SAMSUNG LExxM91

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 20. Jul 2006, 18:11
So es ist amtlich, das Teil kommt wohl definitiv. Heute in irgend einer Zeitschrift aufgeschnappt, dass er der EICTA präsentiert wurden ist. Evtl. wird er gar Europas Fernseher des Jahres? Könnte aber auch für Innovation stehen:
2000 LED´s wurden zusätzlich zum Backlight integriert. Besserer Kontrast, Farben und wohl auch SW.
Soll laut den Journalisten wohl auch funktionieren.
Natürlich hat das Gerät auch das mittlerweile übliche schwarze Klavierlackfinish. Ob Full-HD weiß ich jetzt gar nicht...

Mehr gibt es bestimmt erst kurz vor der IFA.

Gruß, Marcel!
celle
Inventar
#2 erstellt: 21. Jul 2006, 08:09
War übrigens der LE40M91. Also auch eine handelsübliche Größe und damit wohl sehr wahrscheinlich, dass er auch bei uns bald zu haben ist. Samsung hatte ja letztes Jahr auf der IFA einen LED-LCD für das Frühjahr angekündigt. Ein bissel länger hat es dann doch gedauert.
Wenn der Sammy dann noch ein Full-HD ist und 1080p/24 kann, sollte er gar den X-Sony topppen können. Von den LED-LCD auf der IFA 05 war ich ja echt begeistert

Hier hab ich die Info her, zum selber nachlesen:

www.heimkinomarkt.de...in.asp?magazin_ID=31

Steht irgendwo in den News der Zeitschrift.
Also ab zum Kiosk

Hier ein Link zum M91 über Googel. Die Daten sind wohl vom M91, aber das Bild ist ein M61. Kann kein tschechisch, polnisch oder was das auch immer für eine Sprache ist...

www.av.com.pl/index.php?news=119

Kurz zusammengefasst:

10000:1 dyn. Kontrast
LED-Backlight
S-PVA
25,7 Milliard. Farben, 2955 Graustufen
DNI, DCF, Smooth Motion
DVB-T
Card-Reader?
USB, Pict-Bridge-tauglich (Fotos, MP3)
2x HDMI, YUV, PC, 2X Scart

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 21. Jul 2006, 08:18 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#3 erstellt: 21. Jul 2006, 09:23
na also,sowas hab ich mir in den letzten tagen schon fast gedacht...hoffentlich kommt der dann auch noch dieses jahr!!

so wie es aussieht dürfte das ja dann der eigentliche nachfolger vom M61 werden...

danke für die info!

celle
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2006, 09:31
Hat wohl auch 1920x1080 Pixel:

auf einer dänischen Seite gefunden:


Jeg prøvede at fiske lidt efter informationer om skærme der ligger endnu længere henne, men umiddelbart tror jeg ikke M91 (som den hedder lige nu) følger i forårets program. M91 er modellen, som flere taler om. Den vil blandt andet have en opløsning på 1920x1080. Samsung nævnte heller ikke noget om kommende LED baserede LCD-TV.


www.flatpanels.dk/ar...rchive=&start_from=&

@fenrye

Fakt ist: Dass der M71 nicht der letzte LCD von Samsung im diesen Jahr ist
Wenn er schon der EICTA präsentiert wurden ist, wird er wohl auch nach der IFA noch dieses Jahr kommen. Halt wie der M61 damals. Europas LCD-TV des Jahres und keiner hatte ihn hier vorher in einer Test-Zeitschrift gesehen...

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 21. Jul 2006, 09:34 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2006, 09:36
das dürften dann bestimmt die geräte sein,die bei den amis 4096 und 4696 heissen...und die machen schon ein geiles bild
celle
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2006, 09:39
@fenrye

Haben die LED-Backlight? Glaube das sind nur Geräte mit Full-HD und verbesserter CCFL-Lampe wie beim M71, aber ohne integrierte LED-Technik...

