Panasonic 9004 Nachfolger?

+A -A
Autor
Beitrag
dvd-berger
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2021, 12:49
Hat schon jemand Infos über einen Nachfolger vom Panasonic UB-9004?

Ein Händler hat mir gesagt das in ca. 8 Wochen einer kommen wird, aber auch noch keine genauen Infos.

Vielleicht weiß ja hier schon jemand mehr darüber?
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2021, 10:07
da drüber gibt es keine Infos, lt. einer Äußerung von Beginn des Jahres soll es in 2021 lt. Panasonic keinerlei Nachfolger für genannten Player geben
nebenbei bemerkt, gäbe es auch keine wirkliche Grundlage für einen Nachfolger, der Player ist nach wie vor aktuell.....


[Beitrag von Ralf65 am 07. Apr 2021, 10:13 bearbeitet]
dvd-berger
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2021, 18:23
Aktuell vielleicht ja und gut ist er auch, man könnte das Gerät aber auch mit DVD-AUDIO und SACD update als neues Model rausbringen!
ostfried
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2021, 19:11
Wenn der Markt das tatsächlich verlangen und die Implementierung damit für den Hersteller auch nur ansatzweise lukrativ wäre, hätte er das drin, glaub mir.
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 08. Apr 2021, 07:34

dvd-berger (Beitrag #3) schrieb:
Aktuell vielleicht ja und gut ist er auch, man könnte das Gerät aber auch mit DVD-AUDIO und SACD update als neues Model rausbringen!


wenn Du auf eine DVD-AUDIO und SACD Unterstützung Wert legst, dann gibt es mittlerweile einige alternative Player,
Infos zu "nennen wir sie Oppo Clones", finden sich in den entsprechenden Threads HIER im Blu-ray Player Bereich.....


[Beitrag von Ralf65 am 08. Apr 2021, 07:37 bearbeitet]
dvd-berger
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2021, 20:03
EINIGE???

Gibt aktuell wenn Überhaupt nur Sony, Pioneer nicht mehr lieferbar, zumindest aktuell und die Reavon Player die im April/Mai kommen sollten, lassen wohl auch noch bis Ende des Jahres auf sich warten.

So viele Alternativen gibt es nicht, deshalb ja die Hoffnung das die Info von einen 9004 Nachfolger stimmt und der dann hoffentlich DVD-AUDIO und SACD unterstützt.
Acurus_
Inventar
#7 erstellt: 09. Apr 2021, 20:41


[Beitrag von Acurus_ am 09. Apr 2021, 21:49 bearbeitet]
dvd-berger
Stammgast
#8 erstellt: 10. Apr 2021, 08:26
Ist jetzt nicht eine wirkliche Alternative, aus der EU importieren ist ja noch okay auch bezüglich Garantie, aber aus China oder sonst wo her, wäre mir doch zu riskant.

Danke trotzdem für die links.
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2021, 09:00

dvd-berger (Beitrag #6) schrieb:
deshalb ja die Hoffnung das die Info von einen 9004 Nachfolger stimmt und der dann hoffentlich DVD-AUDIO und SACD unterstützt.


da es weder beim UB-900, noch beim UB-9004 etc. eine entsprechende Unterstützung gab (gibt), ist kaum davon auszugehen, das ein "zukünftiger" Nachfolger eine entsprechende Unterstützung erhalten wird, die Sache liegt einfach bei Panasonic nicht im Fokus, da Format zu wenig verbreitet.
Da würde ich eher nach einem gesonderten SACD Player, oder einem gebrauchten Kombi-Player Ausschau halten, wenn man mit den aktuell zur Verfügung stehenden Produkten nicht warm wird.....
Acurus_
Inventar
#10 erstellt: 10. Apr 2021, 10:57

dvd-berger (Beitrag #8) schrieb:
Ist jetzt nicht eine wirkliche Alternative, aus der EU importieren ist ja noch okay auch bezüglich Garantie, aber aus China oder sonst wo her, wäre mir doch zu riskant.

Ich gehe davon aus, dass der Giec absehbar in Europa erhältlich sein wird. Da wird sich schon ein Importeur finden.
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 11. Apr 2021, 07:37
und bei REAVON wird sich sicherlich auch in Kürze noch was ergeben, Frankreich ist nicht weit und
wer es noch nicht wusste, hinter REAVON steckt die Groupe Archisoft, welche seit Jahren die bekannten Zappiti Player vermarktet.
Die Verzögerungen könnten aktuell auch mit Hardware Beschaffungsproblemen zusammenhängen, in Deutschland sollen die Geräte wohl ab ca. Ende April u.a. von HiFi Klohs und Heimkino-Partner vertrieben werden


[Beitrag von Ralf65 am 11. Apr 2021, 07:54 bearbeitet]
DonWhite
Neuling
#12 erstellt: 13. Sep 2021, 16:11
Mittlerweile gibt es ja die überarbeitete Version (beworben mit "Modell 2021") mit Kürzel DP-UB9004EG1: Ist denn bekannt, was sich geändert hat?
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 13. Sep 2021, 17:19
ja, der D/A Wandler Chip, da der bisher eingesetzte nicht mehr lieferbar war, sämtliche Eigenschaften sind daher auch identisch


[Beitrag von Ralf65 am 13. Sep 2021, 17:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DP-UB 9004 kein Ton bei MP4 mit Doly Digital und DTS
easy77 am 24.12.2019  –  Letzte Antwort am 25.12.2019  –  3 Beiträge
Fernbedienung vom 900/ 9004 verwendbar
NickCH am 02.05.2022  –  Letzte Antwort am 14.05.2022  –  4 Beiträge
Panasonic UB 9004 und Teufel Cinabar 52 THX kein Mehrkanalton via HDMI2
bybabe am 13.02.2022  –  Letzte Antwort am 15.02.2022  –  5 Beiträge
schon Nachfolger für Panasonic DMP-BD 55
Quadro-Action am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
Gibt es schon Informationen zum Nachfolger des DMP-BDT310?
Projektormann am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
Panasonic UB 424 Problem nach Update 1.69
N.O.Saints am 08.11.2021  –  Letzte Antwort am 10.11.2021  –  10 Beiträge
Nachfolger vom LG BD 390?
merlintk am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  5 Beiträge
Panasonic dmp-ub 704 3D zu 2d
Silke77rv am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  2 Beiträge
Infos zum 2G Panasonic Bu-ray Player?
celle am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  2 Beiträge
Panasonic UB 424 und UB 404 Probleme mit UHD Disc Tenet!
cabal4 am 19.12.2020  –  Letzte Antwort am 26.12.2020  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.857 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFilterfreak
  • Gesamtzahl an Themen1.523.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.979.171

Hersteller in diesem Thread Widget schließen