Erfahrungen mit CXtreme?

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 27. Sep 2008, 11:13
Servus blaue Gemeinde,

ich beziehe mich auf diesen Beitrag:


Bei CXtreme.de kann man aktuell sehr günstig an Blu-Ray's kommen, ab 8,-€!

Mit folgenden Gutscheincodes:

020547-5W (5,-€ Gutschein)
020105-WT (10,-€ Gutschein)
020195-4Y (Transportkostenfrei)

Somit habe ich dort "Das Beste kommt zum Schluss" als Blu-Ray für 8,-€ bekommen!

Normalerweise sind mehrere Gutscheine nicht kombinierbar, hat aber irgendwie funktioniert, auch unter einem Bestellwert von 25,-€, einfach ausprobieren!

Zusätzlich habe ich noch folgende Gutscheine mitgenommen:

902000-6T (Welcome Package)
775473-6T (Gratis LED-Leuchte)
572715-6T (5,-€ Überraschungsgeschenk)

Folgender Gutschein geht auch noch, habe ich allerdings leider zu spät entdeckt:

650682-6T (20er Batteriepack Geschenk)

Viel Spaß beim kaufen!

Gruß
Mathias



Etliche von Euch haben ja diese Gutscheinaktion genutzt, was kam dabei aber letztendlich heraus? Ich selbst habe mir eine Blu-ray zu 24.99 EUR bestellt und den 10 EUR Gutschein sowie den Gutschein für die Transportpauschale genutzt. Bei der Bestellung am 16.09 wurde dies auch vom System akzeptiert und ich bekam eine entsprechende Email. Nun wurde die Ware geliefert und auf der beiliegenden RG steht nun, dass beide Gutscheine nicht eingelöst werden konnten (angeblich gültig bis 16.09 24:00, obwohl ich ja am 16.09 bestellt hatte). Die ganzen anderen Geschenkgutscheine habe ich NICHT genutzt und auch den 5 € und 10 € NICHT kombiniert. Weiter unten auf der RG wird aber dann doch zumindest die Transportpauschale von 4,99 € abgezogen, so dass sich ein Endbetrag von eben 24,99 EUR ergibt. Dazu bekam ich im Vorfeld KEINE Info, sondern wurde bei Lieferung vor vollendete Tatsachen gestellt. Auf eine Email bekam ich seitdem noch keine Reaktion. Wie ist es den anderen Bestellern ergangen?


[Beitrag von SFI am 30. Sep 2008, 08:19 bearbeitet]
Kuma
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2008, 11:21
Hatte ja schon was dazu geschrieben:


Kuma schrieb:
Haben sie bei mir auch versucht, allerdings war in meinem Falle die Ware auch noch nicht verschickt. Gab dann nen kurzen Mailverkehr und am Ende hab ich dann eine mit bösen Worten garnierte Stornierung vorgenommen und mein Geld zurückgefordert. Drecksladen, die werde ich überall schlecht machen wos geht :*



Bei mir wars übrigens ein Artikel für 29,99 EUR und mit den 3 Gutscheinen kam ich auf eine Summe von 15,23 EUR, die ich auch umgehend überwiesen habe. Weil der Artikel zu dem Zeitpunkt nicht lieferbar war habe ich mir da auch keine Gedanken drum gemacht, aber ne knappe Woche später kam dann die Aufforderung, einen Fehlbetrag auszugleichen.

Dass die Gutscheine nicht kombinierbar sind war zum Zeitpunkt meiner Bestellung nirgendwo erkennbar, die einzige Bedingung war ein Bestellwert über 25 Euro und das habe ich eingehalten. Mittlerweile kann man nur noch einen Gutschein eingeben, sonst kommt man gar nicht erst zur letzten Bestellmaske, aber das war halt damals noch nicht der Fall.

Hab ihnen dann auch entsprechend böse geschrieben und am Ende gesagt, dass ich meine Bestellung storniere und mein Geld umgehend zurückhaben will. Und hab noch gesagt, dass diese 10 Euro in Zeiten des Internets einen mehr als unzufriedenen Kunden hoffentlich wert sind und ich ihre merkwürdige Geschäftspolitik sicher nicht für mich behalten werde.
Virgin_Killer
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2008, 20:15
Is ein Abzocke Verein, unfreundlich und unkooperativ, da lob ich mir Amazon.
Die C-Xtrem Abzocker haben mir mein Geld immer noch nicht zurück überwiesen.
Ich kann nur jedem davon abraten bei solch einem unseriösen Laden etwas zu bestellen.
McQuade
Stammgast
#4 erstellt: 27. Sep 2008, 20:26
Ich hatte da auch Probleme. Sollte 10 Euro nachzahlen und hab dann mal ne Mail geschrieben und gefragt warum. Als Antwort bekam ich zu hören, dass ich für diesen Gutschein ein Gamepro-Abo abschließen hätte müssen. Hab dann storniert.Werde da auch nix mehr bestellen. Lieber geb ich 5 Euro mehr bei Amazon aus, als diesen "Verein" weiter zu unterstützen!
DecanNight
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Sep 2008, 06:09
Alles reibungslos

also ich hab auch alle Wertgutscheine (5+10+Porto), sowie die gratis LED benutzt und zwei Blu-Rays bestellt...alles ohne Probleme...Artikel sind da...die richtige Summe wurde abgebucht...Keine Probleme
DerWombi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Sep 2008, 09:42
Also bei mir ähnlich. Alle Gutsheine gingen, wurden auch per Mail bestätigt.
Dann die erste Leiferung mit dem Geschenkzeugs: 5€ Gutshein wurde nicht abgezogen. 10€ wurde aber bestätigt für die nächste Lieferung (die Blu Ray)
Dann eine Mail: Artikel verschickt, kosten 23€.

Auf Mail Anfrage: Gutscheine gelten nicht weil Bedingungen nicht erfüllt. Ich könnte aber unfrei zurückschicken.

Fazit: Den Film wollt ich eh udn werd ihn behalten. Hab halt 5€ mehr bezahlt als hätte sein müssen. Was solls. DAs ist mir den Stress mit Rückbuchung etc. nicht wert.

Aber: Verärgernugn über das Prozedere, das Gefühl von "die wollten nur viele Neuenmeldungen von Kunden (kam dann ja auch erst mal jeden Tag ein Newsletter)"
-> Der Laden ist mist, die Maisl sind zweizeiler ohne Entschuldigung nur "Danke für die Mail udn mach halt. Gutschein gibts kein".

Dort bestell ich nicht mehr. Echt lieber bei Amazon 3Eus mehr bezahlen.
DSP-Z9_Neuling
Stammgast
#7 erstellt: 29. Sep 2008, 15:23
Feedback von dem "Laden"

Der von Ihnen angegebene Gutschein 020105-WT im Wert von 10 Euro kann nur dann eingelöst werden, wenn Sie bei unserem Partner der Firma Gamepro ein Abonnement für den Zeitschriftenversand abgeschlossen haben. Leider liegt uns keine Bestätigung über den Abschluß eines Abonnements auf Ihre Adresse vor.

Gerne werden wir den Gutschein im Auftrag in Abzug bringen bzw. nachträglich gutschreiben. Hierzu benötigen wir von Ihnen eine Bestätigung mit der Abonummer über den abgeschlossenen Zeitschriftenversand.

Ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen und würden uns freuen, Sie wieder auf www.conrad.de begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Conrad Kundenbetreuung


Ich habe zurückgemailt das von einem Abo nie ein Hinweis dazu stand/ bzw. vor Versand erfolgt ist.
- mal sehen Wie das weitergeht.../ bin heute in Streitlaune...

grrrr
Saftladen...


Edit: Name des Conrad-Mitarbeiters entfernt von rhythmuskaputt, 18:46


[Beitrag von rhythmuskaputt am 29. Sep 2008, 16:46 bearbeitet]
Kuma
Stammgast
#8 erstellt: 29. Sep 2008, 15:54
Ich kann dir sagen, wie es weiter geht, denn ziemlich genau so eine Mail habe ich auf meine erste Beschwerde auch erhalten, und ebenfalls etwas ähnliches wie du darauf geantwortet. Sie werden dir 2-3 Tage später antworten, nicht wirklich auf den Inhalt deiner Mail eingehen und erneut darauf hinweisen, dass du ein Abo brauchst, um den Gutschein einzulösen. Evtl. fragen sie dich auch noch, woher du denn den Gutschein hast. Und ja, es ist ein Saftladen, warte immer noch auf mein Geld.
DSP-Z9_Neuling
Stammgast
#9 erstellt: 29. Sep 2008, 15:56
Feedback von [NAME ENTFERNT]:

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Der Gutschein hatte eigentlich nur Gültigkeit für Game-Pro Leser bis 15.09.08. Nur Kunden, die ein gültiges Abo bei GamePro haben bekamen den Gutschein-Code mitgeteilt.

Dieser Code wurde dann in diversen Internetforen veröffentlicht. Auch Sie haben vermutlich den Gutschein aus einem dieser Foren. Er wurde damit von Ihnen und wie von vielen anderen Kunden auch unberechtigter Weise versucht, diesen einzulösen.

Sollten Sie denn Gutschein nicht aus einem dieser Foren haben teilen Sie uns bitte, wie bereits geschrieben, die Abo-Nummer von GamePro mit. Wir werden dies dann entsprechend prüfen lassen.


FAZIT:
es hat einer falsche/nicht gültige Gutscheine im Netz angepriesen
Ware geht unfrei zurück.
+
Kollegiale Grüße an den Gutschein Veröffentlicher!


Edit: Name des Conrad-Mitarbeiters entfernt von rhyhtmuskaputt, 18:45


[Beitrag von rhythmuskaputt am 29. Sep 2008, 16:45 bearbeitet]
Kuma
Stammgast
#10 erstellt: 29. Sep 2008, 16:41
Und ich musste immer mehrere Tage auf ne Antwort warten. Naja, aber wie gesagt gehen die gar net auf Fragen ein, sondern schwallen nur den immer gleichen Käse. Sollen sie halt dafür sorgen, dass ihre Gutscheine nur von den jeweiligen Personen einlösbar sind bzw. deutlich darauf hinweisen. Beides war damals nicht der Fall. Aber egal, der unfreundliche Deppenshop hat jetzt seinen Ruf weg und wird reihenweise im Netz nieder gemacht, ole ole!
Leghorn
Inventar
#11 erstellt: 30. Sep 2008, 08:06
Die entscheidene Frage ist, warum verschicken sie dann die Ware, wenn ein Fehler vorliegt bzw. wenn angeblich Gutscheine unberechtigterweise eingesetzt wurden? Conrad hätte doch die Bestellungen einfach stornieren können.

Ich habe mit meiner Vorabüberweisung extra 2 Tage gewartet, sie hatten also Zeit entsprechend zu reagieren. Erst nachdem die meine Überweisung erhalten hatten, haben sie die BD rausgeschickt.
Auf der Rechnung steht kein Gutschein drauf und der Betrag ist entsprechend höher als ich überweisen habe. Allerdings steht unter dem Rechnungsbetrag "bereits bezahlt, Vorkasse".

Seitdem habe ich nix mehr von denen gehört, keine Mail erhalten.
Auf der Online-Bestellbestätigung, der E-Mail-Bestätigung und in meinem Account (habe ich abgespeichert) waren immer die Gutscheine aufgeführt!

Bisher habe ich mich noch nicht getraut die BD auszupacken ...

So ein unseriöses Verhalten habe ich noch nie erlebt , das toppt sogar Otto, Quelle u. Co. - und das soll schon was heißen.
sicon
Neuling
#13 erstellt: 30. Sep 2008, 08:25
Ich hatte 3 Blu-Rays auf 3 unterschiedliche Namen bestellt.
Die erste kam ohne Probleme mit Abzug aller Gutscheine, bei der zweiten wurde nur die Transportpauschale abgezogen und bei der dritten hieß es ich hätte denen zu wenig Geld überwiesen, sie können es so nicht liefern.

Ich habe daraus gelernt meine Filme wo anders zu bestellen.
MathiasW.
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Sep 2008, 15:57
Habe ja diese Gutscheine hier gepostet.

Habe drei Blu-Rays mit allen Gutscheinen kombiniert einzeln auf unterschiedliche Personen im Haushalt bestellt und dabei keinerlei Probleme gehabt.

Übrigends kommt mit dem versandt des Artikels durch Conrad (Cxtreme) ein Kaufvertrag zu stande, Nachforderungen dererseits sind also nicht rechtens und können einfach ignoriert werden.

Ebenfalls wenn sie über eine Nachzahlung informieren und den Artikel trotzdem verschicken!

Gruß
Mathias
Virgin_Killer
Stammgast
#16 erstellt: 11. Okt 2008, 22:40
Ich habe per Sofortüberweisung bezahlt, aber die Ware wurde dann nicht verschickt. Habe ne email bekommen das die Ware erst verschickt wird wenn ich weitere 10€ bezahle.

Ich finde sowas sehr unseriös, mehr werde ich jetzt nicht dazu sagen da meine Posts sonst wieder von der Foren-"Moderation" gelöscht werden.
rhythmuskaputt
Inventar
#17 erstellt: 12. Okt 2008, 03:11
Wenn es einem nicht gelingt, Kritik sachlich zu formulieren,
muss man mit einer Ablehnung seiner Beiträge rechnen, richtig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Marketplace+Gutschein
fatty01 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Pornos nun doch auch auf Blu-ray?
aku am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  44 Beiträge
OTTO Gutschein 20,- Euro . OK !
BladeDivX am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  50 Beiträge
Blu Ray bei Amazon nicht mehr versandkostenfrei
windschief am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  31 Beiträge
Dracula auf Blu-Ray?
aku am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  4 Beiträge
Lost auf Blu-Ray
Nappa87 am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  6 Beiträge
Transformers auf Blu-Ray?
bam2k7 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  8 Beiträge
Deja Vu [Blu-ray] für 15,00 EUR
pete_knightde am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  19 Beiträge
Neue Blu-Ray aus den USA mit dt. Ton
kwb-handy am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  40 Beiträge
Serien auf Blu Ray?
Tw10 am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/coonyqwfqf2/
  • Gesamtzahl an Themen1.496.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.069

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen