VIERA remote App und Panasonic TX-L42D25E

+A -A
Autor
Beitrag
Tobbe5
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2012, 12:53
Hallo zusammen,

ich würde gerne meinen Panasonic TV über mein iPad "steuern". Das bedeutet: Programme wechseln und Musik abspielen. Passend dazu habe ich eine App gefunden https://itunes.apple.com/de/app/viera-remote/id427126362?mt=8

Leider ist mein Modell in der Liste nicht aufgelistet. Kann ich dies irgendwie "upgraden" oder ähnliches um das auch nutzen zu können? Mein Modell hat ja auch Viera...

Kann mir jemand helfen?
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2012, 13:37
Ich fürchte, da kann dir keiner helfen. Auf der Panasonic Seite
http://panasonic.jp/.../support_models.html
sind ja auch erst die 2011er Modelle aufgeführt und da ist nur der ..D30 dabei, kein ...D25

Gruß ergo-hh
Tobbe5
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2012, 14:43


Mir kommt es vor allem darauf an, dass ich die Musik über die AV Anlage läuft und ich per iPad steuern kann was...

Habe mal gerade ein bisschen bei Google gelesen dass man das irgendwie über das WLAN steuern kann oder (umständlicher) über so ein infrarot-device was man zwischenschaltet. Hat da jemand Erfahrung mit und die musik seines ipads an die anlage gekoppelt? Bzw. braucht man dafür einen besonderen Resiever?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2012, 16:20
Du solltest uns verraten, welchen Receiver du hast (Hersteller und Modell).

Wenn dein Receiver kein Airplay hat, hilft ggfs. das Gerät 'Apple TV', dann kannst du Musik (und ggfs. Videos) von deinem iPad über Airplay zu deinem Receiver streamen.

Gruß ergo-hh
Welle72
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2012, 19:04

Tobbe5 schrieb:
:(

Mir kommt es vor allem darauf an, dass ich die Musik über die AV Anlage läuft und ich per iPad steuern kann was...

Habe mal gerade ein bisschen bei Google gelesen dass man das irgendwie über das WLAN steuern kann oder (umständlicher) über so ein infrarot-device was man zwischenschaltet. Hat da jemand Erfahrung mit und die musik seines ipads an die anlage gekoppelt? Bzw. braucht man dafür einen besonderen Resiever?


Hallo

Versuche es damit mal. Geht per BT.

http://www.google.de...GwDQ&ved=0CHgQ8wIwBQ

Gibt aber noch andere Hersteller solcher Geräte. Musst mal schauen.

MfG
Tobbe5
Neuling
#6 erstellt: 27. Dez 2012, 23:22
Mein AV-Receiver ist ein Sony STR-DN610 7.1 AV-Receiver (3 HDMI Eingänge, 1 HDMI Ausgang, BRAVIA Sync)
Tobbe5
Neuling
#7 erstellt: 28. Dez 2012, 15:24
Kennt für das Resievermodell jemand eine optimale Lösung? Muss nicht günstig sein, sollte aber reibungslos funktionieren
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2012, 19:22

Tobbe5 schrieb:
Mir kommt es vor allem darauf an, dass ich die Musik über die AV Anlage läuft und ich per iPad steuern kann was...

Da du dein iPad benutzen willst gehe ich davon aus, dass du deine Musik über iTunes verwaltest. Insofern wäre doch - wie ich bereits geschrieben habe - das Gerät 'Apple TV' eine Lösung für dich. Dann kannst du deine Musik über AirPlay zum Sony streamen und auch die Steuerung der Musik über das iPad vornehmen.

Gruß ergo-hh
Welle72
Inventar
#9 erstellt: 29. Dez 2012, 14:11
Zu teuer und kompliziert. Mit dem BT-Empfänger wäre es die einfachste Lösung.
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 29. Dez 2012, 16:38

Tobbe5 schrieb:
Muss nicht günstig sein, sollte aber reibungslos funktionieren

Bei Bluetooth kann es vor allem mit der Reichweite Probleme geben. Wenn ich mit bei einem günstigen Gerät die Amazon User Bewertungen anschauen, sind z. B. von 370 Bewertungen nur 219 Bewertungen mit 5 oder 4 Sternen dabei. Auch die Klangleistung wird häufig moniert. Das entsprechende Gerät von Logitech kommt deutlicher besser weg.

Natürlich ist das Gerät Apple TV teurer, der Mehrwert ist aber auch deutlich höher (z. B. digitale Tonübertragung, Video Streaming, AirPlay, Fernbedienung).

Auch die Einrichtung ist nicht komplizierter als wenn man anderes WLAN Gerät in sein Netzwerk einbindet.

Gruß ergo-hh
Welle72
Inventar
#11 erstellt: 29. Dez 2012, 18:27
Das ist Deine Meinung. Ob das Tobbe5 das auch so sieht muss Er für sich entscheiden. Lösungsvorschlag wurde aufgezeigt. Alles andere ist seine Entscheidung.
superschlumpf
Neuling
#12 erstellt: 31. Dez 2012, 19:52
Stimmt ist alles Geschmacksache... Ich für meinen Teil kann die Apple TV Lösung auch nur wämstens empfehlen!
Ich finde, es läuft stabil, ist einfach zu bedienen und sieht gut aus. Den Preis finde ich für das Gebotene im Verhältnis zum iPad mit Pana TV angemessen. Meine Meinung...
Guten Rutsch Euch allen,
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Viera remote app
manuel131 am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  13 Beiträge
Fragen zum Panasonic Viera TX-L42D25E
BocDo am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  11 Beiträge
Panasonic viera remote app auf blackberry
bolzer am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E und PS3
hajof am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  6 Beiträge
Media am Panasonic TX-L42D25E
PIPO76 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E -> Sender löschen
ich2 am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Webcam auf panasonic tx-l42d25e
emoor83 am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E Timer-Programmierung
Heinz_Kowalski am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  4 Beiträge
Panasonic Viera TX-40CSW524
Marc2016 am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  7 Beiträge
Panasonic VIERA TX-40CSW524
gal2504 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2016  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.402 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmarceldo109
  • Gesamtzahl an Themen1.492.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.375.982

Hersteller in diesem Thread Widget schließen