Erfahrungsberichte: Strong SRT 7805 - HD Receiver inkl. HD+

+A -A
Autor
Beitrag
urmi
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2010, 13:41
Da es nicht viele Berichte/Kommentare/Infos zum Strong SRT 7805 gab, habe ich einfach mal auf die Beschreibung des Herstellers vertraut ("Der SRT 7805 ist ein HD-Receiver der Spitzenklasse") und mir das Gerät gekauft. Natürlich in der Hoffnung nicht zu sehr enttäuscht zu werden.
Der Strong SRT 7805 ist ein HDTV Single Receiver inkl. HD+ Karte für ein Jahr (Preis um die 150/160€).

Hier nun meine Erfahrungen mit dem Receiver.

Positiv:
- sehr viele Anschlußmöglichkeiten
- sehr gute Bildqualität sowohl bei SD als auch HD
- relativ schnelle Umschaltzeiten
- sehr schnelle Einschaltzeiten aus dem Standby (ohne Stromsparmodus - mit Stromsparmodus auch noch schnell, ca. 30 sek)
- Timeshift und Aufnahmen funktionieren auf Anhieb mit meiner externen 2,5" Festplatte (Seagate Expansion)
- Software des Receivers macht einen stabilen und ausgereiften Eindruck
- überhaupt macht der Receiver einen guten/höherwertigen Eindruck obwohl er doch noch recht vieles hat was mich stört - dazu kommen wir jetzt

Negativ:
- das Ablaufdatum der HD+ Karte wird nicht angezeigt
- bei einer Aufnahme kann kein anderer Sender geschaut werden
- bei Timeraufnahmen aus dem Standby, schaltet sich der Receiver selbstständig ein, geht aber nach der Aufnahme nicht in den Standby zurück, sondern bleibt einfach eingeschaltet
- schaltet man während einer Aufnahme den Receiver aus, geht er ohne Nachfrage aus und die Aufnahme ist somit dahin, da er im Stanby nicht aufnehmen kann
- der USB Port schaltet den Strom nur im Stromsparmodus aus
- geht die Festplatte in den Standby Modus (Spin Down) schaft es der Receiver nicht sie wieder in den Betriebsmodus zu bringen (Abhilfe: ab und anstöpseln oder Spin Down abstellen)
- im Standby zeigt der Receiver die Uhrzeit an (was erstmal ok ist) - in blauen LED Ziffern - die so hell leuchten das sie ein ganzes Zimmer beleuchten - geht gar nicht
- Support mangelhaft - habe alle negativen Punkte an Strong gemeldet - als Rückmeldung kam der lapidare Hinweis das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen bzw. falls das nicht hilft solle ich reklamieren beim Händler oder mit Arvato Kontakt aufnehmen.

So nun kann sich vielleicht der ein oder andere selbst ein Bild machen was den Strong SRT 7805 angeht.
Mir scheint im Rückblick die Aussage des Herstellers "Der SRT 7805 ist ein HD-Receiver der Spitzenklasse" doch etwas gewagt.
Ich hatte etwas mehr erwartet (besonders enttäuscht hat mich, der nicht vorhandene Service).

Allerdings ist der Receiver so gut das ich ihn nicht zurück gebe sondern erstmal behalte.
Überzeugt haben mich die Schnelligkeit, Stabilität und Bildqualität des Receivers.
Ein HDTV Receiver inkl. HD+ Karte der aus dem Stand heraus so problemlos funktioniert, zu einem Preis von um die 150 - 160€, verdient ersteinmal ein großes Lob.
Außerdem hoffe ich das der ein oder andere Mängel mit einem Update beseitigt wird.
wodipo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Mai 2011, 14:33
Hallo,

Daumen hoch und vielen Dank für den kompetenten Erfahrungsbericht, der mir sehr hilft bei meiner Suche nach einem TV-Receiver mit Aufnahmefunktion.
x-or
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2011, 09:40
Hallo,

hab das Ding spontan am Samstag für 99€ beim expert mitgenommen und bin soweit ganz zufrieden.

Hab's noch nicht getestet, aber gegen das Problem der nicht-herunterfahreneden Festplatte könnte evtl. eine Seagate FreeAgent Go helfen, das ist meines Wissens nach die einzige ex. FP, die sich selber herunterfährt. Beim Nachfolger, der GoFlex weiss ich es nicht.
wodipo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Mai 2011, 11:52
So,

ja, ich habe ihn mir auch gekauft, für 105 Euro frei Haus beim T-Online Versand.

