Wie bekomme ich Spotify "optimal" auf die Anlage ?

+A -A
Autor
Beitrag
bruno2009
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2015, 10:46
... ja, ich weiss, googlen hilft usw... ich komme aber nicht richtig mit "DER" Lösung voran.

Ich möchte in ansprechender Qualität von meinem iPhone oder nem iPad Musik von Spotify auf meiner Anlage abspielen. Diese besteht aus einem Macintosh MA 7000 und den 802D - falls das von Bedeutung ist. Derzeit läuft ausschliesslich Vinyl und gelegentlich etwas CD darüber. Wenn ich Spotify mal benutze, dann habe ich derzeit einen kleinen externen Wandler (USB Box Pro-Ject) und schliesse den Laptop via Kabel an. Das sieht aber a. furchtbar aus und ist b. völlig unpraktisch.

Ich würde also gerne in guter Qualität die Musik von Spotify auf der Anlage hören und diese vom Sitzplatz aus mit einem mobilen Device (Phone oder Pad) steuern können.

Optimalerweise ist der Spass dann auch später noch erweiterungsfähig, so dass man auch im Ess- oder Wohnzimmer hören kann (Multiroom).

Mir ist bekannt, dass es Anbieter gibt ( Sonos ) die diesen Job praktisch erledigen, allerdings weiss ich nicht, ob dies an der Anlage im Hörraum wirklich die gewünschte Qualität liefert (und darum geht er mir primär).

Meinungen, Erfahrungen und Ratschläge werden also gerne genommen.

Viele Grüße,


[Beitrag von bruno2009 am 16. Jan 2015, 10:53 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2015, 11:12
Da du offensichtlich Apfelgeräte als Zuspieler nutzt, könntest du Airplay nutzen.

Das ließe sich recht einfach realisieren über ein Apple TV oder ein Airport Xpress. Für das Apple TV bräuchtest du einen DA Wandler zusätzlich, das Airport Express hat auch einen analogen Ausgang. Voraussetzung wäre (W)LAN.
bruno2009
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2015, 11:28
(W)LAN ist natürlich da. Die Variante über Apple TV habe ich auch schon überlegt - dann liefe der Empfang über AppleTV und dieses würde an einen externen D/A Wandler angeschlossen - welcher dann an die Anlage geht - richtig? Frage mich nur ob das a. besser als Sonos ist und b. ob es auch bei der Wiedergabe von Spotify und Co. Qualitätseinbußen oder qualitative Unterschiede der Wiedergabe gibt (je nach Gerät).
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2015, 11:51

bruno2009 (Beitrag #3) schrieb:
dann liefe der Empfang über AppleTV und dieses würde an einen externen D/A Wandler angeschlossen - welcher dann an die Anlage geht - richtig?


Genau.


Frage mich nur ob das a. besser als Sonos ist und b. ob es auch bei der Wiedergabe von Spotify und Co. Qualitätseinbußen oder qualitative Unterschiede der Wiedergabe gibt (je nach Gerät).


Die Übertragung läuft bei Sonos wie auch bei Airplay digital. Spotify ist an sich schon komprimiert, die Übertragung via Streaming wird dadurch aber nicht schlechter.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2015, 11:54
Die Übertragung spielt m.E. eine untergeordnete Rolle solange der Empfang einwandfrei funktioniert. Klanglich entscheidend ist wohl eher der nachgeschaltete DA Wandler. Bei deiner Anlage kannst du da sicher auf einen hochwertigen Wandler setzen.
bruno2009
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2015, 13:40
Gibt es denn einen wirklich guten Wandler, der direkt auch einen intergrierten "Streamingempfang" bietet ?
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2015, 14:01
Die Frage wäre nicht "Guter Wandler mit Streamingfähigkeiten" sondern "Guter Streamer mit integriertem Wandler".

Z.B. ein Marantz NA8005.... von McIntosh gibt's einen MB100, aber ob der Airplay unterstützt habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
bruno2009
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jan 2015, 14:12
Ah - danke. Auch NAD hat glaube ich was im Angebot... das wäre ja dann vielleicht eine Lösung.
Highente
Inventar
#9 erstellt: 16. Jan 2015, 15:15
Einfach mal nach Netzwerkplayer googeln. Die gibts ja inzwischen in allen Preisklassen.
bruno2009
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2015, 18:59
Ich glaube ich versuche es zunächst einfach mal mit Apple TV und einem anständigen DAC...
Luke_Lime
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jan 2015, 19:12
Teufel Connector benutzen
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 27. Jan 2015, 19:22
Der kann leider kein Airplay....
Luke_Lime
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Jan 2015, 19:24
War ja ursprünglich auch nicht gefordert
Über Spotify Connect läuft das mit allen geräten


[Beitrag von Luke_Lime am 27. Jan 2015, 19:25 bearbeitet]
bruno2009
Stammgast
#14 erstellt: 27. Jan 2015, 22:18
Apple oder Sonos - was meint ihr ?
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 27. Jan 2015, 22:19
Also wenns finanziell keine Rolle spielt würde ich Sonos bevorzugen. Apples Airplay ist deutlich günstiger.

Wobei für deinen Zweck Airplay völlig ausreichend ist. Sonos wäre eine Idee, wenn du auch mehrere Räume mit Sonos beschallen möchtest.


[Beitrag von Eminenz am 27. Jan 2015, 22:20 bearbeitet]
maxap
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 28. Jan 2015, 16:24
Hi

Ich habe ein Gramofon das spielt spotify ab und das ipad ist nur die Fernbedienung.

https://gramofon.com/index.html
chris30
Stammgast
#17 erstellt: 03. Feb 2015, 00:05
Hi,
ich finde Sonos seit Spotify Connect über meinen ND5 XS läuft, nicht mehr wirklich prickelnd. Er bietet nur rudimentäre Steuerungsmöglichkeiten gegenüber der originären Spotify App.
Für den Einstieg ist tatsächlich Airport Express oder Apple TV zu empfehlen je nachdem ob ein Wandler da ist oder nicht.

Das normale PC oder Mac Programm müsste eigentlich auch Connect - fähig sein, so dass du zumindest den Laptop fernbedienen kannst
Grüße vom Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lösung für Spotify Connect
Stefan_F am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  5 Beiträge
Spotify Streamer mit digitalem Out?
Flubbi am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  10 Beiträge
Yamaha CD-N301 und Musikstreaming, Spotify
EClapton85 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
DAC + Apple Air Port vs. Sonos für Spotify
vanloui am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  8 Beiträge
Spotify -> Apple Express -> Accuphase DP 70V -> Luxman C02 & M02 ?
Sato85 am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  15 Beiträge
FLAC-Dateien liegen auf PC und NAS, wie bekomme ich sie am besten zur Anlage?
maniac1982 am 23.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.02.2018  –  33 Beiträge
Gramofon: Fon-Hotspot und Streaming-Client (Spotify, etc.)
patrick78 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  3 Beiträge
Einfachster Weg Musikdateien auf Anlage
Julia_85 am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  10 Beiträge
Tablet mit Hifi-Anlage koppeln. Aber wie?
yahoohu am 01.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  27 Beiträge
Kompakt Anlage mit Marshall stanmore verbinden
Samsz am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedSchlowe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen