EDGE-LED schlechter als Backlight?

+A -A
Autor
Beitrag
UmbraLux
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jun 2009, 18:19
Werte Forummitglieder,

seit einiger Zeit sind die superflachen Displays der "UE" Serie 6/7/8 von Samsung auf dem Markt.
Bei diesen Geräten werden die LEDs an der Seite neben dem Bild platziert.

Bei Geräten wie etwa dem Samsung LE40A786 bzw. LE40A789 findet man LED-Backlight vor. Die LEDs waren also im Hintergrund.

Nun soll dieses Jahr die Serie 9 der neuen UE-Displays von Samsung auf den Markt kommen; diese verfügen angeblich wieder über LED-Backlight.

Ist das LED-Backlight dann doch tatsächlich besser als die die EDGE-LEDs an der Seite neben dem Bild?
Wäre schon komisch wenn die Fernseher der Serie A786/789 dann die bessere Technik hätten, nur eine nicht so schlanke Bauweise.

Freue mich auf euere Kommentare!
UmbraLux


[Beitrag von UmbraLux am 20. Jun 2009, 18:20 bearbeitet]
MagicMan09
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jun 2009, 18:30

UmbraLux schrieb:
Werte Forummitglieder,

seit einiger Zeit sind die superflachen Displays der "UE" Serie 6/7/8 von Samsung auf dem Markt.
Bei diesen Geräten werden die LEDs an der Seite neben dem Bild platziert.

Bei Geräten wie etwa dem Samsung LE40A786 bzw. LE40A789 findet man LED-Backlight vor. Die LEDs waren also im Hintergrund.

Nun soll dieses Jahr die Serie 9 der neuen UE-Displays von Samsung auf den Markt kommen; diese verfügen angeblich wieder über LED-Backlight.

Ist das LED-Backlight dann doch tatsächlich besser als die die EDGE-LEDs an der Seite neben dem Bild?
Wäre schon komisch wenn die Fernseher der Serie A786/789 dann die bessere Technik hätten, nur eine nicht so schlanke Bauweise.

Freue mich auf euere Kommentare!
UmbraLux


ob schlechter oder nicht kann ich nich beurteilen. Aber soweit ich weiß hat keiner LED-Backlight aus der A Serie AUßER die 9er reihe!


[Beitrag von MagicMan09 am 20. Jun 2009, 18:31 bearbeitet]
UmbraLux
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Jun 2009, 18:46
Der A786 bzw. A789 hat definitiv LED-Backlight.
Ein solches Modell steht auch bei mir.


[Beitrag von UmbraLux am 20. Jun 2009, 18:47 bearbeitet]
tester12
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2009, 18:55
Edge-LED haben aus Sicht der Hersteller 2 Vorteile:

1. Sie ermöglichen geringere Bautiefen.

2. Sie sind in der Herstellung einfacher und damit Kostengünstiger!

Die Bildqualität reicht bei weitem nicht an die Backlight.
Das Stromsparpotential sei hier auch noch erwähnt.

Grüße
Sibe
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2009, 19:58
etwas Klugscheißerei:

Backlight = Hintergrundbeleuchtung und ob die von der Seite oder wirklich von hinten kommt, ist dabei egal, Hauptsache sie beleuchtet mehr oder weniger gut den gesamten Hintergrund

Backlit = von hinten beleuchtet, also wenn es wirklich von hinten kommt, dann Backlit


viele Faktoren sind für ein gutes Bild verantwortlich. Die Edge-LED-Technik ist theoretisch natürlich schlechter als RGB LED-Backlit mit Local Dimming (LD), aber in der Praxis fällt das evtl. gar nicht so auf oder guckt ihr dauernd Schachbrettmuster?

mal angenommen, die Kristalle könnten evtl. doch noch weniger Licht durchlassen, dann wäre der Unterschied noch geringer zwischen LD und nicht LD...

Oder?

Sibe
tester12
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2009, 20:08
Schau dir mal einen einen Sony KDL40ZX1 und einen KDL46X4500
imdirekten Vergleich an.

Noch Fragen?
Sibe
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jun 2009, 20:51
gotcha, der ZX1 ist aber auch wirklich nicht so gut und der X4500 in der RGB-LED-Version herausragend

Nur Samsung intern sind ja die Edge-LED-Modelle (vor allem die 8000er) eine Generation weiter als die LCDs mit Backlit LEDs und Local Dimming (und es sind ja keine RGB LEDs). Darum ist Samsung intern der Unterschied meiner Meinung nach deutlich geringer aktuell

Aber vielleicht ist das doch zu theoretisch ohne Praxisvergleich...

Sibe
UmbraLux
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Jun 2009, 21:02
Heißt das also dann, dass die neuen Fernseher der UE-Reihe doch besser sind als die älteren Modelle von Samsung mit LED-Backlight? (also etwa A789)
tester12
Inventar
#9 erstellt: 20. Jun 2009, 21:16
Müßte man sich im direkten Vergleich anschauen.
Habe ich noch nicht gemacht.
Vom Prinzip sind EDGE-LED deutlich unterlegen, sind aber für
die Hersteller aus Kostengründen interessant.
Viele Kunden sehen das aber gar nicht. Man schaue sich nur die gräßlichen DEMO-Modes an. Hier geht es nur dem pot. Kunden buchstäblich ins Auge zu springen.
Entsprechend gilt: Viel, hilft viel, mit dem Ergebnis das die Kunden schreckliche Einstellungen übernehmen.
Ein anderer "Segen" ist das Design. Schmale Rahmen und geringe Gehäusetiefe. Mit entsprechenden Ergebnissen.
Die UE-Reihe bedient dieses Sgement eindeutig. Qualität in der Bildwiedergabe steht hier sicher nicht im Vordergrund.
Die EDGE-LED sind sicher nur eine temporäre Erscheinung, ich denke bei den sog. grßen Herstellern wird es sowas in 3 Jahren nicht mehr geben.

Gruß
Robby_Analog
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jun 2009, 21:34

Sibe schrieb:
etwas Klugscheißerei:

Backlight = Hintergrundbeleuchtung und ob die von der Seite oder wirklich von hinten kommt, ist dabei egal, Hauptsache sie beleuchtet mehr oder weniger gut den gesamten Hintergrund

Backlit = von hinten beleuchtet, also wenn es wirklich von hinten kommt, dann Backlit


viele Faktoren sind für ein gutes Bild verantwortlich. Die Edge-LED-Technik ist theoretisch natürlich schlechter als RGB LED-Backlit mit Local Dimming (LD), aber in der Praxis fällt das evtl. gar nicht so auf oder guckt ihr dauernd Schachbrettmuster?

mal angenommen, die Kristalle könnten evtl. doch noch weniger Licht durchlassen, dann wäre der Unterschied noch geringer zwischen LD und nicht LD...

Oder?

Sibe


ich möchte hier mal mit einem trugschluss aufräumen. die kristalle lassen immer licht durch! (wer schon mal einen polfilter von einem lcd abgezogen hat, weiss was ich meine.
man sieht nur noch eine strahlende weisse fläche) die kristalle lenken das licht nur in unterschiedlichen winkeln ab und nun kommt der polfilter ins spiel. der nämlich kann das licht entweder durchlassen oder nicht, je nachdem in welchem grad das licht auf den polfilter eintrifft.
cl55amg
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jun 2009, 23:09
Ja EDGE LED ist eine mindertwertige Version des LED Backlight.
Es ermöglicht eine sehr flasche Bauweise, was beim Otto Normal Verbraucher ankommt.

Ein LED Backlight als Matrix hinter dem Panel ermöglicht nicht nur Local Dimming, sondern auch eine bessere Ausleuchtung. (Clouding und Flashlights treten kaum auf)

Local Dimming hat aber auch Nachteile.

Einen besseresn Scaler haben die neuen Samsung TVs ab der B650 Serie aber allemal.


[Beitrag von cl55amg am 20. Jun 2009, 23:11 bearbeitet]
Sibe
Stammgast
#12 erstellt: 21. Jun 2009, 10:08
Ich zähle mich mal zu den Normalverbrauchern und kann auch nur die Ladendemos beurteilen, leider

So ein B650 macht im Laden tatsächlich auch ein tolles (also helles und kontrastreiches) Bild, ich war überrascht. Kuro Plasmas der letzten Generation und auch der Sharp LC-52 XS1E machen halt im Laden ein bescheidenes Bild, das ist ein Problem, Einstellungen hin oder her.

Die Samsungs mit LEDs hinterm Panel sollen wohl 1 cm dicker werden als die mit Edge-LED (die Tiefe stand irgendwo bei den Daten zum B8500), was ja noch "im Rahmen" wäre

Am besten warten auf die neuen Samsung Modelle (8500 oder gar 9000) scheint mir noch der beste Rat, wenn es Samsung sein soll (aber wg. Verfügbarkeit und der hohen Preise lohnt sich das Warten evtl. gar nicht...)

Sibe
besserpunk11
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Jun 2009, 13:34
Hi,

wie sieht es denn mit den neuen Modellen aus, 8500 u 900 gibs da schon Previews?

Welche Nachteile das das Local Dimming?

mfg
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EDGE LED
give am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  7 Beiträge
LED Backlight
IngoPan77 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  33 Beiträge
Edge LED flackert
-Sir- am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  6 Beiträge
FULL LED oder EDGE LED?
Old_Sephiroth am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  18 Beiträge
Samsung EH5000 mit "Full LED Backlight"?
cl55amg am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
LED Backlight Samsung UE40H6410
Tschui am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
Edge Led zu Full Led umbauen
don.disco am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  2 Beiträge
Samsung Modell mit LED Backlight?
Joh4nnes am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  6 Beiträge
Edge Led beim Samsung ue40c6700-ich verstehs nicht
jenny681 am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  3 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied von Edge LED und Edge LED mit Dimming bei Samsung
*Kaso* am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglieduli876876
  • Gesamtzahl an Themen1.513.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.784.137

Hersteller in diesem Thread Widget schließen