Bild ist ok, die Kabeleditierung eine Zumutung.
Man kann zB in der Favoritenliste die Knanäle nicht zum Ordnen verschieben. Das geht nur in der Hauptliste.

Um von einer Favoritenliste in die Hauptliste umzuschalten ist ebenfalls katastrophal und nur mit mehreren Klicks und Ausprobieren zu schaffen.

Die kleinen Knöpfe der Fernbedienung sind hoch unkomfortabel und sicher ist es eine Frage der Zeit bis die Kohleschicht dieser Minitasten abgenutzt ist.
Wenn man dann keine Ersatzbedienung bekommt hat er sein Leben schon ausgehaucht.

Um aus einem Menü herauszukommen geht es nicht ein zweites Mal auf dieselbe Taste zu drücken, man muss seine Brille "suchen" und die Exit Taste drücken.

Auch die Aufnahmeprogrammierung ist unkomfortabel und braucht viel Geduld.
Wie einfach war es früher, wenn man einfach Zeiten und Datum der Sendung eingeben konnte, ohne im EPG rumzuwuseln.

Die maximale Aufnahmedauer von 2 Stunden ist auch zu kurz und lässt sich anscheinend nirgends verlängern.

Bei manchen Kanälen bleibt das Bild schwarz, auch mit deaktivierter Kindersicherung.

Und und und...

Nee,ich kaufe mir lieber einen DVB-T Receiver mit Aufnahmemöglichkeit und hoffe dass dieser weniger Bedienbugs hat.

HDTV brauche ich nicht, bei mittelschlechten Augen ist auf 5,5m Sehentfernung sowieso kein Unterschied zu erkennen.
urmi
Neuling
#5 erstellt: 10. Mai 2011, 10:23
Nach nun 5 Monaten im Gebrauch, muß ich meine anfängliche Zuversicht leider korrigieren.
Würde den Receiver nicht noch einmal kaufen!
Kann ihn also nicht empfehlen und rate daher vom Kauf ab.

Gründe:

Das größte Übel ist, das sich der Hersteller nicht bemüßigt sieht ein Firmware-Update für die reichlich vorhandenen Mängel heraus zu bringen. Hatte schon mehrfach per Mail Kontakt mit Strong.
Auf die Frage nach einem Firmware-Update kam folgende Kommunikation mit Strong zustande:

"Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage an das Service-Team wenden.

Für den SRT 7805 ist derzeit kein Update verfügbar. Ein Update wird nur dann entwickelt, wenn es zu Strörungen in Zusammenhang mit der Software kommt. Solche Probleme sind uns nicht bekannt. Teilen Sie uns deshalb bitte mit, weshalb Sie ein Update durchführen wollen, damit wir Ihnen lösungsorientiert helfen können.

Mit freundlichen Grüßen

.........
STRONG Customer Support"

Meine Antwort:

"Sehr geehrter Herr ......,

die Fehler bzw. Störungen bei diesem Gerät habe ich ihnen schon vor Monaten, per Mail, zukommen lassen.
Das hat bei Strong aber niemanden interessiert.
Lesen Sie doch einfach mal bei Amazon die Kundenmeinungen zu diesem Gerät.
Damit auch Sie bei Strong mal ein Bild von ihrem Produkt bekommen.

MfG"

Daraufhin antwortete Strong:

"Sehr geehrter Herr ....,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage an das Service-Team wenden.

Da wir keinen Zugriff auf Amazon haben und dort auch keine objektiven Beschreibungen dargestellt werden, sind wir immer auf direkte Hinweise des Kunden angewiesen.

Mit freundlichen Grüßen

...........
STRONG Customer Support"

Ich denke da muß man nicht mehr viel zu sagen.
Jeder kann sich nun selbst ein Bild machen.

Außerdem ist die blaue Beleuchtung inakzeptabel.
Stört extrem.
Eine maximale Aufnahmezeit von 120 Minuten ist einfach lächerlich.
Desweiteren funktioniert das mit den Aufnahmen auch nicht immer so wie es sollte.

