OTTO Gutschein 20,- Euro . OK !

+A -A
Autor
Beitrag
BladeDivX
Inventar
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 21:18
SO leute, ich habe da HEUTE angerufen und mir hat die nette Dame am Tele gesagt, das im Sytem der Gutschein vermerkt ist, und ich selber 20 Euro abziehen soll und den Betrag überweisen soll. Ich sagte noch mal zu ihr GUTE FRAU sind sie sich da 100% sicher, ich bin NEUKUNDE, und wies sie auch auf die Geschichte mit der Kreditkarte hin... sie sagte noch mal, ja alles ok, ziehen sie sich einfach den Betrag von 20 Euro selber ab, und überweisen sie den Restbetrag ..

Also so wie es dort auch stand und steht !

Ich werde es so machen werde eine woche später dort anrufen, und nach meinem Kontostand fragen , so bin ich auf 100% der sicheren seite !

Also mir wurde das noch mal so bestätigt !

Heute sind gekommen :

HellBoy : 30,94 - 20 Euro = 10,94,-
Jagdfieber : 35,94 - 20 Euro = 15,94,-

Gruss BladeDivX

P.S ich konnte keinen Extra Thread hier finden daher habe ich es noch mal neu gemacht !


[Beitrag von BladeDivX am 07. Dez 2007, 22:34 bearbeitet]
forrestfruit
Stammgast
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 21:38
Hey super, der Thread den ich eröffnet hatte war wohl zu allgemein und von den Mods wurde wohl befürchtet, dass dann zu viel in einem solchen Thread gemeckert würde oder Unternehmen verbal zu derb angegriffen würden, daher wurde er gelöscht.

Es geistern ja wirklich diverse Gerüchte um diesen Gutschein im Web herum.
Meine BR (King Arthur) ist auch heute angekommen, wegen der Lieferzeit kann man echt nicht meckern.
Werde es auch so halten wie du und auf das Beste hoffen, vorsichtshalber lasse ich die BR noch verpackt, bis alles geklärt ist.
Grüße


[Beitrag von forrestfruit am 07. Dez 2007, 21:40 bearbeitet]
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2007, 22:07
wo hast du da angerufen?
BladeDivX
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2007, 22:15
bei der : 0180 53030

Kundenbetreuung ich habe ihr auch meine KundenNr. gegeben damit sie es im PC sehen kann.. die Betsellung ist sie mit mir durchgegangen !


[Beitrag von BladeDivX am 07. Dez 2007, 22:17 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2007, 22:41
Hallo BladeDivX!
Schön, dass Du nun einen Thread dazu aufgemacht hast.

Heute kam die Rechung ohne Vermerk des Gutscheins, aber noch nicht die BD Jagdfieber. Habe denen eine Mail geschrieben und auf bestimmte Dinge hingewiesen. Mal sehen was passiert ...
Also bei Quelle lief das bei mir alles deutlich besser.
BladeDivX
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2007, 22:48

Leghorn schrieb:
Hallo BladeDivX!
Schön, dass Du nun einen Thread dazu aufgemacht hast.

Heute kam die Rechung ohne Vermerk des Gutscheins, aber noch nicht die BD Jagdfieber. Habe denen eine Mail geschrieben und auf bestimmte Dinge hingewiesen. Mal sehen was passiert ...
Also bei Quelle lief das bei mir alles deutlich besser.



Also ich habe den Brief bekommen (Gestern) und heute die Blu-ray´s , beide ... ich habe aber auch beide am Selben Tag bestellt... also ich denke mal das du deine Morgen bekommen wirst ...

Mach es einfach so wie ich es mache, und ruf in einer Woche ca an, und frag nach deinem Kontostand ... wenn sie dann sagt alles ist OK sie sind auf 0, dann passt es doch .. sollte es anderes sein , sagst du einfach ich möchte vom kauf zurücktreten ! Kannst ja sagen das es ein GB oder Weihnachtsgeschenk sein sollte, es aber nicht richtig war... du aber nun bezahlt hast was nun !?


[Beitrag von BladeDivX am 07. Dez 2007, 22:49 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#7 erstellt: 07. Dez 2007, 23:08

BladeDivX schrieb:
Also ich habe den Brief bekommen (Gestern) und heute die Blu-ray´s , beide ... ich habe aber auch beide am Selben Tag bestellt... also ich denke mal das du deine Morgen bekommen wirst ...

Das wäre schön, morgen ist ja Samstag und da bin ich zu Hause.


BladeDivX schrieb:
Mach es einfach so wie ich es mache, und ruf in einer Woche ca an, und frag nach deinem Kontostand

Ich bin ja für das Kundenkonto online freigeschaltet, ging einfach per Angabe der E-Mail und einem von mir zu vergebenen Passwort. Die Rechnung kann ich dort sehen, aber nicht die Bestellung. Habe das denen in der Mail auch geschrieben. Schon 'nen scharfer Laden, abwicklungstechnisch noch doller als Quelle - und hier setzen wir sicher alle ein Achtungszeichen.

Ich mache mir gar keinen Kopp, rechtlich gesehen habe ich eine Bestellbestätigung von denen wo der Gutschein drin steht. Nix von 'ner Aktion mit Kreditkarte oder so. Notfalls trete ich von meinem Auftrag zurück. Dann habe sie einen Kunden verloren.
Trotz der ganzen Gutscheine, hatte auch Quelle mit mir schon etwas Umsatz gemacht. Müssen die wissen, geht ja auch um Marktanteile ...
kwb-handy
Stammgast
#8 erstellt: 07. Dez 2007, 23:50
Hallo!

Hier ein Link von einem anderen Forum wo dieses Thema auch heiß diskutiert wird!!
http://www.areadvd.de/index2.html

Dort wird teilweise darüber geredet, das dieser Gutschein nur in Verbindung mit der Aktivierung einer Kreditkarte gültig ist???

Ins Forum gehen und Blu-Ray / HD-DVD Schnäppchen anklicken.

MFG kwb-handy
BladeDivX
Inventar
#9 erstellt: 08. Dez 2007, 00:04

kwb-handy schrieb:
Hallo!

Hier ein Link von einem anderen Forum wo dieses Thema auch heiß diskutiert wird!!
http://www.areadvd.de/index2.html

Dort wird teilweise darüber geredet, das dieser Gutschein nur in Verbindung mit der Aktivierung einer Kreditkarte gültig ist???

Ins Forum gehen und Blu-Ray / HD-DVD Schnäppchen anklicken.

MFG kwb-handy



Danke aber ich habe nun auch schon das Geld für Hellboy überwiesen ich werde am Mittwoch oder Donnerstag anrufen und nach meinem Kontostand fragen.. dann weiss ich es 100%
engel-freak
Stammgast
#10 erstellt: 08. Dez 2007, 11:17
@BladeDivx: ich dacht den Gutschein kann man nur einmal einlösen. Du hast ja aber anscheinend bei beiden Blu-Ray je 20€ abgezogen. Stand da nicht, dass der Gutschein nur einmal in Anspruch genommen werden kann

Frage vom


[Beitrag von engel-freak am 08. Dez 2007, 11:18 bearbeitet]
BladeDivX
Inventar
#11 erstellt: 08. Dez 2007, 21:57
Richtig aber ich habe ja noch eine Oma und normal auch eine Mutter , aber ich lasse das mal jetzt die 2 reichen mir ... könnte auch noch meine Mutter und mein Dad machen aber sicher ist sicher .. das reicht.


[Beitrag von BladeDivX am 08. Dez 2007, 21:57 bearbeitet]
R33N
Stammgast
#12 erstellt: 09. Dez 2007, 02:27
1 mal pro haushalt! alsoooooo
nehme ich an, das mama und papa bei dir wohenen oder andersrum!
dann wird da wohl nix draus ;-)
BladeDivX
Inventar
#13 erstellt: 09. Dez 2007, 02:38

R33N schrieb:
1 mal pro haushalt! alsoooooo
nehme ich an, das mama und papa bei dir wohenen oder andersrum!
dann wird da wohl nix draus ;-)



NENE , Oma wohnt neben an Haus 31, ich wohne 33 .. Mama wohnt wo anderes und Papa wohnt auch wo anders ... also könnte ich das somal zusammen mit mir sogar 4 mal machen ..

Pro Haushalt 1 mal *ggg*
R33N
Stammgast
#14 erstellt: 09. Dez 2007, 02:49
na dann.
hab halt nur geslesen... 1 mal pro haushalt!
BladeDivX
Inventar
#15 erstellt: 09. Dez 2007, 12:29

R33N schrieb:
na dann.
hab halt nur geslesen... 1 mal pro haushalt!


Sind es doch auch.. das heisst ja nicht 1 mal Pro Famiele oder !? Ausserdem haben sie alle andere Namen ... ausser mein DAD
kwb-handy
Stammgast
#16 erstellt: 10. Dez 2007, 19:55
ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!

Vorsicht mit dem 20€ Einkaufsgutschein von OTTO!!! Ich hatte eine Blu-Ray bestellt!!!

Nachdem ich am 7.12. eine Mail geschrieben habe an den OTTO Versand(die Bestellung war da), um mir die 20€ Gutschrift bestätigen zulassen, aber ich bis jetzt noch keine Antwort bekommen habe, dachte ich mir, rufe doch mal die Hotline an!!!

Gesagt getan, es war aber eine Farce!!

Die normale Kundenhotline, kennt diesen 20€ Gutschein gar nicht(so etwas gibt es nicht wurde mir gesagt)!!

Damit habe ich mich nicht zufrieden gegeben, ich wurde weiter verbunden, es brachte auch nichts.Aber ich wurde dann mit der Internetabteilung verbunden und siehe da, man kannte diesen Gutschein!!

Aber nur in Verbindung mit der Visacard wurde mir gesagt!!!

Ich habe den guten Mann am Telefon "Betrug" vorgeworfen, weil es bei der Bestellung nicht ersichtlich war, das es nur in Verbindung mit der Visacard verbindlich ist!!

Er hat dann zugegeben das es ein Fehler im Internetauftritt von OTTO war und es ihm sehr leid täte!!!
Nur machen kann er nichts daran!!Ob ich eine KULANZ erwarten kann wußte er nicht!!!

Ich sollte darauf warten bis meine Mail beantwortet wird, es wäre sehr viel zu tun!!

So, ich werde jetzt noch 2 Tage warten, kommt keine Antwort, wird die Blu-Ray zurück geschickt, da ich sie noch nicht geöffnet habe - Gottseidank!!!!

Raten kann ich nur jedem, der dieses angebliche Angebot auch getätigt hat, die gelieferte Blu-Ray oder HD-DVD nicht zu öffnen(falls sie zurück geschickt werden muss) und das Geld zu überweisen(-20€), wenn man es nicht schriftlich hat, das der Gutschein akzeptiert wird!!

Was lernen wir daraus - OTTO, Otto finde ich nicht GUT!!

So vergrault man nur Kunden, das kann Quelle besser!!

Hoffe natürlich, das Ihr nicht auch so schlechte Erfahrungen gemacht habt!!!

MFG kwb-handy
BladeDivX
Inventar
#17 erstellt: 10. Dez 2007, 22:35
Frage mich wieso unter der 01805 nummer bei OTTO , unter meinem OTTO KONTO, der Gutschein eigetragen war... also ich habe 20 euro weniger überwiesen und rufe morgen oder Übermorgen mal an wie mein Konto stand ist ...
ph!be
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 11. Dez 2007, 16:53
So,hab meine Hellboy Bluray auch bekommen.Hab dann erstmal im Kundencenter nachgeschaut aber da stand nix von 20€ Gutschein.Daraufhin hab ich die Kundenhotline angerufen mit dem Ergebnis,dass es wohl ein Fehler seitens Otto ist Denn
20€ Gutschein kann man nur in Verbindung mit einer Visakredit -Karten in den Warenkorb legen.Die hab ich nicht und es ging trotzdem.Bei Otto sind wohl alle ein bißchen durcheinander.Hab die nette Dame dann gefragt was man da machen kann???

Meine Rechnung beträgt 24,99€ + 5,95 € Versand = 30,94 €

Hatte 2 Möglichkeiten > Entweder Film zurück oder sie bucht auf mein Kundenkonto -10€ und läßt außerdem die Versandkosten entfallen.Hab da zugestimmt und muss jetzt noch 14,99 bezahlen.

Werd nie wieder so´n Mist mit Gutscheinen mitmachen und überweise die 14,99 jetzt, dann bin ich da raus
BladeDivX
Inventar
#19 erstellt: 12. Dez 2007, 22:02
SO OTTO Finde ich schon mal Schei***...

Ich habe wie gesagt Heute mal angerufen und gefragt wie es mit meinem Kontostand aussieht, der ist jetzt 20 Euro noch im Minus , sagte mir ein für mich nicht Kompetenter Mann am Telefon.... ích hatte 2 Leute an der Strippe die nicht mal richtig Deutsch gesprochen konnten , und das bei einer Kundenhotline, und das noch dazu mit einer Kostenpflichtigen Rufnummer ... Man sagte zu mir das es KEINEN 20 EURO Gutschein geben würde... ich sagte und wie es ihn gibt, ich habe mit ihrer Kollegin Telefoniert bevor ich das Geld überweisen wollte, da sagte man mir sogar das ich die 20 Euro des Gutscheines, die im System hier stehen Selbständig abziehen soll da es nicht auf meiner Rechnung erscheinen kann aus System Gründen. Ich fragte ja auch noch 2 mal nach, ob es auch so alles seine Richtigkeit habe , und ich die 20 Euro ohne weiteres selber abziehen kann , darauf hin sagte man mir JA so steht es ja auch hier bei mir im System, sie hatten 2 Artikel im Wahrenkorb , (den Film HellBoy und den 20 Euro Gutschein).

Kommisch finde ich aber das der Gutschein jetzt nicht mehr drinne steht...

Also mit dem einen Film werde ich es bis auf die Palme bringen, und sie auflaufen lassen, das werde ich mir nicht gefallen lassen ... ich habe es ja auch in der Mail Schwarz auf Weiss... Den anderen den ich über meine Oma gekauft habe, den schicke ich morgen wieder zurück.

So das ist der Stand .. für mich ist das der Größte Schwe*ne Laden aller zeiten ! Die wissen zum teil nicht mal das es einen 20 Euro Gutschein gibt, auch wenn er nur in Verbindung mit einer Kreditkarte gelten sollte, den 10 Euro gutschein kennen sie aber, den 20er nicht... also echt .. DER HAMMER !
forrestfruit
Stammgast
#20 erstellt: 13. Dez 2007, 08:35
Du weisst aber schon, dass Otto bei Bestellungen unter 40,- Bestellwert die Versandkosten von 5,95 Eur in Rechnung stellt?? Hoffe der Artikel, den du über deine Oma bestellt hast liegt darüber. Das gleiche Problem habe ich nämlich. Der Wert beträgt 38.94 Eur also knapp drunter... bin jetzt auch am Überlegen, was ich machen soll. Hab erstmal nur 18,94 überwiesen... Da ist echt was ganz dumm gelaufen, mit dieser Gutscheinaktion...
M-G
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Dez 2007, 08:43
Ich werde auch meinen HDs an Otto zurückschicken. Die haben die HD DVDs ganz geschickt mit der Post versendet und somit muss ich nochmals für die Rücksendung aufkommen.

Bin selber Händler und wenn ein Kunde bei mir bestellt und ich den falschen Artikel oder einen höheren Preis berechne, dann liegt der Fehler bei mir und ich muss rein rechtlich die Hinsendekosten und die Rücksendungskosten tragen.

Werde mir deshalb auch nochmal Rat einholen.

Zu überlegen wäre auch, ob man das nicht der Wettbewerbszentrale meldet
Da hier ja die Kunden hinters Licht geführt werden mit Gutscheinen die anfangs OHNE Bedienungen angezeigt werden.
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 13. Dez 2007, 08:47

M-G schrieb:


Zu überlegen wäre auch, ob man das nicht der Wettbewerbszentrale meldet
Da hier ja die Kunden hinters Licht geführt werden mit Gutscheinen die anfangs OHNE Bedienungen angezeigt werden.


naja wie gesagt über die normale homepage kommst du aber nicht zu dem link

also muss de rlink aus irgendeiner mail sein ,die irgendjemand bekommen hat und da standen sicher die bedingungen drin


ich hab erstmal abzüglich 20 euro überwiesen und warte ab was passiert

film etc ist noch alles um umschlag OVP,kann ich notfalls im ottopacketshop abgeben ohne kosten

aber im anderen forum hat einer geschrieben dass sein gutschein im kundenkonto verrechnet wurde


[Beitrag von stanleydobson am 13. Dez 2007, 08:49 bearbeitet]
Rudeltierchen
Stammgast
#23 erstellt: 13. Dez 2007, 08:51
Also nach meiner bescheidenen Meinung grenzt das ganze schon an Betrug. Ich habe den Gutschein ohne Bedingungen in der Warenkorb gelegt und eine Blu Ray bestellt. In der Bestätigungmail ist der Gutschein vermerkt, aber auf der Rechnung nicht. Ich habe da angerufen um den Sachverhalt zu klären und dann wurde der Gutschein nach Aussage des Hotliners nachgebucht. Wenn der Gutschein jedoch trotzdem nicht erkannt wird und ich bei einer eventuellen Rücksendung jetzt noch das Hin und Rückporto tragen muss, wegen deren Fehler dann platzt mir der Kragen. Ich weis nicht ob das was bringt aber ich kann nur jedem Raten bei dem der Gutschein nicht akzeptiert wird sich bei der Verbraucherzentrale zu beschweren eventuell bei der Polizei Anzeige wegen Betrug erstatten.
Leghorn
Inventar
#24 erstellt: 13. Dez 2007, 09:09

M-G schrieb:
Die haben die HD DVDs ganz geschickt mit der Post versendet und somit muss ich nochmals für die Rücksendung aufkommen.

Normalerweise muss der Kunde bei einem Bestellwert <40 € die Rücksendekosten tragen. ABER, hier kannst Du den, der Rechnung beiliegenden Rücksendeaufkleber nutzen und die Sendung in einem Otto-Paketshop abgeben. Somit entstehen Dir keine Kosten für die Rücksendung.

Interessanter ist vielmehr, die von forrestfruit erwähnten 5,95 € VK für die Hinsendung, die ja auch auf der Rechnung ausgewiesen sind. Normalerweise muss die der Kunde letztendlich tragen, bei Stornierung seiner Bestellung. Demnach würdest Du dann von Otto nur den Wert der Disc gutgeschrieben bekommen.

Bei anderen Shop's, wie amazon.de, bol.de etc. gibt es dieses Problem nicht, da ab 20 € für die Hinsendung keine VK anfallen. Da muss dann nur drauf geachtet werden, dass der Bestellwert >40 € ist, da dann bei einer evtl. Stornierung keine Kosten für die Rücksendung anfallen.
Deswegen habe ich bei dieser TPG-Sache mit Saturn Erfurt immer >40 € bestellt. Falls amazon.de die TPG nämlich nicht gewährt, bekomme ich von denen die Rücksendkosten erstattet.

Seit 1 Woche warte ich nun auf eine Antwort von Otto, wegen dem 20 € GS und was mit den 5,95 € VK bei Stornierung ist. Deshalb habe ich meine BD auch noch nicht an Otto zurückgeschickt, weil ich bei einer Stornierung nicht bereit bin, denen auch nur 1 Cent zu zahlen!
JokerofDarkness
Inventar
#25 erstellt: 13. Dez 2007, 09:19
Ich habe für meine Tochter zwar einen Lerncomputer zu Weihnachten mit diesem GS gekauft, verstehe aber ehrlich gesagt das Theater hier nicht! Bei der Auftragsbestätigung per Mail (dafür musste man nur ein Kästchen anklicken) ist doch der Gutschein aufgeführt. Alle großen Versandhäuser (Quelle, Neckermann, Baur, Otto) listen diesen nicht separat auf der Rechnung aus, sondern man muss den eigenhändig abziehen. Wo ist bei Euch jetzt das Problem?

Ich habe den Betrag abzüglich GS bezahlt und das auf der Überweisung vermerkt.


[Beitrag von JokerofDarkness am 13. Dez 2007, 09:19 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#26 erstellt: 13. Dez 2007, 09:31

JokerofDarkness schrieb:
Ich habe für meine Tochter zwar einen Lerncomputer zu Weihnachten mit diesem GS gekauft, verstehe aber ehrlich gesagt das Theater hier nicht! Bei der Auftragsbestätigung per Mail (dafür musste man nur ein Kästchen anklicken) ist doch der Gutschein aufgeführt. Alle großen Versandhäuser (Quelle, Neckermann, Baur, Otto) listen diesen nicht separat auf der Rechnung aus, sondern man muss den eigenhändig abziehen. Wo ist bei Euch jetzt das Problem?

Ich habe den Betrag abzüglich GS bezahlt und das auf der Überweisung vermerkt.


Ja, diese Mail-Bestätigung mit dem 20 € GS drauf, haben viele bekommen (ich auch) und trotzdem gibt es "Theater" mit Otto, weil sie diesen nicht akzeptieren bzw. gewähren. Dieses bestätigen div. User in mehreren Foren, nach Kontakt mit Otto. Nun befürchten viele halt, dass sie über die Differenz dann Mahnungen mit entsprechenden Gebühren erhalten. Und kaum jemand hat Lust, deswegen einen Rechtsstreit zu beginnen.

Mal schauen, wie es bei Dir ausgeht ...
Wetzwulf
Stammgast
#27 erstellt: 13. Dez 2007, 12:15
Ich habe mich per email an den service gewandt und bestätigt bekommen, dass ich den GS abziehen soll. Zwar sei er tatsächlich für Kreditkarten gedacht,"Soviel Spürsinn meinerseits müsste aber belohnt werden" (habe auch auf die Unklarheiten hingewiesen) ^^
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 13. Dez 2007, 12:18

Wetzwulf schrieb:
Ich habe mich per email an den service gewandt und bestätigt bekommen, dass ich den GS abziehen soll. Zwar sei er tatsächlich für Kreditkarten gedacht,"Soviel Spürsinn meinerseits müsste aber belohnt werden" (habe auch auf die Unklarheiten hingewiesen) ^^


hast du die email und name von deiner kontaktperson?
Wetzwulf
Stammgast
#29 erstellt: 13. Dez 2007, 12:19
Email ist die normale Service-Email, dort antwortete ein Marcel Hildebrandt
kwb-handy
Stammgast
#30 erstellt: 13. Dez 2007, 21:22
Hallo!

Habe heute einen Anruf von OTTO bekommen, dort habe ich den Sachverhalt erklärt, danach wurde ich weiter verbunden mit der Kundenhotline, dort wurde dann im Computer nachgeschaut und siehe da, der Gutschein stand im Computer und ich solle die 20€ von der Rechnung abziehen!!

Gesagt, getan und die 5,94€ überwiesen!!

Ich hoffe das der Fall sich dann für mich erledigt hat!!

MFG kwb-handy
BladeDivX
Inventar
#31 erstellt: 13. Dez 2007, 22:10

kwb-handy schrieb:
Hallo!

Habe heute einen Anruf von OTTO bekommen, dort habe ich den Sachverhalt erklärt, danach wurde ich weiter verbunden mit der Kundenhotline, dort wurde dann im Computer nachgeschaut und siehe da, der Gutschein stand im Computer und ich solle die 20€ von der Rechnung abziehen!!

Gesagt, getan und die 5,94€ überwiesen!!

Ich hoffe das der Fall sich dann für mich erledigt hat!!

MFG kwb-handy



Ruf an wenn das Geld drauf ist bei den , dann werden sie dir sagen sie haben 20 euro Minus , 20 sind noch Offen , also so war es bei mir GENAU SO wie du es hier schreibst !
kwb-handy
Stammgast
#32 erstellt: 14. Dez 2007, 14:06
Hallo!

So, heute habe ich von OTTO, per Mail die Bestättigung bekommen, das ich die 20€ abziehen darf!!

Siehe Text:
Sehr geehrter Herr ....,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Otto.

Der von Ihnen angegebene Gutschein ist nur gültig für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben. Wir gewähren Ihnen jedoch ausnahmsweise und einmalig die Einlösung des Gutscheins. Die Gutschrift erfolgt in den nächsten 14 Tagen auf Ihrem Kundenkonto. Bitte ziehen Sie sich selbständig den Betrag von 20 Euro von Ihrer nächsten Rechnung ab.
In Ihrem Online-Kundencenter haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich ganz bequem über den aktuellen Stand Ihres Kundenkontos zu informieren, indem Sie die Funktion "Konto" unter im Bereich "Mein Kundencenter" aufrufen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit.

Fazit: Es geht doch!!!

MFG kwb-Handy
padrinoX
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 14. Dez 2007, 15:54
Hi,

genau die Mail haben wir auch bekommen, sehe sie aber nicht ganz so positiv, denn was mich stutzig macht ist "von Ihrer nächsten Rechnung", sprich er gilt wohl erst bei einer erneuten Bestellung, also eine nachträglich (unangenehme) Bedingung.
Denke meine geht zurück.

CU,
Mario
Unlimited1980
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 14. Dez 2007, 16:05
Die 20 Euro werden deinem Kundenkonto gutgeschrieben und zählen nicht erst ab einer nächsten Bestellung.
Bezahlt eure Rechnung Minus 20 Euro!!!

Gruss
Unlimited


[Beitrag von Unlimited1980 am 14. Dez 2007, 16:06 bearbeitet]
padrinoX
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 14. Dez 2007, 22:52
Hi,

arbeitest Du evtl. für Otto, oder eines deren Inkasso-Büros?
Klar geht die Gutschrift auf das Konto, aber das Konto will in weniger als 14 Tagen gedeckt sein und wenn dann die GS evtl. einmal drauf ist, dann ist die Mahnung inkl. aller Problemen und Gebühren schon raus.
Und man kann nicht mal was sagen, denn in der Mail steht ja "nächste Rechnung". Ich weiß halt nicht, ob ich es durch bekäme, dass die aktuelle meine nächste ist, da ich die ja noch, eben als nächstes, bezahlen muss...

CU,
Mario

PS: Und verlässt man sich drauf und benutzt alles brav, hat man dann ganz verloren, wenn es doch nicht reibungslos hin haut, denn mit Umtauschen ist, wie wohl auch nach 14 Tagen, dann Essig. Haben ja kein verlängertes Weihnachtsumtauschrecht, wenn ich das recht sehe.
BladeDivX
Inventar
#36 erstellt: 14. Dez 2007, 22:56

kwb-handy schrieb:
Hallo!

So, heute habe ich von OTTO, per Mail die Bestättigung bekommen, das ich die 20€ abziehen darf!!

Siehe Text:
Sehr geehrter Herr ....,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Otto.

Der von Ihnen angegebene Gutschein ist nur gültig für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben. Wir gewähren Ihnen jedoch ausnahmsweise und einmalig die Einlösung des Gutscheins. Die Gutschrift erfolgt in den nächsten 14 Tagen auf Ihrem Kundenkonto. Bitte ziehen Sie sich selbständig den Betrag von 20 Euro von Ihrer nächsten Rechnung ab.
In Ihrem Online-Kundencenter haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich ganz bequem über den aktuellen Stand Ihres Kundenkontos zu informieren, indem Sie die Funktion "Konto" unter im Bereich "Mein Kundencenter" aufrufen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit.

Fazit: Es geht doch!!!

MFG kwb-Handy



Wo hast du die mail hin geschrieben kannst du mal die Mail hier Posten !? Das wäre cool. Und was hast DU geschrieben Poste das doch auch mal bitte THX
padrinoX
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 14. Dez 2007, 23:58
Hi,

war die Mail auch von einer "Peggy B." (nein, nicht "Bundy" ;)) unterschrieben?

CU,
Mario
Peter_EL
Stammgast
#38 erstellt: 15. Dez 2007, 01:01

padrinoX schrieb:

Klar geht die Gutschrift auf das Konto, aber das Konto will in weniger als 14 Tagen gedeckt sein und wenn dann die GS evtl. einmal drauf ist, dann ist die Mahnung inkl. aller Problemen und Gebühren schon raus.


Hi. Ich glaube nicht, dass Otto nach 14 Tagen schon eine Mahnung inkl. Gebühren raushaut. Da müsste erst eine Zahlungserinnerung kommen. Ich habe die Mail auch bekommen und ich sehe nicht ein warum ich eine Gutschrift für die nächste Bestellung bekommen soll, wenn ich den Gutschein für diese Bestellung benutzt habe. Kulanz hin oder her.

Auf meiner Rechnung steht: zahlbar innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung. Ich habe die Ware am letzten Freitag bekommen, habe also noch eine Woche Zeit und werde mal gucken ob die die Gutschrift in der Zeit verbuchen, ansonsten überweise ich den Rechnungsbetrag minus 20 Euro am nächsten Freitag und dann wird sich das schon von selbst regeln.
NErDi
Gesperrt
#39 erstellt: 16. Dez 2007, 11:42
ist das hier nur panik mache...wenn sie es euch sagen oder einige ne mail bekommen haben wird es schon stimmen...und es immer so bei otto quelle neckermann usw. gutschein wird immer im nachhinein auf einen kundenkonto gutschgeschrieben...somit die differenz gedeckt ist... bei mir ging auch alles klar
engel-freak
Stammgast
#40 erstellt: 16. Dez 2007, 12:16
Nur weil die es sagen oder schreiben, muß es noch lange nicht so sein Ich hab nach Erhalt der Rechnung auch angerufen, weil der Gutschein nicht drauf war. Die Dame meinte erst, nix von nem 20€ Gutschein zu wissen und konnte auch keinen in meiner Bestellung finden. Nach hartnäckigem nachhaken hat sie den Gutschein doch in meiner Bestellung gefunden und angeblich sollte ich den Betrag einfach abziehen. Das hab ich gemacht und diese Woche nachgefragt, ob alles ok und mein Konto auf 0€ ist. Wars natürlich nicht, da auch diese Dame keinen 20€ Gutschein kannte und auf meinem Konto nur ein 10€ Gutschein verbucht war Nach einigem hin und her hat sie mir noch nen 10€ Gutschein "geschenkt" und meinen Kontostand damit auf 0€ gesetzt. Ich werde in Zukunft vorsichtiger sein und bei Otto so schnell nix mehr bestellen. Mir scheint, dass die über ihre eigenen Angebote nicht recht informiert sind und es bei Beschwerden auch noch drauf ankommt, den richtigen Ansprechpartner zu erwischen... Daraus hab ich jedenfalls gelernt

Schönen Sonntag wünscht der
McQuade
Stammgast
#41 erstellt: 19. Dez 2007, 12:53
Ich habe eben auch beim Kundenservice angerufen und gefragt, wie es denn nun aussieht mit dem Gutschein. Die Dame meinte, ich könne den GS-Wert vom Rechnungsbetrag abziehen. Sie wären dran, die Gutschriften gutzuschreiben auf dem Kundenkonto. Also scheinen die durch die ganzen Anrufe und Mails den Arsch hoch bekommen zu haben und die Gutschrift zu gewähren. War ja auch ihr Fehler. Naja, ich hab noch bisschen Zeit mim bezahlen und dann werd ichs ja sehen wie mein Kundenkonto aussieht! Kann jetzt wenigstens endlich mal das Päckchen öffnen und die Blu-Ray anschauen :-)
padrinoX
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 23. Dez 2007, 21:25
Hi,

hab eben unser Kundenkonto bei Otto gechekt. Was soll ich sage n, der Gutschein wurde heute verrechnet, sprich, sind 20EUR weniger im Minus.
Also kann man nun getrost bezahlen. Danke Otto, auch wenn man erst "auf den Tisch hauen" musste.
Jetzt darf die Freundin auch in Zukunft bei Otto bestellen. Gut für Otto, schlecht für mich.

CU,
Mario
Seinfeld
Inventar
#43 erstellt: 24. Dez 2007, 17:10
Mein Gutschein wurde endlich vergütet

22.12.2007 Vergütung Warengutschein
Beleg-Nr. xxxxx, FHL-Offensive 20,00
wolfB
Stammgast
#44 erstellt: 25. Dez 2007, 20:09

Seinfeld schrieb:
Mein Gutschein wurde endlich vergütet

22.12.2007 Vergütung Warengutschein
Beleg-Nr. xxxxx, FHL-Offensive 20,00


Meiner ebenso.
Reno_Raines
Stammgast
#45 erstellt: 13. Apr 2008, 20:45
Brauche eure Hilfe: Über 3 Monate nach meiner Bestellung erhalte ich eine Zahlungsaufforderung von Otto in Höhe von 20 Euro. 3 Mails später bin ich immer noch nicht weiter, Otto stellt sich quer. Habt ihr einen Rat für mich? Ich hab ehrlich gesagt keine Lust 26 Euro für einen Film zu bezahlen den es damals schon für unter 15 Euro woanders gab.

Hier der Mailverkehr mit dem Kundenservice

1 Mail von mir
Sehr geehrte Damen und Herren,
heute habe ich eine Zahlungsaufforderung (Belegnr. xxxxxx) von Ihnen bekommen die wohl ein schlechter Scherz sein soll. Nur zur Erinnerung: Die 20 Euro die Sie mir da in Rechnung stellen waren der Startgutschein für die Anmeldung den man selbstständig vom Rechnungsbetrag abziehen sollte.
Mit freundlichen Grüßen

E1 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Email.
Der von Ihnen angegebene Gutschein ist nur gültig für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben. Dies können Sie dem Beschreibungstext des Gutscheines entnehmen:
"...Der Einkaufsgutschein ist nicht übertragbar und an Ihre Kundennummer gebunden. Er gilt einmalig bis zum 07.07.2008 für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte besitzen und ist nicht in Verbindung mit anderen Gutscheinen gültig ..."
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Gutschrift aus diesem Grund nicht erfolgen kann.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

2 Mail von mir
Sehr geehrte Frau X,
Sie können so viele Sätze zitieren wie Sie möchten, trotzdem ist fakt das von einer Kreditkarte bei diesem Gutschein nichts stand. Also werde ich auch keine 20 Euro an Sie überweisen. Ich habe mich auch erkundigt und
herausgefunden das sie diesen Satz später nachgetragen haben, bei meiner Bestellung stand da aber noch nichts von und deswegen ist ihr zitierter Satz
nicht rechtskräftig. Am Ende meiner Bestellung stand "ziehen Sie 20 Euro selbstständig vom Betrag ab"....das habe ich getan und so wird es auch bleiben. Andernfalls können
Sie mir gerne die 5,94 Euro die ich Ihnen überwiesen habe zurücküberweisen, dann schicke ich Ihnen die Blu-Ray zurück.
Mit freundlichen Grüßen

2 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Rückmail.
Zur Erklärung teilen wir Ihnen mit, dass der Gutschein definitiv nur für Kunden gültig ist, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben.
Aufgrund eines Systemfehlers fehlte damals leider dieser wichtige Hinweis, jedoch wurde dieser Fehler bereits am 13.12.2007 - also noch vor Ihrer 1. Bestellung - behoben.
Wir gewähren Ihnen ein uneingeschränktes 14-tägiges Rückgaberecht. Eine Rücksendung des Spiels ist aus diesem Grund nicht mehr möglich.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und wünschen Ihnen einen angenehmen Sonntag.
Mit freundlichen Grüßen

3 Mail von mir
Sehr geehrte Frau X,
ich muss Ihnen erneut mitteilen das von der Kreditkarte nicht ein Wort in der Gutscheinbeschreibung stand. Ausserdem hätte dann am Ende der Bestellung nicht stehen dürfen das ich 20 Euro von dem Rechnungbetrag abziehen soll. Das mit dem 14 Tage Rückgaberecht ist nicht mein Problem wenn sie sich erst 3 Monate nach Bestellung bei mir melden ist das ebenfalls ihr Fehler.
Sie glauben doch nicht allen ernstes das ich einen Film bei Otto bestelle, der 26 Euro kostet, den ich zu diesem Zeitpunkt in anderen Shops schon für unter 15 Euro bekommen konnte.
Mit freundlichen Grüßen

3 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Email.
Nach nochmaliger Prüfung Ihrer Bestellung vom Januar möchten wir Ihnen mitteilen, dass zu diesem Zeitpunkt der entsprechende Hinweis online bereits ersichtlich war. Richtig ist, dass diverse Gutscheine tatsächlich angenommen werden. Durch die folgende Systemprüfung allerdings ergibt sich, ob die Buchung erfolgt oder nicht. Denn eine Gutschrift kann nur dann genehmigt werden, wenn der Kunde zu der entsprechenden Aktion auch wirklich eingeladen war.
Es tut uns leid, Ihnen hier keine andere Auskunft geben zu können. Wir haben jedoch keine Möglichkeit, diesen Gutschein in Ihrem Kundenkonto zu buchen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen


Nun steh ich da mit meinem Talent und weiß nicht weiter...was würdet ihr tun? Ich bin mir 100%ig sicher das beim Gutschein nicht 1 Wort von der Kreditkarte stand, ich les mir sowas nämlich immer exakt durch. Leider hab ich ja keinen Beweis mit diesem Gutschein, denn in der Mail die man bekommt wird ja in keinster Weise erwähnt das man die 20 Euro abziehen soll...das stand ja nur beim abschluss der Bestellung...
SoundAuthority
Gesperrt
#46 erstellt: 13. Apr 2008, 20:53
Du warst nicht im Recht - sei froh, dass Otto dir auf deine unfreundlichen Mails antwortet. Ein sachlicher Ton wäre angebrachter gewesen, dort arbeiten auch nur Menschen wie du und ich. Stell dir mal vor mit dir würde man so reden - da wäre die Empörung schnell groß.
Reno_Raines
Stammgast
#47 erstellt: 14. Apr 2008, 00:17

SoundAuthority schrieb:
Du warst nicht im Recht - sei froh, dass Otto dir auf deine unfreundlichen Mails antwortet. Ein sachlicher Ton wäre angebrachter gewesen, dort arbeiten auch nur Menschen wie du und ich. Stell dir mal vor mit dir würde man so reden - da wäre die Empörung schnell groß.

Soso, ich war also nicht im Recht....und woran willst du das ausmachen...an den Aussagen von Otto? Pfff, die können viel erzählen. Das war genauso wie damals eine Geschichte von Getmobile wo die auch nirgends in dem Vertrag drinstehen hatten das ne Jambaflatrate von 5 Euro im Monat dazugehört...den Streit hatte ich auch gewonnen weil die hattens wenigstens bei der 2. Mail schon eingesehen...aber Otto stellt sich da Stur und deswegen hol ich mir hier halt Tipps weil hier Leute unterwegs sind die es geschafft haben.

Und ganz nebenbei, ich arbeite in der Dienstleistungsbranche mein Freund, dass was ich in den 3 Mails vom Stapel gelassen habe ist im gegensatz zu dem was ich von den Kunden manchmal zu hören bekomme die pure Freundlichkeit...also mal schön den Ball flachhalten Kollege.
gonzo04
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 14. Apr 2008, 12:43

Cabal2k schrieb:
Brauche eure Hilfe: Über 3 Monate nach meiner Bestellung erhalte ich eine Zahlungsaufforderung von Otto in Höhe von 20 Euro. 3 Mails später bin ich immer noch nicht weiter, Otto stellt sich quer. Habt ihr einen Rat für mich? Ich hab ehrlich gesagt keine Lust 26 Euro für einen Film zu bezahlen den es damals schon für unter 15 Euro woanders gab.

Hier der Mailverkehr mit dem Kundenservice

1 Mail von mir
Sehr geehrte Damen und Herren,
heute habe ich eine Zahlungsaufforderung (Belegnr. xxxxxx) von Ihnen bekommen die wohl ein schlechter Scherz sein soll. Nur zur Erinnerung: Die 20 Euro die Sie mir da in Rechnung stellen waren der Startgutschein für die Anmeldung den man selbstständig vom Rechnungsbetrag abziehen sollte.
Mit freundlichen Grüßen

E1 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Email.
Der von Ihnen angegebene Gutschein ist nur gültig für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben. Dies können Sie dem Beschreibungstext des Gutscheines entnehmen:
"...Der Einkaufsgutschein ist nicht übertragbar und an Ihre Kundennummer gebunden. Er gilt einmalig bis zum 07.07.2008 für Kunden, die die Shopping&more-VISA Karte besitzen und ist nicht in Verbindung mit anderen Gutscheinen gültig ..."
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Gutschrift aus diesem Grund nicht erfolgen kann.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

2 Mail von mir
Sehr geehrte Frau X,
Sie können so viele Sätze zitieren wie Sie möchten, trotzdem ist fakt das von einer Kreditkarte bei diesem Gutschein nichts stand. Also werde ich auch keine 20 Euro an Sie überweisen. Ich habe mich auch erkundigt und
herausgefunden das sie diesen Satz später nachgetragen haben, bei meiner Bestellung stand da aber noch nichts von und deswegen ist ihr zitierter Satz
nicht rechtskräftig. Am Ende meiner Bestellung stand "ziehen Sie 20 Euro selbstständig vom Betrag ab"....das habe ich getan und so wird es auch bleiben. Andernfalls können
Sie mir gerne die 5,94 Euro die ich Ihnen überwiesen habe zurücküberweisen, dann schicke ich Ihnen die Blu-Ray zurück.
Mit freundlichen Grüßen

2 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Rückmail.
Zur Erklärung teilen wir Ihnen mit, dass der Gutschein definitiv nur für Kunden gültig ist, die die Shopping&more-VISA Karte bestellt haben.
Aufgrund eines Systemfehlers fehlte damals leider dieser wichtige Hinweis, jedoch wurde dieser Fehler bereits am 13.12.2007 - also noch vor Ihrer 1. Bestellung - behoben.
Wir gewähren Ihnen ein uneingeschränktes 14-tägiges Rückgaberecht. Eine Rücksendung des Spiels ist aus diesem Grund nicht mehr möglich.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und wünschen Ihnen einen angenehmen Sonntag.
Mit freundlichen Grüßen

3 Mail von mir
Sehr geehrte Frau X,
ich muss Ihnen erneut mitteilen das von der Kreditkarte nicht ein Wort in der Gutscheinbeschreibung stand. Ausserdem hätte dann am Ende der Bestellung nicht stehen dürfen das ich 20 Euro von dem Rechnungbetrag abziehen soll. Das mit dem 14 Tage Rückgaberecht ist nicht mein Problem wenn sie sich erst 3 Monate nach Bestellung bei mir melden ist das ebenfalls ihr Fehler.
Sie glauben doch nicht allen ernstes das ich einen Film bei Otto bestelle, der 26 Euro kostet, den ich zu diesem Zeitpunkt in anderen Shops schon für unter 15 Euro bekommen konnte.
Mit freundlichen Grüßen

3 Antwort von Otto
Sehr geehrter Herr X,
vielen Dank für Ihre Email.
Nach nochmaliger Prüfung Ihrer Bestellung vom Januar möchten wir Ihnen mitteilen, dass zu diesem Zeitpunkt der entsprechende Hinweis online bereits ersichtlich war. Richtig ist, dass diverse Gutscheine tatsächlich angenommen werden. Durch die folgende Systemprüfung allerdings ergibt sich, ob die Buchung erfolgt oder nicht. Denn eine Gutschrift kann nur dann genehmigt werden, wenn der Kunde zu der entsprechenden Aktion auch wirklich eingeladen war.
Es tut uns leid, Ihnen hier keine andere Auskunft geben zu können. Wir haben jedoch keine Möglichkeit, diesen Gutschein in Ihrem Kundenkonto zu buchen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen


Nun steh ich da mit meinem Talent und weiß nicht weiter...was würdet ihr tun? Ich bin mir 100%ig sicher das beim Gutschein nicht 1 Wort von der Kreditkarte stand, ich les mir sowas nämlich immer exakt durch. Leider hab ich ja keinen Beweis mit diesem Gutschein, denn in der Mail die man bekommt wird ja in keinster Weise erwähnt das man die 20 Euro abziehen soll...das stand ja nur beim abschluss der Bestellung...


Also bevor ich so ein Theater hätte, würde ich die 20€ zahlen. Zumal du keine Beweise hast, dass Otto es NICHT angegeben hat. Glaub mir, die Anwaltskosten werden weit aus teurer. Die 20€ werden dir nach Zahlung der Anwaltskosten als lächerlich vorkommen.

Wie gesagt, du hast keine Beweise. Beiß lieber mit den 20€ in den sauren Apfel, bevor es noch mehr wird. Es fängt erst mit Mahngebühren an und wird nur noch schlimmer und schlimmer und...
Peter_EL
Stammgast
#49 erstellt: 14. Apr 2008, 13:20

Cabal2k schrieb:
Nun steh ich da mit meinem Talent und weiß nicht weiter...was würdet ihr tun?


Freundlich und sachlich bleiben? Wenn Du selber in der Branche arbeitest, solltest Du doch wissen, dass am anderen Ende der Leitung auch nur Menschen sitzen, die ihren Job ausführen. Wenn ich solche Mails lese überkommt mich immer dieses Fremdschämgefühl. Anscheinend gehen bei der Schnäppchenjagd oft auch die guten Manieren verloren.

Nun gut, um auch ein wenig hilfreich zu sein: von wann genau ist Deine Bestellung? Ich habe damals auch an dieser Aktion teilgenommen, es stand anfangs definitiv nichts von der Kreditkarte dabei, das wurde dann aber zeitnah umgestellt und trotzdem geisterte der Link noch durch's Internet und viele haben bestellt ohne das Kleingedruckte zu lesen. Otto hat dann bei den frühen Bestellern kulanterweise die 20 Euro genehmigt, ab einem bestimmten Zeitpunkt aber eben nicht mehr.

Wenn Du (wie oben erwähnt) nach dem 13.12. bestellt hast, dann war der Hinweis definitiv vorhanden.
Reno_Raines
Stammgast
#50 erstellt: 14. Apr 2008, 15:03
Ok, dann beiß ich wohl in den sauren Apfel und bezahl die 20 Euro...aber eins weiß ich: Bei denen bestell ich nix mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Marketplace+Gutschein
fatty01 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Blu-Rays unter 20 Euro bei Amazon !
stefan2k1 am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  2 Beiträge
Mal ehrlich! Ist HD so wichtig?
bolamba am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  121 Beiträge
Amazon - ab sofort keine Versandgebühren für Blu-Rays
Khattab am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  27 Beiträge
neue februaraktion bei Toshiba (6 HD-DVD`s gratis)
Biokrieger am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit CXtreme?
SFI am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  15 Beiträge
Top Blu-ray's bei Amazon für unter EUR 20,--
BlackVoodoo am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  3 Beiträge
HD-DVD und Blu-Ray Abzocke in Europa ?
Heatvision am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  49 Beiträge
Star Trek: Original Motion Picture Collection 1-6 [Blu-ray]
platon1000 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  8 Beiträge
Wer kennt brauchbare Blurays unter 7 Euro?
Stephan902 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: )
  • Neuestes Mitglied
  • Gesamtzahl an Themen1.496.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.939

Hersteller in diesem Thread Widget schließen