Gruß, Marcel!
fenrye
Inventar
#7 erstellt: 21. Jul 2006, 09:42
das ist natürlich eine gute frage,ich hab beim surfen im avsforum nur bilder gesehen von nem 1080p SAMSUNG und die sahen wirklich nicht schlecht aus...am stärksten fand ich das mit dem schwarzen FERRARI,falls du die pics auch kennst

da hätte man echt meinen können man guckt aus dem fenster und direkt davor steht dann das auto...
celle
Inventar
#8 erstellt: 21. Jul 2006, 09:44
Ne, das Bild kenne ich nicht. Hast du einen direkten Link (ohne Anmeldungspflicht)?
fenrye
Inventar
#9 erstellt: 21. Jul 2006, 10:36
so,hoffe das klappt...ist der LN-4095 1080p mit diversen pics von konsolen

KLICK!

und hier mal der link zum thread,ab der mitte sind die fotos,weiter unten hat mal jemand alle bilder für alle sichtbar im thread gepostet!

KLICK!!


also sind die bilder nicht vom LN-4096..sondern eher vom vorgänger...oder wie auch immer die modellpolitik von SAMSUNG in amiland ist
celle
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2006, 10:47
Danke! Funktioniert!
Hat der Samsung dort eine silberen Leiste?
Glaube so ähnlich sah der abgebildete M91 auch in der Zeitung aus...

http://img123.imageshack.us/my.php?image=dsc00459a0ik.jpg

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 21. Jul 2006, 10:48 bearbeitet]
Seinfeld
Inventar
#11 erstellt: 21. Jul 2006, 10:51
Aha,ist das jetzt der Nachfolgethread zum M71
Hoffe mal, dass er bis zur EM erscheint *grins*
celle
Inventar
#12 erstellt: 21. Jul 2006, 10:57
@Seinfeld

Ne, der M71 st ja nur der Nahcfolger des M51 und damit voll im Zeitplan!
Der M91 ist schon ehr ein kommendes Top-Modell!

Gruß, Marcel!
fenrye
Inventar
#13 erstellt: 21. Jul 2006, 11:01
sieht irgendwie danach aus,auf alle fälle ist sie nicht durchsichtig wie beim M71...

aber haben tun die alle das CCFL,auch der LN-4096 und der LN-4696...jetzt frag ich mich eben nur,was will SAMSUNG hier auf der IFA vorstellen!?

ich denke mal das wird wieder nur ein prototyp,der sobald nicht auf den europäischen markt kommt...da könnte ich mir eher vorstellen das zum jahresende 2006 bzw. jahresanfang 2007 diese LN-4096 und LN-4696 bei uns auf den markt kommen mit CCFL...ich kann mir nicht vorstellen,das die nur auf dem europäischen markt ein gerät mit LED-backlight bringen

ich glaub da wären auch erstmal die amis dran...möglich wäre da aber noch die variante,das wir dann diesen LN-4095 bzw. LN-4695 überarbeitet nach europa bekommen!?

andererseits hätten die amis dann aber mit der 96er modellnummer wieder ein "aktuelleres" modell im wohnzimmer,denn die sollen ja bei den amis im august erscheinen...also die modellpolitik von SAMSUNG soll einer verstehen

achja und die 96er modelle haben auch die durchsichtige leiste wie der M71...


[Beitrag von fenrye am 21. Jul 2006, 11:03 bearbeitet]
celle
Inventar
#14 erstellt: 21. Jul 2006, 11:06
@fenrye

Du vergisst, das die IFA 1. international ist, wo viele Premieren vorgestellt werden und 2. der LE40M91 (kein 46"-Prototyp wie letztes Jahr) der EICTA vorgestellt wurden ist. Die treffen sich immer und wählen die besten Geräte des Jahres...
Der M61 ist ja auch so plötzlich aufgetaucht und wurde dann Nachfolger der Philips-LCD´s im Bereich bester LCD-TV des Jahres...
Das ein Gerät erst auf den US-Markt vorgestellt werden muss ist also nicht zwnagsläufig so. Beim M61 war es auch nicht so.

Gruß, Marcel!
Majestic_12
Stammgast
#15 erstellt: 21. Jul 2006, 11:06
Gibts denn schon ne Aussage von Samsung zu dem Thema?
Die Daten lesen sich ja schon mal traumhaft...
Leon-x
Inventar
#16 erstellt: 21. Jul 2006, 11:08

Majestic_12 schrieb:
Gibts denn schon ne Aussage von Samsung zu dem Thema?
Die Daten lesen sich ja schon mal traumhaft...


Die sind froh den M71 auf den Markt geschmiessen zu haben.

Vor der IFA wird da kaum was kommen.

Zumal man mit der Angaben ja etwas vorsichtig sein sollte.


Leon
fenrye
Inventar
#17 erstellt: 21. Jul 2006, 11:10
hehe,das stimmt natürlich alles...nur macht mir das die entscheidung für nen neuen tv auch nicht leichter...heißt also...NOCH LÄNGER WARTEN UND VERGLEICHEN...ich dreh noch durch...aber das warten könnte sich im endeffekt ja lohnen,zumindest von den daten her


[Beitrag von fenrye am 21. Jul 2006, 11:22 bearbeitet]
celle
Inventar
#18 erstellt: 21. Jul 2006, 11:22
@majestic_12


Gibts denn schon ne Aussage von Samsung zu dem Thema?
Die Daten lesen sich ja schon mal traumhaft..


Warte die IFA ab und checke evtl. die EICTA-Ergebnisse in den September-Ausgaben der Fachmagzine (vielleicht ist ja der M91 dabei). Vorher wird Samsung nix neues zu dem Thema bringen.
Wie schon erwähnt steh diese Info in einer Zeitschrift (samt Bild der EICTA-Vorstellung des Gerätes). Braucht nur zum Kiosk laufen
Wegen dem Schnipsel wollte ich mir aber jetzt nicht unbedingt diese Zeitschrift holen. Früher oder später wird es auch in den anderen Magazinen auftauchen...

Fakt ist: Der M71 wurde viel zu sehr gehyped! Leider, wenn wohl auch eher unfreiwillig, hat Samsung durch ihre typischen Missverständnisse bei der Produktvorstellung in Katalogen selbst dazu beigetragen. Der M71 war definitv NIE als der Top-LCD geplant, wie er so von einigen gerne erhofft wurde! Der M71 nimmt halt in der Produktreihe den Platz des M51 ein. Das Samsung nun gleich den M61 mit einem LED-M91 ablöst, hätte ich aber auch nicht so erwatet. Hätte LED-LCD´s als zustätzlich Serie erwartet. Aber das beweist wieder den Innovationsdrang von Samsung und erklärt eigentlich so Einiges.
1. Der M71 ist nicht nur ein Designupdate wie der M51, sondern bietet noch das ein und andere Feature zur R-Reihe mehr.
2. Der M91 ist in der Serienummer kein M81 und zeigt so deutlich den größeren Sprung in der LC-Technik.
Ankündigeungen zur LED-LCD-Einführung (die nach und nach die CCFL-Lampen ablösen soll) gab es ja schon zur Genüge..
Ein reiner LED-LCD ist der M91 aber auch nicht, sondern ja noch ein Hybrid. das ist derzeit noch günstiger und unterstreicht, dass er mehr als ein Prototyp ist.

Unterschiedliche Seriennummern, Designs und Ausstattungsmekmale in den verschiedenen Märkten ist übrigens normal. Das geht soweit, das man die Geräte teilweise gar nicht wirklich miteinander vergleichen kann.

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 21. Jul 2006, 11:25 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#19 erstellt: 21. Jul 2006, 11:32
na da warten wir eben gespannt auf die IFA...will mir ja den PIONEER 507 auch noch angucken...aber gespannt bin ich allemal,denn ich glaub der M91 könnte durchaus günstiger zu haben sein
Leon-x
Inventar
#20 erstellt: 21. Jul 2006, 11:37
Günstiger als der M71 wohl kaum.

Also wird man eher in der Preisregion der Sony X-Serie wildern.


Leon
celle
Inventar
#21 erstellt: 21. Jul 2006, 11:43
@fenrye

LED Backlight und dann evtl. noch Full-HD und 1080p wird aber sicherlich auch seinen Preis haben...

Diese IFA ist ja für mich eigentlich im Flat-TV-Segment recht trübe. Habe ja schon einen Flat-TV (wenn ich die Neuen sehe, ärgere ich mich nur, nicht gewartet zu haben). Mein Hauptaugenmerk gilt also dieses Jahr besonders den neuen Projektoren und den HD-Playern. Beide den Playern erwarte ich leider nicht unbedingt Handfestes (jednfalls auf BD-Seite).

Bei den DLP-Prokis werde ich auch noch einmal genauer meine DLP-Vertraglichkeit abchecken. Vielleicht hat sich das ja mittlerweile gelegt und evtl. finde ich den Infocus IN76 irgendwo in einem vollkommen abgedunklen Vorführraum...

Interessant wird es auf der IFA auf jeden Fall! (habe auch schon einen Thread zu gestartet).

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 21. Jul 2006, 11:45 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#22 erstellt: 21. Jul 2006, 11:46
ich dachte da eher an den 507,der ist bestimmt teurer und ich glaub auch das der SAMSUNG günstiger sein wird wie der SONY,denn in letzter zeit waren die SAMSUNG´s alle um einiges günstiger als die konkurenz!!

also ich würd mich freuen über nen 46" lcd für um die 3500 euro,ob es denn für mich unbedingt full-hd sein muß,werd ich dann am preis sehen,ansonsten wirds dann vielleicht der 46er M71

edit:
ja klar werden die teurer sein als der M71,aber ich hoffe doch auf humanere preise als die mondpreise von SONY´s X-serie

bei den rückpro´s sollen doch auch die neuen von SONY recht gut sein,auch mit 1080p...obwohl ich mit den dingern nicht warm werden kann


[Beitrag von fenrye am 21. Jul 2006, 11:54 bearbeitet]
Leon-x
Inventar
#23 erstellt: 21. Jul 2006, 11:48
Also der M71 wird in 46 bei 3500,- EUR Straßenpreis sicherlich liegen. Wenn der 40er schon mit 3299,- in der Liste steht.

Da glaubst du sicherlich nicht ernsthaft einen M91 für den Preis zu bekommen ? Na da sind wir mal gespannt.


Leon
celle
Inventar
#24 erstellt: 21. Jul 2006, 11:55
Glaube ich auch nicht dran...

Trotzdem der M71 kostet auch nur 2390EUR Straßenpreis:
http://www2.preissuc...mage1.x=0&image1.y=0
In 46" sollte er auch unter 3000 EUR liegen! Der V-Sony liegt da schon bei 3150 EUR, der S-Sony gar bei 2680...


Hey, innerhalb kürzester Zeit schon einen 2-seitigen Thread! Wenn wir so weiter machen holen wir noch den Erfahrungsbericht zum M71 ein. Die warten vermutlich jetzt alle noch auf den M91...

Gruß, Marcel!
Leon-x
Inventar
#25 erstellt: 21. Jul 2006, 11:57

In 46" sollte er auch unter 3000 EUR liegen! Der V-Sony liegt da schon bei 3150 EUR, der S-Sony gar bei 2680...


Warum sollte der 46er von Samsung günstiger werden als der Sony V2000 ? In 40 Zoll sind die Preise doch momentan auch ziemlich gleich.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 21. Jul 2006, 11:58 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#26 erstellt: 21. Jul 2006, 11:58
dann wirds wie gesagt vielelicht doch der M71,wenn sich die schwächen,die im M71-thread gepostet wurden,als nicht korrekt abzeichnen!!

aber ich hoffe natürlich den M91 zu einem guten preis zu bekommen,zumindest günstiger wie den SONY
celle
Inventar
#27 erstellt: 21. Jul 2006, 12:00
@Leon

Weil es Samsung ist und nicht Sony. Außerdem reden wir ja vom M71.

Gruß, Marcel!
Leon-x
Inventar
#28 erstellt: 21. Jul 2006, 12:05
Ich rede auch vom M71.
Momentan liegt der Straßenpreis des M71 in 40 Zoll etwas höher als der Niedrigste für den Sony V2000. Paar Scheine hin oder her.


Leon
fenrye
Inventar
#29 erstellt: 21. Jul 2006, 12:09
das läßt sich aber auch damit begründen das der M71 ja man grad eben auf den markt kam und der SONY schon einige wochen zu haben ist...von daher gesehen ist der einführungspreis vom SAMSUNG niedriger als beim SONY seinerzeit
Leon-x
Inventar
#30 erstellt: 21. Jul 2006, 12:15
Klar, nur wist du sicherlich nicht noch eine Senkung um 200-300,- EUR erwarten, oder ? Wären dann fast 1200,- EUR Rabatt zum Listenpreis. Da dieser beim M71 höher ist als beim Sony werden sie im Endeffekt fast gleich viel kosten. Eine zeit lang zumindest.
Wir werden es sehen.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 21. Jul 2006, 12:16 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#31 erstellt: 21. Jul 2006, 12:20
da kann man aber auch wieder einwerfen,das SAMSUNG schon immer utopische UVP´s hatte,die "echten" preise lagen dann immer weit unter diesen astronomischen preisen
Seinfeld
Inventar
#32 erstellt: 21. Jul 2006, 13:51

fenrye schrieb:
da kann man aber auch wieder einwerfen,das SAMSUNG schon immer utopische UVP´s hatte,die "echten" preise lagen dann immer weit unter diesen astronomischen preisen :D


Dann musst du dich bei den Händler beschweren, warum sie nicht zur UVP verkaufen
celle
Inventar
#33 erstellt: 25. Jul 2006, 14:37
Hier mal unter Vorbehalt die mögliche Optik des M91:

www.samsung.com/Products/TV/LCDTV/LNS4695DXXAA.asp

Ist die US-Amerikanische Full-HD-Serie LNS4695D.

Meine, der gezeigte M91 in der Zeitschrift sah so aus.
Würde auch dafür sprechen, dass die Optik der Samsung-LCD´s weltweit gleich sind, aber unter anderer Bezeichnung.

Jedenfalls war in der Zeitschrift nicht komplett schwarz wie der M61 und eine Glasleiste wie der M/N71 hatte er auch nicht.

Gruß, Marcel!
Majestic_12
Stammgast
#34 erstellt: 27. Jul 2006, 14:24
Gibts schon neues zum M91...??
Leon-x
Inventar
#35 erstellt: 27. Jul 2006, 16:15
Vor der IFA kaum zu erwarten dass neue Infos groß auftauchen.


Leon
jenZ
Stammgast
#36 erstellt: 15. Aug 2006, 13:02
Wird der M91 nun ein Full-HD Panel haben oder nicht???

Seit dem der F71 aufgetaucht ist, kann ich mir gut vorstellen, dass Samsung auch extra einen F91 ("F" für Full?!? ..hahah) auf den Markt bringt, d.h. der M91 würde dieser Theorie nach "nur" 1080i verarbeiten können.


[Beitrag von jenZ am 15. Aug 2006, 13:04 bearbeitet]
Diego1912
Inventar
#37 erstellt: 16. Aug 2006, 11:33
Full-HD hat leider gar nichts progressiven Bildern zu tun. Full-HD ist für die hersteller schon ein gerät mit 1920*1080er panel was nur 1080i verarbeiten kann.


[Beitrag von Diego1912 am 16. Aug 2006, 12:03 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#38 erstellt: 16. Aug 2006, 11:40
na ich glaub die meisten leute hier im forum,die von full-hd sprechen,meinen 1920x1080P
Diego1912
Inventar
#39 erstellt: 16. Aug 2006, 12:04
Der begriff Full-HD bezieht sich nunmal aufs Panel und nicht auf die Elektronik. jedes Gerät mit Overscan ist also kein Full-HD Panel.
perikai
Neuling
#40 erstellt: 11. Sep 2006, 15:42
scheint ja keiner mehr "an Bord" zu sein, der das Ding (LE40M91) auf der IFA gesehn hat, oder seid ihr sprachlos?

Hab mir ausführlich am Samsung Stand auch den Vergleich mit Full-HD zeigen lassen und das bei verschiedenen Motiven. Denke, die LED Variante bringt vom Bild her mehr Punkte im Alltag...gibt ja nicht nur HD-Zuspielung.

Allerdings hab ich danach nen bösen Fehler gemacht, bin zu Toshiba in die SED-Vorführung....
Wenn die nicht erst in einem Jahr mit der Serie anfangen würden (und das noch mit Paneelgrößen jenseits der 50 Zoll müßte man / Frau wirklich warten, aber so ist es ja immer...
fenrye
Inventar
#41 erstellt: 11. Sep 2006, 16:54
wahrscheinlich wirst du aber zum preis eines dieser SED´s wenigstens drei M91 bekommen!
JanXP
Stammgast
#42 erstellt: 11. Sep 2006, 18:23


Denke, die LED Variante bringt vom Bild her mehr Punkte im Alltag...gibt ja nicht nur HD-Zuspielung.


Warum, wegen dem Schwarzwert? Und warum ist der M91 bei nicht-HD deiner Meinung besser?

Tendiere mehr auch zum M91 als zum F71


XP
perikai
Neuling
#43 erstellt: 12. Sep 2006, 17:07
Na ich war da ganz altmodisch und hab mein typisches Sehverhalten unterstellt: Da spielt das gute?? alte?? Fernsehen immer noch ne größere Rolle als purer (nicht bös gemeint ;-) Pixelfetischismus. Bei der Paneelgröße hat mir das LED Backlight jedenfalls mehr Effekte hinsichtlich Kontrast und Bildeindruck etc. gebracht, als die Full-HD Auflösung ohne diese Eigenschaft. Der Preis ist ja nahezu identisch, also werd ich da sischa :-) vor Weihnachten zuschlagen (2.999 derzeit bei amazon). SED dauert noch zu lang u wird tatsächlich das Budget für 3 91er ausmachen denk ich.
JanXP
Stammgast
#44 erstellt: 12. Sep 2006, 17:20


ei der Paneelgröße hat mir das LED Backlight jedenfalls mehr Effekte hinsichtlich Kontrast und Bildeindruck etc. gebracht, als die Full-HD Auflösung ohne diese Eigenschaft


Danke, das ist mal ne Aussage
Flirte auch grad mit dem Gedanken, den M91 zu holen, mal schaun wie noch der Preis sinkt.


XP
jenZ
Stammgast
#45 erstellt: 14. Sep 2006, 07:40

JanXP schrieb:


Denke, die LED Variante bringt vom Bild her mehr Punkte im Alltag...gibt ja nicht nur HD-Zuspielung.


Warum, wegen dem Schwarzwert? Und warum ist der M91 bei nicht-HD deiner Meinung besser?

