Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Erfahrungsberichte: Telestar DIGINOVA HD

+A -A
Autor
Beitrag
Bionic66
Inventar
#1 erstellt: 08. Nov 2008, 20:46



neu!

weitere infos auf der Telestarseite

scheint, der ist baugleich mit dem Technisat HD S8?
Torbin
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2008, 21:36
TechniSat HD8-S

Sieht äußerlich ziemlich gleich aus, es ist aber, wenn man die Leistungsmerkmale vergleicht, allenfalls eine abgespeckte Version. Z.B. nur ein USB, keine 576i, auto und native Ausgabe, keine Leseeinheit für SD-, MMC- und SD-Speicherkarten und CompactFlash-Speicherkarten.


[Beitrag von Torbin am 08. Nov 2008, 23:03 bearbeitet]
DrA89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2008, 17:14
Mir ist auch aufgefallen das er nur Bilder und mp3's per USB abzuspielen scheint. Das würde eine Zukünftige PVR Funktion vermutlich ausschließen.

Stimmt das das er keine Videos per USB abspielt oder täusche ich mich da?
NICKIm.
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2008, 17:25

DrA89 schrieb:
Mir ist auch aufgefallen das er nur Bilder und mp3's per USB abzuspielen scheint. Das würde eine Zukünftige PVR Funktion vermutlich ausschließen.

Stimmt das das er keine Videos per USB abspielt oder täusche ich mich da?


Hi Andy

Das ist eine gute Frage.

Da es aber bereits den HDS 1 gibt, der die Nutztung einer externen Festplatte ausschliesst, könnte ich mir vorstellen dass er diese Funktion sofort hat oder -wie beim HD 8-S- später erhalten wird.

Ist aber nur eine Vermutung.

Komisch, man kann die Seite von www.technimarkt.de nicht mehr aufrufen.

Sonst hätte man sich direkt per Email an eines ihrer Geschäfte im Vogtland oder in Berlin wenden können.

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 09. Nov 2008, 17:26 bearbeitet]
DrA89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2008, 18:23
Das mit der Technimarkt Seite kommt mir irgendwei beklannt vor. Als es von dem HD8 S was neues gab war sie ja auch zunächst nicht zu ereichen. Villeicht werden wir schon nächste woche neues von dem DIGINOVA HD erfahren


[Beitrag von hgdo am 03. Nov 2012, 18:24 bearbeitet]
hanseat500
Stammgast
#6 erstellt: 09. Nov 2008, 18:31
Der DIGINOVA HD stellt für mich keine Alternative zum Technisat HD S8 da. Alleine schon das fehlen des Alphanummerischen Displays , ist für mich schon das entscheidene K.O. Kriterium , sowas geht einfach heutzutage garnicht mehr.
DrA89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Nov 2008, 18:32

hanseat500 schrieb:
Der DIGINOVA HD stellt für mich keine Alternative zum Technisat HD S8 da. Alleine schon das fehlen des Alphanummerischen Displays , ist für mich schon das entscheidene K.O. Kriteriumimages/smilies/insane.gif , sowas geht einfach heutzutage garnicht mehr.


Also mal ne ganz dumme Frage was für ein Display ist das denn was man auf dem Bild sieht?

Soory aber irgendwie steh ich aufer Leitung


Wo liegt denn genau der Unterschied zwischene einem Alphanummerischen Display und einem 4-stelliges 7 Segment Display. Ich meine ich kenne auch viele Digital Receiver die gar kein Display haben.

Was für ein Vorteil hat ein Alphanummerischen Display gegenüber einem 4-stelliges 7 Segment Display?


[Beitrag von DrA89 am 09. Nov 2008, 18:36 bearbeitet]
hanseat500
Stammgast
#8 erstellt: 09. Nov 2008, 18:41
Man sieht zb. auch bei ausgeschalteten Fernseher welchen Radio Sender man eingeschaltet hat, da ist für mich sehr wichtig da ich viel Radio höre und wertiger aussehen tut es sowieso.