Genau genommen bleibt als größtes Plus nur die sehr gute Bildqualität des Receivers.
Das und noch viel mehr können aber auch 70-80% aller anderen Receiver.
wodipo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Mai 2011, 11:48
@Urmi,

was genau gefällt dir an der Bildqualität, das HD?

Ich hatte gehofft, dass der Receiver ein besseres Bild als mein älterer Univers Receiver hat (bei Standardauflösung, nicht HD), aber das Bild ist genauso "Schlecht" und etwas schlechter als das über DVB-T.
So ist auch dieser Punkt für mich nicht relevant, die Rücksendepapiere sind schon ausgefüllt.
urmi
Neuling
#7 erstellt: 10. Mai 2011, 12:26
Also im Vergleich zu allen mir zur Verfügung stehenden Receivern (Humax iChord, Humax PVR9700, Topfield 4000), hat er eigentlich das beste Bild, sowohl SD als auch HD.

..aber wie gesagt dies ist das einzig positive!

Wenn ich noch könnte würde ich ihn auch zurück geben.
wodipo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Mai 2011, 23:12
Jetzt geht er endlich zurück.
Habe mich heute abend bei meinen aufgenommenen Sendungen das letzte Mal geärgert.

Aber interessehalber,
ist es richtig, dass wenn man beim Abspielen "Stop" drückt, die blöde Kiste immer zurück an den Anfang der Sendung springt?
Ich musste dann genau zielen und nach schnellem Vorlauf die direkt benachbarte Play-Taste zu erwischen um dies zu vermeiden.
sascha94
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 17. Mai 2011, 15:48
meine festplatte wird zwar erkannt und als angeschlossen angezeigt, jedoch sagt mir der receiver dass auf der festplatte kein platz ist (was nicht stimmt).

ich habe mir gedacht das dies daran liegen könnte das die festplatte ntfs formatiert ist und habe deshalb einen fat 32 formatierten 8gb usb stick probiert mit diesem hat es auch funktioniert jedoch wa nach 50 min schluss da die grenze von 4 gb erreicht wurde, welche durch die fat 32 formatierung gegeben ist...

hat jemand das selbe problem oder kann mir sagen wie ich es schaffe volle 2 stunden aufzunehmen?

sascha
sascha94
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Mai 2011, 21:26
hallo
ich habe mir den pvr fähigen hd+ receiver strong srt 7805 gekauft.
zum aufnehmen des fernsehprogramms befindet sich an der rückseite des receivers eine usb schnittstelle.
ein usb stick (FAT32) wird erkannst und es kann aufgenommen werden, jedoch nur ca. 50 min, da nach dieser zeit die höchstmöglich dateiengröße bei FAT32 von 4 gb erreicht wird und die aufnahme damit beendet wird.
meine festplatte (HTFS) wird zwar auch erkannt jedoch wird angezeigt, dass auf dieser kein speicherplatz mehr frei ist und kann somit nciht benutzt werden.
im menü des receivers kann man ein speichermedium in die mir unbekannte formatierung E2FS formatiert werden.

nun meine fragen:

1. kann ein E2FS formatiertes speichermedium auch dateien von über 4 gb größe speichern?

oder

2. weiß jemand eine andere lösung, mit der ich mein problem gelöst bekomme?

wäre sehr dankbar für eine lösung meines problems!

