ADC/DAC - Alternative zu Behringer SRC2496

+A -A
Autor
Beitrag
lcts
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2016, 14:23
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem DAC, der auch Analog-DIgital-Wandlung kann. Zur Zeit verwende ich einen Behringer Ultramatch Pro (SRC2496), der scheint aber langsam den Geist aufzugeben. Leider gibt es DACs zwar wie Sand am Meer, ADCs aber irgendwie eher nicht.

Anforderungen:
- min. 1x analog Stereo Input
- min. 1x digital out, Format egel, AES/EBU wäre nett, muss aber nicht sein
- min. 1x analog stereo out
- min. 3x digital in, Format egal.
- alleinstehend (darf nen USB-Audiointerface sein, solange es nicht am Rechner hängen MUSS)

Gibt es gute Alternativen zum Behringer oder soll ich einfach einen neuen kaufen?
Hörbert
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2016, 17:56
Hallo!


..... alleinstehend (darf nen USB-Audiointerface sein, solange es nicht am Rechner hängen MUSS)........


Verstehe ich jetzt nicht ganz, es gibt doch eigentlich nur einen einzigen Zweck für eine AD-Wandlung, eben um etwas zu digitalisieren und auf einer FP (oder einem anderen digitalen Datenträger) zu speichern. Hierzu brauchst du doch ohnehin den Rechner, -alle anderen (veraltete) Speichergeräte (Dat, MD u.s.w.) bringen ihren A/D-Wandler doch bereits mit.

Vorsclag, -deinen DAC behalten und für A/D-Wandlungen so etwas kaufen:

http://www.terratec....lang=de#.WBN0_PqLTcs

MFG Günther
lcts
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Okt 2016, 18:24
a) Der Rechner steht recht weit weg vom Rest, und S/PDIF-Kabel liegen schon in der Fussleiste. Wobei ich mal nachmessen müsste, 5m könnten reichen.

b) Ich habe einen digitalen Equalizer in der Kette, der gleichzeitig auch DAC für digitale Quellen ist, der SRC ist Quellenumschalter und könnte (sobald ich mir nen neuen Phono-Preamp gekauft habe) als ADC für den Plattenspieler dienen.
Wobei auch dabei vllt. nen USB-Audiointerface an einem raspberry pi oder so nicht doof wäre. Flexibler und man könnte den pi gleich als streamer verwenden.

Muss ich mal drüber nachdenken. Jedenfalls schonmal danke, ich schau mal wie es beim 6Fire mit der Linuxunterstützung ist.
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2016, 18:34
Neuen Behringer kaufen? 151,-Euro bei Thomann.
lcts
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2016, 10:52
Neuer Behringer wäre eine Option, aber es gibt ein paar Dinge, die mich an ihm stören (grobgestufter Gain-Regler am Analogeingang, brummiges Netzteil). Lässt sich beides durch Basteln beheben, aber wenn es eine Alternative gibt, die weniger Arbeit macht, wäre das praktisch.
Viper780
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2016, 13:15
Die meisten DSP haben analoge Eingänge, beschreib doch mal deine Kette, irgendwie verstehe ich deine Anwendung nicht ganz.
lcts
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Nov 2016, 20:09
Aktuell hängen digitale Quellen (PC, CD-Player) an den digitalen Eingängen des SRC2496, analoge (Der Plattenspieler) am Analogeingang desselben, PC und DSP (Behringer DEQ2496) hängen an den digitalen Ausgängen, der Verstärker am analogen Ausgang des DSP.

Die Aufgabe des SRC2496 in der Kette ist es a) als Quellenwähler zu fungieren und b) die eine analoge Quelle in die sonst bis zum Schluss digitale Kette einzuspeisen. Der DEQ hat nen analogen Eingang, ja, aber da man da die Eingänge und Ausgänge via Menü konfiguriert, ist der als "Schaltzentrale" etwas unpraktisch.
Sirvolkmar
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2016, 21:19
Schau dir das mal an.
Ich besitze das Gerät schon sehr lange.
http://en.audiofanzi...a.play,m.475747.html
lcts
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2016, 01:13
Der M-1000 sieht ziemlich aus - einzeln regelbarer Pegel pro Quelle wäre sogar noch ein netter Bonus.
Mal sehen, ob man den noch irgendwo kaufen kann ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Dynamics CD2000E (ADC)
Claus-Michael am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  5 Beiträge
ADC mit SPDIF-Coax-Ausgang
flyingscot am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  4 Beiträge
DAC Klangverbesserung
LacosteBen am 03.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  13 Beiträge
DAC an Aktivboxen - Lautstärkenproblem
seppzero am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  3 Beiträge
Airport Express Alternative?
bluez-driver am 06.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  3 Beiträge
DAC & AppleTV oder Netzwerkplayer mit integriertem DAC?
IFeelCream am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  4 Beiträge
Nagra DAC
sakana am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  3 Beiträge
DLNA DAC
T!mon am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  16 Beiträge
Wireless DAC
Ralph_P am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  3 Beiträge
Fragen zu DAC
fritz12345 am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedElektro2021
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.483

Hersteller in diesem Thread Widget schließen