Blu-ray Reviews (auch Kurzbewertungen)

+A -A
Autor
Beitrag
Leghorn
Inventar
#1 erstellt: 19. Mrz 2010, 13:02
Hier können alle frei ihre Meinung zu Blu-ray-Filmen äußern.
Natürlich darf nicht gegen die Forenrichtlinien bzw. gegen sonstige sog. ethische Grundsätze verstoßen werden.

Ansonsten ist hier alles willkommen:
Texte (kurz oder lang) aber auch nur Zahlenbewertungen
zum Film selbst
zur Bild- u. Tonqualität
zu den Extras
etc.

Als Bewertungsgrundlage würde ich folgendes vorschlagen, da es hier im Forum mittlerweile üblich und vielen auch bereits bekannt ist:

Blu = 10/10 (Referenz BD)
Gold = 9/10 bis 8/10 (überdurchschnittliche BD)
Silber = 7/10 bis 6/10 (durchschnittliche BD)
Bronze = 5/10 bis 4/10 (ungefähr wie eine DVD)
VHS = 3/10 bis 0/10 (schlechter als eine DVD)

Es bleibt aber jeder/jedem selbst überlassen, was sie/er schreibt: Nur Text, nur z. B. Silber, nur Zahlen oder auch in Kombination. So bleibt es vielseitig, interessant und wird nicht eintönig.


Noch eine persönliche Anmerkung zur Tonbewertung:
Einige von Euch wissen, dass ich grundsätzlich einen Punkt abziehe, wenn auf der BD kein dt. HD-Ton vorhanden ist. Dieses war für mich eine Art Protest gegen manche Filmstudios, die zwar immer gern mit "High Definition in Bild und Ton" werben, aber dann bei den dt. Veröffentlichungen trotzdem keinen dt. HD-Ton auf die BD packen.
Damit die Tonbewertungen aber besser/einfacher vergleichbar sind, werde ich das hier ab sofort unterlassen.
andeis
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:05
Man Junge, wie kann man nur so trotzig sein.

Es gibt bereits einen Thread für Filmbewertungen, daher ist dieser völlig überflüssig und sorgt nur für Durcheinander.

Ansonsten schaffst Du dir IMHO keine Freunde wenn Du so stur bist. Merkst Du denn garnicht, dass Du praktisch als Einziger gegen den Strom schwimmst
mamü
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2010, 14:21
Überflüssig wie ein Kropf eines Leghornes

hebzur
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mrz 2010, 15:08

andeis schrieb:
Merkst Du denn garnicht, dass Du praktisch als Einziger gegen den Strom schwimmst :?


Das du das als etwas negatives siehst war ja klar
Herbi100
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2010, 15:34

Leghorn schrieb:
Hier können alle frei ihre Meinung zu Blu-ray-Filmen äußern.
Natürlich darf nicht gegen die Forenrichtlinien bzw. gegen sonstige sog. ethische Grundsätze verstoßen werden.

Ansonsten ist hier alles willkommen:
Texte (kurz oder lang) aber auch nur Zahlenbewertungen
zum Film selbst
zur Bild- u. Tonqualität
zu den Extras
etc.

Als Bewertungsgrundlage würde ich folgendes vorschlagen, da es hier im Forum mittlerweile üblich und vielen auch bereits bekannt ist:

Blu = 10/10 (Referenz BD)
Gold = 9/10 bis 8/10 (überdurchschnittliche BD)
Silber = 7/10 bis 6/10 (durchschnittliche BD)
Bronze = 5/10 bis 4/10 (ungefähr wie eine DVD)
VHS = 3/10 bis 0/10 (schlechter als eine DVD)

Es bleibt aber jeder/jedem selbst überlassen, was sie/er schreibt: Nur Text, nur z. B. Silber, nur Zahlen oder auch in Kombination. So bleibt es vielseitig, interessant und wird nicht eintönig.


Noch eine persönliche Anmerkung zur Tonbewertung:
Einige von Euch wissen, dass ich grundsätzlich einen Punkt abziehe, wenn auf der BD kein dt. HD-Ton vorhanden ist. Dieses war für mich eine Art Protest gegen manche Filmstudios, die zwar immer gern mit "High Definition in Bild und Ton" werben, aber dann bei den dt. Veröffentlichungen trotzdem keinen dt. HD-Ton auf die BD packen.
Damit die Tonbewertungen aber besser/einfacher vergleichbar sind, werde ich das hier ab sofort unterlassen.

Punkt für Ton abziehen, ist natürlich sehr sinnvoll bei einer Blu Ray, wo es ja ums Bild gehen soll.

Ich schlage vor, auch Punkte für ein FSK-Logo abzuziehen, oder wenn einem das Logo gefällt die Blu Ray mit "Super Logo Blu" als Super Reverenz mit aufzunehmen.

Auch ist es dann natürlich sinnvoll die Laufzeit (Ob Langfassung oder Kinofassung) mit zubewerten.

Möchte da auch überall Punkte abziehen und sehe das auch als eine "Art von Protest" gegen die Filmstudios.

Ich glaube aber, ich mache lieber einen eigenen Thread auf, nur für mich.
BlackVoodoo
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2010, 19:33

andeis schrieb:
Man Junge, wie kann man nur so trotzig sein.

Es gibt bereits einen Thread für Filmbewertungen, daher ist dieser völlig überflüssig und sorgt nur für Durcheinander.

Ansonsten schaffst Du dir IMHO keine Freunde wenn Du so stur bist. Merkst Du denn garnicht, dass Du praktisch als Einziger gegen den Strom schwimmst :?


...soll er doch trotzen wenn er will. Wir führen halt den anderen Thread weiter fort. Leghorn kann ja hier seine eigenen Reviews einstellen und auf Antwort von sich selber hoffen
Klinke26
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Mrz 2010, 21:26
Was ist hier jetzt anders erwartet als im bestehenden "Bildqualitätsnoten"-Thread?

Ich sehe dort dasselbe gewünschte Bewertungsprofil.
andeis
Inventar
#8 erstellt: 20. Mrz 2010, 07:50

hebzur schrieb:

andeis schrieb:
Merkst Du denn garnicht, dass Du praktisch als Einziger gegen den Strom schwimmst :?


Das du das als etwas negatives siehst war ja klar :.


Grundsätzlich bewundere ich Menschen, die kämpfen wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen, auch wenn es aussichtslos erscheint.

Nur geht es hierbei nicht um Recht oder Unrecht, sondern um das Durchsetzen des eigenen Kopfes.

Obwohl die Mehrheit anders entschieden will das Leghorn partout nicht einsehen und geht einen eigenen Weg.

Da solch ein Forum aber auch irgendwie eine Gemeinschaft ist, muss man sich auch unterordnen können und Mehrheitsentscheidungen akzeptieren, damit das funktioniert.

Das ist nur meine persönliche Meinung und ich möchte nicht ausschließen, dass ich da falsch liege.
cine_fanat
Inventar
#9 erstellt: 22. Mrz 2010, 11:29
Zack an Miri make a Porno

Bild 8,5 / 10 War ok...sehr sauber.

Ton 8,5 / 10 Dialoge einen Tick zu leise. Bass (nur bei Musik) wenn er kam, dann ordentlich.

Film 4 / 10 Gar nicht lustig. Fand auch meine Frau. Summasummarum nur einmal gelacht. Schwach. Kann den Hype nicht verstehen. Überall wird der Streifen gelobt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ÜBERSICHT: Reviews Blu-ray Importe
QL-Nick am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  28 Beiträge
Blu-ray-IMPORTE (Reviews + Release Dates)
HD-Freak am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  858 Beiträge
Blu-ray-Reviews: AreaDVD oder bluerayreviews.ch besser?
BlackVoodoo am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  20 Beiträge
Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
skabeast75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  3 Beiträge
Transformers Blu Ray - DIE BLU RAY ?
sChan' am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Into the wild auf Blu-Ray?
Panateufel am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  5 Beiträge
Predator 2 Blu-ray
Muppi am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  14 Beiträge
Mirrors Blu-ray uncut?
Muppi am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  14 Beiträge
Matrix Blu-ray - Schwächen?
NEo250686 am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  54 Beiträge
Tekkonkinkreet (Blu-ray)
themgoroth am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAverydal
  • Gesamtzahl an Themen1.496.410
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen