"Schöne" Blu-Ray-Steelbooks

+A -A
Autor
Beitrag
Zalerion
Inventar
#1 erstellt: 05. Mrz 2014, 14:02
Hey

Ich weiß ja nicht, wie es eucht geht, aber ich kaufe Steelbooks hauptsächlich wegen der Optik. Natürlich kaufe ich nicht jeden Film in der extra teuren Variante, aber wenn ich einen Film gut finde und das Steelbook sehe, muss es eben auch schick sein.

Jetzt ist es aber nunmal so, dass in den Produktbildern das nicht immer so gut zu erkennen ist.

Des öfteren habe ich hier auch schon "Sammel"-Importe gesehen, die wirklich schön sind, aber die ich noch nie irgendwo zu kaufen gesehen habe.

Auch habe ich mich hier schon durch diverse Threads geklickt, aber das sind entweder nur die Sammeleditionen oder Prsäentationen von Sammlungen.
Schön fände ich ich eine Übersicht von Steelbooks, die jemand schon in der Hand hatte (ob nun gekauft oder im Laden) mit einer kurzen Bewertung des Steelbooks.
Z.B. Fest aufgedruckte FSKs (hab ich zum Glück so noch nicht erleben müssen, scheint es nicht mehr so zu geben), diesen wiederlichen Blauen Blu-Ray Streifen oben, schöne Prägungen usw.. Ungeschönte Fotos sind natürlich auch willkommen. UNd natürlich die Bezugsquelle (gerade bei den ausgefalleneren aus dem Ausland).

Falls es einen solchen Thread schon geben sollte und ich ihn trotz Recherche nicht gefunden habe, macht mich doch bitte darauf aufmerksam
Falls nicht würde es mich freuen, wenn die Idee anklang findet.
Ich werde gleich mal einen ersten Versuch machen, wie ich mir das Vorstelle.

Grüße
Zalerion
Zalerion
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2014, 14:33
Wolfman Extended Cut. (Von Amazon)
IMG_0842
Ein sehr schönes Steel. Durchweg schlicht und düster gehalten (deshalb auch nicht so leicht zu fotografieren), was sehr gut zum Film passt, der Wolfman-Druck ist silber und geprägt.
Kommt insgesamt sehr edel daher.

Serenity - Flucht in neue Welten. (Reel Heroes Edition)
IMG_0845
Schön ausgestaltetes Artwork, die Waffen, die River hält sind silber-glänzend. Auch ihre Stiefel, ihr Kleid und ihre Haare sind leicht glänzend ausgestaltet.
Durch den Comicstil wirkt es nicht so schick, ist aber insgesamt doch recht schön. Wenn einem das Motiv zusagt, ist es auf jeden Fall nicht schlecht.


Iron Man 3 (war ein Geschenk, ich glaube es kam auch von Amazon).
IMG_0846
War leider auch nicht so leicht zu fotografieren, da viel Farbe in Farbe und das ganze Motiv glänzend ist.
Von den dreien meiner Meinung nach das schlechteste. Der Kontrast ist nur mittelmäßig und es hat diesen Blu Ray Streifen, den ich auf Steels nicht haben will...
Das Motiv hingegen ist soweit ganz gut gewählt und sieht in echt schon ein bisschen besser aus, als auf meinem Foto, aber schlechter, als auf dem Produktbild (amazon lässt nicht direkt aufs Bild linken....Link)


[Beitrag von Zalerion am 05. Mrz 2014, 14:38 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2014, 09:04
Hi, das Problem ist eigentlich,das jeder einen anderen Geschmack hat. Fast aufgedruckte FSK Flatschen gibt es zum Glück seit einiger Zeit nicht mehr. Wenn, dann kann man es idR bei amazon oder bluray-Disc.de nachlesen. Ob ein Cover einen blauen Balken hat, sieht man auf den produktbilder auch recht schnell. Bilder hier einzustellen ist natürlich eine Möglichkeit, aber wenn ich mir deine Bilder anschaue, dann sind die leider nicht so gut, das man daran ein Steel beurteilen könnte, zudem gibt es allein in Deutschland derzeit. Rund 700 blu-Ray Steels.

Zur Info finde ich das Forum des bluray-disc Forums eigentlich sehr gut, da hier die meisten Steels besprochen werden und dann auch mit Infos über Prägung, Innendruck etc. Eine Zusammenstellung der schönsten ist jedoch auch da nicht dabei.

So als Grundregel kann man eigentlich sagen, dass die mediamarkt Lenticular Steels alle sehr hochwertig sind. Die exklusiven amazon Steels waren in der Regel auch immer ganz gut,lassen aber mMn klettern zeit deutlich nach und sind zudem auch noch echt teuer. Glücklicherweise scheinen sie im Moment ein bisschen darauf sitzenzubleiben bleiben (siehe Pacific rim und man of Steel). Katalogtitel sind in der Regel nicht besonders aufwändig, wie die 100 Jahre Universal Steels oder aktuell die Steels bei amazon für 10€. Da gibt es nie Prägungen und meist auch keine Innendrucke. Trotzdem können die vom Artwork her schön sein. Aktuell haben mir z.b. Hotel transilvanien und 21 jump street gut gefallen.

Aus meiner Sicht sind die exklusiven zavvi steelbooks eine absolute Kaufempfehlung. Die sind vom Preis idR ganz o.k und meist geprägt, mit schönem Innendruck und oftmals auch sehr schönem Backcover. Dort sind auch immer alle seitens es Steels abgebildet, sodass man sich einen guten Eindruck machen kann. Es haben aber natürlich nicht alle deutschen Ton. Auch hier hilft bluray-Disc weiter. Da das aber keine Geheimtipps mehr sind, sind vor allem die Filme mit deutscher Tonspur oft schon nach 1-2 tagen ausverkauft. Aktuell zu sehen bei Mars atacks und v wie Vendetta.
Zalerion
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2014, 14:03
Ah, ok. Danke Das wusste ich so nicht.

Dann muss ich mich da vielleicht mal in den spezialisierteren Foren umsehen
Marcel1995
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2014, 00:12
Trifft zwar Blu-Ray nicht, aber hier möchte ich mal mein erstes Steelbook überhaupt einbringen (bin "erst" 18, werde in 1,5 Monaten 19 ), die Assassin's Creed Ezio-Trilogie (für PC):

DSC_0017

und die Rückseite:

DSC_0016

Das Steelbook ist, wie gesagt, mein erstes, habe ich mir vor zwei Jahren gekauft und es ist wirklich edel, die Außenseite mit glänzendem Klarlack und ein schickes Innenmotiv (das Coverbild von AC: Brotherhood), außerdem war es zum Schutz auch noch in einem Schuber, also das muss man Ubisoft wirklich lassen, bei Sammlereditionen lassen die sich nicht lumpen, habe auch noch eine Collector's von Driver San Francisco und das Auto ist auch aus Metall und sauber verarbeitet, hier gibts ein Video dazu.

Ansonsten habe ich auch noch mehr Steelbooks u.a. das von Terminator 1 finde ich auch noch ganz nett, aber die von Terminator 3 und 4 nicht, weil da auf der Rückseite alles draufgedruckt ist, inkl. Strichcode, dasselbe bei Machete und Bad Boys, allerdings sind alle diese Steelbooks von Sony (bis auf Terminator 1) und ich habe alle für 10€ das Stück bekommen.
Auch noch so halb gefallen mir die von The Last Stand und The Expendables 2, habe von beiden das Hero Pack, die haben Klarlack und so ein nettes magnetisches Wackelbild (auch als Lentikularkarte (wow, was für ein Wort ) bekannt), allerdings sind die hinten auch mit zu viel Text und Barcode, da diese auch einzeln für einen Zehner weniger (UVP) verkauft werden...

Meine Favoriten sind meine neuesten zwei, einmal V wie Vendetta (habe ich seit einer Woche):

DSC_0018

Hat eben bis auf die Rückseite, wo aber nur ein paar Credits (mit den "Ämtern" auf Englisch) stehen eig. keinen Text, aber leider auch kein Innendruck, nur das blanke Stahlblech, aber für nen Zehner (Blitzangebot bei Amazon, ist dort gerade wieder für 9,97€ drin, aber nicht als Blitzangebot) kann ich nicht meckern.

Und seit gestern das von Thor - The Dark World:

DSC_0020

Und innen:

DSC_0019

Bis auf ein winziges Blu-Ray Logo am Rücken und zweimal Marvel (einmal am Rücken und einmal auf der Rückseite),
sowie (das eingekreiste "c") 2014 Marvel www.marvel.com und eine winzige Zahlen-Buchstabenkombination vollkommen ohne Text, herrlich, was will man mehr.

Und bei Steelbooks mit Musik das von Queen: http://www.amazon.de...lBook/dp/B00FHDA6QI/ hat so ein schön geprägtes Logo, aber ich habe es mir nicht gekauft, da dort die 2011-Remasters der drei Greatest Hits drin sind (Loudness War) und ich habe die alte Platinum ohne Loudness War, finde aber 20€ und mehr nur für das Steelbook für (die CDs darin würde ich dann wohl vernichten und durch meine ersetzen) zu teuer.
Gleiches beim Predator 2 Steelbook: http://www.amazon.de...TF8&showViewpoints=1
Habe vom Film die Uncut-Version, aber nochmal ~16€ und mehr nur fürs Steelbook, da die enthaltene FSK 16-verstümmelte Blu-Ray natürlich entsorgt wird, waren es mir auch nicht so wert, aber treffende Rezension : http://www.amazon.de...nkCode=&nodeID=&tag=


[Beitrag von Marcel1995 am 26. Mrz 2014, 00:13 bearbeitet]
Zalerion
Inventar
#6 erstellt: 26. Mrz 2014, 00:42
Das "V" Steelbook schaut nett aus
Meins dürfte jetzt auch die Tage kommen.

Das Thor Steel scheitn auch ganz ok zu sein, gefällt mit allerdings irgendwie nicht so besonders gut und wär mir auch zu teuer.

Das Assassins Creed ist auch schick.
Gibts irgendwo Prägungen oder sonstiges besonderes?
86bibo
Inventar
#7 erstellt: 26. Mrz 2014, 13:48
Das V Steelbook ist schon ganz schön, ich hab das amerikanische, das hat sogar noch einen Innendruck und sieht nochmals minimal wertiger aus.

Highlights sind eigentlich schon seit längerem die exklusiven Steelbooks von Zavvi. In der Regel sind die geprägt und haben einen schönen Innendruck. Meine Highlights sind hier Ironman 1-3, die Disney Collection (Dschungelbuch und Arielle sind Kracher), From Dusk Till Dawn, Commando, Top Gun. Leider produziert Zavvi derzeit nur noch so geringe Chargen, dass diese meist schon nach einem Tag ausverkauft sind und treibt dementsprechend den Preis hoch. Schade, Schade....

Bei deutschen Steelbooks gefallen mir folgende sehr gut:
- Thor (schlicht mit Prägung)
- Captain America (schlicht mit Prägung)
- Zombieland
- Die Mediamarkt Lencticular Steels (alle mit Prägung, z.b. Titanic, Avatar, Predator 3d, Die Croods, Hänsel und Gretel, Ice Age 3+4, Rio)
- 2012 (extrem schlicht, aber sehr stilish)
- Cowboys and Aliens (geprägt)
- die Quersteelbookreihe (Hulk, Grinch, Mumie, Fast&Furious, Fight Club)
- Hugo Cabret
- Kampf der Titanen (Mosaik Optik, mit das schönste Steel, das ich habe)
- Sin City
- Sucker Punch

In letzter Zeit:
- Pain & Gain (sehr schick und geprägt)
- 2 Guns (mal was anderes)
- Thor: Dark Kingdom
- Man of Steel und Pacific Rim (leider zu Anfang sehr überteuert, jetzt allerdings sehr gut in P/L).

Man merkt in der Regel deutlich, ob es wirklich hochwertige Steels sind oder billige Katalogtitel, leider auch im Preis.
Obwohl relativ teuer, kaufe ich die MM Lenticular Steels eigentlich schon fast blind, da die ihren Preis wirklich Wert sind. Bei Amazon bin ich etwas vorsichtiger geworden, da deren exklusive Steels in letzter Zeit zwar extrem teuer sind, aber nur durchschnittliche Qualität haben.
Marcel1995
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2014, 21:11

Zalerion (Beitrag #6) schrieb:

Das Thor Steel scheitn auch ganz ok zu sein, gefällt mit allerdings irgendwie nicht so besonders gut und wär mir auch zu teuer.


Immerhin ist aber 2D+3D drin und wenn ich richtig gesehen habe, gibts die 3D bisher auch nur im Steelbook (außer im Verleih), da hat mir das hier mehr wehgetan: http://www.amazon.de/gro%C3%9Fe-Gatsby-3D-Blu-ray/dp/B00CSQOVAO/ 30€ und ein Fu**ing Amaray, natürlich ohne Wendecover, aber immerhin hat der deutsche Ton auch 5.1 DTS-HD Master, Gravity gibts dagegen im Steelbook, aber dort ist der deutsche Ton nur olles 5.1 Dolby Digital/AC3, dazu kann ich nur noch sagen: WARNER!


Zalerion (Beitrag #6) schrieb:

Das Assassins Creed ist auch schick.
Gibts irgendwo Prägungen oder sonstiges besonderes?


Nein, es ist aber, wie gesagt, mit einer Schicht Klarlack, was nicht so häufig ist (auch das deutsche von "Terminator" ist blank) und die gab es auch nicht besonders lange, gibt es zwar noch bei Ama: http://www.amazon.de...ition/dp/B0075IA2ZS/ aber ich habs damals bei Saturn gekauft und es war dort auch recht schnell wieder aus den Regalen verschwunden und wurde durch eine Amaray bzw. dann die AC Anthology ersetzt.
Zalerion
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2014, 01:21
3D kommt mir nicht ins Haus. Ist meiner Meinung nach einfach noch nicht wirklich ausgereift.... Ich habe zwar auch schon ab und an gute Umsetzungen gesehen aber da mein TV das eh nicht kann, bin ich einfach nicht bereit, so viel Geld auf den Tisch zu legen.

Bei Mir ist heute eine Lieferung gekommen. Werde noch ein paar Bilder einstellen, da sind ein paar wirklich gelungene bei.

Und sonst musste ich auch schon feststellen, dass die Importe leider oft besser/schöner sind. Da kommen die Tage auch noch ein paar.
Aber eben mit D-Ton muss man aufpassen, wenn man das will.

D-Ton Master ist meiner Meinung nach auch recht selten. Dazu nicht wirklich nötig, WENN der Sound vernünftig abgemischt ist. Leider ist das auch nicht immer der Fall...
Zalerion
Inventar
#10 erstellt: 27. Mrz 2014, 22:03
So, falls hier noch irgendjemand schaut, ein bisschen was zu gucken

Für alle gilt: Keine Prägungen.

IMG_0848IMG_0851
Snow White and the Huntsman.
Über den Film gibt es ja geteilte Meinungen und so wahnsinnig gut ist er auch nicht. Aber dieses Motiv haben sie sehr gut gewählt. Dieses Steelbook ist ein Kunstwerk (und aktuell auch recht günstig zu bekommen)


IMG_0852IMG_0853
21 Jump Street.
Klasse Motiv zu klasse Film, der Spruch und das BR Logo sind minimal ärgerlich.
Rückseite "verschandelt".

IMG_0854IMG_0855
Heat.
Ich habe diesen Film bis jetzt noch nicht gesehen, daher kann ich nicht sagen, wie gute das Motiv passt. Nettes Motiv, aber nicht herausragend. Leider sind die Farben auch etwas blass.

IMG_0856IMG_0857
Hangover Trilogie
Das Motiv ist nicht schlecht gewählt und auch die Rückseite ist ok. Wenn die 3 Filme noch nicht hat, durchaus eine Überlegung wert.
Schade: Das Motiv auf dem Pappschube vorne ist das gleiche wie auf der Rückseite. Und es ist wunderschön. Aber auf dem Schuber ist oben der Blu-Ray Streifen und auf der Rückseite der Text.
Das (also die drei goldenen Tierköpfe auf schwarzem Grund) als Front wäre der absolute Burner gewesen.

IMG_0858IMG_0859
Kill Bill 1&2
Motiv ist auf jeden Fall sehr passend. Leider auf der Front ein paar Aufdrucke. Rückseite nicht der Rede wert.


IMG_0860IMG_0861
Departed.
Auch hier finde ich den Druck hinten fast schöner als Vorne. Farben sind sehr trist (aber nicht total blass) was sehr gut zum Film passt und auch ganz gut aussieht.

Bei Interesse schau ich gerne noch explizit nach, welche auch innen einen Druck haben.

Optische Empfehlungen von den gezeigten (nicht das Motiv, dass muss ja eh jeder selbst entscheiden, sondern Umsetzung, im Sinne von Prägung, Kontrast, Blu-Ray-Streifen, nervigen Aufdrucken usw.):
V wie Vendetta (das Foto hab ich mir mal gespart).
Snow White

Wenn man die Filme sehr mag:
Wolfman
Kill Bill
21 Jump Street
Departed
Serenity
Hangover (wenn man die Filme noch nicht hat. Geht auch vom Preis eigentlich klar)

Eher nicht:
Heat.
Iron Man 3



Bald, alles UK-Importe:
Collateral
I Am Legend
Hot Fuzz (quer steelbook)
Sherlock Holmes ("Premium" Steelbook, na mal sehen).
Kampi4
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2014, 11:59
Du hast "Heat" noch nicht gesehen?? Setzen 6 und schnellstens nachholen!!
Mach bei Zeiten mal Bilder von meinen Steels.
Eines meiner schönsten ist das "I am legend" Steel aus Kanada.

Mfg KAMPI
86bibo
Inventar
#12 erstellt: 28. Mrz 2014, 13:06
Das I am Legend Steel aus CA hab ich auch. Schönes Teil.
Gestern hab ich gerade Catching Fire gesehen und dabei wieder festgestellt wie schön die Steels aus UK sind. Ich hoffe das die nächsten Teile das Layout beibehalten. Leider funktioniert das ja oft nicht so.

Wer sich zu bestimmten Steels mal Bilder anschauen will (auch mit Innendruck und Backcover) wird in der Regel im Nachbarforum bei bluray-disc.de fündig. Da ist eigentlich immer alles gut bebildert.
Zalerion
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2014, 13:54
Das I am Legend Canada sieht ja echt klasse aus. Naja. UK kommt jetzt schon.


Und jaja, Heat wird noch geschaut Steht ja schon bereit und auf der Liste.

Irgendwie brauche ich mal eine "Filme, die man gesehen haben muss" Liste Vieles, was etwas älter ist, ist einfach an mir vorbeigegangen - so alt bin ich noch nicht und meine Eltern sind nicht unbedingt die großen Film-Fans - und die Listen, die ich bis jetzt gefunden habe, sind irgendwie komisch. Alles so uraltes Zeugs, was ich auch eher wenig interessiert.


Im Blu-Ray Forum hab ich auch schon ei bisschen gestöbert. Vor allem in der Übersicht, um mal so einen insgesamten Eindruck zu bekommen. Aber irgendwie hab ich auch d anoch nicht so ganz gefunden, was ich suche^
86bibo
Inventar
#14 erstellt: 28. Mrz 2014, 16:15
Wenn man gerade anfängt, ist es überall schwer den Überblick zu bekommen. Es gibt ja mittlerweile auch so viele Steelbooks, das man kaum noch den Überblick behält. Heute kann ich mir mein Cloud Atlas Steel abholen. Den ersten berichten zu Folge soll das auch gut gelungen sein, vor allem für den Preis.

Was mir noch einfällt.
"I, robot" hat zwei schöne Steels, das geprägte 3D Steel vom Mediamarkt ist eines der schönsten Steels überhaupt, aber das UK Steel (z.b. Zavvi) ist ebenfalls sehr schön anzusehen, günstig zu haben und hat dt. Ton (Bild und Tonqualität ist ebenfalls super).

Bzgl. "Filme die man gesehen haben muss" ist das ganz schwer eine Liste zu finden. Jeder packt da Filme aus seiner Jugend rein, die oft aber nur noch nostalgischen Wert haben. Auch verlieren gerade effektbeladene Filme mit der Zeit ihren Reiz. Terminator 2 war z.b. damals eine Granate. Heute ist es immernoch ein guter Film, die Special Effekts sind aber nichts besonderes mehr. Ich hätte schon Probleme mich mit meiner Frau auf eine Liste zu einigen. Bei mir wären aber sicher folgende dabei:
- Pulp Fiction (das deutsche Steel ist nicht so toll, aber das UK-Steel überzeugt mich auch nicht mehr)
- Snatch (leider kein Steelbook)
- Matrix (schönes US Steelbook (ohne dt. Ton))
- American Beauty (einfaches aber schönes MM Steel)
- Gladiator (Das UK Steel oder auch das NL Steel sehen sehr gut aus (beide mit dt. Ton)
- Alien 1+2 (die deutschen Steels sind furchtbar, aber ich hab das sehr schöne Facehugger Steel aus UK mit allen 4 Teilen in dt.)
- A.I. (kein Steel, nur Collectors Book)
- The Big Lebowski (das Steel ist o.k., aber nichts besonderes, das Digibook ist da deutlich schöner)
- Die fabelhafte Welt der Amélie (leider kein Steel)
- District 9 (sehr schönes Steel der Erstauflage, das deutlich besser verarbeitet ist wie die Neuauflage)
- 2001: Odyssey im Weltraum dabei (leider kein Steel)
Zalerion
Inventar
#15 erstellt: 28. Mrz 2014, 18:26
Ja, da haben wir es schon.

Pulp Fiction hat mich z.B. nicht gefesselt (nach 10 minuten oder so ausgeschaltet...), da ist Kill Bill irgendwie weit besser.

Matrix, American Beauty, Fabelhafte Welt... sind klar

Was ich so meinte, wären die absoluten Kracher/Klassiker:

Fight Club.
Die Unfassbaren.
Feuerzangenbowle.
Matrix (aber nur der erste^).
James Bonds (einige^)
American History X
Hero.
V wie Vendetta.

und wenn man auf Animation steht:
Drachenzähmen leicht gemacht.


Um mal so einige zu nennen.

Oh, und einer, meiner Meinung nach total unterschätzten Filme (auch wenn er weit von perfekt ist):
Wer ist Hanna?


[Beitrag von Zalerion am 28. Mrz 2014, 18:28 bearbeitet]
Marcel1995
Inventar
#16 erstellt: 28. Mrz 2014, 19:14

Zalerion (Beitrag #10) schrieb:
Snow White and the Huntsman.
Über den Film gibt es ja geteilte Meinungen und so wahnsinnig gut ist er auch nicht. Aber dieses Motiv haben sie sehr gut gewählt. Dieses Steelbook ist ein Kunstwerk (und aktuell auch recht günstig zu bekommen)


Hmm, hab' ihn noch nicht gesehen, bin vor einiger Zeit so auf die Musik von Florence + The Machine gekommen und dadurch (fast zwangsläufig ) auf dieses Musikvideo: http://www.youtube.com/watch?v=J2t-vquuT7k, muss ich mir demnächst mal leihen.
Aber mit diesen Märchenvarianten aus dem englischsprachigen Raum ist das sowieso in Deutschland so eine Sache, da ja in Deutschland die "Urversion" der Gebrüder Grimm mit den sieben Zwergen am bekanntesten ist und wenn dann plötzlich so eine Verfilmung einer etwas abgewandelteren Variante kommt...

Filme die man gesehen haben muss, da fällt mir ein:
- Stirb Langsam 1 (gibts momentan nur als DVD mit Steelbook, das hatte ich mal, war ganz in Ordnung, auch noch mit einer Kapitelliste)
- Apocalypse Now (gibts in so einem Steelbook wie Kill Bill (ArtHaus))
- Full Metal Jacket (weiß nicht, wie gut das ist, habe die Kubrick Collection, die günstiger war als das Steelbook nur mit FMJ)
- V wie Vendetta (passt wegen NSA-Affäre & Co. wieder gerade gut, Thema Überwachungsstaat)
- Terminator 1 (ist noch ganz Oldschool wie Episode IV-VI (Star Wars ist ja wohl klar) mit Miniaturen gedreht (http://www.amazon.de/The-Terminator-Steelbook-ungeschnittene-Fassung/dp/B0088UPIM4/ das war mal bei bis zu 40€, kann man aber tw. auch noch bei Media/Saturn finden))
- Black Swan (ist nicht für jeden was (ist auch ein Kunstfilm), aber ich fand es war ein ganz guter Film, gibt davon ein UK-Steelbook bei Ama.zon für 28€ (mit dt. Tonspur)
86bibo
Inventar
#17 erstellt: 28. Mrz 2014, 19:51
Fight Club hab ich natürlich vergessen, ist auf meiner Top 5 Liste. Hier gibt es auch einige sehr schöne Steels.

Pulp Fiction muss man definitiv länger schauen, da der Film nicht chronologisch abläuft. Er ist aber sicherlich nicht jedermanns Sache. So ist für mich eher Kill Bill einer der schlechteren Tarrantino Filme.
Die Unfassbaren sind auch noch super. Genauso wie Inception oder Shutter Island (ordentliches deutsches Steel, aber superschönes UK Steel, leider ohne dt. Ton).

Wer ist Hanna ist übrigens ein guter Film, allerdings für mich kein Must have. Das Steel ist auch o.k., aber nichts besonderes.

Drachenzähmen leicht gemacht ist für mich einer der überschätztesten Animationsfilme. Geniale Animationen, aber die Handlung hat mich nicht so mitgenommen. Cool fand ich dagegen Rango (schwaches Steelbook).
Nitefire
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Jul 2014, 18:38
Das Steelbook von Wer ist Hanna? sieht schon echt gut aus. Ein sehr guter Film, wie ich finde.
Wer noch einen guten Film mit Eric Bana sehen will, sollte sich Cold Blood angucken. Hat ein bisschen Fargo-Atmosphäre.

Meine schönsten Steelbooks neben Kill Bill (der beste Tarantino-Film) und Heat sind folgende:

hqdefault

Der Film ist nicht der Knaller, aber teilweise schon gut gemacht. Das Steelbook ist sehr schön, wie ich finde.



778515523fae

Der blaue Balken versaut es mächtig....



1744340110

Tolles PS3-Steelbook, tolles Game.



Was ich mir gerne mal kaufen will:

35727_slipback


[Beitrag von Nitefire am 22. Jul 2014, 18:39 bearbeitet]
Zalerion
Inventar
#19 erstellt: 22. Jul 2014, 20:59
Das sind wirklich schöne Steels
Diese blauen Balken gehen mir auch tierisch auf die Nerven. Und nicht immer sieht man es vorher. (Manchmal sind sie nur vom nicht entfernten Papier....)

Meine Bestellung ist abhanden gekommen, Hot Fuzz Quer. Und jetzt kostets das doppeltde
Die beiden "Premium" Steelbooks, UK I am Legend und Sherlock werd ich bei Gelegenheit noch ablichten. Die sind auch gelungen.


Ich fand Colld Blood zwar nicht schlecht. Aber so richtig gefallen wollte er mir auch nicht^
Marcel1995
Inventar
#20 erstellt: 22. Jul 2014, 22:32
Ist wirklich blöd, dieser fette Balken.

Sucker Punch hat nen guten Zusammenhang: Emily Browning mit einer 1911er, einer Pistole, die von John Moses Browning entwickelt wurde

Tomb Raider fand ich ganz nice, nur die QTEs, einige der Kletterpassagen und die doch tw. zu simplen Rätsel haben mich gestört, aber ne Top-Grafik (habs auf PC mit ner GeForce GTX 780, also alles auf höchste/Ultra ).

Wer ist Hanna? sieht auch gut aus, der Film hat mich aber jetzt nicht so vom Hocker gehauen, Hanna erinnert mich doch sehr an Agent 47 (hab bisher nur Hitman Absolution angezockt, die anderen Teile warten auch noch darauf, angezockt zu werden, aber ist ja bekannt, das 47 ein genmanipulierter à la "Born To Kill" ist), aber Cate Blanchett spielt ihre Rolle recht gut, mal eine Böse, u.a. nach HdR und zweimal [Queen] Elizabeth [I.].

Mein neuestes (allerdings schon vor ~2 Monaten gekauft) ist Gangster Squad

DSC_0052

DSC_0053

Hier gefällt mir, dass die Front ein anderes Motiv als das Standard-Amaray hat (Warner hat ja öfters mal dasselbe Motiv, siehe Heat und V wie Vendetta oder die 100 Jahre-SBs von Universal und die von Sony) und dass die technischen Infos und das Bonusmaterial auf der Innenseite sind und diese nicht blankes Blech ist, sinnvoll aufgeteilt.
Film ist recht ordentlich, kann man sich mal reinziehen, allerdings ist eine Stelle so dämlich: einer der Gangster ballert Akimbo (zweihändig) mit Thompson-MPs, viel Spaß, eine davon wiegt leer schon 5 kg und dann noch Trommelmagazine drunter und der Rückstoß soll auch nicht gering sein, kann man also nicht wie eine Uzi/MAC einhändig abfeuern und dann eben noch so schwer
Passt besser in 80er-Actionkracher (man denke an Phantom-Kommando, das M60 unterm Arm ist zwar unrealistisch, aber die Filme find ich gut) als da rein...
master030
Inventar
#21 erstellt: 23. Jul 2014, 08:28
4634630471_965d198d2f

Ganz klar Iron Man Futureshop Steelbook
86bibo
Inventar
#22 erstellt: 23. Jul 2014, 09:13
Ich persönlich finde auch die komplette Disney Reihe von Zavii sehr gelungen. Meine stehen noch alle Originalverpackt im Regal. Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich sie nicht irgendwann für einen anständigen Preis wieder abgebe, aber vermutlich eher nicht. Leider alle ohne deutschen Ton, ansonsten würden die hier mit sicherheit auch schon für Unsummen gehandelt (irgendwie ist keiner so geil auf Steelbooks wie wir Deutschen).
Zalerion
Inventar
#23 erstellt: 31. Jul 2014, 14:34
So, hier sind noch ein paar Steels:

Ein Klassiker: Matrix als Trilogy Steelbook mit dem typischen Matris-Hintergrund. Ganz nett umgesetzt, allerdings keine Prägungen oder Innendruck. Dafür üblicherweise verdammt teuer, manchmal aber auch für ~20€ bei Amazon im Angebot. Dann ist es sogar günstiger, als die Filme einzen zu kaufen!

IMG_1032

Die beiden sogenannten "Premium-Collector-Steelbooks". Sind beide ganz nett, haben als Innendruck noch einmal das Motiv von der Rückseite in groß und sehen insgesamt doch recht edel aus. Hat sich gelohnt:
IMG_1033
IMG_1031

Die Bourne Trilogy in der Universal 100th Anniversary Edition. Wirklich wirklich schön.
Die Front ist komplett geprägt, das Design einfach klasse, vor allem mal wieder die Rückseite.
Wie eigentlich fast alle Universal 100th Steels sehr gelungen! Allerdings sieht es so aus, als würde dieses teurer werden, mal sehen, wie es sich auf lange Zeit entwickelt.
IMG_1030


Collateral:
Einfach nur schön. Die Motive sind auch hier wieder super gewählt, der Druck ist unwahrscheinlich gut, innen sind Foxx und Cruise jeweils auf einer Seite noch einmal abgebildet. Als Import auch ohne blöden blauen Streifen, aber dennoch mit Deutschem Ton. Scheint auch ein Glücksgriff gewesen zu sein. Ich hab ~10€ dafür bezahlt. Jetzt ists bei Amazon bei ~60€. UNd woanders kaum zu finden (ohne Blauen Streifen).
IMG_1028


Und zu guter Letzt, leider lädt das Forum die Bilder nicht richtig hoch, warum auch immer, habe ich mir letzte Woche das Kick Ass Universal 100th Anniversary Steel gegönnt.
*klick
Es ist DER WAHNSINN.
Das Motiv, sowohl auf der Front als auch hinten, ist einfach perfekt gewählt, das KICK ASS vorne ist geprägt, hinten gibts das beste Zitat des Films im Comic-Zusammenhang und nicht ein mieser Aufdruck verhagelt einem die Stimmung.
Leider kein Deutscher Ton.... aber was solls.
Obwohl ich es gebraucht abgegriffen habe, ist es noch in Folie und aufmachen werde ich es so schnell wohl auch nicht. Kaum noch zu bekommen und vermutlich ein echtes Sammlerstück.
Außerdem habe ich den Film auch noch in einem Real-Heros Set, also muss ich nichtmal wegen des Silberlings ran.
Definitiv eine Empfehlung! (Wenn es noch aufzutreiben ist).





P.S.: Das Gangstersqud Steel hat mal ein schönes Design
knallfix
Stammgast
#24 erstellt: 08. Aug 2014, 13:24
Die "Limitierte Stahlbuch Ausgabe" von Iron Sky ist auch schick.
Bild von der englischen Version
http://i.imgur.com/afVo4.jpg
Muppi
Inventar
#25 erstellt: 08. Aug 2014, 17:23
amazon.de
amazon.fr


Einige meiner schönsten Steels, die Schrift bei "The Thing" ist schön geprägt.
Auch das limitierte von Evil Dead und das von The Descent kann ich nur empfehlen.


http://www.zavvi.com...elbook/10887311.html

http://www.yourepeat.com/watch/?v=FPMHntXNcew


[Beitrag von Muppi am 08. Aug 2014, 17:24 bearbeitet]
blutilein
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Aug 2014, 10:43
Meine (also persönlich im Besitz befindlichen) schönsten Steels:


Oblivion
Elysium
Pacific Rim (Amazon)
Der Hobbit:Smaugs Einöde (Amazon)

Transformers:Dark of the Moon
Transformers:Revenge of the Fallen

Die beiden Transformers Steels sind die Zavvi exklusiven, top Qualität und wunderschön geprägt.

Bei den anderen genannten gefällt mir persönlich, dass der Frontdruck ins Auge fällt ohne viel Text und schnick Schnack ( Pacific Rim ist da die Ausnahme)
ghost198
Inventar
#27 erstellt: 14. Aug 2014, 20:05
Ein schönes Steelbook ist definitiv das neue Captain America: The Return of the First Avenger 3D - Steelbook
.
Geprägt und glossy, einfach schön

DSCN3095
credits to BulletToothTony
http://www.bluray-di...k-6.html#post5177314
Andi_W
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 14. Aug 2014, 20:11

ghost198 (Beitrag #27) schrieb:
Ein schönes Steelbook ist definitiv das neue Captain America: The Return of the First Avenger 3D - Steelbook


Genau dieses gefällt mir auch sehr gut!
Gestern schon darüber gefreut, anschauen werde ich den Film aber wohl erst morgen oder übermorgen...
Zalerion
Inventar
#29 erstellt: 14. Aug 2014, 20:27
Viel interessanter: wo hast du diesen Aufsteller her?
ghost198
Inventar
#30 erstellt: 14. Aug 2014, 20:29
Die Aufsteller sind Eigenfertigungen von BulletToothTony
Muppi
Inventar
#31 erstellt: 15. Aug 2014, 13:04
Der sieht wirklich klasse aus, sehr schick.
Cataluna90
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 10. Nov 2014, 12:08
Hat zufälligerweiße jemand eine Information über den neuen Christopher Nolan Streifen - Interstellar.

Wann wird er auf Blu Ray erscheinen? Wird es davon ein Steelbook geben?

Besten Dank für eure Infos
Muppi
Inventar
#33 erstellt: 10. Nov 2014, 14:02
Eigentlich ist die Frage hier völlig fehl am Platz.
Durchforste mal das Internet, der läuft doch grad erst im Kino.
Andi_W
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 27. Dez 2014, 16:30
noch 2 schöne Steels:

Guardians of the Galaxy (3D + 2D) die Tage angekommen - von CeDe

The Purge - Anarchy - im Stiel der USA Flagge, auch sehr schön, habe ich im Media markt gesehen...


[Beitrag von Andi_W am 27. Dez 2014, 16:31 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#35 erstellt: 27. Dez 2014, 19:30
Das von The Purge - Anarchy kann ich bestätigen, auf das andere warte ich noch.
Marcel1995
Inventar
#36 erstellt: 28. Dez 2014, 02:35
Die neueren Lionsgate/Splendid-Actionstreifen sind auch recht schick, Expendables 2, The Last Stand und Expendables 3 im Hero Pack (normales Steelbook auch), zwar auch ohne richtige Prägung (nur ne Vertiefung fürs Wackelbild), aber dafür eben so ein Wackelbild.
Und eben bei den Hero Packs noch ein paar nette Dreingaben, bei Expendables 2 Motivkarten, nen Sticker und ein Banner "Stallones Letztes Abendmahl", Last Stand mit alternativen Plakatmotiven, ein paar Sprüche-Stickern und nen Magnet-Sherrifstern für die kleinen und bei Expendables 3 wieder die Motivkarten, Sticker und diesmal ein "hochwertiger" Taschendrache (k.a. wie es ist, wohl etwas kleiner als ein Original-Zippo, das es blank schon für 15€ gibt).

Capt. America hab ich auch, sehr schön.

[Und mal halb OT] Wovon ich mir eines wünsche, wäre Das Boot, vom DC gabs schon eins, aber für die TV-Fassung wäre eines wünschenswert, da hat immerhin der Schuber ne Prägung, als (geprägtes) Motiv fänd ich den Sägefisch (Emblem und "Nose Art" auf dem Turm von U96) dafür interessant.
fischpitt
Inventar
#37 erstellt: 28. Dez 2014, 19:22
moin,
habe ich aus Spanien erstanden.mit Versandt 44,-
das ,maleficent,
Steelbook,schön schwarz,Geprägt.
finde ich mit das schönste was ich habe.
(deutscher ton 2D )
Peter
kaefer03
Inventar
#38 erstellt: 28. Dez 2014, 22:03
Das geprägte Steelbook von Cede gefällt mir sehr gut.

21,99 €.81VYEoMzLKL._SL1500_


[Beitrag von kaefer03 am 28. Dez 2014, 22:03 bearbeitet]
fatty01
Inventar
#39 erstellt: 06. Apr 2015, 16:45
Wie hier schon gesagt wurde gibt es einfach zuviele gute und schöne Steelbooks.
Aktuell hat es mir die Mondo Serie aus Canada angetan. Ist Geschmackssache aber für mich jedes einzelne ein Kunstwerk für sich

Mondo Serie

Auch sehr schön, recht frisch eingetrudelt. Das HMV exkl. Steelbook von "Fury" (Herz aus Stahl).
Die Kettenglieder des Panzers sind geprägt.

Fury

Und wie mein Vorredner bereits sagte sind die Zavvi Steels eigtl immer sehr schön und hochwertig.


[Beitrag von fatty01 am 06. Apr 2015, 16:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray "STEELBOOKS" Ohne FSK Logo
tobias. am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  7 Beiträge
Eure Steelbooks auf Blu ray
cenobit am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  8 Beiträge
Kommende Future Shop Kanada Blu-Ray Steelbooks
ElectroRob am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  38 Beiträge
Steelbooks bei amazon.fr
86bibo am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  2 Beiträge
Inlay für Steelbooks gesucht
Sepp_Seppel am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  2 Beiträge
Blu-ray Steelbooks mit deutscher Tonspur aber ohne festes FSK-Logo
Muppi am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  126 Beiträge
Steelbooks von Warehouse Deals (Amazon)
Honker am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  8 Beiträge
Blu Ray Steelbook Inlay defekt
marcodj am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Blu Ray Referenzqualität ?
R@lfi am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  35 Beiträge
Reise zum Mittelpunkt der Erde Blu Ray
Scarface0664 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.883

Hersteller in diesem Thread Widget schließen