Einstufe genug Leistung?

+A -A
Autor
Beitrag
zunder34
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2011, 16:16
Hat die Endstufe genug Leistung für den Sub?

Endstufe:

Ground Zero Iridium GZIA 4100HP

4 x 65 WRMS @ 4 Ohm (14,4 V, 1% THD)
4 x 100 WRMS @ 2 Ohm (14,4 V, 1% THD)
2 x 210 WRMS @ 4 Ohm bridged (14,4 V, 1% THD)
420 Watt maximum output power
2 ohm stable
mosfet power supply
adjustable lowpass 30 - 250 Hz
adjustable highpass 40 - 3000 Hz
high level input


Sub:

Bull Audio ESW-12

Typ: ported
Impulsbelastbarkeit: 400 Watt
Nennbelastbarkeit: 200 Watt
Übertragungsbereich: 25 - 400 Hz
Gleichstromwiderstand: 4,5 ohm
Max. SPL im KFZ (Bass-Reflex): 138 dB @ 35-120Hz
Impedanz: 4 Ohm
Anzahl der LS: 1
LS-Typ: SW-12
Volumen: 35 liters / Liter
Reflex-Port: 3" Aeroport


[Beitrag von zunder34 am 18. Apr 2011, 16:32 bearbeitet]
niggii
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2011, 16:27
wenn kein ausbau in sicht ist, dann würde ich sagen ja.
hatte den woofer an einer soundstream rubicon 204( Herstellerangabe 2x 50watt gebrückt an 4ohm ) hat wunderbar funktioniert

aber schau lieber hier im Forum im biete bereich, nach ner gebrauchten Endstufe die stärker ist. Hast bei selben Preis( evtl. sogar weniger) was gutes mit mehr leistung.

gruß niggi
Killemall
Stammgast
#3 erstellt: 22. Apr 2011, 00:07
Grundsätzlich geht das mit der Stufe schon, (2 Kanäle gebrückt) Allerdings sind die anderen 2 Kanäle dann unbenutzt.
Wenns nur um den Subwooferantrieb geht ist eine brückbare 2-Kanal oder eine Mono-Endstufe sicher sinnvoller.
Zur Leistungsanpassung nur soviel: Es gibt nicht zuviel Leistung nur schlechte Einstellungen.

Aber zu dem Thema ist hier schon mehr als genug geschrieben worden.

-> Suchfunktion
lombardi1
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2011, 01:27
Wenn Du die Stufe schon hast, wieso nicht
einbauen, einstellen, den Bull gebrückt an 2 Kanälen anschließen und richtig einpegeln.


oder eine Mono-Endstufe

Eine Mono Stufe ist nicht die richtige für einen 4 Ohm Woofer.

mfg Karl
Killemall
Stammgast
#5 erstellt: 22. Apr 2011, 14:40
Na sicher kann man eine Mono Endstufe für einen 4 Ohm Woofer nehmen! Dann hat die vielleicht nicht ihre maximale Leistung, aber dafür wesentlich bessere Kontrolle!
lombardi1
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2011, 15:54
Nehmen kannst Du viel, was ab er nicht Sinn macht.
Monoendstufen spielen an 1/2 Ohm ihre Stärken aus.
Kontrolle, ja sicher.
Für diesen 4 Ohm Sub nimmt man eine Analoge.

mfg Karl


[Beitrag von lombardi1 am 22. Apr 2011, 16:27 bearbeitet]
Killemall
Stammgast
#7 erstellt: 22. Apr 2011, 16:16
Es gibt auch analoge Mono-Endstufen!
Siehe meine Signatur!
Die PPI PC1800 ist eine reine Mono-Endstufe und die ist nur 2 Ohm stabil! Die hat bei 4 Ohm eine super Kontrolle!
Killemall
Stammgast
#8 erstellt: 22. Apr 2011, 16:19
Ne alte Hifonics Mono wäre doch optimal.
z.B. die Serie VIII Cyclops, Hercules oder Atlas
Die sind alle analog und 2 Ohm stabil.
Perfekt für einen 4 Ohm Woofer
Und die Cyclops und Hercules kriegt man sicher auch recht günstig. (wenn man eine findet)
lombardi1
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2011, 16:29
Wozu
Er hat eine Endstufe,
und für den Bull sollte es wohl reichen.
Killemall
Stammgast
#10 erstellt: 22. Apr 2011, 16:46
Er hat nicht geschrieben dass er die Endstufe schon hat.
Er hat gefragt ob die ausreicht.
Wenn er sie schon hat kann er sie nehmen, wenn er sie noch nicht hat sind fast alle anderen 2 oder 1 Kanal Endstufen die bessere Wahl...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt von euch jemand die GZTA 2.150MK
Toddy`s am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  11 Beiträge
Ground Zero GZRA 2.350 und 10% THD
Winkla am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  3 Beiträge
GTA 480 Endstufe problem!
steve2295 am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  5 Beiträge
Endstufe 2/4 Ohm ???
pm7 am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  4 Beiträge
Kabel / Endstufen frage (Ground Zero GZTA 4000 T)
nakidei am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für Subwoofer 2x2 Ohm 400 Watt
philmue95 am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  10 Beiträge
was sind die beiden endstufen wohl noch wert ?
Arnoldy am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  5 Beiträge
4 Ohm endstufe auf 2 ohm schalten!
bene6793 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  3 Beiträge
Audison VRZ 2.400 für EBX 250 B ? Brauche dringend Hilfe
Scherminator am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe bei Verkabelung derEndstufe
markus_h. am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPerverseus
  • Gesamtzahl an Themen1.420.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.565

Hersteller in diesem Thread Widget schließen