haben will oder nicht...


[Beitrag von picolo am 02. Jul 2006, 09:16 bearbeitet]
Icke13
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Jul 2006, 22:04
@Paul71
wo finde ich den "Howto bypass DNIe.."-Thread?
paul71
Inventar
#12 erstellt: 01. Jul 2006, 22:20

picolo schrieb:
...Also bleibt mir quasi keine andere Wahl, als die 360 dann über vga anzuschliessen. jetzt verstehe ich allerdings auch, warum die meisten user dem Komponentenanschluss die knackigeren Farben zuweisen, das muss mit den Bildverbesserern zusammenhängen.
ich bin jetzt ein wenig unentschlossen. soll ich warten, bis m71 etc rauskommt, wo das dnie hoffentlich deaktiviert werden kann, oder ist das gar nicht soo schlimm...


Naja, das mit den "knackigeren" Farben (sollte heissen "knalligeren") mag vielleicht bei einem Videospiel nicht stören, bei einem schönen Film oder Doku hingegen schon. Die DNIe hat da so ihre eigene Vorstellung was "knackig" ist. Wobei man sagen muss, dass sich die Auswirkungen je nach Signalart stark unterscheiden: Für sehr gute SD oder HD Signale sind die Effekte eigentlich nicht so schlimm, aber ohne ist es immer besser. Was die XBox betrifft.. Ich weiss nicht, wie gut die jeweiligen Ausgänge sind. Ich kann mir aber vorstellen, dass das beste Signal über VGA rauskommt - wenn du es schaffst das RGBHS 1:1 auf das Panel zu mappen, dürfte es kaum was besseres geben...


picolo schrieb:
Das raussuchen vom richtigen Gerät artet ja richtig in ARbeit aus... und da dachte ich, als ich mein Wasserbett gekauft hatte, was schlimmeres kann dir nicht passieren, noch mehr wust und gegenteilige Aussagen, aber hier wirds langsam auch so :L

Ja, das kenne ich .. wobei das macht Spass.. wohingegen Wassrbetten anschauen extrem öde ist
Icke13
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jul 2006, 23:01
@Pauli71
hab´s gefunden.

@picolo
beim LCD LExxR7xx gibt es das Menü DNIe nicht!!!
Mibra1
Inventar
#14 erstellt: 01. Jul 2006, 23:06
So ich habe auch einen le 40 R72 und zocke über komp xbox360. Kann nur sagen es gibt keine verwischeffekte und auch sonst nichts zu bemängeln die 70 Reihe ist absolut geeignet um zu zocken.
Majestic_12
Stammgast
#15 erstellt: 02. Jul 2006, 08:02
Der R-Serie hat ausserdem einen Spielemodus und da wird das DNIe glaube ich auch deaktiviert. Zudem kann man Kontrast, Schärfe, Farben etc. trotzdem regulieren. Spiele xbox360 über Komponente im Spielemodus auf dem LE-40R72B und bin mehr als begeistert! Habe FarCry, PGR3, Need for speed, Call of duty 2 usw. gespielt und bin hochzufrieden. Nix Nachzieher etc.
sabal
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Jul 2006, 17:44
Also ist im game modus dnie immer deaktiviert, auch über YUV ?

Und mal als idioten frage, wie äussert sich das DNIe denn beim XBOX 360 zocken überhaupt ?
picolo
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Jul 2006, 19:32
meine Vermutung wäre gewesen, das meiste DNIe-zeug wäre im Film-modus abgeschaltet (siehe erster Post von mir in diesem thread)...
Majestic_12
Stammgast
#18 erstellt: 03. Jul 2006, 06:25
Ich weiß nicht, obs im Spiele-Modus abgeschaltet ist oder nicht, aber ich bemerke nix negatives. Im Film-Modus ist es abgeschaltet (laut Testzeitschriften...)
paul71
Inventar
#19 erstellt: 03. Jul 2006, 17:21
Unsinn... Welche Zeitschriften schreiben das..?
Majestic_12
Stammgast
#20 erstellt: 03. Jul 2006, 19:29
Ähm, müsste ich mal nachsehen. Das stand sinngemäss "...schaltet die meisten Bildverbesserer von selbst ab...", glaube es war die VIDEO
picolo
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Jul 2006, 21:45
JA, das ist richtig, der Artikel ist hier (steht übrigens in meinem ersten Post ganz ober auch schon)
http://www.hifi-foru...id606_SD_Samsung.pdf
Wird halt nur gesagt, die meißten Bildverbesserer sind aus, nicht das ganze DNIe...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preise der R7 Serie?
The_Clown am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  9 Beiträge
Samsung 40M86BD dyn. Kontrast ausschaltbar?
DerBeyer am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  4 Beiträge
Kalibrierungsanleitung von Samsung LCD R7 Serie mit Download
satbold am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  5 Beiträge
SAMSUNG LE 32 R7 Problem - Summen/Pfeifen.
GECO am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  3 Beiträge
DVB-T bei R7 Reihe
Tralien am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  3 Beiträge
Bildprobleme beim LE 32 R7
Diditalo am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  7 Beiträge
echtes Bild im Bild bei der R7 Reihe überhaupt möglich?
Alex2425 am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  11 Beiträge
Samsung D5000 Serie Bildeinstellung
sony21 am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  2 Beiträge
Samsung DTS C-Serie?
derdino09 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  7 Beiträge
Samsung D-Serie EPG?
bb-karandras am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNico6666
  • Gesamtzahl an Themen1.422.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.415

Top Hersteller in Samsung Widget schließen