Philips 75PUS8303 schlechte Qualität - Pixelfehler

+A -A
Autor
Beitrag
IIMaddyII
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2019, 19:35
Hallo Zusammen,

Ich befinde mich zur Zeit auf einer Odyssee und bin kurz davor meinen Traum von einem neuen TV zu begraben.

Anfang des Jahres hä ich mir o.g. TV gegönnt, 75zoll und Ambilight war schon immer ein Traum. Wie auch immer ich habe mittlerweile das 3 Gerät bei mir hängen. Media Markt zeigt sich wirklich sehr kulant, aber auch das dritte Gerät wird zurückgehen.

Ich brauche eure Erfahrungen und möchte wissen ob ich vielleicht Zuviel erwarte, also wieso bereits 3 Geräte:

Gerät 1 - tierisches Bleeding, dunkle Stellen im Film waren nicht zu erkennen
Gerät 2 - viel besser, kein bleeding dafür ein fiesen Pixelfehler, der gefühlt immer größer wurde
Gerät 3 - heute gebracht, wieder zwei Pixelfehler (grün)

Jetzt bin ich verzweifelt, ist das normal und ich reagiere über?

Brauche einen Rat was ich jetzt tun soll, liegt es evtl. an Philips? Ich dachte für den Preis von 2500€ bekommt man ein fehlerfreies Gerät.

Welche Alternative kann ich mir anschauen? Samsung kommt nicht in Frage, da es hier nur Probleme mit meinem AV Receiver gibt.

Vielen Dank
Philips2019
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jan 2019, 13:59
Hallo, ich hatte mittlerweile auch drei vom 49pus8303 bei mir stehen. Der erste hatte bestimmt mind. 5 mm einen dicken Punkt und auf der rechten Seite war eine riesige Druckstelle im Display. Beim zweiten und dritten sind auch Pixelfehler vorhanden (grün...). Bei beiden war auch eine helle Druckstelle vorhanden. Nur bei einem ist sie verschwunden. Jetzt geht auch noch der Ton auf die Nerven. Immer wenn RTL, Sat1, Pro7 geschaut wird und es läuft ein Kinofilm ist der Ton am Brummen/Surren nebenbei. Annahme: Softwarefehler von Philips. Wirklich nur bei Filmen. Eine Aufnahme habe ich auch davon gemacht. Philips wollte diese und jetzt kommt keine Reaktion mehr. Diese Tonmacke ist bei Sony nicht. Also liegt es am TV. Tolle Qualität. Nur jetzt weiß ich auch nicht mehr welchen TV man kaufen kann.


[Beitrag von Philips2019 am 23. Jan 2019, 08:27 bearbeitet]
IIMaddyII
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2019, 15:21
Ja, also hast du ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich werde das Gerät jetzt letztmalig zurückgeben und wohl oder über auf Ambilight verzichten. Spiele momentan mit dem Gedanken mir stattdessen einen Sony KD-75XF9005 zu holen.
Philips2019
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jan 2019, 08:26
Hallo, gib dann mal Rückmeldung wie der so ist. Jetzt bin ich zum Sony 49Xf8505 übergegangen. Dort ist das Bild extrem unruhig bei Bewegungen egal mit Motionflow* oder ohne - im Vergleich zum Philips - und hat sehr starkes Clouding inkl. Pixelfehler.

*Es flimmert/ruckelt im DVB-C und USB u.a. Habe auch zusätzlich extra einen Trailer ausprobiert "Jason Burn" (letzter Film). Dort bekommt man Augenschmerzen. Im Philips ist das Bild hierzu eher ruhig.

Kannst mich auch per privater Mail anschreiben.


[Beitrag von Philips2019 am 23. Jan 2019, 08:30 bearbeitet]
IIMaddyII
Neuling
#5 erstellt: 21. Feb 2019, 11:42
Hi nun eine kurze Rückmeldung zu dem Thema..

Ich habe letztendlich den TV zurückgegeben und bin jetzt sehr zufrieden mit meinem neuen Philips OLED 803.

Keine Pixelfehler.. puuuuh
gismo_0905
Neuling
#6 erstellt: 07. Apr 2019, 10:24
IMG_1159hallo,

ich habe mir letzte Woche auch einen /%PUS8303 gekauft und bin null mit der Qualität zu frieden
habe kontakt mit Philips aufgenommen und der hat über ein en Video Chat ernsthaft gesagt das ist normal und gehört zur tolleranz und ist soweit in Ordnung

kann da jemand was zu sagen ? ich hab mal ein Bild eingefügt
es handelt sich jeweils um die ecken unten links und rechts

ich muss sagen das dass gante durch Ambilight noch etwas "gemildert" wird

ohne kommt es noch mehr zum Vorschein

liebe Grüsse

gismo
QH
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2019, 16:40
Was soll man auf dem Foto denn sehen können
gismo_0905
Neuling
#8 erstellt: 10. Apr 2019, 16:52
Unten jeweils die Ecken, schau mal genauer hin

Wenn man davor sitzt im Dunkeln wirkt das extreme
QH
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2019, 17:01
Sorry, aber auf dem Foto kann ich definitiv nichts erkennen. Mach doch bitte mal ein Bild ohne AL und gehe etwas näher an den TV.
Klaus9531
Neuling
#10 erstellt: 19. Mai 2019, 02:10
Hallo
Habe mall frage wie kann man Philips tv 75Pus8303/12 erzwungenes Update alte version drauf machen weil da kein verzögerung gibt jetzigen habe ich verzögerung
Bitte helfen sie mir bei erzwungene update Beschreibung mir.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechte Dvd qualität beim Lcd
Miugie am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  8 Beiträge
Pixelfehler
Kraftus am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  6 Beiträge
Philips 9613 Pixelfehler
tottibotti am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  20 Beiträge
Philips 8404H Pixelfehler!
Bams1984 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  2 Beiträge
Philips PFL7606 "wandernde" Pixelfehler ?
ron2875 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  8 Beiträge
75PUS8303 gibts eine Ambilight App?
Junger_Schwede am 05.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  3 Beiträge
Philips 42Pfl9664 schlechte Bildqualität
kingoli231089 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  14 Beiträge
Jugendschutz Pin von UM mit 75PUS8303 "abschalten"
DerJosch am 15.08.2019  –  Letzte Antwort am 27.08.2019  –  3 Beiträge
[gelöst] Philips 75PUS8303 keine Wiedergabe von VC-1
maeries am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 20.01.2019  –  14 Beiträge
Philips 37PFL9632 - Ausleuchtung - Pixelfehler - Autokontrast
slider_nww am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNitrowalker
  • Gesamtzahl an Themen1.535.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen