Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

Topfield TF 7700HDPVR

+A -A
Autor
Beitrag
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#201 erstellt: 17. Okt 2007, 16:26

markus_h. schrieb:

opeifer schrieb:

Weil ich den Kathrein UFS910 (mit Linux OS) habe und das OS m.E. nicht viel mit Flexibiltät zu tun hat, ausser Du willst dran rum basteln und nimmst damit in Kauf, keinen Support und keine Garantie mehr zu haben....


Meinen Mut, bye the way, begründe ich in meinem TF5000PVR, den ich seit 3 Jahren habe... Da gibt es sehr viele Tools, sogenannte TAP, die ich auch nutze... und das ist für mich Flexibilität :hail


Es ist doch noch gar nicht garantiert, dass der PVR TAPS unterstütz!!!

man sieht ja, was ich für Geräte habe, ich würde auch gerne beim Topf bleiben, aber wenn ich mir die Preise von Humax und vom Topf so anschaue wird es mir schwer fallen...


Ich erwarte im Gegensatz zu Dir, keine Garantien im Sat-Receiver business (oder Herstellern), sondern erwarte vielmehr Versprechen und die Umsetzung derer... Alles andere ist m.E. blauäugig, wie die Erfahrungen hier im Forum über alle Sat-Receiver von allen Herstellern zeigt...

Also gehe ich davon aus, das es TAPs (früher oder später) gibt.
muppet123
Stammgast
#202 erstellt: 17. Okt 2007, 16:42

schumi79 schrieb:


4 Jahre Garantie sind bei Topfield normal, wenn man einen Receiver über einen autorisierten Topfield-Händler bezieht.

Ich werde mir auch einen mit 500GB über mein Dealer vor Ort besorgen.

Gruß

Schumi79


Danke für die Antwort!


Kann man bei Topfield eigentlich ohne Garantieverlust die Platte wechseln? Ist ja z.B. bei Technisat nicht möglich.

Und zum Thema Preisunterschied Icord<--->7700er:

Der Icord mit 160GB wird (im Moment) mit ca. 489€ gehandelt un der Toppi mit 529€. So riesig wird der Unterschied wohl nicht ausfallen!?

Gruß Lars
markus_h.
Inventar
#203 erstellt: 17. Okt 2007, 16:44

opeifer schrieb:

markus_h. schrieb:

opeifer schrieb:

Weil ich den Kathrein UFS910 (mit Linux OS) habe und das OS m.E. nicht viel mit Flexibiltät zu tun hat, ausser Du willst dran rum basteln und nimmst damit in Kauf, keinen Support und keine Garantie mehr zu haben....


Meinen Mut, bye the way, begründe ich in meinem TF5000PVR, den ich seit 3 Jahren habe... Da gibt es sehr viele Tools, sogenannte TAP, die ich auch nutze... und das ist für mich Flexibilität :hail


Es ist doch noch gar nicht garantiert, dass der PVR TAPS unterstütz!!!

man sieht ja, was ich für Geräte habe, ich würde auch gerne beim Topf bleiben, aber wenn ich mir die Preise von Humax und vom Topf so anschaue wird es mir schwer fallen...


Ich erwarte im Gegensatz zu Dir, keine Garantien im Sat-Receiver business (oder Herstellern), sondern erwarte vielmehr Versprechen und die Umsetzung derer... Alles andere ist m.E. blauäugig, wie die Erfahrungen hier im Forum über alle Sat-Receiver von allen Herstellern zeigt...

Also gehe ich davon aus, das es TAPs (früher oder später) gibt.


Was? Du erwartest keine Garantie vom Hersteller (warum im Gegensatz zu mir? wo hab ich so was behauptet?) aber Du erwartest ein Umsetzen von irgendwelchen Versprechen (welche denn?) und alles andere ist blauäugig???

Sorry, aber das versteh ich irgendwie nicht, aber ich glaube dass spielt auch keine Rolle...
Pierre-Vienna
Inventar
#204 erstellt: 17. Okt 2007, 18:00

muppet123 schrieb:

schumi79 schrieb:


4 Jahre Garantie sind bei Topfield normal, wenn man einen Receiver über einen autorisierten Topfield-Händler bezieht.

Ich werde mir auch einen mit 500GB über mein Dealer vor Ort besorgen.

Gruß

Schumi79


Danke für die Antwort!


Kann man bei Topfield eigentlich ohne Garantieverlust die Platte wechseln? Ist ja z.B. bei Technisat nicht möglich.

Und zum Thema Preisunterschied Icord<--->7700er:

Der Icord mit 160GB wird (im Moment) mit ca. 489€ gehandelt un der Toppi mit 529€. So riesig wird der Unterschied wohl nicht ausfallen!?

Gruß Lars


Wann dann kauft man den Topf sowieso mit der kleinsten Platte und baut eine ordentliche und grössere von Samsung ein.

Grüsse
Pierre - Vienna
schumi79
Ist häufiger hier
#205 erstellt: 17. Okt 2007, 18:15

muppet123 schrieb:

Danke für die Antwort!


Kann man bei Topfield eigentlich ohne Garantieverlust die Platte wechseln? Ist ja z.B. bei Technisat nicht möglich.

Und zum Thema Preisunterschied Icord<--->7700er:

Der Icord mit 160GB wird (im Moment) mit ca. 489€ gehandelt un der Toppi mit 529€. So riesig wird der Unterschied wohl nicht ausfallen!?

Gruß Lars


Ich habe bei meinem 5500PVR auch die Festplatte getauscht und danach war bei mir ein Tuner defekt. War kein Problem mit der Garantie. Ich würde allerdings vorher mal beim Händler (wo Du ihn kaufst) nachfragen.

Gruß

Schumi79
muppet123
Stammgast
#206 erstellt: 17. Okt 2007, 18:15

Pierre-Vienna schrieb:


Wann dann kauft man den Topf sowieso mit der kleinsten Platte und baut eine ordentliche und grössere von Samsung ein.

Grüsse
Pierre - Vienna



Deshalb meine Frage mit der Garantie! Habe hier noch 2 größere Platten (Samsung/Western Digital)rumliegen, die ich dann einbauen könnte!

Habe aber zum Thema Topfield und Garantie mal selbst gesucht und bei diesem Klick
Thread gelandet!

Das spricht wohl nicht wirklich für Topfield!

Gruß Lars
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#207 erstellt: 17. Okt 2007, 18:20

Pierre-Vienna schrieb:

muppet123 schrieb:

schumi79 schrieb:


4 Jahre Garantie sind bei Topfield normal, wenn man einen Receiver über einen autorisierten Topfield-Händler bezieht.

Ich werde mir auch einen mit 500GB über mein Dealer vor Ort besorgen.

Gruß

Schumi79


Danke für die Antwort!


Kann man bei Topfield eigentlich ohne Garantieverlust die Platte wechseln? Ist ja z.B. bei Technisat nicht möglich.

Und zum Thema Preisunterschied Icord<--->7700er:

Der Icord mit 160GB wird (im Moment) mit ca. 489€ gehandelt un der Toppi mit 529€. So riesig wird der Unterschied wohl nicht ausfallen!?

Gruß Lars


Wann dann kauft man den Topf sowieso mit der kleinsten Platte und baut eine ordentliche und grössere von Samsung ein.

Grüsse
Pierre - Vienna


Genau deshalb habe ich mir einen 7700 HD PVR mir einer 160er bestellt.

Und habe meinen 5000er später mit einer 400er gepimpt :-)
schumi79
Ist häufiger hier
#208 erstellt: 17. Okt 2007, 19:33

muppet123 schrieb:

Pierre-Vienna schrieb:


Wann dann kauft man den Topf sowieso mit der kleinsten Platte und baut eine ordentliche und grössere von Samsung ein.

Grüsse
Pierre - Vienna



Deshalb meine Frage mit der Garantie! Habe hier noch 2 größere Platten (Samsung/Western Digital)rumliegen, die ich dann einbauen könnte!

Habe aber zum Thema Topfield und Garantie mal selbst gesucht und bei diesem Klick
Thread gelandet!

Das spricht wohl nicht wirklich für Topfield!

Gruß Lars


Hi Lars,

was hat der Link mit Topfield zu tun. Da geht es um die Garantie/Gewährleistungs von einem Onlineshop der nicht reagiert.

Ich bin mit meinem Topfield sehr zufrieden. Die Reperatur an meinem Topf hat zwar lange gedauert, aber danach ging er wieder.

Gruß

Schumi79
joeben
Moderator
#209 erstellt: 18. Okt 2007, 06:30

muppet123 schrieb:
Deshalb meine Frage mit der Garantie! Habe hier noch 2 größere Platten (Samsung/Western Digital)rumliegen, die ich dann einbauen könnte!

Sind das denn S-ATA Platten, denn ich würde zu 99% tippen das der Topf so eine Schnittstelle hat.

Gruß Jörg
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#210 erstellt: 18. Okt 2007, 06:55

joeben04 schrieb:

muppet123 schrieb:
Deshalb meine Frage mit der Garantie! Habe hier noch 2 größere Platten (Samsung/Western Digital)rumliegen, die ich dann einbauen könnte!

Sind das denn S-ATA Platten, denn ich würde zu 99% tippen das der Topf so eine Schnittstelle hat.

Gruß Jörg


Jepp, er hat zu 100% eine S-ATA Schnittstelle.

Zitat aus dem Datenblatt unter dem Punkt "Main System":

HDD -> IDE Interface: SATA
sundram
Stammgast
#211 erstellt: 18. Okt 2007, 07:48
Und hier noch ein Link zu einem Datenblatt mit grossen schönen Bildern und einer vollständigen technischen Spezifikation.

http://www.billige-topangebote.de/images/tf7700hdpvr.pdf
_Geloescht_
Hat sich gelöscht
#212 erstellt: 18. Okt 2007, 11:27

itzek schrieb:
Würde mir auch gerne einen probeweise zu hause hinstellen.

Kennt jemand in Berlin oder Umgebung (Süden)einen Fachhändler, der so ein Gerät "ausleiht". Werde mir definitiv einen HDTV PVR zulegen, den ich auch dann bei dem Händler kaufen würde. Ich weis aber noch nicht ob ers der Topf, Humax oder Homecast werden soll.
Geh zu Mediamarkt, kauf dir dort das Gerät und bring es innerhalb von 14 Tagen zurück! Geht dort problemlos!
muppet123
Stammgast
#213 erstellt: 18. Okt 2007, 11:36

joeben04 schrieb:

Sind das denn S-ATA Platten, denn ich würde zu 99% tippen das der Topf so eine Schnittstelle hat.

Gruß Jörg



Hi Jörg


Danke für den Hinweis! Meine Platten sind IDE Platten, war also nix.

Habe mich jetzt schon fast für den 7700er entschieden und bei der Garantie-Frage nochmal stutzig geworden. Man sollte wohl unbedingt bei einem "Autorisierten Topfield Händler" kaufen, sonst kann sich Topfield (oder besser der Distributor SVS, der die Garantiefälle wohl bearbeitet) quer stellen.

SVS Klick

gibt ja 48 Monate Garantie, aber nicht jeder Händler gibt sie weiter! Bei Satfreund.de kann man z.B. 2 Versionen bestellen. Einmal nur mit Gewährleistung und einmal mit 48 Monaten Garantie. Dabei ist der Preisunterschied zu beachten!!

Bei digital-edv.de ist der Preis schon inklusive 48 monatiger Garantie! Das habe ich gestern über E-Mail angefragt und heute schon bejaht bekommen.

Ich werde wohl heute die 160er Version bestellen und auf 500GB aufrüsten. Dabei lassen sich ca. 50€ sparen!
Ein 7700er mit 500GB unter 600€ sollte so eigentlich kein Problem sein.

Gruß Lars


[Beitrag von muppet123 am 18. Okt 2007, 11:38 bearbeitet]
itzek
Inventar
#214 erstellt: 18. Okt 2007, 12:31

Geh zu Mediamarkt, kauf dir dort das Gerät und bring es innerhalb von 14 Tagen zurück! Geht dort problemlos!


@matzenhh,

ist schon klar. Nur die haben das Gerät wahrscheinlich erst am 01.11.2011.

Und ich könnte schon einen Fachhändler gebrauchen. Die MM´s sind mir irgendwie zu blöd geworden. Aber wenn niemand einen Fachhändler empfehlen kann, dann werde ich es mit MM machen müssen. Wenn er denn dort mal ankommt.
Pulpman
Stammgast
#216 erstellt: 18. Okt 2007, 16:20

opeifer schrieb:
Also gehe ich davon aus, das es TAPs (früher oder später) gibt.


TAPS wird es lt. Topfield nicht geben, weder bei der Einführung noch nachträglich. Pip ist auch gestrichen worden. Darüber regen sich die Leute im Topfield Forum schon seit Monaten auf.
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#217 erstellt: 18. Okt 2007, 16:43

Pulpman schrieb:

opeifer schrieb:
Also gehe ich davon aus, das es TAPs (früher oder später) gibt.


TAPS wird es lt. Topfield nicht geben, weder bei der Einführung noch nachträglich. Pip ist auch gestrichen worden. Darüber regen sich die Leute im Topfield Forum schon seit Monaten auf.


Hi, von mir aus soll Topfield keine TAPs (Topfield Application Protokoll) entwickeln, da die meisten und besten eh von Usern programmiert worden sind.

Wichtig ist, das es aber die "offenen Software-Schnittstellen" oder eine API (Application Programming Interface) gibt, damit dort die TAPs andocken/aufsetzen können.

Wenn es aber wirklich keine API geben soll, dann wäre es schlecht, aber für mich dennoch kein Show-Stopper.

Gruss Oliver
schumi79
Ist häufiger hier
#218 erstellt: 18. Okt 2007, 17:08

opeifer schrieb:

Pulpman schrieb:

opeifer schrieb:
Also gehe ich davon aus, das es TAPs (früher oder später) gibt.


TAPS wird es lt. Topfield nicht geben, weder bei der Einführung noch nachträglich. Pip ist auch gestrichen worden. Darüber regen sich die Leute im Topfield Forum schon seit Monaten auf.


Hi, von mir aus soll Topfield keine TAPs (Topfield Application Protokoll) entwickeln, da die meisten und besten eh von Usern programmiert worden sind.

Wichtig ist, das es aber die "offenen Software-Schnittstellen" oder eine API (Application Programming Interface) gibt, damit dort die TAPs andocken/aufsetzen können.

Wenn es aber wirklich keine API geben soll, dann wäre es schlecht, aber für mich dennoch kein Show-Stopper.

Gruss Oliver


Genau diese "offene Schnittstelle" soll es nicht mehr geben. Leider. Ich finde es auch nicht gut, aber was soll man machen? Ich werde ihn mir auch kaufen.

Gruß

Schumi79
Jensabel
Inventar
#219 erstellt: 18. Okt 2007, 18:34
Nach meiern Erfahrung mit dem Topf 7700 würde ich mir keinen mehr kaufen! Das Forum ist zwar ganz ok, aber äussert man sich negativ fliegt man gleich und "Gerti" Mr. Alleswisser hat imemr recht...

Also ich werde mir alles kaufen nur keinen Topfield mehr und das Bild war zumindest im SD Bereich sehr bescheiden! Das wird beim PVR nicht besser sein
markus_h.
Inventar
#220 erstellt: 18. Okt 2007, 21:58
schade, gerade die TAPS und die Möglichkeit des PERMANENTEN Timeshift haben den Topf so interessant gemacht...mal schauen wer bei den HD PVR das Rennen machen wird
Pulpman
Stammgast
#221 erstellt: 19. Okt 2007, 07:30

Jensabel schrieb:

Also ich werde mir alles kaufen nur keinen Topfield mehr und das Bild war zumindest im SD Bereich sehr bescheiden! Das wird beim PVR nicht besser sein

Ich dachte gerade auch das SD Bild wäre gut. Dann kann ich ja auch beim Clarke bleiben, denn dessen SD Bild ist auch mehr als bescheiden.
rudisilves
Stammgast
#222 erstellt: 19. Okt 2007, 08:31
guten Morgen,

és ist schwierig sich ein Bild zu machen von den vielen Meinungen.

Topfield HS7700
Technisat HS2
Humax iCord
clarke Tech 5000 (ex. HD)
Kathrein 910 (kein PVR) update ?

Einfach kaufen und fertig?!


So wie ich lese, macht nur der Kathrein 910 ein gutes SD Bild, den gibt es nicht als PVR.

Ein gutes HD Bild sollen die neuen HD-Receiver im allg.
machen.

Aber wer kauft sich schon gerne zwei Receiver?

schöne Grüsse
rudisilves


[Beitrag von rudisilves am 19. Okt 2007, 08:37 bearbeitet]
muppet123
Stammgast
#223 erstellt: 19. Okt 2007, 16:04
Hallo,


das Manual ist online!

Leider nix von Taps zu lesen und Divx Files müssen erst vom USB Stick auf den Receiver kopiert werden.
LAN Port ist wohl nur für Updates zu gebrauchen.

Naja, warten wirs ab!

Gruß Lars

Edit: Ach ja, bevor ichs vergesse: 2 Programme aufnehmen und ein 3 anschauen, wenns auf dem gleichen Band liegt!

Edit2: So, ich habe jetzt mal einen bei digital-edv bestellt!


[Beitrag von muppet123 am 19. Okt 2007, 16:38 bearbeitet]
muppet123
Stammgast
#224 erstellt: 24. Okt 2007, 13:00
Hallo,


ab heute gibts das deutsche Handbuch und eine Firmware kann man ebenfalls downloaden.

Topfield

Jetzt fehlt nur noch das Gerät.........


Gruß Lars
Matz71
Inventar
#225 erstellt: 24. Okt 2007, 14:46
das sd bild beim Technisat ist über HDMI und auch über RGB ein tolles Bild.Da kommen der Humax und selbst der Homecast nicht heran die ich beide hatte.
_Geloescht_
Hat sich gelöscht
#226 erstellt: 24. Okt 2007, 15:18

Matz71 schrieb:
das sd bild beim Technisat ist über HDMI und auch über RGB ein tolles Bild.Da kommen der Humax und selbst der Homecast nicht heran die ich beide hatte.

Was hat das mit dem Topf-Tread zu tun? Was nutzt mir der Technisat für die Zukunft wenn ich nicht gleichzeitig ein HD Sender sehen kann und gleichzeitig einen aufnehmen? Da bringt mir ein gutes SD Bild auch nicht weiter :-) ..Vorallem hast du ja auch schon das SD Bild der kommenden Geräte geshen * über solche Kommentare* könnt ich mich wegschmeissen..
itzek
Inventar
#227 erstellt: 24. Okt 2007, 17:53
@matzenhh,

erstmal vorweg. Du magst in manchen Punkten Deiner Aussagen (egal ob im Technisat, Humax, Homecast oder topfield-Thread) sicherlich recht haben.
Aber Deine Lobbyarbeit hier im Forum ist schon bemerkenswert.
Wie kommt man an so einen Job. Würde mich auch bewerben.

Und das hat jetzt wirklich nichts mit dem Humax zu tun. Ist auch einer meiner heißesten Favoriten (zusammen mit dem Homecast, wobei man da noch Näheres abwarten muss).


[Beitrag von itzek am 24. Okt 2007, 18:38 bearbeitet]
muppet123
Stammgast
#228 erstellt: 24. Okt 2007, 17:55

markus_h. schrieb:
schade, gerade die TAPS und die Möglichkeit des PERMANENTEN Timeshift haben den Topf so interessant gemacht


Also permanentes Timeshift (1 Stunde) kann man laut Handbuch übrigens einstellen!

Gruß Lars
markus_h.
Inventar
#229 erstellt: 24. Okt 2007, 18:20

muppet123 schrieb:

markus_h. schrieb:
schade, gerade die TAPS und die Möglichkeit des PERMANENTEN Timeshift haben den Topf so interessant gemacht


Also permanentes Timeshift (1 Stunde) kann man laut Handbuch übrigens einstellen!

Gruß Lars



ja klar, zum Glück!
Darum ist der Topf HD PVR auch mein Favorit falls die anderen das nicht können sollten...mit schade meinte ich, dass TAPS beim Topf HD PVR nicht mehr zur Verfügung stehen werden, das würde die Chancen der anderen (immer auch permanent Timeshift vorausgesetzt)erhöhen.
itzek
Inventar
#230 erstellt: 24. Okt 2007, 18:20
Hab jetzt mal das Benutzerhandbuch überflogen.


Ich finde aber nichts von einer Bild in Bild (PiP) Funktion. Könnte es swein, dass es die beim Topf nicht gibt ?
markus_h.
Inventar
#231 erstellt: 24. Okt 2007, 18:21
ja, Pip soll es tatsächlich auch nicht mehr geben, auch schade...
muppet123
Stammgast
#232 erstellt: 24. Okt 2007, 18:29

itzek schrieb:


Ich finde aber nichts von einer Bild in Bild (PiP) Funktion. Könnte es swein, dass es die beim Topf nicht gibt ?


Darüber wurde (wird) ja schon länger diskutiert. Aber auf das Handbuch würde ich nicht zuviel geben, denn irgendwie kommt es mir sehr rudimentär vor!?

Da fehlen ja z.B. komplette Hinweise aufs Überspielen von Files auf den PC. Außerdem steht nix mehr von der Divx Unterstützung im deutschen Handbuch.

Schaun mer mal.

Übrigens sind die Preise für den 7700er überall gestiegen! Bei Redcoon von 549 auf 599 Euro und bei digital-edv, wo ich bestellt habe, von 529 auf 615€. Da hab ich nochmal Schwein gehabt!


Gruß Lars
ColtS
Ist häufiger hier
#233 erstellt: 24. Okt 2007, 18:47
wo ist eigentlich der Unterschied zwischen dem 7700HDPVR und dem 7710HDPVR ?
muppet123
Stammgast
#234 erstellt: 24. Okt 2007, 18:49
Sind wohl für verschiedene Regionen bestimmt, sonst soll es wohl keine Unterschiede geben.
_Geloescht_
Hat sich gelöscht
#235 erstellt: 24. Okt 2007, 20:41

itzek schrieb:
@matzenhh,

erstmal vorweg. Du magst in manchen Punkten Deiner Aussagen (egal ob im Technisat, Humax, Homecast oder topfield-Thread) sicherlich recht haben.
Aber Deine Lobbyarbeit hier im Forum ist schon bemerkenswert.
Wie kommt man an so einen Job. Würde mich auch bewerben.

Und das hat jetzt wirklich nichts mit dem Humax zu tun. Ist auch einer meiner heißesten Favoriten (zusammen mit dem Homecast, wobei man da noch Näheres abwarten muss).
Warum wollt ihr mir eigentlich alle den Icord unterjubeln? Ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht und dies hier gepostet, habe aber nie gesagt dass ich mir den holen will, sondern das ich abwarte was so kommt..


[Beitrag von _Geloescht_ am 24. Okt 2007, 20:41 bearbeitet]
hgdo
Moderator
#236 erstellt: 24. Okt 2007, 21:16

muppet123 schrieb:
Sind wohl für verschiedene Regionen bestimmt, sonst soll es wohl keine Unterschiede geben.


Nö, der 7710 ist eine einfachere Variante des 7700 mit dem Gehäuse des TF5000CI.
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#237 erstellt: 25. Okt 2007, 07:04

hgdo schrieb:

muppet123 schrieb:
Sind wohl für verschiedene Regionen bestimmt, sonst soll es wohl keine Unterschiede geben.


Nö, der 7710 ist eine einfachere Variante des 7700 mit dem Gehäuse des TF5000CI.


...also der deutsche Distributor SVS schreibt zu -10 eine andere Aussage:

"...Topfield- Geräte werden je nach Land der Auslieferung in unterschiedlichen Versionen gebaut. So enthalten beispielsweise Geräte mit der Typenendbezeichnung -10, also z.B. TF 5010 PVR, kein deutsches Bedienmenü..."

http://www.topfield-sat.de/Zertifizierung/zertifi-faq.htm

(viertletzter Punkt)
schumi79
Ist häufiger hier
#238 erstellt: 25. Okt 2007, 17:11

itzek schrieb:
Hab jetzt mal das Benutzerhandbuch überflogen.


Ich finde aber nichts von einer Bild in Bild (PiP) Funktion. Könnte es swein, dass es die beim Topf nicht gibt ?


PiP gibt es wirklich nicht mehr, aber das liegt an dem Chip der verbaut wird. Und da es der einzige Chiphersteller ist, haben die anderen HD-PVR´s auch kein PiP.

Gruß

Schumi79
Bremsenicht
Stammgast
#239 erstellt: 25. Okt 2007, 21:01
Falls es jemanden interessiert (und es noch nicht gepostet wurde):

Am 15.11 soll die erste Charge vom deutschen Distri ausgeliefert werden. Die Geräte sind aber nahezu alle vorbestellt. Die nächste Liefrung kommt dann angeblich in KW49.

Wer also die Fehler der ersten ROMs austesten möchte, sollte sich beeilen
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#240 erstellt: 26. Okt 2007, 06:05

Bremsenicht schrieb:
Falls es jemanden interessiert (und es noch nicht gepostet wurde):

Am 15.11 soll die erste Charge vom deutschen Distri ausgeliefert werden. Die Geräte sind aber nahezu alle vorbestellt. Die nächste Liefrung kommt dann angeblich in KW49.

Wer also die Fehler der ersten ROMs austesten möchte, sollte sich beeilen :D


Hallo Bremsenicht,

das sind ja super gute Nachrichten und wollen wir auch hoffen, dass Topfield die Lieferzeiten dann einhält.

Wo ich noch Bauchschmerzen habe, ist mit meiner Erfahrung mit meinen Kathrein (ich weis ist kein TF...) ABER dort wurde die erste Charge ausgliefert, die Kunden absolut verärgert und erst in der 2. Produktionscharge das Gerät von den Fehlern und Kinderkrankheiten (z.B. besseres Netzteil mit <1W standby (meiner, 1. Charge hat ca. 17W standby) und weiteren optimierten anderen Chips auf dem Board) "geheilt".

Ich hoffe das ist bei dem TF anders........
Bremsenicht
Stammgast
#241 erstellt: 26. Okt 2007, 06:31
Solange Bugs mit einem ROM-Update zu beheben sind, ist das ja kein Problem. Schlecht wäre nur, wenn auch die Hardware noch Beta wäre.

Afaik kommt die erste Charge per Luftfracht, was auch die geringen Mengen begründet. Geht ja aber auch kaum anders, da das Schiff ja sonst schon unterwegs sein müsste ....

Die Leute, die ein Vorserienmuster haben, sind jedenfalls fleissig dabei, Fehler auszutesten. Und ein erstes ROM-Update gibt es auch schon
muppet123
Stammgast
#242 erstellt: 27. Okt 2007, 12:15
Hallo,

im Topfield Forum ist zu lesen, dass TAPS doch noch nicht vollständig gestorben sind!
Außerdem soll wohl ein HTTP Server integriert sein!? So könnten doch Videos und MP3s auf den Receiver über LAN übertragen werden.


Das hört sich doch mal richtig gut an.

Gruß Lars
Bremsenicht
Stammgast
#243 erstellt: 27. Okt 2007, 12:27
Ergänzung:

Ich habe meinen neuen Topf bestellt und er soll mit der 2.Charge Anfang Dezember kommen. Werde dann hier berichten

Ob und wann es TAPs gibt steht abe rnoch in Sternen, ist mir ehrlich gesagt aber egal. Da finde ich 576i-Ausgabe für den Scaler deutlich wichtiger !!


[Beitrag von Bremsenicht am 27. Okt 2007, 12:28 bearbeitet]
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#244 erstellt: 27. Okt 2007, 22:49
@all,

mein Gedankengang ist, da Topfield keine Garantie auf die HDD gibt, kann es dann doch eigentlich egal sein, welche ich nachträglich einbaue...

Wie seht Ihr das im Verständnis zur Garantie?

Denn m.E. ist die HDD ausgeschlossen und somit auch kein Grund für eine Garantie-Anzweiflung für die ganze Box ...
Bremsenicht
Stammgast
#245 erstellt: 28. Okt 2007, 09:23

opeifer schrieb:
mein Gedankengang ist, da Topfield keine Garantie auf die HDD gibt, kann es dann doch eigentlich egal sein, welche ich nachträglich einbaue...


1 ) Gibt es offiziell in D gar keine Geräte ohne HD. Da hängt u. a. mit der GEMA-Gebühr zusammen. Die Händler sind zum Verkauf mit HD verpflichtet.

2 ) Was soll die eigene HD bringen ? Willst Du 5 € sparen bei einem 700 €-Gerät ??? 160 € Aufpreis für eine 750er Platte finde ich o.k..

3 ) Die seriösen (Gross-)Händler testen verschiedene Platten mit Wärmeentwicklung, Geräusch und auch Kompatibilität. Möchtest Du da selbst den Tester spielen ?

4 ) Bei diesen Händlern bekommst Du auch Grantie auf das komplette Gerät (bis zu 4 Jahre), so dass Dir egal sein kann, was kaputt geht.

Also nun nenn mir einen Grund, warum es da einen Vorteil bringt, die HD selbst zu verbauen ?
epsongun
Stammgast
#246 erstellt: 28. Okt 2007, 09:49
3 ) Die seriösen (Gross-)Händler......

Da müßte ich aber wissen, welcher Händler seriös ist.
Die Sache mit der Wärmeentwicklung, Geräusch und auch Kompatibilität, da stellt sich auch die Frage, wer sich die Zeit dafür nimmt. Ich nehme an, das sie die Platte nehmen, die sie auch günstig einkaufen.
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#247 erstellt: 28. Okt 2007, 09:52

Bremsenicht schrieb:

opeifer schrieb:
mein Gedankengang ist, da Topfield keine Garantie auf die HDD gibt, kann es dann doch eigentlich egal sein, welche ich nachträglich einbaue...


1 ) Gibt es offiziell in D gar keine Geräte ohne HD. Da hängt u. a. mit der GEMA-Gebühr zusammen. Die Händler sind zum Verkauf mit HD verpflichtet.

2 ) Was soll die eigene HD bringen ? Willst Du 5 € sparen bei einem 700 €-Gerät ??? 160 € Aufpreis für eine 750er Platte finde ich o.k..

3 ) Die seriösen (Gross-)Händler testen verschiedene Platten mit Wärmeentwicklung, Geräusch und auch Kompatibilität. Möchtest Du da selbst den Tester spielen ?

4 ) Bei diesen Händlern bekommst Du auch Grantie auf das komplette Gerät (bis zu 4 Jahre), so dass Dir egal sein kann, was kaputt geht.

Also nun nenn mir einen Grund, warum es da einen Vorteil bringt, die HD selbst zu verbauen ?


Hi und danke für Deine Antwort.

Ich habe drei Gründe, zum Einen suche ich mir die HDD gerne selber aus (natürlich sehr subjektiv) und zum Zweiten gibt es Hersteller, die 5 Jahre Garantie auf deren HDD geben.

Drittens - und für mich der wichtigste Punkt - werden die Platten in der Zukunft immer grösser, schneller und günstiger, da will ich mich nicht heute auf eine "teuere" Grösse festlegen.

Siehe meinen TF5000, den ich mit einer 160er gekauft habe und dann mit einer 400er Platte gepimpt habe...

OK, einen 80mm PC Lüfter habe ich nun auch im TF5000 wegen der Wärmeentwicklung verbaut, aber die Topfield Garantie ist schon vorbei und es funzt einwandfrei..

Gruss Oliver
Bremsenicht
Stammgast
#248 erstellt: 28. Okt 2007, 10:22
[quote="opeifer"] zum Einen suche ich mir die HDD gerne selber aus [/quote]

Das kannst Du ja auch weiterhin, da Du dem Händler ja ggf. sagen kannst, welche HD Du drin haben willst.

[quote="opeifer"] zum Zweiten gibt es Hersteller, die 5 Jahre Garantie auf deren HDD geben. [/quote]

Die hast Du natürlich auch bei einer Händler-Platte, da das ja die meisten Hersteller anbieten.

[quote="opeifer"] werden die Platten in der Zukunft immer grösser, schneller und günstiger, da will ich mich nicht heute auf eine "teuere" Grösse festlegen.[/quote]

Zum einen bleibt es Dir doch unbenommen, in der Zukunft die Platte zu tauschen. Zum anderen denke ich, dass es 750 GB schon sein sollten für einen HD-Receiver. Und bei den aktuellen Plattenpreisen sollte das wirklich kein Thema sein. Die Test mit den Topfield-Prototypen laufen derzeit sogar mit 1 TB-Modellen ..


Der einzige Haken ist, dass der Topfield derzeit nur Sata-1-Platten unterstützt und keine Sata-II im Sata-1-Modus. Aber vielleicht ist das ja doch noch lösbar ....

Ich habe meinen jedenfalls mit einer 750 GB Platte geordert (vermutlich eine Seagate aus der AV-Serie) udn denke das sollte genügen. Shcliesslich zeichnet man ja nicht so viele HD-Sendungen auf (derzeit ist das eh mehr ein psychologischer Vorteil). Und was dann in 5 Jahren ist, wenn vielleicht vieles/alles auf HD kommt, wird man sehen. Ob ich dann noch den selben Zopf habe, wage ich zu bezweifeln.


[Beitrag von Bremsenicht am 28. Okt 2007, 10:25 bearbeitet]
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#249 erstellt: 28. Okt 2007, 10:59

Bremsenicht schrieb:

Der einzige Haken ist, dass der Topfield derzeit nur Sata-1-Platten unterstützt und keine Sata-II im Sata-1-Modus. Aber vielleicht ist das ja doch noch lösbar ....


Oha, das war mir nicht bekannt, woher weist Du das denn?

Steht das irgendwo schwarz auf weiss (soll nicht bedeuten, dass ich Dir nicht glaube, aber da hätte ich gerne was schriftliches...).

Gruss Oliver
Bremsenicht
Stammgast
#250 erstellt: 28. Okt 2007, 11:05

opeifer schrieb:
Oha, das war mir nicht bekannt, woher weist Du das denn?


Das schreiben die Leute, die schon ein Vorserienmodell haben. Aber ich würde mich da u. U. noch etwas gedulden, bis die ersten Tests mit den Serienmodellen gelaufen sind.

P.S.
So etwas ist nich ein Grund, den Receiver MIT Platte zu kaufen
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#251 erstellt: 28. Okt 2007, 11:13
im Topfield Forum kann man nachlesen, welche Festplatten laufen und welche Festplatten, im 7700 HD PVR, nicht laufen!

TABS sollen noch kommen, steht im Topfield Forum!

TF Receiver 7700 HD PVR ohne Festplatte, sollen / können Grauimporte sein, laut Topfield Info!
Bremsenicht
Stammgast
#252 erstellt: 28. Okt 2007, 11:32

Kleinwill schrieb:
im Topfield Forum kann man nachlesen, welche Festplatten laufen und welche Festplatten, im 7700 HD PVR, nicht laufen!

TABS sollen noch kommen, steht im Topfield Forum!

TF Receiver 7700 HD PVR ohne Festplatte, sollen / können Grauimporte sein, laut Topfield Info!



1 ) Ist das genau das, was ich oben gepostet habe

2 ) Es ist nicht ausgeschlossen, dass doch noch TAPs kommen, aber es hat auch niemand gesagt, dass sie definitv kommen. Das würde ich einmal mit Vorsicht geniessen. Wenn sie noch kommen prima, aber man sollte davon nicht den Kauf abhängig machen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Topfield TF-7700HD PVR mit Festplatte kommt
satfanman am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  8 Beiträge
Topfield TF 7700 HSCI mit ext. Festplatte
_Geloescht_ am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  8 Beiträge
Erfahrungsberichte: Topfield TF 7700HDPVR
sundram am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  3458 Beiträge
Topfield TF 7700 hsci - Festplatte Wiedergabe Probleme
Nemesis-1 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  2 Beiträge
Topfield TF 7700 HSCI mit Schwankungen!
patlet am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  9 Beiträge
Topfield TF 7700 HSCI
cctop am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  5 Beiträge
Topfield TF 7700HDPVR - Mit welchen Tools bearbeite ich die (HD) Aufnahmen
Die_Antwort_ist_42 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  6 Beiträge
Topfield TF 7700 HSCI + externe Festplatte
Pizza_66 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  8 Beiträge
Topfield 7700HDPVR Problem mit Ton
h5n1_1991 am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  6 Beiträge
Topfield bringt neuen HDTV Receiver
Plasfanatic am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 86 )
  • Neuestes MitgliedZwokkel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.758

Hersteller in diesem Thread Widget schließen