Tendiere mehr auch zum M91 als zum F71

XP


Bei einer Größe bis 40 Zoll schließ ich mich dieser Aussage an! Ab 46 Zoll wird Full HD eigentlich erst interessant...
perikai
Neuling
#46 erstellt: 14. Sep 2006, 08:55
In der letzten Home Vision ist ein großer Artikel zum Thema "Full HD". Tenor: Erst in der zweiten Gerätegeneration dieser Klasse werden ähnliche Bildverbesserungsprogramme einsetzbar sein, wie jetzt schon bei den WXGA-Paneels, da fehlen einfach noch ein paar schnellere Chips, die die Rechenleistung dann erbringen können. Hatte die Frage auch am Samsung Stand gestellt (Full HD + LED, wann kommt das:-)
Bei Plasma siehts übrigens noch düsterer aus, da kostet Full-HD bereits in der Fertigung richtig "Mehr" Geld.

Fehler bei den heute noch sehr verbreiteten normalen Fernsehbildern siehst du bei Full Hd natürlich auch mehr. Dann werden sicher auch viele No Name Hersteller auf den Full HD Zug aufspringen, aber das ist dann so, wie ne 10 Mio. Pixel-Kameram mit nix weiter...man wird es sehen.


Und: wie nah willst du eigentlich am Bild sitzen..:-))bei 40 Zoll Displays gratuliere ich den Adleraugen, die den Unterschied wirklich so schnell erkennen..:-)

Wie gesagt, auf der IFA war das ein optischer Eindruck u. die Punkte im Home Vision Artikel haben das noch mal bestärkt.

Ich bin jedenfalls gespannt, was die Preisschiene in den nächsten Wochen machen wird vor der MWSt. Erhöhung.
Majestic_12
Stammgast
#47 erstellt: 14. Sep 2006, 10:47
Ich habe sowohl den M71, als auch den M91 schon vergleichen können, auf der Ifa und im Handel. Bin mir nur noch nicht sicher, ob der M91 soo viel besser ist, als daß er 1000€ Mehrpreis rechtfertigen würde. Denke eher nicht.
perikai
Neuling
#48 erstellt: 14. Sep 2006, 11:25
na ja, sind schon ne Ansage, die ca. 1.000 mehr, mal sehn, wie sich das entwickelt. Ist auch schwierig, aus den IFA oder Handels Bildern was abzuleiten. Das "Testbild" auf der IFa , da standen ja alle 3 nebeneinander - Normal, Full-HD und der LED- jedenfalls war lustig und nichtssagend (obwohl der 91er richtig "blendete":-), paar Komikfiguren, aufgenommen mit ner HD Kamera. Besser war der 91er schon in der Ausstellung gleich am Eingang zu identifizieren, das waren Hammer-Bewegtbilder, das beste, was ich bisher von LCD gesehn hab.


Ob das nun die derzeit +1.000 € rechtfertigt....muß wohl jeder auf seine Art und Weise beantworten....vielleicht gibt es ja bald ein paar Erfahrungsbericht hier! Wär schön, so was vor dem Kauf hier drin zu sehen ;-))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung EH5000 mit "Full LED Backlight"?
cl55amg am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
Samsung UE40D6200 Backlight defekt.
Fonsecker am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  3 Beiträge
Morgen kommt er -Samsung LE-37R72B-Vebesserung?
NoAngel62 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
ue55D7090 full SbS 3D und Backlight Frage
eLm3x am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Welchen 37" Full HD der Serie 6 ?
oracle8 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  11 Beiträge
LED-Backlight Geflacker beim 786'er
trickytom am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  16 Beiträge
Welchen WLAN-Stick für den Samsung LE37C650?
Bladary am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
Samsung UW46B7090W hat wohl ein allgemeinen Softwarefehler
Chosen_Crash am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  19 Beiträge
Wie sehen ob LED-Backlight auch funktioniert.
Devilfish am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Auswahl eines 46" LCD mit LED Backlight
cedricjacky am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNico6666
  • Gesamtzahl an Themen1.422.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen