laptop am samsung LE32M51

+A -A
Autor
Beitrag
aaandiii
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2006, 19:17
Hallo!

Ich hab seit gestern endlich meinen Samsung LE32M51 LCD-TV und bin absolut begeistert von dem Gerät. Heute wollte ich meinen Laptop probehalber mal anschließen und habe jetzt so ein kleines Problemchen:

Ich bekomme einfach keine Auflösung von 1360x786 eingestellt! Windows XP kennt diese Auflösung nicht und ich weiß einfach nicht, wie ich es ihm beibringen soll!

Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich es schaffe, meinem Win-XP-Laptop mit "nvidia geforce 440 go" Grafikkarte mitzuteilen, daß der 2. Monitor (nämlich der LCD-TV) mit der Auflösung von 1360x768 zu betreiben ist? Selbst mit dem tool "Powerstrip" bekomme ich das nicht hin, ich kann zwar alle möglichen Einstellungen vornehmen, aber es gibt nicht die 1360x768 zur Auswahl.

Please, need help! TNX!!!

ciao,
Andi.
Kaefer
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Feb 2006, 19:39
Dasselbe Problem hab ich auch - leider bisher keine Hilfe im Board gefunden....
Vielleicht erbarmt sich noch jemand.
Fudoh
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2006, 22:01
Beim regulären Starten von Powerstrip werden Dir erstmal auch nur die Standardauflösungen vorgegeben. Du kannst in Powerstrip aber jede beliebige Auflösung selbst anlegen, auch 1360*768 (wichtig: bei 60Hz)

Hier gibt's ein gutes Powerstrip Tutorial

http://www.audioholics.com/showcase/DIY/powerstriphtpcp1.html

Grüße
Tobias
Kaefer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Feb 2006, 23:48
So wie es aussieht wird meine Grafikkarte nicht unterstützt

ATI Rage Mobility nennt sich die Graphikkarte....

To use Powerstrip, you must have a video card that supports custom resolutions. Some of the cards that support custom resolutions are the ATI Radeon series, Matrox G-series, Parhelia, NVidia or 3dfx graphics cards. Some of the cards that do not support custom resolutions are the S3, SiS, Trident, Intel, ATI Rage and Rage128 cards.

Gibt es noch ein anderes Tool was meine ATI Rage unterstützt ?

Gruß Stefan
aaandiii
Neuling
#5 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:01
Hallo!

Ich habs inzwischen hinbekommen. Hab nen neuen nvidia-Treiber installiert. Das war zwr nicht so einfach, da die Treiber offiziell nicht für Laptops (sprich: die mobilen Karten) funktionieren, aber aus dem Netz bekommt man modifizierte inf-Dateien, mit denen es möglich ist, die neuen nvidia-Treiber auch auf Laptops zu installieren. Nach dem Treiberupdate war auch -schwupps- die benötigte Auflösung standartmäßig dabei. :-)

Gruß,
Andi.
sikibalon
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mrz 2006, 21:34
hi andi

wie ist das bild? habe gehört das bild von dem samsung abnormal gut ist..und die farben deutlisch zu sehen sind nicht wie bei andere lcd fernseherwas meinst du soll ich denn kaufen mir ist nur das bild wichtig rest scheissegal..oder würdest du mir was anderes vorschlagen?
Mac676
Neuling
#7 erstellt: 02. Apr 2006, 09:00
Hallo Leute.....

also habe seit kurzem auch den LE 32M5....
Ich kann natürlich nicht beurteilen wie andere LCD´s sind aber von allen die es im Laden gab war der LCD mit dem ALLERBESTEN bild (in meiner Preisklasse) und ich muss sagen außer einem kleinen "Problem" bin ich zuhause 100% von dem Teil überzeugt...und Ich würde ihn immer wieder Kaufen...
Aber nun mal kurz zu meinen kleinen "Problem"...bei der Beratung des kleinen TV´s sagte mir der nette Herr, "Ja sie können ihren PC und das TV bild Gleichzeitig anzeigen lassen" und zeigte mir das Beispiel wie das dann alles aussehen würde...leider hatten die da im laden nur das normale TV bild angestöpselt...daraufhin TEILETE er das Bild auf Links "TV" und rechts nen "blaues Bild" (er sagte da wäre dann entweder ein zweiter Tuner oder ihr PC..PS2, XBOX oder DVD player....

OK sagte und dachte ich....so will ich das haben 1A beide Bilder Gleichzeitig sehen nebeneinander....

nur die Ernüchterung kam dann zuhause als ich das dann gleich mal testen wollte....
Pc Bild sieht auch 1A aus....und funzt auch super....nur leider nicht ganz so wie er mir das erklärt hat....

weil nämlich das "geteilte Bild" nur den HDMI Anschluss anspricht und keinen anderen....
wenn man den PC als Vollbild anwählt kann man aber ohne Probleme ein kleines Bild einblenden zu lassen das dann alles anzeigen kann was man will eben auch das TV usw. nur leider verdeckt er dann den teil von PC Bild....iss nich so doll nervt nen bissel...außerdem iss dann das TV bild nen bissel zu klein…das macht dann keinen spaß mehr..

und nun zur kurzen frage.....
es gibt ja nun HDMI zu DVI Kabel iss es denn dann möglich mit diesem Kabel was man dann in die HDMI Buchse einsteckt und dann mit den Grafikkarten DVI Anschluss verbindet, das ganze dann sozusagen als HDMI bild am Fernseher anzeigen zulassen und somit die Möglichkeit hat ein Geteilten Bildschirm zu haben und damit TV und PC gleichzeitig (eins links eines Rechts) anzeigen zu lassen ?

Würde mich echt Freuen wenn jemand eine antwort dazu schreibt...DANKE
Fudoh
Inventar
#8 erstellt: 02. Apr 2006, 19:59
Nein, DVI zu HDMI ist keine Alternative zu VGA. Nicht am Samsung.

Grüße
Tobias
celle
Inventar
#9 erstellt: 03. Apr 2006, 08:39
@Fudoh


Nein, DVI zu HDMI ist keine Alternative zu VGA. Nicht am Samsung


Aber funktionieren tut es trotzdem! Halt nur in begrenzter Auflösung! Der Bildausschnitt ist aber eh nicht sooo groß...

Gruß, Marcel!
Mac676
Neuling
#10 erstellt: 03. Apr 2006, 14:35
Leider habe ich es mal getestet (extra Kabel gekauft) aber ich muss sagen Funktionieren tut es ja nur halt etwas bescheiden....schrift kann man mehr oder weniger gar nicht lesen und dann flackert das bild minimal...
Also genau genommen iss das nich der hit...muss anscheint damit leben das ich mein Tv bild und das PC Bild nicht nebeneinander sehen kann....leider
oder habt ihr nich ne andere Lösung ?
Mentes
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Apr 2006, 10:17
Hab das auch schon ausprobiert, die höhere Auflösung 1360*768 kannste in die Tonne klopen, da der Samsung einen Overscan macht und somit der Desktop an den Rändern nicht ganz dargestellt wird auch eine HD-Konforme Auflösung 1280*720 bringt ein kleines Bild und dank dauerhaft aktivierten DNIe schaut das Bild bescheiden und die Texte verschwommen aus.

Spar dir das Geld lieber und kauf dir ein hochwertiges VGA-Kabel
Dj-A-Tom
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Apr 2006, 20:49
Mit dem LE-32M51B liebäugel ich nun auch schon seit ein paar Tagen. Das äußere Design des TV ist wirklich atemberaubend. Ich möchte die Glotze hauptsächlich für Videospiele (Game Cube, Xbox und insbes. Xbox360) und DVDs anschaffen. Könnte Ihr die Kiste für diesen Zweck empfehlen? Weiß jemand z.B. etwas über die Reaktionszeit des Panels etc.?


[Beitrag von Dj-A-Tom am 09. Apr 2006, 20:50 bearbeitet]
celle
Inventar
#13 erstellt: 10. Apr 2006, 12:45
@Dj-A-Tom

Hab den M51 in 40" und die XBox360! Perfekt!!!

Gruß, Marcel!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LE32M51 - Garantiefall
Henry_K_Duff am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Laptop an Samsung LE26R72B
crunsher am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  4 Beiträge
Gutes Bild am Samsung, mieses am Laptop
timdpohl am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  3 Beiträge
Samsung Laptop an Samsung LCD
auge4711 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  3 Beiträge
Laptop an Samsung LE32T51
*markus07* am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  3 Beiträge
Samsung Laptop an Samsung LCD
madi_II am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  4 Beiträge
laptop an Samsung 40s71b
jokerface am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  2 Beiträge
Samsung LE40C630K mit Laptop verbinden!
mastercbc am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  8 Beiträge
Samsung Verbindung Laptop zum TV?
Laurus am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  2 Beiträge
Laptop an SAMSUNG LE-37M86BD !Habe Problem!
S_M81 am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAngeltears77
  • Gesamtzahl an Themen1.422.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.703

Top Hersteller in Samsung Widget schließen