Samsung LE-32 T 51 S Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2006, 09:27
Will mir einen lcd fernseher zulegen.
Nach langem suchen hab ich einen favoriten:

Samsung LE-32 T 51 S:

technische Daten - Samsung LE-32 T 51 S :
- 81 cm Bildschirmdiagonale
- TFT-LCD mit PVA-Technologie
- HD ready
- Bildformat: 16:9
- Auflösung: 1366 x 768 WXGA
- Helligkeit: 500cd/m²
- Kontrast: 1500:1
- Automatische Helligkeitseinstellung
- Betrachtungswinkel: h/v 170°/170°
- Bild-im-Bild Funktion (DVI- oder PC-Anschluß erforderlich)
- Digitaler Kammfilter
- 5 Farbeinstellungen (Standard, rosa, grün, blau, benutzerdefiniert)
- 4 Bildmodi (Custom, Standard, Dynamic, Movie)
- Zoom-Funktion
- Musikleistung RMS: 2x 7,5 Watt
- Nicam/A2 Stereo
- 5 Tonmodi (Standard, Musik, Film, Sprache, benutzerdefiniert)
- Graphic Equaliser (5 Kanäle)
- Videotext, 10 Seitenspeicher
- Sleep-Timer
- Graphisches Bildschirmmenü
Anschlüsse :
- Digitaler Bildeingang (DVI mit HDCP)
- Komponenteneingang
- 2x Scart
- S-Video
- Video (Ein/Aus)
- PC-Anschluß (D-Sub)
- Antennenanschluss
- Kopfhöreranschluss
Abmessungen :
- incl. Fuß: 91,4 x 59,2 x 24,9 cm (BxHxT)
- ohne Fuß: 91,4 x 52,9 x 10,4 cm (BxHxT)
Gewicht :
- 13 kg

um 723Euro
Ist der preis OK?

Hat den schon jemand von euch?

Wie ist der so?

Hat der eine glasscheibe vor dem bildschirm?Ich hoffe nicht wegen spiegelungen.
Sieht am bild nicht so aus aber ich bin mir nicht sicher.
Habe im netz von dem leider keine testberichte gefunden.

Nur vom 51 b

Wäre über ein paar profitips dankbar!
Ich denk mal da bin ich hier richtig

Danke TOM


[Beitrag von TOMSTONE am 16. Sep 2006, 13:14 bearbeitet]
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Sep 2006, 17:58
Ich hab ihn bestellt!!
Kommt im laufe der nächsten woche - hoff ich.
Werd euch dann berichten - denn anscheinend bin ich hier der einzige der ihn hat.
G. TOM
Mr._Bean
Inventar
#3 erstellt: 21. Sep 2006, 13:07
10 Google Seiten aus dem Forum zu diesem Gerät....

http://www.google.co...%2Fwww.hifi-forum.de
cru567
Stammgast
#4 erstellt: 22. Sep 2006, 03:35
Hi Leute!!

Der T51 ist ein sehr geiles GErät zu einem kleinen Preis.
Zum Anschluss einer XBOX360 sehr gut geeignet=).
DvD per YUV Kabel schauen ist auch ein Traum!Sehr zu empfehlen.

Den LCD gibt es bereits ab 599eur zb. bei Media Markt(stand in der Aktuellen Werbung).

Da ich keine Pixelfehler habe und auch sonst alles in Ordnun ist,bin ich sehr glücklich über diesen Kauf.

Leute mit DIGI Sat kann ich diesen TV auch sehr empfehlen,ihr solltet aber 2-3 Meter vom Bildschirm weit weg sitzen=).

Also cu
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2006, 10:32

Mr._Bean schrieb:
10 Google Seiten aus dem Forum zu diesem Gerät....

http://www.google.co...%2Fwww.hifi-forum.de

Eben nicht zu DIESEM gerät!
Das is t das "B" model nicht das "S".
Ist nicht nur der farbunterschied sondern hat auch einen anderen kontrastwert und eine andere herstellerpreisklasse (800 euro unterschied).
Deshalb nehm ich an das er ein anderes panel hat.
cru567
Stammgast
#6 erstellt: 22. Sep 2006, 15:17
Der S hat das selbe Panel wie der B =).
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Sep 2006, 09:12
Mhhh....versteh ich nicht - welches teil ist zuständig für den kontrastwert?Und warum ist er beim hersteller um 800Euro teurer?

http://av.samsung.de...A5C328537&show=feats

http://av.samsung.de...90-A1A4-9EF8DAD44EED
cru567
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2006, 00:42
Also es hies auch,dass die B Version einen KOntrast von 3000zu1 hätte=).

Irgendwie geistern viele verschiedene Werte durch das Internet.

Aber wie gesagt, beide LCD s gleichen sich ausser der Farbe.


Aber ich muss auch nicht immer recht haben:D

Kannst ja mal hier was reinposten wenn du NÄheres weisst=)


cu
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Sep 2006, 08:09

cru567 schrieb:
Also es hies auch,dass die B Version einen KOntrast von 3000zu1 hätte=).

Wo hieß es das?

Hoffe das er mo. oder di. kommt - werd berichten.
Hab nur leider keinen vergleich - außer meine 100hz röhre.
Kann nur hoffen das auch drinn ist was draufsteht!
gruß TOM
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Sep 2006, 10:49
Gestern bekommen - aufgebaut und ich muss sagen - bin zufrieden!
Kann natürlich bei geringer entfernung nicht mit einer guten röhre mithalten - aber das ist normal bei der größe.
Aber ab 2 meter ist das bild brilliant - da kann die röhre nicht mit.
Was micht stört ist das er keinen extra audioausgang hat (außer für kopfhörer).
Den DVD player wollte ich zuerst über komponenten eingang anschließen, aber - kein signal - weiß noch nicht ob es am kabel , am fernseher oder am dvdplayer liegt.
Hab ihn jetzt über s-video - super bild.

Ob er jetzt wirklich 1500:1 kontrastverhältniss hat weiß ich noch immer nicht - in der ganzen beschreibung nichts darüber zu finden.
Mr._Bean
Inventar
#11 erstellt: 26. Sep 2006, 11:11
Das Kontrastverhältnis ist natürlich von deinen Einstellungen abhängig. Du mußt den Kontrast auf 100% stellen und die Helligkeit möglichst gering. Das Bild ist dann zwar bescheiden, das Kontrastverhältnis aber super

Du solltest deinen Player über RGB betreiben. S-Video ist schlechter. Es handelt sich ja um ein Mischsignal, das erst wieder aufgedröselt werden muß. RGB bibt die Signale ja nach den zu verarbeitenden Farben getrennt aus. Besser geht es also nicht. Es sei denn, direkt digital ...


[Beitrag von Mr._Bean am 26. Sep 2006, 11:13 bearbeitet]
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Sep 2006, 13:58
Das mit dem rgb kabel hab ich probiert (steht bei mir komponent am TVanschluss) geht aber nicht - schreibt mir "kein signal" - warum weiß ich leider nicht.
Was für ein anschluß ist direkt digital?
Hab 2 DVDplayer - beide mit dem logo "dts digital out".
Einer hat scart und rgb der andere scart und s-video.


[Beitrag von TOMSTONE am 26. Sep 2006, 14:03 bearbeitet]
Mr._Bean
Inventar
#13 erstellt: 26. Sep 2006, 14:35
Ich meinte: direkt .... Digital

Also HDMI

Kann dein Player RGB? Muß es erst freigeschaltet werden?



Hab 2 DVDplayer - beide mit dem logo "dts digital out".


Ist der Digitaltonausgang für einen 5.1 Verstärker.


[Beitrag von Mr._Bean am 26. Sep 2006, 14:36 bearbeitet]
cru567
Stammgast
#14 erstellt: 26. Sep 2006, 15:04
Hi Tomstone


Hast du schon deinen dvd player im Menü des Players auf YUV umgestellt?
Vorher geht das sonst nicht=).


Teste mal!!

cu
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Sep 2006, 20:35
Danke ihr beiden
Also direkt digital können beide nicht (dafür sind sie zu alt und zu billig)
Das mit dem einstellen im menü wusste ich nicht - hab hinten zwei schalter mit verschiedenen einstellungen durchprobiert (weiß jetzt leider nicht mehr was da für kürzeln standen - is ja alles fachchinesisch) sollte vielleich doch die beschreibung raussuchen (ich hoff ich find sie noch).
Gestern stand ich vor einem abgrund - heute bin ich einen schritt weiter
Gruß TOM
Brotlaenge
Neuling
#16 erstellt: 02. Okt 2006, 12:22

cru567 schrieb:
Den LCD gibt es bereits ab 599eur zb. bei Media Markt(stand in der Aktuellen Werbung).


Ist ein klasse Preis. Ich war vorher grad auch bei Mediamarkt, aber hab den garnicht gesehen.

Der LCD hat ja keine HMDI-Schnittstelle, findet ihr die recht wichtig oder kann man drauf verzichten?

Mein alter Röhrenfernseher fiel nämlich am Wochenende runter und jetzt bin ich auf der Suche nach was neuem. Da ich mit dem alten Teil über viele Jahre hinweg gut auskam, sollte es beim neuen auch so sein und deshalb die HDMI-Frage.
Mr._Bean
Inventar
#17 erstellt: 02. Okt 2006, 16:57

Der LCD hat ja keine HMDI-Schnittstelle, findet ihr die recht wichtig oder kann man drauf verzichten?


Ohne HDMI kein HDTV! Wo soll sich der Kopierschutz denn sonst anmelden

Edit:
Digitaler Bildeingang (DVI mit HDCP)
. Hat er also doch. Nur keinen HDMI Digital-Bildeingang, bei dem auch der Ton drauf ist, sondern einen DVI-Eingang. Bei dem wird der Ton separat übertragewn. Aber mit Kopierschutz HDCP.


[Beitrag von Mr._Bean am 02. Okt 2006, 17:02 bearbeitet]
Brotlaenge
Neuling
#18 erstellt: 02. Okt 2006, 17:49
Oder mal anders gefragt: Wenn ich eine HMDI-Quelle habe, kann ich von der dann trotzdem irgendwie per DVI das ganze auf den LCD bekommen (z.b. per Adapter)?
cru567
Stammgast
#19 erstellt: 03. Okt 2006, 03:18
Hi

Du kannst ganz easy einen HDMI DVi Adapter dazwischenquetschen dann läuft alles in HDTV ab=).
NUr halt der Ton wird Seperat dann per chinchkabel übertragen!
Aber wenn du einen Anlage hast, ist das ja eh kein Problem=).

Sonst kann ich diesen LCD nur empfehlen, echt für den Preis ein Hammerteil!!

Dieser LCD kostet 699 und die anderen GEräte die ja soviel besser sein sollen kosten fast das doppelte,man sollte sich also gut überlegen ob das einem Wert ist.Ich habe mich sehr lange rumgequält und überlegt,soll ich jetzt mehr ausgeben oder nicht!!===???

Tja zum Glück habe ich weniger ausgegeben und bin super zufrieden=)
Brotlaenge
Neuling
#20 erstellt: 03. Okt 2006, 12:53
Vielen Dank - das hilft mir schon mal sehr weiter. Ich denke auch, da ich bislang mit der alten Glotze ausgekommen bin, dass ich nicht unbedingt jetzt auf einmal das allerbeste brauche... mal sehen, bei Amazon kostet das Teil 699 Euro - hat jemand noch einen Tipp wo man es sonst noch günstiger bekommen könnte?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reaktionszeit beim Samsung LE 32 T 51
DeathDuck am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  4 Beiträge
Samsung LE 32 T 51 B
Stef9 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  8 Beiträge
Problem mit LE 32 T 51
sdahtc am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  9 Beiträge
samsung le 32 m 51 audioausgang
ralfoal am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  3 Beiträge
Hilfe beim Samsung LE-32 T 51 B
BatistaBomb81 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  9 Beiträge
Vga EIngang bei LE-32 T 51 geht nicht
supernova_78 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  11 Beiträge
LCD Samsung LE-32 R 51?
Leo24 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  73 Beiträge
Samsung LE-32 R 71 B oder Samsung LE-32 T 51 B
a-back am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  3 Beiträge
Samsung LE 27 T 51 für 799.-
Pixelfreund am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  2 Beiträge
Samsung LE 32 S 81?
Savage12 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedKinggodisback_
  • Gesamtzahl an Themen1.451.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.622.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen