Blu-Ray Region-Free Player: welche gibt es, was funktioniert?

+A -A
Autor
Beitrag
YogaBlock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2009, 10:00
Hallo Leute,

ich suche hier schon länger rum, aber es scheint gar keinen richtigen Thread zu geben, in dem Informationen darüber zu finden sind, welche Blu-Ray Player Region free sind bzw welche Modifikationen es gibt und was funktioniert usw etc?

Eigentlich unglaublich, dass es diese regionalcodes noch gibt und wir bestimmte tolle Editionen von Filmen aus USA, die es in Deutschland einfach nicht gibt, nicht sehen können.

Aber bei mir ist es jetzt so, dass ich meinen Sony 500er sowieso aufs Altengleis schicken "muß", um mir einen BDlive fähigen Player zu holen. Und das dürfte aus meiner Sicht nur einer sein, der dann auch region-free ist oder region-free schaltbar ist.

Ich habe beispielsweise von Panasonic 80 aus UK gelesen, die es bei redcoon gibt und die für 300 euro angeblich region free sind, konnte aber nirgrnds im Internet was konkretes finden. Daher würde ich mich freuen, wenn hier ein paar Leute ihre Erfahrungen zu dem Thema posten würden.

Ciao, Alexander
70mm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mai 2009, 17:40
Die aktuellen Panasonic Player lassen sich alle per Fernbedienungs-Hack (leider nicht mit der mitgelieferten FB!) für DVD Codefree schalten.
Für BD braucht's immer einen Umbau, und der ist leider relativ teuer.
Umgebaute Player gibt's z.B. bei dvdplayer.de.
mr.truesound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2009, 18:41
Nein-wer den LG BH200 Kombiplayer (Bluray/HDDVD) hat (gibts nur noch aus USA bzw. gebraucht in der Bucht), braucht keine Umbauten und freut sich über die zusätzliche Abspielmöglichkeit für HD-DVDs die es unglaublich günstig im Ausverkauf gibt! Anleitung siehe den entsprechenden Thread in diesem Forum.
LG
Andy
70mm
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mai 2009, 21:54
Ich dachte, der LG sei überhaupt nicht mehr lieferbar.
Bin gerade aber über etwas anderes gestolpert: Momitsu BDP-899 Codefree.
Leider aber auch nicht besonders billig, und von dem Hersteller habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört.
mr.truesound
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2009, 22:37
Zitat aus der Bedienungsanleitung des momitsu:
"Discs with PAL programs recorded on them cannot be played using this product." Soviel dazu.
Der LG BH200 ist nicht mehr neu zu haben nur noch als Resteverkauf oder gebraucht. Einige Händler in der Bucht aus USA haben den gelegentlich noch. Sicherlich bleibt ein gewisses Risiko beim Import und der EU-Einfuhrzoll schlägt noch zu. Bei mir hatte es aber gut funktioniert und ich spiele seitdem alle möglichen HD Scheiben. Lediglich einen Analogausgang vermisse ich, da mein Vorverstärker kein HDMI hat
Andy
davidcl0nel
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2009, 00:16

70mm schrieb:
Die aktuellen Panasonic Player lassen sich alle per Fernbedienungs-Hack (leider nicht mit der mitgelieferten FB!) für DVD Codefree schalten.


Ja, davon lese ich immer wieser, aber eine richtig komplette Lösung für eine Harmony-Fernbedienung habe ich noch nicht gesehen.
Ja es gibt im Netz entsprechende Codes für die Pronto-Fernbedienung. Es gab auch mal eine Seite, wie man Pronto-Codes in die Harmony bekommt (laut Link), aber die Seite ist nicht mehr verfügbar gewesen.
Oder es gibt Foren, wo man posten soll (also Anmeldung), damit irgendwer eine PN verschickt mit Infos.
-> Eine öffentliche klare Anleitung welche Codes ich mit der Harmony senden muß, habe ich noch nicht gefunden...

Aber vielleicht suche ich nur falsch.
70mm
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Jun 2009, 07:18

davidcl0nel schrieb:
Ja es gibt im Netz entsprechende Codes für die Pronto-Fernbedienung. Es gab auch mal eine Seite, wie man Pronto-Codes in die Harmony bekommt (laut Link), aber die Seite ist nicht mehr verfügbar gewesen.


Hilft der Thread hier eventuell, oder fehlt da noch was wichtiges?

EDIT:
Hab's den toten Link gefunden.


[Beitrag von 70mm am 01. Jun 2009, 09:59 bearbeitet]
70mm
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Jun 2009, 07:27
Für Linux gibt's anscheinend Software zur Programmierung der Harmony, die auch pronto-Codes lesen kann:
congruity
BS3095
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jun 2009, 08:36
Hier werden Sie angeboten, codefree für BD und DVD:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230342654360
YogaBlock
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jun 2009, 11:30
Scheint alles noch ganz schön kompliziert zu sein.....

Suche eigentlich "nur" einen günstigen Blu-Ray Player, der BDlive und Bonusview etc spielt und der alle blu-rays (DVD hab ich sowieso schon) weltweit abspielen kann bzw dazu modifiziert werden kann. Hatte bisher den Sony 500er, aber der kann ja die neuen Bonus-Formate etc nicht abspielen :-(

Dass das noch so kompliziert ist, überrascht schon.

Tips und News dazu sind also vielleicht weiterhin für Alle interessant

ciao alexander
Wu
Inventar
#11 erstellt: 01. Jun 2009, 12:13
Am einfachsten für DVD-Codefree ist es, sich eine OneForAll wie diese zu besorgen, darauf lassen sich die notwendigen Tasten programmieren. Wie das geht, habe ich schon mehrfach in Panasonic-Threads gepostet, einfach mal suchen...

Für BD-Codefree hilft momentan nur ein Umbau. Der ist aber oft so teuer, dass man sich fast auch einen günstigen Zweitplayer importieren könnte. Oder man organisiert sich den ersten Samsung BD-Player (BD-P1000), den kann man mit der US-Firmware laufen lassen.


[Beitrag von Wu am 01. Jun 2009, 12:15 bearbeitet]
Ravenouswolf
Stammgast
#12 erstellt: 01. Jun 2009, 12:27
Bei Stegen.com kann man sich diverse Multiregionkits bestellen.

Diese sind aber selbst einzubauen/löten.Oder gegen einen Zusatzbetrag bei Stegen machen lassen.

Mich würde das mal interessieren,ob es kompliziert ist?


This is a modification kit that requires advanced soldering skills.
The kit consists of a Logic board (easy to solder to), wire, and a installation and operation manual.


Hat einer mal so eine Anleitung gesehen,bzw.kann man die irgendwo laden?
Wu
Inventar
#13 erstellt: 01. Jun 2009, 12:32
Hast Du schon mal an einem Mikrocontroller rumgelötet? Da braucht man schon spezielle Kenntnisse für, nix für den Hausgebrauch...
davidcl0nel
Inventar
#14 erstellt: 01. Jun 2009, 13:43

70mm schrieb:

davidcl0nel schrieb:
Ja es gibt im Netz entsprechende Codes für die Pronto-Fernbedienung. Es gab auch mal eine Seite, wie man Pronto-Codes in die Harmony bekommt (laut Link), aber die Seite ist nicht mehr verfügbar gewesen.


Hilft der Thread hier eventuell, oder fehlt da noch was wichtiges?

EDIT:
Hab's den toten Link gefunden.



Ja genau den Thread bzw die Links meinte ich. Die entsprechende Anleitung konnte ich nicht mehr hinter den Links finden - das scheint nun woanders (oder gar nicht mehr da?) zu sein.

Wenn jemand eine aktuelle Möglichkeit hat, den BD35 DVD-codefree mit der Harmony (885) zu schalten, bitte ich drum, es zu erklären, oder eine Seite nennen, wo ich es auch heute noch finden kann.
Wu
Inventar
#15 erstellt: 01. Jun 2009, 13:59
Das funktioniert nur dann problemlos, wenn man den Logitech-Support überredet bekommt, die Pronto-Codes in die eigene Konfiguration zu übertragen. Damit stellen die sich aber sperrig an.

Der Weg über die spezielle Code-Transformationsseite funktioniert nur für eine Taste, die dann beim Transferieren des nächsten Codes verloren geht. Daher müsste man jeweils nach einer Taste die FB aktualisieren und die Taste auf eine lernfähige FB "retten". Wenn man alle 10 Tasten fertig hat, kann man wiederum die Harmony damit anlernen.

Das ist alles ziemlich kompliziert, daher mein o.a. Tip mit einer OFA. Die Details dazu findet man unter

http://www.avforums.com/forums/showthread.php?t=368649&page=13

Es müssen die Sequenzen 191 120 065 180 143 155 122 117 129 123 per "KeyMagic" programmiert werden, wie dies geschieht, ist modellsepzifisch (Anleitung lesen!). Für einige Modelle muss immmer "00" vorweg eingeben werden.


[Beitrag von Wu am 01. Jun 2009, 13:59 bearbeitet]
davidcl0nel
Inventar
#16 erstellt: 01. Jun 2009, 14:06
Ok danke schon mal, dann muß ich mal versuchen, die Codes einzeln zu lernen. Ich habe ja noch meine Yamaha-Fernbedienung, denen ich auch Signale vormachen kann. Ist dann zwar wirklich etwas umständlich, aber wenn man es dann in Schritt 3 wieder in die Harmony bekommt, ist es ja ok....
kvmilbe
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mai 2011, 11:01
Kennt ihr mittlerweile einen Region Code free blu Ray Player? Oder aber auch eine andere Möglichkeit amerikanische blu rays abzuspielen?

Meine PS3 hat sich bei ein paar gestern geweigert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Blu-ray Player sind Region free?
Doktor_Bimmel am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  6 Beiträge
Region Free BluRay-Player.
anderzzon80 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  12 Beiträge
SONY5000ES dvd region free
Opfermetzger am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  6 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 und Panasonic DMP-BD80 region-free - code-free - zone-free freischalten
donotcare am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  11 Beiträge
Welche Blu-Ray Player ?
Luli am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  8 Beiträge
Panasonic dmp bd30 region free
magoo21 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  2 Beiträge
Regionfree Blu-ray Player Dyon Horizon bei Kaufhof
LJSilver am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Umbau auf Region Free - Sony bdp cx7000es
Hugo811 am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 26.08.2018  –  7 Beiträge
Blu Ray Import US
who am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  7 Beiträge
DVD-Region-freier BR-Player?
bautzy am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfuhawa95
  • Gesamtzahl an Themen1.417.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.084

Hersteller in diesem Thread Widget schließen