TX-L42D25E friert ein /stürzt ab

+A -A
Autor
Beitrag
Fleckiae
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2011, 17:28
Moin,

ich habe einen TX-L42D25E, der beim Umschalten oft "einfriert".

Der Bildschirm wird dann schwarz und er reagiert auf nichts mehr (Fernbedienungseingaben, Programmwahlknöpfe am Gerät...).

Software ist auf dem aktuellemn Stand.

Man muss ihn dann über den Netzschalter ab- und wieder einschalten, dann geht´s wieder ne Weile.

Weiß jemand wie man Abhilfe schaffen kann?

Gruß
Olli
Hungluff
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Apr 2011, 18:23

Software ist auf dem aktuellemn Stand.

Und der wäre? (2.505, 2.506 oder 2.507)


Man muss ihn dann über den Netzschalter ab- und wieder einschalten, dann geht´s wieder ne Weile.

Wenn Du etwas länger wartest, macht der TV also nicht von selbst wieder einen Neustart?

Kurze Frage:
Bist Du an DVB-C oder DVB-S?
Fleckiae
Neuling
#3 erstellt: 04. Apr 2011, 19:50
Moin,

2505.

Länger als eine knappe Minute hab ich bislang noch nicht gewartet.

Gruß
Olli

Ach ja, ist über DVB-S-Angeschlossen, hatte kurzzeitig aber auch mal DVB-T drann.


[Beitrag von Fleckiae am 05. Apr 2011, 04:39 bearbeitet]
High.Fidelity08
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2011, 22:33
Hallo.

Ist das bei allen Sendern so? Kommst du auch nicht mehr ins Menü rein? Wenn nicht, würde ich den Panasonic Kundendienst kontaktieren, du müsstest ja noch Garantie drauf haben.

Grüße
HiFi08
Fleckiae
Neuling
#5 erstellt: 06. Apr 2011, 05:30
Moin,

ist senderunabhängig und es geht dann nichts mehr.

Kundendienst hab ich gestern angerufen. Die wollen jemanden schicken. Ich bezweifele nur, dass der sich mehrere Stunden vor den Apparat setzt bis der Fehler auftritt.

Gruß
Olli


[Beitrag von Fleckiae am 06. Apr 2011, 05:55 bearbeitet]
High.Fidelity08
Stammgast
#6 erstellt: 06. Apr 2011, 06:04

Fleckiae schrieb:
Moin,

ist senderunabhängig und es geht dann nichts mehr.

Kundendienst hab ich gestern angerufen. Die wollen jemanden schicken. Ich bezweifele nur, dass der sich mehrere Stunden vor den Apparat setzt bis der Fehler auftritt.

Gruß
Olli


Hallo.

Dann lass ihn das Gerät mitnehmen und bei sich in der Servicewerkstatt langfristig testen, denke das du da nicht drum rum kommen wirst.

Grüße
HiFi08
Fleckiae
Neuling
#7 erstellt: 06. Apr 2011, 06:40
Ok, wäre eine Möglichkeit.

Ist nur ärgerlich viel Geld auszugeben weil der alte Fernseher es nicht mehr so richtig tat um dann jetzt doch mehrere Tage oder länger ganz ohne Glotze dazusitzen...

Gruß
Olli
High.Fidelity08
Stammgast
#8 erstellt: 06. Apr 2011, 06:41
Hast ihn nicht beim örtlichen Händler gekauft? Der würde dir sicherlich ein Leihgerät aufstellen
Fleckiae
Neuling
#9 erstellt: 06. Apr 2011, 07:11
...Mist ! Erwischt...
Fleckiae
Neuling
#10 erstellt: 06. Mai 2011, 09:45
Moin,

Sat-Empfangsteil wurde vom Service ausgetauscht (Garantie). Gestern ist der fehler nach ca. 2 Wochen wieder aufgetaucht (selbe Symptome).

Kann es evtl. damit zusammenhängen, dass ich eine USB-Festplatte ohne eigene Stromversorgung angeschlossen habe oder ist das Blödsinn?

Gruß
Olli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen beim TX-L42D25E?
scubafat am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  10 Beiträge
TX-L42D25e - Welche Einstellung!
Dinamo am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  3 Beiträge
58DXW784 stürzt bei Netflix ab
Spiff81 am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  3 Beiträge
Aufnahme mit TX-L42D25E bricht ab ?
Tim-xxx am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  20 Beiträge
TX-P42GW20 oder TX-L42D25E / TX-L42V20E
h0t am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  27 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E und PS3
hajof am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  6 Beiträge
Media am Panasonic TX-L42D25E
PIPO76 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E -> Sender löschen
ich2 am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Webcam auf panasonic tx-l42d25e
emoor83 am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L42D25E Timer-Programmierung
Heinz_Kowalski am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.600 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedMoby123
  • Gesamtzahl an Themen1.483.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.199.956

Hersteller in diesem Thread Widget schließen