Sascha
Strongman666
Neuling
#11 erstellt: 17. Jan 2012, 23:50
Ich habe mir den österreichischen Schrotthaufen letztes Jahr im April für 183 € gekauft. Seitdem schikaniert mich das Ding fortdauernd.
Ständig fährt er das Signal und die Qualität auf Null herunter, offensichtlich gucken die Österreicher den schwarzen Bildschirm in HD+ an und freuen sich dann über das Super Bild.
Er hat jede Menge Tafeln, die er dann ständig einblendet, so "Dieser Kanal ist verschlüsselt oder kann mit einer HD+Karte nicht empfangen werden" oder "Auf diesem Kanal wird zur Zeit nicht gesendet", oder "Der Receiver empfängt ein zu schwaches oder gar kein Signal" u.s.w..
Gestern hat er das Bild, natürlich in HD immer mal für 5 Sekunden aufblitzen lassen, ich muss dann draufschlagen oder den ganzen Scheiß-Receiver auf den Tisch schlagen, damit er wieder normal wird. Wenn er mal ordnungsgemäß funktioniert kann das Tage oder Wochen dauern, oder auch nur kurze Zeit, dann fängt er wieder an zu spinnen.
Ich kann nur jedem abraten das Ding zu kaufen, der Service ist auch beschissen. Öfter fällt auch mal der Ton aus. Ständig geht er auf das Datum 01.01.2009, dann funktioniert gar nichts mehr. Eine Zeit lang ließ er sich nicht mehr auf Werkseinstellungen zurücksetzen, er tut alles, um mich zu einem Nervenzusammenbruch oder Herzinfarkt zu bringen.
Ich werde ihn demnächst in winzig kleine Stücke zerhacken, vorher kauf ich mir was anständiges!
_ChrisN_
Neuling
#12 erstellt: 21. Jan 2012, 13:00
habe auch ein problem mit diesem teil. gestern hat er sich aufgehangen ging nur noch verbindung zum strom unterbinden. danach hat er gleich ein softwareupdate gemacht und seitdem kann ich meine sender nicht mehr editieren! bei dem blauen punkt unten rechts im bildschirm steht jetz auch nichts mehr!! ich verzweifel noch, kann mir bitte jemand HELFEN???


Danke im vorraus
jA1
Neuling
#13 erstellt: 02. Feb 2012, 14:24
Ich hab genau das gleiche Problem,wie crisn. Der Receiver wollte einfach irgendwann ein Update machen. Nach dem Update kann ich meine Kanäle nicht mehr verschieben/editieren. Wäre ja nicht so ein großes Problem, da ich vorher alles geordnet hatte,ABER auf einmal ist Eurosport aus meiner Liste gelöscht und ich weiss nicht warum. Eben hat der Receiver kein Signal gekriegt, obwohl alles angeschlossen war. Habe dann das System zurückgesetzt,danach konnte ich auch wieder gucken, allerdings kann ich meine Programme immer noch nicht verschieben und das kotzt mich tierisch an. Der Blaue button funktioniert gar nicht beim Kanal Editor. Kann jemand helfen? Mfg jA1
kampfzwerg53
Neuling
#14 erstellt: 06. Feb 2012, 22:48
Hallo Neuling, Hallo ChrisN

Bin auf der Suche nach eine Lösung

ich habe das gleiche Problem, am Donnerstag haben mein Mann und ich das Gerät gekauft. Das Einrichten ging mir sehr gut von der Hand. Am Freitag konnten wir alles optimal empfangen. Am Samstagmorgen wurde ein Software-Update verlangt. Ich habe es ausgeführt – mein Pech. Wie Du habe ich jetzt alle Programme durcheinander. Es gab schon deswegen Streit mit meinem Mann, weil er dachte, ich hätte das alles extra verstellt. So ein Schwachsinn, wer macht sich erst Stundenlang Arbeit um alles zu ordnen und dann alles wieder zu löschen.
Der blaue Button funktioniert nicht mehr. Da kann man drücken wie man will, es geht nicht.
Wir werden das „DING“ Morgen zurück bringen, mit der Hoffnung „auf Rückgaberecht.“

Oder gibt es eine Lösung, wie man das Blaue Ding überlisten könnte??????????????
ampfzwerg53
whitehorse_3
Neuling
#15 erstellt: 12. Feb 2012, 15:06
Hallo SRT 7805-Besitzer,

die Antwort ist auf der Web-Site von Strong zu finden (Pressemitteilung aus 02/12).
Durch das letzte Update wurde die besagte Funktion gelöscht. Mit dem wahrscheinlich
nächsten Update im März soll diese wieder reaktiviert werden.
Ansonsten habe ich den Service von Strong als bescheiden erlebt. Auf meine diesbezügliche
Anfrage per E-Mail erfolgte bis heute keine Reaktion.
Hoffentlich wird dann auch die blaue Zifferbeleuchtung angepasst.

Gruß
whitehorse_3
whitehorse_3
Neuling
#16 erstellt: 04. Apr 2012, 15:59
Hallo SRT 7805-Besitzer,

mit dem neusten Update von Strong in 03/12 ist das Problem des Verschiebens für dieses Gerät behoben.

Gruß
whitehorse_3


[Beitrag von whitehorse_3 am 04. Apr 2012, 16:01 bearbeitet]
lee09
Neuling
#17 erstellt: 20. Mai 2012, 12:27

urmi schrieb:
Nach nun 5 Monaten im Gebrauch, muß ich meine anfängliche Zuversicht leider korrigieren.
Würde den Receiver nicht noch einmal kaufen!
Kann ihn also nicht empfehlen und rate daher vom Kauf ab.


Da hast du ja lange gebraucht bis du gemerkt hast, dass dieses Gerät absolut unbrauchbar ist.
Von der Hardware ( abgesehen von den teilweise verbauten Anschlüssen auf der Gräterückseite und den zu hellen Display) mag der SRT 7805 ja OK sein, aber diese alles komplizierende und in vielen Bereichen überhaupt nicht funktionierende Software (neueste 2012 - Ver 1.60) degradiert dieses Gerät zum Briefbeschwerer.
Die Firmware übertrifft sogar Windows an Unzulänglichhkeit, was aber von den Verkäufern peinlichst vermieden wird zu erwähnen.
Im Gegenteil, es wird schöngeredet was das Zeug hält - klar sonst könnte diese Frustkiste gleich in den Container wandern ( und am Besten zurück nach Fernost) und die HD+ Karte an Schlüsseldienste zum Türen öffnen, oder an die Autoindustrie als Eiskratzer vergeben werden
Aus Angst um Negativ-Bewertung traue mich erst gar nicht den SRT7805 HD+ obwohl fast neu bei Ebay einzustellen, noch nicht einmal als defekt.

Jetzt habe ich dank meines SL40HD (Modell 2011) und seinen Top Multimedia-Funktionen wieder Freude am Fernseh schauen.

@Strongman666
Spar die Mühe mit dem Zerhacken, aber hau bitte mal kräftig mit dem Hammer drauf bevor du die Kiste entsorgst.
( nicht das du dich noch schuldig machst am Suizid eines entnervten Müllsammlers)

MfG
Mercedes300
Neuling
#18 erstellt: 11. Sep 2012, 07:07
Moin!

So, gleich als Newbie auf dem Sektor möchte ich hier auch mal was zum Strong SRT7805 (79€ inkl. HD+Karte bei Amazon) beitragen.....wir haben das Gerät jetzt seit gut 4 Wochen, und ich kann bis dato nicht negatives feststellen....im gegenteil....wenn ich den Humax meiner Nachbarn sehe, der für das Umschalten unter HD+ immer 5Sek. benötigt, und mein Strong das "ruckzuck" macht, bin ich voll zufrieden. OK, ich nehme keine Sendungen via FP auf, und meine Programmliste musste ich auch nur einmal Sortieren (Verschieben der Programme gelingt auch einwandfrei), aber mit der Software bin ich im bestens zufrieden. Das letzte Update wurde gleich nach dem zweiten Einschalten Aktiviert, und war nach gut 25min. erledigt. Die Bildqualität ist 100%ig, und die Anschlußvielfalt ist auch bestens gelungen.
Es mag bestimmt bessere Receiver geben, aber für ein Gerät das gerade mal 79€ gekostet hat, bin ich vollends zufrieden.

Gruß Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsberichte Edision Argus HD Receiver
Freak2FastX am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  439 Beiträge
Erfahrungsberichte Edision Argus HD Receiver
conny___86 am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte: Humax HD-Fox
Rolfi60 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  2103 Beiträge
Erfahrungsberichte Imperial Satbox HD
Luguri1 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  6 Beiträge
Erfahrungsberichte LogiSat 2550 HD+
-Surrounda- am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  11 Beiträge
Erfahrungsberichte WISI OR 193 HD
bekko am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  11 Beiträge
Erfahrungsberichte: HUMAX ICORD HD
_Geloescht_ am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  12027 Beiträge
Erfahrungsberichte: Telestar DIGINOVA HD
Bionic66 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  1113 Beiträge
Azbox HD Premium - Erfahrungsberichte
BigBlue007 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  1319 Beiträge
Erfahrungsberichte - Vantage HD 1100S
Die_Antwort_ist_42 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedstinkerlein5
  • Gesamtzahl an Themen1.420.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.041.189

Hersteller in diesem Thread Widget schließen