Panasonic TX-L42ETW5 - youtube-App stürzt häufig ab

+A -A
Autor
Beitrag
lab61
Stammgast
#1 erstellt: 29. Okt 2018, 17:58
Ich habe mir vor etwa drei oder vier Jahren den o.g. Fernseher gekauft.
Meine Kinder gucken häufig über die YouTube-App Kinderfilme und -Serien.
In den letzten Wochen und Monaten stürzt die YouTube-App aber immer öfter ab. Oder die einzelne Videos bleiben hängen und man landet wieder in der Suchübersicht der YouTube-App. Leider scheint Panasonic auch keine Updates von installierten Apps, geschweige denn den Download neuer Apps anzubieten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und evt. einen hilfreichen Tipp für mich?
mschroe82
Neuling
#2 erstellt: 14. Nov 2018, 19:45
Hallo,

ja, die häufigen Abstürze kann ich bestätigen.
Ist echt nervig und bei meiner Tochter mit 3 Jahren erntet man nur wenig Verständnis.

Die Häufung in letzter Zeit könnte ich so jetzt nicht bestätigen.
Ich habe den Fernseher schon 6-7 Jahre, bis vor ca. einem Jahr war die YouTube-App nicht / kaum in Verwendung

Hatte mein im WLAN vorgeschaltetes PiHole im Verdacht, war aber unberechtigt.
Über kurz oder lang werde ich mir wohl einen weiteren Firestick zulegen, denn großartige Updates sind da seitens Panasonic wohl nicht mehr zu erwarten.
Peppa19
Neuling
#3 erstellt: 18. Mrz 2019, 19:26
Das Problem kenne ich nerviger Weise auch. Und ich kann mit Sicherheit sagen, dass es an der mangelhaften Programmierung seitens Panasonic liegt, denn ich habe im gleichen Netzwerk ein LG-Gerät, auf dem YouTube absolut problemlos läuft. Und nicht nur das. Das OpenSource System ist den geschlossenen hauseigenen Lösungen von Panasonic, Sony, Samsung und Co haushoch in Sachen Nutzerfreundlichkeit und -Vielfalt überlegen und das zu einem weitaus kleinerem Preis. Es war einer der besten Tipps meiner Techniker und ich habe ihn bis heute nie bereut. Da läüft einfach alles und das absolut problemlos – YouTube, Netflix, Maxdome, alle möglichen Mediatheken, einfach alles, was das Herz begehrt. Daher werde ich eher demnächst das Gerät austauschen.
Fehler können ja mal passieren, aber es ist echt traurig, dass die nicht gefixt werden. Das kenne ichbezogen LG anders.
Blue-X
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2019, 13:36
Kommt wahrscheinlich darauf an, was man gewöhnt ist. Mir persönlich sagt die Benutzeroberfläche von LG überhaupt nicht zu.

Das Argument mit der Vielfalt mag richtig sein, aber ich würde es mit den Sat-Receivern mit Linux-Betriebssystem vergleichen. Diese haben auch eine wesentlich größere Vielfalt an Einstellmöglichkeiten (hab selber einen), was aber für den Normalverbraucher oft schon wieder viel zu kompliziert ist. Viele wollen sich da gar nicht erst einarbeiten.

Und zu Youtube: Ich habe meinen Panasonic jetzt fast zwei Jahre, kann mich aber nicht erinnern, trotz häufiger Nutzung von YT jemals ein Problem damit gehabt zu haben. Und wenn ich eins hätte, würde ich auch auf den Fire TV Stick ausweichen. Die 4K-Version gab es vor ein paar Monaten bei Amazon für 29,99 €. Im Moment steht sie beim gleichen Anbieter bei 39,99 €, ist ja auch nicht die Welt, wenn man bedenkt, was man mit diesem Stick sonst noch so alles anfangen kann ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YouTube App stürzt ab (Panasonic 42DT60E)
salsaholic am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  12 Beiträge
panasonic tx-l42etw5 bildverzögerung
ratlos80 am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  2 Beiträge
panasonic tx-l42etw5
schnuppe007 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L42ETW5
Lakota60 am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L42ETW5 blinkt 3 mal rot
paulina_maria am 13.11.2017  –  Letzte Antwort am 16.11.2017  –  6 Beiträge
TX-L42ETW5 firmware
waldemar27 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  9 Beiträge
Ton-Problem bei TX-L42ETW5
hrischbi am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L47ETW60 Browser Problem
dOsE1337 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  2 Beiträge
Panasonic TX-26LX50F und Youtube
9kevin999 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 19.06.2017  –  5 Beiträge
TX-L42D25E friert ein /stürzt ab
Fleckiae am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAtze-85
  • Gesamtzahl an Themen1.453.783
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.270

Hersteller in diesem Thread Widget schließen