[Beitrag von hgdo am 03. Nov 2012, 18:25 bearbeitet]
DrA89
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Nov 2008, 18:43
Achso ja okay wobei wenn der Telestar eine UVP von 199€ haben sollten dann kann man sagen was man will ich finde 100€ mehr ist diese Funktion nicht wert. Da kann man das Geld auch in Zeit investieren idem man sich aufschreibt auf welchem Kanal welcher Sender ist.

Sollte der Telestar jedoch nur 50€ weniger UVP haben denke ich würde auch lieber zu dem Technisat greifen. Alleine schon um einen echten Technisat zu haben und bei Regestrierung 3 Jahre Garantie zu haben.

mfg andy


[Beitrag von hgdo am 03. Nov 2012, 18:25 bearbeitet]
xx-xx-xx
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2008, 19:34
Die Beschreibung des Telestar DIGINOVA HD läst auf eine abgespechte Technisat DIGIT HD8-S variante schiessen !

Zum beispiel:

- kostenlose elektronische Programminformation SiehFern INFO Plus (SFI)

Und wenn man sich die Rückseiten ansieht ist ja alles klar

Telestar DIGINOVA HD



Technisat DIGIT HD8-S


xx-xx-xx
Torbin
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2008, 19:54
Die entscheidende Frage ist, denke ich, ob der Telestar bei den Komponenten, die er hat, die gleiche Qualität vorweist, oder ob beim Innenleben auch abgespeckte Bauteile verwendet wurden?
xx-xx-xx
Inventar
#12 erstellt: 09. Nov 2008, 20:05
Mal eine andere Frage,
verwendet Telestar in der Regel bei diesen abgeänderten 'Technisat'-Telestar Modelen noch den gleichen Technisat Fernbediehnungs Code

Also ist es anzunehmen das der Telestar DIGINOVA HD zusammen mit meinen Technisat Digicorder Fernbediehnung mit der Sat 1 + Sat 2 umschaltung arbeiteten würde ?

xx-xx-xx


[Beitrag von xx-xx-xx am 09. Nov 2008, 20:06 bearbeitet]
Bionic66
Inventar
#13 erstellt: 09. Nov 2008, 20:39

hanseat500 schrieb:
Der DIGINOVA HD stellt für mich keine Alternative zum Technisat HD S8 da. Alleine schon das fehlen des Alphanummerischen Displays , ist für mich schon das entscheidene K.O. Kriterium , sowas geht einfach heutzutage garnicht mehr.


hallo,

ja, daß mit dem display ist mir auch aufgefallen. man kann
es mit dem sparen auch übertreiben, diese 5o cent für 4
stellen mehr...

früher waren die geräte von der qualität her und den
innereien baugleich, will hoffen, das dies so bleibt.
komponente, 2 usb, netzschalter kann ich verzichten,
hauptsache er kann aufnehmen und gibt videomedien wieder.
xx-xx-xx
Inventar
#14 erstellt: 09. Nov 2008, 20:59

hallo,

ja, daß mit dem display ist mir auch aufgefallen. man kann
es mit dem sparen auch übertreiben, diese 5o cent für 4
stellen mehr...

Das soll bestimmt ein deutliches Unterscheidungsmerkmal werden na gut wenn der Preis stimmt könnte ich das hinnehmen,
mit welchen Preis würdet ihr rechnen ich würde 229 Euro UVP. und im Handel um 160 Euro schätzen.

xx-xx-xx
Bionic66
Inventar
#15 erstellt: 10. Nov 2008, 01:41
ja, schätze ich auch.
ferguson hat seinen günstigen 8500 (120), kathrein den 902 (170),
edision den argus (170), humax kommt mit fox hd, usw., alle
mit funktionierendem pvr. und die preise fallen noch.

ich würde lieber bei technisat & co bleiben und glaube, die
kriegen das teil noch richtig gut hin, wie den größeren bruder.
xx-xx-xx
Inventar
#16 erstellt: 10. Nov 2008, 02:39

ja, schätze ich auch.
ferguson hat seinen günstigen 8500 (120), kathrein den 902 (170),
edision den argus (170), humax kommt mit fox hd, usw., alle
mit funktionierendem pvr. und die preise fallen noch.

ich würde lieber bei technisat & co bleiben und glaube, die
kriegen das teil noch richtig gut hin, wie den größeren bruder.


Und wenn ich das bei Technisat so sehe könnte der Telestar DIGINOVA HD auch später Vorbild für einen kleinen DVB-S2 Receiver werden denn der DIGIT HD8-S läuft als Premium Model,
werden doch wohl zukünftig ein günstigeres Standardmodel haben ähnlich den Kathrein UFS 902 + UFS 910 !

Es sind bei Technisat in den verschieden Receiverbereichen ja unterschiedliche Modele geplant.

DIGIT MF4-S --> DIGIT MF4-S Plus

DigiCorder HD S2 --> DigiCorder HD S2 Plus

....... ........ --> DIGIT HD8-S


xx-xx-xx


[Beitrag von xx-xx-xx am 10. Nov 2008, 02:40 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#17 erstellt: 10. Nov 2008, 06:58

Torbin schrieb:
Die entscheidende Frage ist, denke ich, ob der Telestar bei den Komponenten, die er hat, die gleiche Qualität vorweist, oder ob beim Innenleben auch abgespeckte Bauteile verwendet wurden?


Guten Morgen

Ich gehe davon aus, dass die gleichen Teile verwendet werden und er im gleichen Werk produziert wird, wo auch der HD 8-S gefertigt wird.

DrA89


Genau. Bei 200,--Euro ist er eine Überlegung wert. Das fehlende alphanumerische Display würde mich dann auch nicht stören, da man eine Programmliste selbst-tätig für den Hörfunk erstellen kann, wenn man auf ihm Wert legt.

Ansonsten sind ja alle Werte, Programm-Namen usw. im OSD via angeschlossenem TV lesbar.

Dass noch keine UVP angegeben ist, lässt theoretisch darauf
schliessen, dass er noch nicht in ausreichender Stückzahl produziert wurde bzw. für den Verkauf frei gegeben ist.

Denke, dass die reguläre Produktion dann beginnt, wenn der HD 8-S in ausreichender Stückzahl produziert worden ist.

xx xx xx

Was gefällt Dir evtl. nicht konkret bei den rückseitigen Anschlüssen?

bionic

So sehe und vermute ich dies auch.

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 10. Nov 2008, 07:01 bearbeitet]
xx-xx-xx
Inventar
#18 erstellt: 10. Nov 2008, 11:58

Was gefällt Dir evtl. nicht konkret bei den rückseitigen Anschlüssen?

Mir gefällt alles an der Rückseite,
nur für die Zweifler ob es ein abgespeckter HD 8-S ist dürfte beim vergleich alles klar sein,
Komponenten Anschlüsse und ein Netzschalter an der Rückseite werden ja ehr seltener gebraucht !

Nur schade ist das Display aber nicht so schlimm wenn der Preis stimmt und der Telestar DIGINOVA HD wird wohl im normalen Fachhandel überall käuflich zuerwerden sein


Achja verwendet wohl Telestar den selben Technisat Fernbediehnungs Code (SAT 1 + SAT 2) ?

xx-xx-xx


[Beitrag von xx-xx-xx am 10. Nov 2008, 11:59 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#19 erstellt: 10. Nov 2008, 13:10

xx-xx-xx schrieb:

Nur schade ist das Display aber nicht so schlimm wenn der Preis stimmt und der Telestar DIGINOVA HD wird wohl im normalen Fachhandel überall käuflich zuerwerden sein
xx-xx-xx


xx-xx-xx
Inventar
#20 erstellt: 10. Nov 2008, 13:21
Und andere unnütze Dinge braucht man ja auch nicht mehr mitbezahlen wie z.b. den Kartenleser !



xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#21 erstellt: 10. Nov 2008, 13:31

xx-xx-xx schrieb:
Und andere unnütze Dinge braucht man ja auch nicht mehr mitbezahlen wie z.b. den Kartenleser !



xx-xx-xx


Genau.

Wenn man dies nicht möchte, wird der Preis vorauss. fair sein

Schade, dass er dort nicht aufgeführt ist.

Spekulative 250,-- UVP halte ich für real. Dann kann man ihn für 200,-- im Netz kaufen


[Beitrag von NICKIm. am 10. Nov 2008, 14:47 bearbeitet]
xx-xx-xx
Inventar
#22 erstellt: 10. Nov 2008, 14:29
Habe mal eben bei Telestar telefonisch nachgefragt,
der DIGINOVA HD soll höchstwascheinlich im März 2009 im Handel kommen der Preis ist noch unbekannt und eine Festplattenaufnahme soll möglich sein !

xx-xx-xx


[Beitrag von xx-xx-xx am 10. Nov 2008, 14:30 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#23 erstellt: 10. Nov 2008, 15:19

xx-xx-xx schrieb:
Habe mal eben bei Telestar telefonisch nachgefragt,
der DIGINOVA HD soll höchstwascheinlich im März 2009 im Handel kommen der Preis ist noch unbekannt und eine Festplattenaufnahme soll möglich sein !

xx-xx-xx


Danke für die Info.

Dann freuen wir uns auf das Frühjahr und dann werden auch mehr Programme in HDTV ausgestrahlt

Gruss

- Nicki
xx-xx-xx
Inventar
#24 erstellt: 10. Nov 2008, 15:32

und dann werden auch mehr Programme in HDTV ausgestrahlt

Aha welche

Das Erste + ZDF kommen erst im Jahr 2010 mit HDTV !

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#25 erstellt: 10. Nov 2008, 16:06

xx-xx-xx schrieb:

und dann werden auch mehr Programme in HDTV ausgestrahlt

Aha welche

Das Erste + ZDF kommen erst im Jahr 2010 mit HDTV !

xx-xx-xx


Mal sehen

Die ARD will 2009 mit einem Test-Kanal starten
xx-xx-xx
Inventar
#26 erstellt: 10. Nov 2008, 16:21
Na toll
gelegendlich mal bei EinsFestival ein Showcase-Programm im Jahr 2009 zu den anderen beiden HDTV Programmen Anixe + Arte !

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#27 erstellt: 10. Nov 2008, 17:03

xx-xx-xx schrieb:
Na toll
gelegendlich mal bei EinsFestival ein Showcase-Programm im Jahr 2009 zu den anderen beiden HDTV Programmen Anixe + Arte !

xx-xx-xx


Gut zu wissen, was Du heute schon weisst.

Und hier ist der Thread der Empfangstechnik, nicht Programm
luca123
Stammgast
#28 erstellt: 10. Nov 2008, 17:17
richtig, Nicki - nur, wer war das eigentlich, der dieses Thema angefangen hat ???
NICKIm.
Inventar
#29 erstellt: 10. Nov 2008, 17:19

luca123 schrieb:
richtig, Nicki - nur, wer war das eigentlich, der dieses Thema angefangen hat ???


Erwähnte nur in einem Satz, dass der kommende Diginova wenn er im Frühjahr 2009 erscheint, mehr HDTV Programme empfangen kann
DrA89
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 10. Nov 2008, 23:08
Back to Topic

Ich habe eine email Anfrage an Telestar gesendet und mir wurde eigentlich keine Antwort auf meine Fragen gegeben.

Nur eine Antwort bekam ich und zwar auf die Frage wenn das Gerät erscheint.

Es soll März 2009 erscheinen und scheidet damit für mich eindeutig aus.

Solange kann und will ich nicht mehr warten. Ich brauche ein vernünftiges Bild auf meinem Tv und das schnell:-)
xx-xx-xx
Inventar
#31 erstellt: 10. Nov 2008, 23:19

Ich habe eine email Anfrage an Telestar gesendet und mir wurde eigentlich keine Antwort auf meine Fragen gegeben.

Nur eine Antwort bekam ich und zwar auf die Frage wenn das Gerät erscheint.

Es soll März 2009 erscheinen und scheidet damit für mich eindeutig aus.

Das ist doch nichts neues !

http://www.hifi-foru...ad=3733&postID=22#22




xx-xx-xx


[Beitrag von xx-xx-xx am 10. Nov 2008, 23:22 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#32 erstellt: 11. Nov 2008, 06:48

DrA89 schrieb:
Back to Topic

Ich habe eine email Anfrage an Telestar gesendet und mir wurde eigentlich keine Antwort auf meine Fragen gegeben.

Nur eine Antwort bekam ich und zwar auf die Frage wenn das Gerät erscheint.

Es soll März 2009 erscheinen und scheidet damit für mich eindeutig aus.

Solange kann und will ich nicht mehr warten. Ich brauche ein vernünftiges Bild auf meinem Tv und das schnell:-)


Guten Morgen

Schade, dass hier Telestar -wie zuvor auch beim HDS 1- die neuen Modelle zeitlich sehr-weit im Vorfeld ankündigt.

Dies könnte dazu führen, dass sich potenzielle Käufer für Produkte des Mitbewerbs interessieren.

Dass Du einen guten HDTV Receiver bereits heute haben möchtest, kann ich aus Deiner Sicht gut verstehen.

Bei einem Deutschen Produkt mit guter Bildqualität bleibt dann nur der HD-8S im mittleren Preis-Segment.

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 11. Nov 2008, 06:49 bearbeitet]
xx-xx-xx
Inventar
#33 erstellt: 11. Nov 2008, 13:14

Bei einem Deutschen Produkt mit guter Bildqualität bleibt dann nur der HD-8S im mittleren Preis-Segment.

Nein,
da gibt es doch auch die Kathrein UFS 902 und UFS 910 oder

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#34 erstellt: 11. Nov 2008, 14:36

xx-xx-xx schrieb:

Nein,
da gibt es doch auch die Kathrein UFS 902 und UFS 910 oder

xx-xx-xx


Der UFS-910 der gut ist, wird in Asien produziert - beim UFS 902 ist mir der Produtkions-ort nicht bekannt.
xx-xx-xx
Inventar
#35 erstellt: 11. Nov 2008, 15:00

Der UFS-910 der gut ist, wird in Asien produziert - beim UFS 902 ist mir der Produtkions-ort nicht bekannt.

Biste sicher habe letztens irgendwo mal gelesen das Kathrein gröstenteils wieder in Deutschland fertigen will ?



Der Kathrein UFS 902 würde wohl mit den Telestar (einfacheres Display + weniger Anschlüsse + Preis...) vergleichbar sein
und der Kathrein UFS 910 mit den Technisat !

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#36 erstellt: 11. Nov 2008, 15:43

xx-xx-xx schrieb:




Der Kathrein UFS 902 würde wohl mit den Telestar (einfacheres Display + weniger Anschlüsse + Preis...) vergleichbar sein
und der Kathrein UFS 910 mit den Technisat !

xx-xx-xx


Dies ist möglich
NICKIm.
Inventar
#37 erstellt: 12. Nov 2008, 16:20
Hallo zusammen

Der Telestar Diginova HD wird von TechniSat produziert und ist, wie hier richtig erwähnt wurde, baugleich d.h. mit gleichen Bauteilen wie der HD 8-S.

Seine UVP beträgt 269,95 Euro.

Er ist Made in Germany, produziert bei TechniSat.

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 12. Nov 2008, 16:21 bearbeitet]
xx-xx-xx
Inventar
#38 erstellt: 12. Nov 2008, 16:56

Seine UVP beträgt 269,95 Euro.

Er ist Made in Germany, produziert bei TechniSat.

Woher haste diese Informationen
und nur 30 Euro Preisunterschied zum orginal den DIGIT HD8-S ist ja nicht viel

xx-xx-xx
DrA89
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 12. Nov 2008, 17:03

xx-xx-xx schrieb:

Seine UVP beträgt 269,95 Euro.

Er ist Made in Germany, produziert bei TechniSat.

