Samsung BD-C8200S/XEG spielt keine Medien ab

+A -A
Autor
Beitrag
Blumi67
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2011, 11:58
Hallo, habe mir gesten den BD-C8200S/XEG von Samsung installiert.

TV Empfang und Internet funzen ohne prob.

Die Kiste spielt jedoch keine Medien ab. Weder Blu Ray noch DVD noch CD. Alles in Europe gekaufte Medien.

Firmwareupdate auf 1007 wurde ebenfalls durchgeführt.

?????

Kann da jemand was zu sagen?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2011, 17:47
Ja, die Kiste ist defekt...?
Blumi67
Neuling
#3 erstellt: 23. Jan 2011, 17:56
Schade, das Nasen gibt, die mit solch bedingt intelligenten Antworten die Qualität eines solchen Forums konterkarieren.
Aber danke für die Mühe.
Fy
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2011, 18:08
Danke für die Blumen. Was willst Du hören? Etwa das: "Das ist ganz normal, Du musst 5 mal die Ejekt Tatste drücken, dann 4 mal Play und dann läuft es!"?
Du hast das Gerät neu. Du legst ein Medium ein und es lässt sich nicht abspielen, egal welches. Welche Schlussfolgerung soll man daraus ziehen???
Das nennt man DOA (dead on arrival). Das Laufwerk wird nen Ruß habe -> also zurück zum Hänlder damit!

Stellt sich mir die Frage, was Du besonders intelligentes hier zum Forum beiträgst, als es mit so einem offensichtlichen Problem vollzumüllen!
Blumi67
Neuling
#5 erstellt: 23. Jan 2011, 18:17
Das wäre doch eine schöne Antwort gewesen. Oder irgend ein Tip es mit ner alten Firmware zu versuchen irgend was sinnvolles halt. Aber wie sagt man so schön: der getroffene Hund bellt. Und du grad besonders laut.
Fy
dvdcinefreak
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2011, 14:22
Also ich habe mir vor einer Woche ebenfalls den bd-c8200s gekauft.
Bei mir gab es keinerlei Probleme, weder mit dem Finden der (HD)Sender noch beim Aufzeichnen von Sendungen.

Auch Blurays etc. spielt der Player/HDD-Rec. einwandfrei ab.

Ich tippe auch auf einen Gerätefehler.

Wenn das Gerät angeschlossen wurde und gleich nicht einwandfrei funktioniert, sofort zurückschicken und ein originalverpacktes neues Ersatzgerät verlangen.

Ich kann nur sagen, ich persönlich habe noch nie ein derart perfektes Gerät angeschlossen gehabt.

Mein "alter" HD-Receiver konnte die SD-Sender nur bis 1080i
"upscalen", der Samsung kann das auf 1080p, also 1080progressiv, Vollbilder.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht, ich dachte, ich habe entweder einen neuen LCD-TV oder alle Programme sind plötzlich in HD zu empfangen, wahnsinnig gutes Bild.

Obwohl meine Signalstärke bei 100 % liegt, ist die Signalqualität nur bei 40 %.

Dies dürfte jedoch an der billigen Sat-Leitung und LNB aus dem Baumarkt liegen.

Habe mir jetzt mal einen LNB mit nur 0,1 db Rauschmaß und ein Profi-Satkabel bestellt, das viel dickere geschirmtere Leitungen und eine dickere Kupferader hat.

So dürfte ich die Signalqualität ebenfalls noch puschen.

Aber ich will jetzt nicht abschweifen mit meinen Lobhudeleien -
wenn Du ein tadellos funktionierendes Gerät hast, wirst Du mit diesem Samsung unheimlichen Spass haben.
Ärgere Dich nicht damit rum, wenn Du evtl. ein Montagsgerät erwischt hast, verlange Ersatz.
Dazu hast Du als Verbraucher ein Recht !!

Ein letzter Tipp:
Evtl. das Gerät nochmal vom Netz total trennen, wieder anstecken, Verbindungen wiederherstellen, einschalten.
Evtl. "bootet" sich das Gerät nochmal neu und funktioniert.
Wenn nicht: siehe oben !!

Toitoitoi,
dvdcinefreak

Lass mal wieder hören, was sich getan hat !!


[Beitrag von dvdcinefreak am 27. Jan 2011, 14:23 bearbeitet]
Blumi67
Neuling
#7 erstellt: 08. Feb 2011, 11:14
Danke für den Tip mit dem stromlos schalten. Das war es meiner Meinung nach. Danach ging alles von alleine. Installation der neuen Software aber auch das mechanische einlesen der DVD.
Danke noch mal.
dvdcinefreak
Stammgast
#8 erstellt: 09. Sep 2011, 12:41
Update vom 9. Sept. 2011:

Mein Samsung läuft bis jetzt noch immer einwandfrei.

Benutze ihn inzwischen auch als Speicherort für meine Digitalfotos, die lassen sich absolut problemlos von der SD-Karte kopieren.

Auch z.B. Werbespots von Autofirmen, habe ich mir auf USB-Stick runtergeladen und auf dem Samsung in der "Film"-Abteilung gespeichert.

Genauso wie viele Musiktitel, die ich mir von CD auf USB-Stick runtergezogen und dann auf die Musikabteilung des Samsung aufgespielt habe.

Außerdem habe ich immer wieder mal Filme vom eingebauten Sat-Receiver aufgezeichnet, die ich mir dann später mal ansehen kann. Top !!

Wirklich ein absolutes Universalgerät !
Das Internet brauche ich persönlich nicht wirklich (zumindest nicht auf dem Samsung).

Für mich ist das Gerät fast schon die "eierlegende" Wollmilchsau" ...

Möchte ich nicht mehr hergeben !!!
blankreich
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2012, 20:14
Ich hätte noch ne Frage dazu:

1. Hat er einen Twin Tuner? Ich lese mal so und mal so.
2. Kann ich damit auch HD schaun und gleichzeitig HD aufnehmen? Können auch nicht alle, trotz moderner Twintuner.
3. Ist es möglich, bei HD+ (über CI+ Modul) aufzunehmen oder ist das immernoch grundsätzlich untersagt?
4. ist WLAN integriert?

Als Alternative finde ich nur noch den Panasonic xxx800, der eigentlich besser passen würde (habe Panasonic Plasma), jedoch wollen die 600 Ökken haben für fast das selbe Gerät (an Ausstattung gemessen), finde ich dann doch etwas übertrieben (oder sieht man die Unterschied im Bild oder so?).

Danke.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C8200S Alternative Software
KarlRanseier1234 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Samsung BD-P3600 spielt keine Blu-ray
lausie am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  14 Beiträge
Samsung BD-P1580 spielt nur noch DVD's ab
jochen35 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  5 Beiträge
Samsung BD-1500 spielt keine Blu Ray
limdul777 am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  3 Beiträge
samsung bd 5900 spielt keine mkv.
a-cut am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  7 Beiträge
Samsung BD-D8509S spielt keine Blurays mehr
blankreich am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  2 Beiträge
Samsung Bd-P3600 spielt keine Blurays mehr
Timi74 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  5 Beiträge
Samsung BD-P4600 spielt keine Blu-ray's mehr ab! Hilfe!
tvfan89 am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  4 Beiträge
Spielt Pioneer BDP-LX71 günstigere "Verbatim LTH" Medien ab?
adHuy am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Bluray Player spielt nur DVD ab!Samsung BD 1500
Calibra720 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitglied@Birke
  • Gesamtzahl an Themen1.425.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.342

Hersteller in diesem Thread Widget schließen