Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


50PFL7956K (Cinema 21:9 Gold) - Massives Ghosting/Crosstalk/Doppelbilder bei 3D Filmen

+A -A
Autor
Beitrag
PhilipsUser666666
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2012, 00:57
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe seit einigen Monaten den 50PFL7956K und er ist insgesamt gar nicht schlecht. Insbesondere das 21:9 Format, Ambilight und Schärfe sind sehr gut. Demgegenüber stehen aber die negativen Dinge wie unendlich langsames Menu, Umschalten, NetTV, deutlichem Nachzieheffekt bei bewegten Bilder und insbesondere massivem Ghosting bei 3D Filmen. Ich konnte darüber im Thread:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-8423.html
nichts finden und habe deshalb diesen eröffnet.

Ich hatte mit 3D kaum Erfahrungen und es war mir eigentlich auch gar nicht wichtig, aber beim Neukauf eines TVs wollte ich dies schon dabei haben. Im Laufe der letzten Monate habe ich jedoch ein ziemliche Lernkurve hinter mir. 3D-Blu-Rays, Testbilder, 3D-Youtube Filme, 3D-ARTE-Abende, 2D zu 2D Simulation, Unterschiedlich Entfernungen ("Sofa-Standard" ca. 3m; 1m-4m probiert), alle Software-Updates installiert usw. Ich habe mir andere Fernseher bei Freunden und in Märkten angeguckt, Freunde haben mein 3D-Bild gesehen. Fazit: mein 50PFL7956K hat mit Abstand das schlechteste 3D Bild. Man bekommt teils Kopfschmerzen, je nach Film und Filmlänge.
Da nun auch etliche Testberichte auf dem Markt gekommen sind und dort die Ghostingfreundliche Polarisationstechnik und das 3D-Bild gelobt werden, habe ich die Befürchtung, dass ich ein "Montagsgerät" erhalten habe.
Wie sind Eure Erfahrungen? Habt Ihr auch so massives Ghosting?
PhilipsUser666666

Die Beispielbilder wurden jeweils durch eine Seite der Brille fotografiert. Die roten Pfeile zeigen die Bereiche mit starkem Ghosting (ich finde, dass die Bilder den Effekt aber nicht so stark wiedergeben, wie er real ist).
Sammy-4
Sammy-3
Sammy-1
Testbild
Julie-1
Julie-2
Sammy-2


[Beitrag von PhilipsUser666666 am 05. Mrz 2012, 01:09 bearbeitet]
centpede
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2012, 10:03

PhilipsUser666666 schrieb:
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe seit einigen Monaten den 50PFL7956K und er ist insgesamt gar nicht schlecht. Insbesondere das 21:9 Format, Ambilight und Schärfe sind sehr gut. Demgegenüber stehen aber die negativen Dinge wie unendlich langsames Menu, Umschalten, NetTV, deutlichem Nachzieheffekt bei bewegten Bilder und insbesondere massivem Ghosting bei 3D Filmen. Ich konnte darüber im Thread:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-8423.html
nichts finden und habe deshalb diesen eröffnet.


Hallo,

ich habe den 55PFL7606, kann nur hin und wieder leichtes Ghosting bei vereinzelten Szenen feststellen, was m. M. bei mir mit dem Filmmaterial zu tun hat. Bei Sammy habe ich z.B. nicht die von Dir geposteten Ghosting-Effekte. Ghosting kann vielerei Gründe haben. Auch ein Timing-Problem zwischen dem Zuspieler (BluRay Player) und TV kann ursächlich sein, insbesondere, wenn der Zuspieler eine andere Marke als der TV hat.

Ghosting Infos 1
Ghosting Infos 2
Ghosting Infos 3

Als erste Aktion würde ich mal einen anderen BluRay Player testen, vorzugsweise auch einen von Philips, der für Deinen TV empfohlen wird. Ein hochwertiges HDMI-Kabel zwischen BD-Player und TV hast Du ja, oder? Falls nicht, die 254er Serie von Reichelt ist gut und günstig.
PhilipsUser666666
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2012, 11:07
Hallo centepede, veieln Dank für die schnelle Reaktion. Ich habe einen Philips Blu-Ray-Player (HTS9221/12), schließe aber diese Fehlerquelle aus folgendem Grund aus:

-Filmmaterial aus dem NetTV (3D Youtube Filme),
-Testbilder vom USB-Stick,
-HD 3D-Fimle aus dem Fernsehprogramm (ARTE 3D Abende),
-und Fernsehfilme von 2D auf 3D simuliert,

haben das gleiche schreckliche Ghosting, wie die Filme vom Blu-Ray-Player. Und alle 4 Varianten sind ja unabhängig vom Player, weil es nur über/durch den Fernseher passiert.


[Beitrag von PhilipsUser666666 am 05. Mrz 2012, 11:23 bearbeitet]
centpede
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2012, 11:49

PhilipsUser666666 schrieb:
haben das gleiche schreckliche Ghosting, wie die Filme vom Blu-Ray-Player. Und alle 4 Varianten sind ja unabhängig vom Player, weil es nur über/durch den Fernseher passiert.


Dann würde ich mal mit dem Service Kontakt aufnehmen, da ist irgendwas nicht koscher.
PhilipsUser666666
Neuling
#5 erstellt: 06. Mrz 2012, 00:17
Hallo, ich habe es vorsichtshalber nochmals überprüft und einen Film aus dem Netzt geladen und über den USB-Anschluss vom Fernseher abgespielt, also ohne HDMI Umweg o.ä.
Das folgende Beispiel ist von einem Side-by-Side MP4 Film ("Winter Ending Flight Stereo 3D Short Video from Czech Republic"). Da fliegt der Hubscrauber über ein Städchen und alle Häuser links erscheinen doppelt. Rechts ist der Effekt nicht ganz so stark.
Ich werde den Fernseher umtauschen lassen. Reparieren hat ja keinen Sinn. Es ist ja kein Fehler in der Software oder Elektronik, ich denke, dass das eine Fertigungsfehler beim Paneel das Problem ist.
Beispiel:
Flight


[Beitrag von PhilipsUser666666 am 07. Mrz 2012, 20:56 bearbeitet]
PhilipsUser666666
Neuling
#6 erstellt: 07. Mrz 2012, 21:04
Ich habe mir jetzt nochmal ein 42PFL7606 in einem Laden angeguckt. Das ist ja die gleiche 3D Technik drinnen. Also ich konnte KEIN ghosting feststellen. D.h. mein TV ist definitiv von Anfang an ein defektes Montagsmodell, da bin ich mir jetzt eigentlich zu 99,9% sicher.
BlockCreeper
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mrz 2012, 21:46
Hi, konnte Ähnliches bei mir feststellen wenn ich die Bildschärfe höher als "2" eingestellt hatte. Ist mir aufgefallen, als ich die Smart-Bildeinstellungen auf "Kino" bzw. "Spiel" gestellt hatte. Da war der Effekt plötzlich verschwunden. Also evtl. mal versuchen mit Schärfe auf unter "2" zu gehen, bzw. alle Smart-Bild Einstellungen durchzuprobieren. Nur so als Idee...
PhilipsUser666666
Neuling
#8 erstellt: 07. Mrz 2012, 21:57
Probier ich gleich mal aus, aber ich hatte eben auch ein Chat mit einem Philips-Techniker (R. Meyer) --> "Ok also laut ihren Fotos ist es doch sehr extrem"
Kurzes Fazit: Mit meinem TV stimmt etwas nicht. Jetzt muss ich mich um einen Umtausch bei Amazon kümmern. Ich hoffe, die sind in der Abwicklung unkompliziert und schicken ein anderes Gerät.


[Beitrag von PhilipsUser666666 am 07. Mrz 2012, 21:58 bearbeitet]
PhilipsUser666666
Neuling
#9 erstellt: 27. Mrz 2012, 21:18
Hallo, ich habe den TV an Amazon zurück geschickt. Die haben mir das Geld zurückerstattet und ich habe einen neuen 50PFL7956K gekauft.
Unglaublich, wenn der TV nicht kaputt ist, hat er wirklich nahezu kein Ghosting/Crosstalk/Doppelbilder!!!
Ich habe jetzt noch nicht so viel 3D Quellen getestet, aber der Unterschied ist so unglaublich gross!Einfach nur WOW.
Am Wochenende wird weiter getestet!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Philips 2014] Alles über die 8109/8159/8209er (FHD), 8809er (UHD) und 8909er (UHD Curved) TV-Serien
Hilfe,kein 3D Empfang beim PFL 8605 K/02
Fernseher neu einrichten ohne Festplatte zu formatieren - wie?
Pfl 6188 Bildeinstellung
Blu-Ray Player mit Fernseher per HDMI
48pfk6609/12 leichter Tunnelblick
Philips 55PFL7606K probleme mit Externen HDD s
Bildschirm Spiegeln mit Philips 42pfl6057k/12, Sony Xperia Z1
Fernbedienung für Philips 32PFL7605H/12
Fernseher nach lautem Knall kaputt

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.191 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedllull
  • Gesamtzahl an Themen1.219.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.477.878