Woher haste diese Informationen
und nur 30 Euro Preisunterschied zum orginal den DIGIT HD8-S ist ja nicht viel

xx-xx-xx


Mit guten Beztiehungen zu seinem Händler des vertrauens sollte der Technisat sogar für das selbe Geld zu haben sein. Wenn man davon mal absieht das man dann den Diginova vermutlich auch billiger bekommen würde.
xx-xx-xx
Inventar
#40 erstellt: 12. Nov 2008, 17:09

Mit guten Beztiehungen zu seinem Händler des vertrauens sollte der Technisat sogar für das selbe Geld zu haben sein.

Ach da brauchste heutzutage nicht mehr viel zu mit einwenig Verhandlungsgeschick bekommste den auch noch deutlich günstiger

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#41 erstellt: 12. Nov 2008, 17:33

xx-xx-xx schrieb:

und nur 30 Euro Preisunterschied zum orginal den DIGIT HD8-S ist ja nicht viel

xx-xx-xx


01.) Es ist eine UVP und kein Listenpreis wie beim HD 8-S
02.) InfoSat 11/2008
03.) Produktioninfo vom TechniSat/Telestar Fachhandel

DrA89

Aus Erfahrung kann man davon ausgehen, dass sein mittlerer Preis bei 200,--Euro liegt und dass Frühjahr 2009 als Termin zum erscheinen nicht real ist.

Gruss

. Nicki
Drexl
Inventar
#42 erstellt: 12. Nov 2008, 17:40

NICKIm. schrieb:

01.) Es ist eine UVP und kein Listenpreis wie beim HD 8-S

Was ist der Unterschied zwischen einer UVP und einem Listenpreis?
NICKIm.
Inventar
#43 erstellt: 12. Nov 2008, 17:44

Drexl schrieb:

NICKIm. schrieb:

01.) Es ist eine UVP und kein Listenpreis wie beim HD 8-S

Was ist der Unterschied zwischen einer UVP und einem Listenpreis?


Bei einer UVP ist dieser Preis nicht fest geschrieben, offiziell. Hierdurch können sich je nach Händler grosse Preisdifferenzen ergeben.

Bisher zeigte bei Telestar die Erfahrung, dass der reale durchschnittliche Preis weit unterhalb der UVP war, sodass beim Marktstart ein Durchschnittswert in Höhe von 200,-- real sein wird.


[Beitrag von NICKIm. am 12. Nov 2008, 17:46 bearbeitet]
Drexl
Inventar
#44 erstellt: 12. Nov 2008, 17:51

NICKIm. schrieb:

Drexl schrieb:

NICKIm. schrieb:

01.) Es ist eine UVP und kein Listenpreis wie beim HD 8-S

Was ist der Unterschied zwischen einer UVP und einem Listenpreis?


Bei einer UVP ist dieser Preis nicht fest geschrieben, offiziell.


In Deutschland gibt es Festpreise seit 1974 nicht mehr.
xx-xx-xx
Inventar
#45 erstellt: 12. Nov 2008, 17:52

01.) Es ist eine UVP und kein Listenpreis wie beim HD 8-S


Also:

- Telestar Diginova HD ~ 269,95 Euro UVP.

- Technisat DIGIT HD8-S ~ 299,99 Euro UVP.


Der Preis ist im Handel bestimmt günstiger,
aber bei den geringen unterschied ist der Telestar Diginova HD nicht besonders intressant !

xx-xx-xx
NICKIm.
Inventar
#46 erstellt: 12. Nov 2008, 18:09

Drexl schrieb:


In Deutschland gibt es Festpreise seit 1974 nicht mehr.


Doch, sie heissen nun "Listenpreise", findbar ua. bei TechniSat vereinzelnt, Metz und Loewe.

xx xx xx

Wenn du meinst, dann ist dies ok.

Warst Du schon zur Nachfrage beim Vertragshandel für TechniSat und Telestar?
Drexl
Inventar
#47 erstellt: 12. Nov 2008, 18:18

NICKIm. schrieb:

Doch, sie heissen nun "Listenpreise", findbar ua. bei TechniSat vereinzelnt, Metz und Loewe.

Die Festpreisbindung von seiten des Herstellers ist bis auf wenige Ausnahmen (Bücher, Tabak, ...) gesetzlich verboten.

Listenpreis ist im Prinzip nur umgangssprachlich für unverbindliche Preisempfehlung
NICKIm.
Inventar
#48 erstellt: 12. Nov 2008, 18:24

Drexl schrieb:

NICKIm. schrieb:

Doch, sie heissen nun "Listenpreise", findbar ua. bei TechniSat vereinzelnt, Metz und Loewe.

Die Festpreisbindung von seiten des Herstellers ist bis auf wenige Ausnahmen (Bücher, Tabak, ...) gesetzlich verboten.

Listenpreis ist im Prinzip nur umgangssprachlich für unverbindliche Preisempfehlung


Dann frage mal nach bei den Herstellern, wie sie dies sehen und es praktiziert wird.

Aber dies ist nicht das Thema dieses Threads
Drexl
Inventar
#49 erstellt: 12. Nov 2008, 18:31

NICKIm. schrieb:

Drexl schrieb:

NICKIm. schrieb:

Doch, sie heissen nun "Listenpreise", findbar ua. bei TechniSat vereinzelnt, Metz und Loewe.

Die Festpreisbindung von seiten des Herstellers ist bis auf wenige Ausnahmen (Bücher, Tabak, ...) gesetzlich verboten.

Listenpreis ist im Prinzip nur umgangssprachlich für unverbindliche Preisempfehlung


Dann frage mal nach bei den Herstellern, wie sie dies sehen und es praktiziert wird.


Nicht der Hersteller ist Dein Vertragspartner, sondern der Händler.

Vergleichen wir mal ein verfügbares Gerät von TechniSat:

TechniSat DigiCorder HD S2, 160GB

unverbindliche Preisempfehlung: 599,99 EUR
Straßenpreis: 420-440 EUR
Differenz: ca. 25%
NICKIm.
Inventar
#50 erstellt: 12. Nov 2008, 18:38

Drexl schrieb:


Nicht der Hersteller ist Dein Vertragspartner, sondern der Händler.

Vergleichen wir mal ein verfügbares Gerät von TechniSat:

TechniSat DigiCorder HD S2, 160GB

unverbindliche Preisempfehlung: 599,99 EUR
Straßenpreis: 420-440 EUR
Differenz: ca. 25%


Der Hersteller hat den Listenpreis und schreibt ihn vor.

Der TechniSat hat ja auch eine UVP und keinen Listenpreis.

Nun ist das Thema durch, weil nur hier wichtig ist was der Diginova HD alles kann und nicht kann und was er real kosten wird.

Der TechniSat HD 8-S hat keine UVP.
Drexl
Inventar
#51 erstellt: 12. Nov 2008, 18:43

NICKIm. schrieb:

Der Hersteller hat den Listenpreis und schreibt ihn vor.


Der Hersteller darf nichts vorschreiben, sonst gibt es eine Abmahnung, entweder von der Konkurrenz oder von Abmahnanwälten direkt.



Der TechniSat hat ja auch eine UVP und keinen Listenpreis.


Das sind zwei Namen für die gleiche Sache.



Der TechniSat HD 8-S hat keine UVP.


UVP 299,99 EUR
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsberichte TELESTAR DIGINOVA 10 HD+
iLuk am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  28 Beiträge
Erfahrgungsthread: Telestar DIGINOVA HD+
aohifitv am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  348 Beiträge
Telestar DIGINOVA 10 HD-K
qadinho am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  6 Beiträge
Clarke-Tech 5000 stört Telestar Diginova HD
nogi am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Erfahrungsbericht zum Telestar Diginova 10 HD+
pelehifi am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  3 Beiträge
Diginova HD+ versteckt bedienen
danip13 am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  2 Beiträge
Telestar Diginova 10HD+ erkennt Festplatte nicht
hollfritz am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  3 Beiträge
Telestar Diginova HD + geht nicht mehr in Stand-By
Daniel1207 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  14 Beiträge
Telestar Orbitech Diginova 10HD+ / CI 440 HD + INTERNET?
sara237 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  2 Beiträge
Telestar TD 3000 HD
Bionic66 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedForenbenutzer
  • Gesamtzahl an Themen1.420.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.226