47PFL8404 mein persönlicher Test

+A -A
Autor
Beitrag
Bond_killer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Feb 2010, 13:01
Hi,

da ich hier im Forum vor meinem Fernseherkauf na Menge gelesen habe und von den vielen Beiträgen hier profitieren konnte, versuche ich hier ein wenig davon zurück zu geben. Hier mein ganz persönlicher und subjektiver Test des Philips 47PFL8404:

(Bilder vom Gerät kann man auf meinem Blog finden:

http://www.jannedy.de

Wir haben uns einen neuen Fernseher gekauft. Da bald die Fußball-WM startet, hatte ich auch meine Frau soweit, dass dieses Fernsehkauf Vorhaben durchgewunken wurde. Als Techniker habe ich dann den Auftrag bekommen, ein geeignetes Modell auszuwählen. Nach Monaten langer Suche und dem Wälzen von hunderten Forenbeiträgen und Testberichten wurde ich immer unsicherer, welches Modell es denn sein sollte. 200Hz, MotionFlow, BraviaEngine, LCD-Backlight, blah blah blah. Man weiß dann garnicht mehr, auf was man alles achten soll. Irgendwann hat sich dann jedoch doch ein Fernseher herauskristallisiert. Der Philips 47PFL8404 scheinte in unserer Preisklasse ein richtig gutes Modell zu sein. Gedacht, gekauft. Da ich bisher immer gute Erfahrungen mit Amazon gemacht hatte, wurde der Fernseher auch dort gekauft.
Nur ein paar Tage später kam das Teil auch direkt bis in die Wohnung geliefert. Der Karton war so groß, das meine Frau mich schon fast bezichtigte, heimlich das 52Zoll Modell gekauft zu haben. Dem Karton nach zu urteilen, hätte das Ding hier in keinen Raum gepasst.
Nach dem Auspacken war dann das Ding zwar etwas kleiner als der Karton, aber immernoch riesig.

Nach dem verkabeln und ersten Anschalten dauert es zunächst ein kleines Weilchen, bis etwas passiert. Scheint aber nur beim ersten Start so zu sein. Wenn dann das Bild kommt, dann wird man in einem mehrstufigen Ablauf durch die Einstellungen des Fernsehers geführt, in dem der Kanalsuchlauf und die Bildeinstellungen anhand von Beispielbildern vorgenommen werden. Die Kanalsuche hat sehr lange gedauert und leider nur 3 oder 4 analoge Sender, dafür aber 200 digitale Sender gefunden. Wir haben einen analogen Kabelanschluß bei KDG und mit dem alten Röhrenfernseher sehr viele analoge Sender. Die restlichen Analogsender kann man jedoch manuell hinzufügen.

Die Bildqualität ist über jeden Zweifel erhaben. Der absolute Knaller. Selbst bei schlechtem Analogsignal zaubert der Fernseher immernoch ein klasse Bild. Als ich die PS3 angeschaltet habe, ging dann die Sonne auf. So ein unglaublich scharfes Bild, so tolle Farben und crispe Bildanmutung hatte ich nach den Demoschleifen im Kaufhaus nicht erwartet. Super! Auch Ambilight (die Beleuchtung der Fernseherseite (-rückseite) macht ne Menge aus. Meine Frau will das aus Energiespargründen zwar immer abschalten, aber der Lichteindruck ist super und entlastet irgendwie das Auge bei gucken im dunklen Raum.

Das Bild ist (wenn man die Bildeinstellungen an seine perönlichen Vorlieben anpasst) über jeden Zweifel erhaben. Auch von der Seite lassen die Farben nicht nach. Keine Pixelfehler sind mir aufgefallen. Alles echt klasse! Ich habe allerdings die ganze Bildaufbereitung abgeschaltet. Das Nachschärfen des Bildes, die Zwischenbildberechnung, all der ganze Firlefanz hat das Bild meiner Meinung nach nur verschlimmbessert.

Der Ton geht absolut in Ordnung, obwohl ich den Fernseher auch an der Stereoanlage angeschlossen habe und den Fernsehton gar nicht benötige.

Jetzt zu einigen Dingen, die besser hätten sein können: Die Senderumsortierung ist entweder katastrophal, oder ich habe noch nicht den richtigen Weg gefunden. Es dauert ewig, bis man einen (analogen) Sender manuell gesucht und ihn dann auf den richtigen Programmplatz gelegt hat. Zum Glück muss man das nicht so häuig machen. Dazu kommt, dass die Menüs mir manchmal einen kleinen Tick zu langsam reagieren. Das ist zwar nur eine Nuance, aber doch merkbar.
Auch das Anschalten des 8404 dauert ca. 9 Sekunden, was ich aber nicht so schlimm finde.

Bis auf diese drei Kleinigkeiten bin ich aber absolut zufrieden mit dem Gerät. Um das Bild richtig klasse zu bekommen habe ich einige Einstellungen des Fernsehers verändert und bin total begeistert. Net-TV (der Zugriff auf Internet Inhalte) ist auch klasse, aber dafür benutze ich doch lieber meinen Rechner.

Fazit:

Für den Preis gibt es derzeit kaum eine Alternative. Wenn man noch bis Jahresende warten will, dann sollen die von Toshiba angekündigten Cell-TVs der Knaller werden. Wer DVB-S benötigt, wird vielleicht auch mit dem Sony 5800 glücklich. Für mich ist der Philips 47PFL8404 zum jetzien Zeitpunkt aber die absolut richtige Wahl.

Positiv:
- Super Bild (sowohl SD als auch HD)
- guter Ton
- Ambilight (hätte ich nicht gedacht)
- gutes Design
- gutes Net-TV

Negativ:
- Schlechte Senderzuordnung bzw. Senderumsortierung
- Staubemfindlich (durch Klavierlackoptik)
- etwas langsame Menüs
solidstate
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2010, 16:01

Bond_killer schrieb:
Auch Ambilight (die Beleuchtung der Fernseherseite (-rückseite) macht ne Menge aus. Meine Frau will das aus Energiespargründen zwar immer abschalten

Wenn ihr Stom sparen wollt, kauft euch einen Fernseher mit LED-Backlight und keinen Fernseher mit veralteter Kaltkathodenröhre.
Bond_killer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Feb 2010, 20:06
Damit sprt man zwar Strom, aber kein Geld bei der Anschaffung. Die LED Dinger mit Edge Technik haben auch oft Clouding Probleme. Was solls, ich möchte Ambilight nicht mehr missen...
d!ce
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2010, 09:32
Danke für deinen Bericht! Das klingt ja wirklich gut, ich überlege auch mir den TV zu kaufen.. Gibt es noch mehr Bilder außer dem leider verschwommenen auf deiner HP?
leerper
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Feb 2010, 13:14
Hallo Bond_killer,
ich habe mir vor Weihnachten den selben TV zugelegt und kann dir in allem was du geschrieben hast nur beipflichten.

Hier noch ein Tipp für d!ce.
Schau dir die Seite

http://www.hifi-foru...m_id=152&thread=6336

an.

Da haben Mitglieder Bilder ihrer LCD`s eingestellt.
Ich habe auch von meinem 47" 8404 ein paar Bilder eingestellt, um das Ambileight ein bisschen zu demonstrieren.
Villeicht hilft es dir bei deiner Kaufentscheidung.
d!ce
Stammgast
#6 erstellt: 08. Feb 2010, 13:44
Danke leerper!
Ambilight kenne ich ja schon vom 9703 meiner Eltern, ist auch echt ne tolle Sache, wenn auch für mich absolut nicht kaufentscheidend.
Bond_killer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Feb 2010, 18:06
Hi,

ich wollte eigentlich noch mehr Fotos mache, bin ich aber nicht so recht zu gekommen. Ich werd morgen noch mal ein paar Bilder machen und auf die HP stellen.

Ambilight war für mich irgendwie zunächst auch nicht kaufentscheidend, aber jetzt mag ich das gar nicht mehr abschalten. Echt komisch.

Vielleicht hat ja jemand nen Tipp, wie man die Sender besser geordnet bekommt.

Ansonsten machst Du mit dem Teil echt nix falsch, ich hatte vorher einen Röhrenfernseher und das ist echt wie Tag und Nacht. Du wirst dich freuen, mit dem Teil. Mein Schwager hat einen Samsung und der Philips ist um klassen besser. Der Samsung ist aber auch schon ein Jahr alt.

Viele Grüße,

Bond
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2010, 10:53
Hallo,

ich habe auch seit Dienstag diesen wunderschönen Fernseher.
Habe als Sat Reciever den Technotrend HD+. Die bildquali ist bei den SD und bei den HD Kanälen Top.
Habe auch schon meinen PC angeschlossen. Auch hier keinerlei Probleme beim spielen oder HD Videos schauen (nicht über Blu-Ray).

So nun zu meinem Problem.
Da ich noch keinen eigenen BluRay Player habe, habe ich mir vom Kumpel den Samsung bd-p1500 ausgeliehen. und gleich mal 2 Filme gekauft.

KeinOhrHasen für meine Freundin und als alter Trekkie Star Trek XI für mich.

So nun zu meinem Problem.
Bei KeinOhrHase sahen die Figuren die im Vordergrund stehen so aus, als ob sie reingeschnitten wurden.
Bei Star Trek war dies nicht so schlimm, dafür ruckelte es ab und an, an bestimmten bildausschnitten. Zum Beispiel wenn ein Schauspieler mit schwarzen haaren nah an der Kamera vorbei lief. Das waren keine schlieren, wie ich sie von schlechten PC TFTs kenne bei schnellen spielen. Es sah so aus als würden die Daten nicht hinterherkommen.

Kann das an dem Player liegen?

Oder an den Bildeinstellungen?
MK825
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Feb 2010, 11:20
Ich denke es liegt an den Einstellungen.
Schalte mal Perfect Nat. Motion, 100 HZ etc aus ... dann sollte es besser sein.
Bei mir sah das Bild am Anfang auch sehr komisch aus und nach dem abschlaten war alles ok.
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Feb 2010, 12:06
werde ich heute abend mal testen. bin noch auf der arbeit.

Für was gibt es dann diese ganzen funktionen wenn man sie am besten ausschalten soll?
Klausthaler
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Feb 2010, 12:37
Tja, gute Frage...Geschmäcker sind halt verschieden. Habe bei einigen Usern hier im Forum gelesen, dass HDNM bzw. PNM standardmäßig aktiviert ist. Wie man sich dies bei Filmmaterial antun kann, versteh ich auch nicht.

Ich persönlich habe bis jetzt HDNM/PNM nur beim Fussball aktiviert gehabt. Sonst nie.

Wenn du ne BD schaust oder ähnliches, würde ich dir sowieso raten den Kinomodus zu aktivieren, da ist diese Option ausgeschaltet.

Grüße Klausthaler
alex196
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Feb 2010, 13:37
Ich nutze die verschlimmbeserer nur bei SD Material.
Da das Signal vom DVD oder BR Player sowieso schon gut ist braucht man die Dinger nicht.

Bond killer:
Bei der Sortierung am besten zuerst die Sender die man haben will als Favoriten markieren, dann sich nur die Favoritenliste zeigen lassen und dann direkt per Zifferneingabe auf der FB die richtige Programmnummer zuordnen.

Glückwunsch zum Neuerwerb...
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Feb 2010, 12:33
ich danke euch.

ohne das ganze Pixel Precise HD sehen die HD Inhalte um einiges Besser aus.
Da ich durch HD+ eh fast alle wichtigen Kanäle in HD habe, ist das erst mal aus bei mir.
Patrick80
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Feb 2010, 22:34
Also ich kann die ganze Euphorie um dieses Gerät leider nicht nachvollziehen!
Habe das Gerät jetzt rund ne Woche und bin insgesamt sehr enttäuscht. Angeschlossen ist über einen Yamaha AV -Receiver 565 ein Sony BDP 360 Blu Ray Player und ein Humax HD-Receiver!
Bei Blu Ray ist das Bild wirklich sehr gut, allerdings ist es bereits bei DVD schonb nicht mehr besonders. Auch die HD-Kanäle bei Sky sind sehr gut, aber wenn man z.B. Fußball auf dem normalen Sky-Programm ohne HD schau ist es einfach nur schlecht!
Viele Pixel um die Spieler und insgesamt sehr schlechtes Bild. Gleiches auch bei den übrigen Sky-Programmen.
Ich muss dazu sagen, dass ich die Standardeinstellungen habe und keine Änderungen vornehme (wüßte nicht wie das optimal sein würde).
Liegt hier vielleicht das Problem? Die Quellen, die ich angeschlosssen habe sind ja von sehr guter Qualität, oder?
Klausthaler
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Feb 2010, 08:51
Morgen,

also dass Sky, abgesehen von HD, eine sehr gute Bildqualität liefern soll ist mir neu...Das Bild bei Fussball ist hier mittelmäßig bis schlecht!

Grüße
Klausthaler
lerav
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Feb 2010, 11:34
Hast du deinen TV vieleicht ohne hdmi angeschlossen?
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:15
hi

ich hab seit ca. 2wochen ein witziges Problem.

Der Fernseher geht nachts einfach irgendwann an. Fast jeden Tag wenn ich morgens aufstehe, ist das Ding an. Es muss zwischen 2 Uhr und 6 Uhr passieren. Erst dachte ich meine Katzen würden über die Fernbedienung laufen. Die hab ich dann extra in eine Schublade gelegt. Trotzdem keine Besserung.
Ich wüsste nicht das ich irgendwie was eingestellt habe. habe auch nix gefunden um den Fernseher automatisch anschalten zu können.

Jemand eine Idee?

tester499
Neuling
#18 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:41

Mac_Cuill schrieb:
hi

ich hab seit ca. 2wochen ein witziges Problem.

Der Fernseher geht nachts einfach irgendwann an. Fast jeden Tag wenn ich morgens aufstehe, ist das Ding an. Es muss zwischen 2 Uhr und 6 Uhr passieren. Erst dachte ich meine Katzen würden über die Fernbedienung laufen. Die hab ich dann extra in eine Schublade gelegt. Trotzdem keine Besserung.
Ich wüsste nicht das ich irgendwie was eingestellt habe. habe auch nix gefunden um den Fernseher automatisch anschalten zu können.

Jemand eine Idee?

:?


hab mich gerade registriert wo ich das gelesen habe...

bin heute morgen so ne halbe stunde vor meinem wecker wachgeworden, da ich irgendwelche geräusche aus dem wohnzimmer gehört habe...
nachdem ich dann ins wohnzimmer gegangen bin, sah auch ich, das mein tv (42 8654) vollständig inkl ambilight lief. habe den tv sowie auch den sat receiver beide abends über die philips fernbedienung ausgeschaltet. wie kann das passieren das der tv sich einfach wieder anschaltet?? hängt das vielleicht damit zusammen, dass ich den (technotrend) receiver über die philips fernbedienung steuere??
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Mrz 2010, 13:31
oha, ich hab auch ein Technotrend Reciever. Den S835 HD+.

Ich kann den aber nicht über die Philipsfernbedieung steuern.
Und der bleibt auch aus. Bei mir geht nur der Fernseher an.

kurios.
satpete
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Mrz 2010, 14:08
vielleicht liegt es an der automatischen Senderaktualisierung,
unter Einstellung-Einstellung der Sender,
der Fernseher sollte dabei nicht angehen,
aber er sucht morgens nach neuen Sendern
tester499
Neuling
#21 erstellt: 11. Mrz 2010, 14:58
den hab ich auch!

hab gerade mit dem philips chat gesprochen. die sagten mir, dass ich die Senderaktualisierung ausstellen soll. hat aber einschränkend gesagt, dass dies eigentlich nur bei den tv mit internen kabelreceivern vorkommt...

er hat mir jetzt vorgeschlagen das hdmi kabel zum receiver über nacht zu ziehen und ihm dann wider berichten... echt merkwürdig, problem scheint aber bei philips bekannt zu sein.
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 11. Mrz 2010, 15:52
ok, dann werde ich mal den automatischen Sendersuchlauf deaktivieren. Den internen Kabel Receiver brauch ich ja eh nicht.
Ich berichte die Tage dann obs geklappt hat.

Hoffentlich liegt es bei mir daran. Weil auf ständiges HDMI Kabel entfernen hab ich keinen Bock.
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Mrz 2010, 09:47
ich danke euch beiden, satpete und tester449.

heute morgen war der Fernseher aus. ich hoffe das bleibt nun so.
tester499
Neuling
#24 erstellt: 15. Mrz 2010, 11:53
mein tv lief heute morgen mal wieder um ca. 6:20 Uhr obwohl ich den automatischen sendersuchlauf deaktiviert habe.

kann das auch der technotrend receiver sein, der beide geräte einschaltet??

hat sonst keiner probleme damit?? ist wirklich nervend, wenn man immer wieder so früh durch seinen fernseher geweckt wird.
satpete
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 15. Mrz 2010, 12:00
... das passiert wohl nur im Standby,
du kannst das Gerät an der Seite ausschalten,
bis jemand eine Lösung findet

ich habe mit gleichem Gerät im Standby keine Probleme,
allerdings schalte ich alle angeschlossenen Receiver
über Funksteckdosen aus, da sie im Standby zu viel verbrauchen


[Beitrag von satpete am 15. Mrz 2010, 12:05 bearbeitet]
tester499
Neuling
#26 erstellt: 15. Mrz 2010, 12:19
ja, werde ich wohl diese nacht machen.

im philips chat wurde mir gesagt, ich soll das mit einem anderen receiver mal probbieren... und mich dann Telefonisch melden, nicht per chat...??!

aber das einfachste sind wirklich so ein paar funksteckdosen... bevor man hier sich lange mit philips ärgert.

aber das keiner sonst das problem hat ist schon komisch...
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Mrz 2010, 13:03
Ich habe mein Receiver und Fernseher immer auf Standby.
Seit dem ich diese automatische Updates ausgestellt habe (im standby und normal) bleibt er aus.
moirr
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Mrz 2010, 18:59
Hallo Jungs

Also ich habe den 8404 auch seit 2 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Das einzige was mir auffällt bzw. mißfällt:
Ich finde, daß der Ton irgendwie mit einem hohen Sirren oder Surren überlagert ist. Besonders auffällig ist es, wenn der Raumklang eingeschaltet ist.
Es kann auch sein, daß das Sirren vom Netzteil kommt, manchmal ist es stärker, manchmal schwächer.
Allerdings jetzt auch nicht so schlimm, daß man es nicht aushält.
Meine Oma hatte mal einen Grundig-Röhrenfernseher, da hat das Netzteil dermaßen gesurrt, das hätte mich verrückt gemacht.
Sie hats gar nicht gehört!!
Kennt von euch einer das Problem??

Nachtrag: Ich schaue noch über einen Digital-Sat-Receiver(Dreambox), angeschlossen über Scart, ein HD-Sat-Receiver ist die nächste Anschaffung!!
Mac_Cuill
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:28
kann ich nicht bestätigen.
bei mir sirrt, summt und brummt nix.
Hab momentan die Standardboxen vom Fernseher mit Raumklang an und meine PC Boxen (2.1) am Kopfhörerausgang.
Für einen AV Receiver ist momentan noch kein Geld da, nach der Anschaffung von diesem Fernseher.
ThePig
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 18. Mrz 2010, 10:09
Servus,also ich nutze auch den Phili 8404 mit S845 HD+ über meine "alte philips LX3900sa" und bin Super zufrieden mit beidem. Habe auch keinerlei Probleme das der TV mal an war oder sonstiges (auch keine Standby Geräusche)...
Nur die optimalen Einstellungen muss ich noch rausfinden
Gibts ne Möglichkeit den Receiver mit der Phili Fernbediehnung zu schalten? Ist per HDMI angeschlossen aber im Receiver Menu wird kein Philips angezeigt,glaub nur Sony und Toshiba


[Beitrag von ThePig am 18. Mrz 2010, 10:28 bearbeitet]
tester499
Neuling
#31 erstellt: 18. Mrz 2010, 12:27
ich hab das über die philips einstellungen gemacht. dort den technotrend receiver eingeben bzw. suchen und dann konnte ich mit meiner tv fernbedienuung den receiver steuern.
Golfstrom
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 18. Mrz 2010, 16:27
Im handbuch stehen doch die meisten Codes. Guck da einfach mal nach.

Den code von meinem Reciever gibts natürlich nicht....
DeaconF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 18. Mrz 2010, 20:22
Ich hab meinen 47PFL8404 gerade beim MediMax abgeholt.
Irgendwie bin ich schon froh das mir mein Kollege diesen statt des Samsung empfohlen hat.

Bin hellauf begeistert.
WulleReloaded
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:10
Weißt du wie man in den einzelnen Einstellungen ( Kino, Spiel usw ) die Einstellungen verändern kann? ODer geht das nicht?
ThePig
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 19. Mrz 2010, 11:01

WulleReloaded schrieb:
Weißt du wie man in den einzelnen Einstellungen ( Kino, Spiel usw ) die Einstellungen verändern kann? ODer geht das nicht?


In den optionen (Picture Taste ganz rechts unten an der FB) -> "Smart Settings" kann man das einstellen:

PP-Werte (deine Einstellungen)
Lebhaft
Natürlich
Kino
Spiel
Standart (Werkseinstellung)


[Beitrag von ThePig am 19. Mrz 2010, 11:03 bearbeitet]
Golfstrom
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 19. Mrz 2010, 12:00
Ich glaube er meint ob man diese Standart settings auch einzel verändern kann.

Also zb im Setting Kino zb NMP oder nen andern Weißton einstellen.

Das würde mich auch mal interessiern ob man an diesen auch schrauben kann.
Weiß das jmd?
WulleReloaded
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 19. Mrz 2010, 12:17
Nope kann man nicht. Habe eben bei Phlips angerufen^^
DeaconF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 19. Mrz 2010, 13:10
Hat einer eine Ahnung wo ich eine gedruckte version der Bedienungsanleitung herbekomme ????
Beim gerät war keine dabei ( nur im TV selbst) und die 230 Seiten ausdrucken, die ich bei Philips geladen habe ist mir zu aufwendig.
Golfstrom
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 19. Mrz 2010, 13:31
Kannste doch bei Philips runterladen.
Wenn du sie selbst nicht ausdrucken willst, gib die Datei in einen Copyshop.
Kostet dich ca 9,20€ plus evtl binden also sowas um 10€
DeaconF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:02

Golfstrom schrieb:
Kannste doch bei Philips runterladen.

Hab ich doch schon

Wenn du sie selbst nicht ausdrucken willst, gib die Datei in einen Copyshop.
Kostet dich ca 9,20€ plus evtl binden also sowas um 10€

Das ist mal ne Idee, danke Dir.


Welche Wandhalterung ist den für den 47" zu empfehlen ????
Ich würde ja fast die orginal Philips favorisieren.Es muß nicht unbedingt eine schwenkbare sein.

Was sind eure Erfahrungen / Wandhalter die ihr im Einsatz habt ????
ThePig
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:03
Kann man bei dem TV wenn er im Standby ist das Ambilight auch "Pulsieren" lassen? Also das es die Farbe wechselt?
Wär ziehmlich geil wenn ich nur radio über den Receiver höre und das Ambi die Farben wechselt usw.
Wenn ich die Ambi-Tase drück im Standby gehts zwar an aber bleibt nur gelb/grün
alex196
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:19
bei dem org.Wandhalter ist meiner Meinung nach der TV zu sehr an der Wand.
Man hat Probleme die Kabel einstecken und vor allem das Ambi kommt nicht so gut zu Geltung.
Schau doch mal bei Ebay vorbei , da gibt es vernünftige für unter 30€

an " ThePig"
Halt doch mal die Ambi-Taste länger als 5Sek. gedrückt....
ThePig
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:37
Ja danke für die Info
Aber auch da kann ich "nur" die Farbe wechseln,einen "automatischen Farbwechselnmodus" gibts wohl nicht oder?
Gelscht
Gelöscht
#44 erstellt: 19. Mrz 2010, 19:28
nein, laut Philips Support und eigenen Erfahrungen nicht.
moirr
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 22. Mrz 2010, 14:58
Hallo

Also ich habe die Wandhalterung
TV-WAND-SET Stabilo - Fin" von King Barney bei ebay gekauft und bin zufrieden damit.
Sie ist ausziehbar und schwenkbar, ich habe so ca. 20cm Wandabstand, das Ambilight kommt so sehr gut!

Gruß Moirr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundeinstellungen 47PFL8404
pschuber am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  6 Beiträge
Philips 47PFL8404 + PC
GOLF3R am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Philips 47PFL9603 oder 47PFL8404
Stefl am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  3 Beiträge
47PFL8404 vs TX-P50S10
gecko339 am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Firmware Update 47PFL8404
Tekkilein am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  3 Beiträge
Philips 47PFL8404 + PS3 problem!
daywalker01 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  9 Beiträge
47PFL8404 oder 52PFL7404
dasp am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  5 Beiträge
Softwarefehler-Bildprobleme 47PFL8404?
williwau am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  4 Beiträge
Einstellungen für 47PFL8404
winnitouch am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  4 Beiträge
Glasfuss für den 47PFL8404
tugra am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmantasel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.102

Hersteller in diesem Thread Widget schließen